Windows 10 Insider Preview Version 19619 im Fast Ring

Diskutiere Windows 10 Insider Preview Version 19619 im Fast Ring im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; Auf ein neues. Einfacher Zugriff auf COVID-19 Infos in Ihrem Suchfeld Jetzt können Sie schnell auf aktuelle, vertrauenswürdige Informationen über...
G

Gast10971

001.png


Auf ein neues.

Einfacher Zugriff auf COVID-19 Infos in Ihrem Suchfeld
Jetzt können Sie schnell auf aktuelle, vertrauenswürdige Informationen über die Coronavirus-Pandemie zugreifen, indem Sie die Suchleiste in Windows verwenden. Ab dieser Woche sehen Sie ein Coronavirus-Infobanner in Search Home.

The Bing COVID-19 Tracker info banner in Search Home.

Wählen Sie Interaktive Karte anzeigen für schnellen Zugriff auf den Bing COVID-19 Tracker, der täglich mit den neuesten Informationen lokal und rund um den Globus aktualisiert wird. Wenn Sie den Tracker erkunden, werden Sie auch Geschichten aus jeder Region sehen, sowie Kontaktinformationen für lokale und nationale Gesundheitsressourcen. Es ist eine umfassende Möglichkeit, die Situation im In- und Ausland zu überwachen.
Sie können auch Schlagzeilen in unserem COVID-19-Modul sehen auswählen, um die neuesten Coronavirus-News auf MSN zu starten und Nachrichten aus dem ganzen Land zu erkunden.
In schwierigen Zeiten wie diesen ist es wichtig, auf dem Laufenden zu bleiben. Bisher haben wir diese Funktion in 33 Märkten ausgeliefert. Wenn Sie es schließen möchten, wählen Sie das X in der Ecke aus.

Steuern Sie Ihre Musik und Audio aus der Your Phone App
Wir freuen uns, eine weitere aufregende Funktion in der Vorschau anzuzeigen, mit der Sie Ihre Musik- und Audio-Apps in der App "Ihr Telefon" steuern können. Jetzt können Sie direkt in der App auf die Audio-Apps zugreifen und diese steuern, ohne Ihre Aufmerksamkeit auf Geräte aufteilen oder Ihren Workflow unterbrechen zu müssen. Ihre Audiospuren bleiben synchron zwischen Ihrem Telefon und PC, und Sie können zwischen mehreren Quellen wechseln, indem Sie die Dropdown-Liste im Player verwenden. Probieren Sie es aus und lassen Sie uns wissen, was Sie denken!

Hauptmerkmale
  • Sehen und interagieren Sie mit den Audio-Apps, die von Ihrem Smartphone aus abgespielt werden.
  • Audio-Titel-Track-Details werden angezeigt und bleiben synchron mit dem, was auf Ihrem Telefon abgespielt wird.
  • Steuern Sie Ihre Tracks von Ihrem PC aus, einschließlich Wiedergabe, Pause, vorherige/nächste.
  • Wechseln Sie zwischen mehreren Quellen über die Dropdown-Liste im Audio-Player.
Screen showing audio player controls within the Your Phone app.

Anforderungen an die Steuerung von Audio-Playern
  • Ein PC mit Windows 10 Oktober 2018 Update oder höher. Wir empfehlen jedoch immer, auf die neueste Version zu aktualisieren.
  • Android-Handy mit 7.0+.
  • Apps, die Mediensteuerelemente in ihren Android-Benachrichtigungen unterstützen. Einige Beispiele für beliebte Apps, die unterstützt werden, sind Spotify, Pandora, Amazon Music, Google Play Music, YouTube Music, Xiami Music und Google Podcast.
  • Die Anzeige von Audio, das derzeit von meinem Telefon abgespielt wird, wird standardmäßig in den Einstellungen der App "Ihr Telefon" aktiviert, wenn Ihre Telefonbenachrichtigungen Berechtigungen erteilt werden.
  • Für einzelne Audio-Apps sind Benachrichtigungsberechtigungen erforderlich, die auf Ihrem Android-Smartphone erteilt werden. Aktivieren Sie diese über Android-Einstellungen > Benachrichtigungen > Die Audio-App auswählen > Benachrichtigungen aktivieren auf.
Bekannte Probleme
  • Einige Audio-Apps unterstützen "Previous Track" und andere unterstützen möglicherweise "Rewind Track".
  • YouTube-Videos und Audible werden derzeit nicht unterstützt.
Die Funktion wird schrittweise eingeführt, so dass es einige Tage dauern kann, bis sie in der App "Ihr Telefon" (YP-Version 1.20041.85 und YPC 1.20041.82.* oder neuer) angezeigt wird. Wir freuen uns auf Ihr Feedback, während wir die Gesamterfahrung weiter testen, lernen und verbessern. Sie können Feedback in der App "Ihr Telefon" unter Einstellungen > Feedback senden geben.

Allgemeine Änderungen & Verbesserungen
  • Wenn die Schaltfläche Synchronisieren unter Einstellungen > Zeit & Sprache > Zeit aufgrund der Netzwerkkonnektivität fehlschlägt, weist der Fehler jetzt darauf hin, dass es das Problem ist.
Behoben
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Insider In den letzten Builds Fehlerprüfungen mit Fehler DPC WATCHDOG VIOLATION aufwies. Dies wird auch geglaubt, um die Ursache für einige Insider erleben ihren PC häufig einfrieren.
  • Wir haben ein Problem bei der Eingabe in den Browser behoben, das dazu führen konnte, dass sich der japanische IME unerwartet im privaten Modus befindet, obwohl sich der Browser nicht im Privaten Modus befindet.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass viele Schannel-Fehler im Systemereignisprotokoll angezeigt wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige unerwartete Zeichen in den Textzeichenfolgen der zusätzlichen Einstellungen > Währung von intl.cpl angezeigt wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass stordiag.exe beim Start abstürzte, wenn Sie versuchten, es beim Ausführen einer Repro-Modus-Ablaufverfolgung zu öffnen, während Sie Feedback unter dem Kontext "Disks and Storage" im Feedback-Hub abgab.
Bekannte Probleme
  • Wir sind uns bewusst, dass Sprachausgabe- und NVDA-Benutzer, die die neueste Version von Microsoft Edge basierend auf Chromium suchen, Schwierigkeiten beim Navigieren und Lesen bestimmter Webinhalte haben können. Sprecher, NVDA und die Edge-Teams sind sich dieser Probleme bewusst. Benutzer von älterem Microsoft Edge sind davon nicht betroffen. NVAccess hat eine NVDA 2019.3 veröffentlicht, die das bekannte Problem mit Edge behebt.
  • Wir untersuchen Berichte über den Aktualisierungsprozess, der über einen längeren Zeitraum hängt, wenn wir versuchen, einen neuen Build zu installieren.
  • Wir untersuchen immer noch ein Problem, bei dem die Abschnitte Dokumente und Downloads unter Datenschutz ein gebrochenes Symbol neben ihrem Seitennamen (nur ein Rechteck) anzeigen.
  • Wir untersuchen Berichte, dass das Batteriesymbol auf dem Sperrbildschirm immer nahe an leer angezeigt wird, unabhängig vom tatsächlichen Batteriestand.
  • Wir untersuchen Berichte, in denen die IIS-Konfiguration nach dem Erstellen eines neuen Builds auf Standard festgelegt wurde. Sie müssen Ihre IIS-Konfiguration sichern und wiederherstellen, nachdem der neue Build erfolgreich installiert wurde.
  • Ein schnelles Umschalten zwischen WSL-Distros mithilfe der Datei-Explorer-Integration kann zu einem vorübergehenden Zugriffsfehler führen. Wir haben die Ursache dieses Problems identifiziert und veröffentlichen bald eine Lösung.
Windows Blog
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
AdminLizzy

AdminLizzy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.01.2020
Beiträge
203
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Home Insider, am besten immer aktuell
System
Asrock B450M Pro4, BIOS 3.50; AMD Ryzen 3 2200G; 16 GB Kit Corsair DDR 4; MSI GTX 1050 Ti 4 GB uvm.
Der PC ist jetzt auch fertig.
Das Nachtlicht ist sofort nach dem Neustart zur Abendstunde aktiv, in den letzten Builds hat dies nicht einwandfrei funktioniert.
Die Screenshot-Funktion funktioniert wie gehabt, bei mir nur mit den Tastenkombis
"Fn + Druck" und "Win + Umsch + S".
Mehr gibt es später, sofern ich noch etwas entdecken sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast10971

Hola,
Das mit Win+Druck wurde doch schon längst behoben, funktioniert hier auch.

Die anderen Fehler sind unverändert.
Die Vorschaubilder in der Taskleiste machen sich nicht mal mehr die Mühe kurz zu erscheinen, glänzen gleich durch Abwesenheit

Screenshot (4).png


Die zwei Kandidaten öffnen sich auch noch immer oben links in der Ecke

Screenshot (5).png


Was neues in der Suche habe ich aber entdeckt. Nennt sich "Mit einem Screenshot suchen"
Ist mir vorher noch nicht aufgefallen.

001.png
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.804
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000Gb.
Hallo Westend
Hab ich bei mir auch,nur weiss ich noch nicht recht,wie ich das nutzen soll.
Klick ich drauf,wird einfach der abgedunkelte Bildschirm des neuen Snipping Tools aufgespielt.
Ich hab dann einfach mal mein Konterfei ausgeschnitten und folgendes Resultat erhalten
Weiter bin ich noch nicht gekommen.
Bis dato suche ich bildlich mit Bing,wie zu sehen in meinem vierten Screen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
G

Gast10971

Na da schau her, probiert hab ich es noch nicht.
Wenn ich den Text lese, das die Screenshots von Bing verwendet werden habe ich da auch schon keinen Bock mehr drauf.
Unter deinen Ergebnissen steht doch die Erklärung was es da alles Tolles gibt.

002.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.804
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000Gb.
Ja klar.Da steht,was es "alles Tolles gibt"doch darauf hab ich auch keine Lust :rofl1
 
AdminLizzy

AdminLizzy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.01.2020
Beiträge
203
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Home Insider, am besten immer aktuell
System
Asrock B450M Pro4, BIOS 3.50; AMD Ryzen 3 2200G; 16 GB Kit Corsair DDR 4; MSI GTX 1050 Ti 4 GB uvm.
@Westend
Die Kombi "Win + Druck" funktioniert bei mir nicht. Keine Reaktion.
Ich habe nochmals alle Einstellungen überprüft. Auf den ersten Blick sind diese so wie ursprünglich vorgenommen worden.

Btw.
Selbst beim Notebook im Slow funktioniert dies nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast10971

Komische Sache.
Die beiden oberen Screenshots in #3 habe ich extra so gemacht. Bei einem Desktop PC würde ich ja noch vermuten das es mit einer Tastatur zusammen hängt. Hat da aber wohl schon mal funktioniert?
In der 20H1 ohne Insider Anmeldung (lokales Konto) hatte ich das Problem noch nie. Ist bei mir jetzt die Version 19041.208

Liegt bestimmt an dir :weg
 
AdminLizzy

AdminLizzy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.01.2020
Beiträge
203
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Home Insider, am besten immer aktuell
System
Asrock B450M Pro4, BIOS 3.50; AMD Ryzen 3 2200G; 16 GB Kit Corsair DDR 4; MSI GTX 1050 Ti 4 GB uvm.
G

Gast10971

Ich weiß auch nicht ob es eventuell an Treibern liegen könnte, wenn es denn jetzt auch beim Notebook auch so ist. Auch beim Desktop mit evtl. einer speziellen Tastatur. Installierst du die Treiber nach einem Upgrade neu (Chipsatz).
Probiere doch mal solche Geschichten wie kompletten Neustart und sfc /scannow
 
AdminLizzy

AdminLizzy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.01.2020
Beiträge
203
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Home Insider, am besten immer aktuell
System
Asrock B450M Pro4, BIOS 3.50; AMD Ryzen 3 2200G; 16 GB Kit Corsair DDR 4; MSI GTX 1050 Ti 4 GB uvm.
@Westend
Merkwürdig ist dieser Umstand schon. Das werde ich demnächst in Angriff nehmen auf beiden Geräten.

Btw.
Die Synchronisierung über mehrere Geräte hat hier hoffentlich nicht ihre Finger im Spiel oder etwa doch? :hm
 
G

Gast10971

Die Synchronisierung über mehrere Geräte hat hier hoffentlich nicht ihre Finger im Spiel oder etwa doch?
Die Frage schieb ich.
Ich bin mir fast ganz sicher das bei Deskmodder im Blog jemand auch das Problem noch hatte, dem wurde gesagt das ein Inplace Upgrade hilft.
Kommt aber auch immer drauf an wie Wichtig einem das Ganze ist, mir wäre es völlig Egal.
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.683
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
@AdminLizzy

Funktioniert denn die Windows-Taste generell...also z.B. für die Windows-Hotkey´s?

Wenn JA dann könnte ich mir vorstellen, dass Du eine Anwendung installiert hast (auf beiden Geräten...?), welche die Windows-Taste als Shotcut verwendet...da müsstest Du vielleicht mal suchen und entsprechend konfigurieren ;)

Gruß - Lasco
 
AdminLizzy

AdminLizzy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.01.2020
Beiträge
203
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Home Insider, am besten immer aktuell
System
Asrock B450M Pro4, BIOS 3.50; AMD Ryzen 3 2200G; 16 GB Kit Corsair DDR 4; MSI GTX 1050 Ti 4 GB uvm.
@Lasco
Das Einzige was mir spontan einfällt, auf beiden Geräten ist TotalCommander installiert.
Übrigens, das Notebook und den PC betreffend, beide habe ich im Laufe des Monats zurückgesetzt.
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.683
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
...Übrigens, das Notebook und den PC betreffend, beide habe ich im Laufe des Monats zurückgesetzt...
@AdminLizzy

...und den damaligen Systemfehler mit den Screenshots dann natürlich auch wieder aktualisiert im jetzigen Upgrade...also den Screenshot-Fehler nochmal mitgeschleppt...you now ;)

Ich würde Dir einen Clean-Install empfehlen...hattest ja eh schon recht oft Probleme mit verschiedenen Windows-Apps...
Mit einem InPlace-Upgrade besteht ebenfalls die Gefahr, dass der Fehler mitgeschleppt wird da die Systemdateien ja nicht vollständig ersetzt werden...und eben Eigene Dateien und Einstellung werden ja auch mit übernommen...muttu selbst wissen ;)

Gruß - Lasco
 
AdminLizzy

AdminLizzy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.01.2020
Beiträge
203
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Home Insider, am besten immer aktuell
System
Asrock B450M Pro4, BIOS 3.50; AMD Ryzen 3 2200G; 16 GB Kit Corsair DDR 4; MSI GTX 1050 Ti 4 GB uvm.
Das Ergebnis mit "sfc /scannow" auf beiden Geräten gleich, nichts gefunden.
Anmerkung 2020-04-30 201026 Sfc für 19619.png

Screenshot ist vom PC im Fast-Ring.

Im TotalCommander ist nichts verstellt wegen Tastenkombis, ich habe den gelb umrandeten Bereich so belassen wie vom Programm vorgegeben.
Anmerkung 2020-04-30 202355.png


Gibt es noch andere Möglichkeiten zwecks Fehlersuche und -behebung, bevor ich hier Clean-Install vornehme bei den beiden Schätzchen?
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
8.491
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.264 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Das Nachtlicht ist sofort nach dem Neustart zur Abendstunde aktiv, in den letzten Builds hat dies nicht einwandfrei funktioniert
Die kleine Meldung begeistert mich.
Hier spinnt die auf Sechs Geräten, inzwischen eine FremdApp installiert ( frustrierender Weise).
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.683
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
...musst Du da nicht den Haken setzen bei >> Win + ?
Mach doch mal dieses Drop Down Menü auf und schau Dir die Optionen an ;)

Ansonsten in der Eingabeaufforderung folgenden Befehl eingeben:
Code:
Dism.exe /Online /Cleanup-Image /Restorehealth
Aber bitte als ADMIN und nicht als Lizzy:rofl1

Dauert etwa 15 Minuten der Scan...

Gruß - Lasco
 
AdminLizzy

AdminLizzy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.01.2020
Beiträge
203
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Home Insider, am besten immer aktuell
System
Asrock B450M Pro4, BIOS 3.50; AMD Ryzen 3 2200G; 16 GB Kit Corsair DDR 4; MSI GTX 1050 Ti 4 GB uvm.
Aye, aye Captain. :D
Ich bin schon dabei.

Ergebnis folgt sogleich. Sind da Fehler ausgebügelt worden?

Anmerkung 2020-04-30 204642.png


Hier noch ein Screenshot aus TotalCommander mit dem Dropdown-Menü
Anmerkung 2020-04-30 205216.png

Welches Schweinderl soll ich nehmen? :hm
 
Zuletzt bearbeitet:
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.683
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
@AdminLizzy :)

Wegen dem Scan...so kurz nach Schluss kommt dann ein Diagnose-Hinweis soweit ich mich erinnere...aber Du kannst ja durch Tests nun feststellen...

Wegen dem Commander...halte mal Ausschau nach sowas wie "Prt Sc " - so wird die Print/Druck-Taste auch benannt...u.a. ;)

Nachtrag:
"Auf der "Print Screen"-Taste kann auch "prt scr", "prnt scrn" oder "prt sc" stehen. "
 
Thema:

Windows 10 Insider Preview Version 19619 im Fast Ring

Windows 10 Insider Preview Version 19619 im Fast Ring - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Insider Preview Version 19640.1 mn_release im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19640.1 mn_release im Fast Ring: Und es geht weiter mit der nächsten mn-release, die 19640.1 ist da. Hier im Original Announcing Windows 10 Insider Preview Build 19640 | Windows...
  • Windows 10 Insider Preview Version 19635.1 mn_release im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19635.1 mn_release im Fast Ring: Original siehe hier Announcing Windows 10 Insider Preview Build 19635 | Windows Experience Blog Übersetzung folgt noch, und hier ist sie dank dem...
  • Windows 10 Insider Preview Version 19631 im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19631 im Fast Ring: Wieder nur ein paar Behobene Probleme Allgemeine Änderungen & Verbesserungen Wir haben die Konfiguration von Windows Hello aktualisiert, um...
  • Windows 10 Insider Preview Version 19628 im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19628 im Fast Ring: Ist heute eher ein Häppchen. Einige Windows-Insider stellen möglicherweise fest, dass der Name des Zweigs, von dem wir Builds veröffentlichen, in...
  • Ähnliche Themen
  • Windows 10 Insider Preview Version 19640.1 mn_release im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19640.1 mn_release im Fast Ring: Und es geht weiter mit der nächsten mn-release, die 19640.1 ist da. Hier im Original Announcing Windows 10 Insider Preview Build 19640 | Windows...
  • Windows 10 Insider Preview Version 19635.1 mn_release im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19635.1 mn_release im Fast Ring: Original siehe hier Announcing Windows 10 Insider Preview Build 19635 | Windows Experience Blog Übersetzung folgt noch, und hier ist sie dank dem...
  • Windows 10 Insider Preview Version 19631 im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19631 im Fast Ring: Wieder nur ein paar Behobene Probleme Allgemeine Änderungen & Verbesserungen Wir haben die Konfiguration von Windows Hello aktualisiert, um...
  • Windows 10 Insider Preview Version 19628 im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19628 im Fast Ring: Ist heute eher ein Häppchen. Einige Windows-Insider stellen möglicherweise fest, dass der Name des Zweigs, von dem wir Builds veröffentlichen, in...
  • Oben