Windows 10 Insider Preview Version 19587 im Fast Ring

Diskutiere Windows 10 Insider Preview Version 19587 im Fast Ring im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; Und es geht weiter. Ein paar Änderungen hier und da, nichts großes. Allgemeine Änderungen & Verbesserungen Basierend auf Feedback wird die...
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
2.257
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 19041.aktuell und Win10 pro Insider 20H2
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Und es geht weiter.
Ein paar Änderungen hier und da, nichts großes.

001.png


Allgemeine Änderungen & Verbesserungen
  • Basierend auf Feedback wird die Lautstärke, wenn Sie Ihre Lautstärke stummgeschaltet haben, jetzt nicht stummgeschaltet, wenn Sie die Lautstärketasten der Hardwaretastatur verwenden, bis Sie die Lautstärke erhöhen (oder die Stummschaltung manuell aufheben).
  • Wir haben ein paar Verbesserungen an Dererzähler und wie es mit einigen der Steuerelemente in Windows funktioniert:
    • Die Sprachausgabe verwendet jetzt eine freundlichere Zeichenfolge, um die Audioausgabe im Dropdown-Menü Wiedergabegerät auswählen im Lautstärke-Flyout zu beschreiben.
    • Die Sprachausgabe kündigt nun weitere Informationen im Dialogfeld Bluetooth hinzufügen oder andere Geräte in der Anwendung Einstellungen an, wenn sie zum ersten Mal geöffnet wird.
Behobene Probleme
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das neue Symbol neben Scan with Microsoft Defender im Kontextmenü des Datei-Explorers keinen transparenten Hintergrund hatte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Seite "Standard-Apps" in den Einstellungen abstürzt, wenn Sie versucht haben, die Standardeinstellungen zu ändern.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass das Suchfeld in bestimmten Apps fehlt.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem einige Dateien in win32-Apps aus dem Datei-Explorer nicht geöffnet werden konnten, wenn die Pfadlänge der Datei sehr lang war und Teile des Pfads ostasiatische Zeichen enthielten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem keine Miniaturansichten für Bilder in einem Arbeitsordner generiert wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Hinzufügen der Spalte Sitzung zur Registerkarte Benutzer im Task-Manager dazu führen würde, dass die Details für einen bestimmten Benutzer nicht erweitert werden können.
Bekannte Probleme
  • Wir blockieren diesen Build auf ARM-Geräten, weil ein Problem zu einem Bugcheck führt.
  • BattlEye und Microsoft haben Inkompatibilitätsprobleme aufgrund von Änderungen im Betriebssystem zwischen einigen Insider Preview-Builds und bestimmten Versionen von BattlEye Anti-Cheat-Software gefunden. Um Insider zu schützen, die diese Versionen auf ihrem PC installiert haben könnten, haben wir einen Kompatibilitätssperre auf diesen Geräten angewendet, um betroffene Builds von Windows Insider Preview angeboten zu werden. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.
  • Wir sind uns bewusst, dass Sprachausgabe- und NVDA-Benutzer, die die neueste Version von Microsoft Edge basierend auf Chromium suchen, Schwierigkeiten beim Navigieren und Lesen bestimmter Webinhalte haben können. Sprecher, NVDA und die Edge-Teams sind sich dieser Probleme bewusst. Benutzer von älterem Microsoft Edge sind davon nicht betroffen. NVAccess hat eine NVDA 2019.3 veröffentlicht, die das bekannte Problem mit Edge behebt.
  • Wir untersuchen Berichte über den Aktualisierungsprozess, der über einen längeren Zeitraum hängt, wenn wir versuchen, einen neuen Build zu installieren.
  • Bei einigen Geräten kann es während des Neustarts zu einem Fehlerbefall (GSOD) kommen, um dieses Update zu installieren. Melden Sie sich in diesem Fall an, planen Sie eine Zeit für die Installation des Updates, und melden Sie sich dann vor der geplanten Installationszeit von allen Benutzerprofilen ab. Die Installation wird dann wie erwartet fortgesetzt.
  • Der Abschnitt Dokumente unter Datenschutz hat ein gebrochenes Symbol (nur ein Rechteck).
  • Wenn Sie versuchen, Win + PrtScn zum Erfassen eines Screenshots zu verwenden, wird das Bild nicht im Verzeichnis Screenshots gespeichert. Im Moment müssen Sie eine der anderen Optionen zum Erstellen von Screenshots verwenden, z. B. WIN + Shift + S.
  • Wir untersuchen Berichte, in denen der Prozess bei der Ausführung der Korruptionsreparatur (DISM) bei 84,9 % endet.
  • Wir untersuchen Berichte, wonach Sticky Notes-Fenster nicht auf dem Desktop verschoben werden können. Wenn Sie den Fokus auf Haftnotizen festlegen, drücken Sie als Problemumgehung Alt+Space. Dadurch wird ein Menü angezeigt, das eine Option Verschieben enthält. Wählen Sie es aus, dann sollten Sie entweder die Pfeiltasten oder die Maus verwenden können, um das Fenster zu verschieben.
Windows Blog

Bill.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
AdminLizzy

AdminLizzy

Benutzer
Mitglied seit
31.01.2020
Beiträge
67
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Home Insider, am besten immer aktuell
System
Asrock B450M Pro4, BIOS 3.50; AMD Ryzen 3 2200G; 16 GB Kit Corsair DDR 4; MSI GTX 1050 Ti 4 GB uvm.
wie ausgestorben hier. Ich komme auch gar nicht mehr dazu, die Build zu testen. Außergewöhnliche Zeiten, da haben sich die Prioritäten verschoben.
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
2.257
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 19041.aktuell und Win10 pro Insider 20H2
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Ich hätte schon was geschrieben aber durch dieses blöde automatische Zusammenführen bleibt das in der Versenkung.
Zur Build im Allgemeinen gibt es ja auch nicht viel zu sagen, läuft.
Heinz hadert immer noch mit dem Screenshot Bug.
Das einzig neue wäre das diese Optionen wieder in der mach2 Liste aufgetaucht sind.
Windows "Sets" kommen zurück ?
Hab aber noch nichts weiter davon gehört und auch noch nicht probiert. Freiwillige vor ;)
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
2.257
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 19041.aktuell und Win10 pro Insider 20H2
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Ob das eine gute Neuigkeit ist wird sich noch zeigen.
Gerechnet habe ich da nicht mit. Ich dachte das es eher Brandan LeBlanc wird.
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.604
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
@Westend

Der iss wohl gerade in Quarantäne :rofl1

Gruß - Lasco
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
2.257
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 19041.aktuell und Win10 pro Insider 20H2
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Wir wissen ja noch alle was hiernach kam, davor war die Welt noch in Ordnung.

Gabriel-Aul-und-Dona-Sarkar-1464804337-0-12.jpg
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.464
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Na ja. Mal schauen was diese Amanda bewegen wird. Wird es besser oder schlimmer? Oder bleibt es wie es ist ?
Bleibt alles offen.
Fur mich, so wichtig wie der berühmte Sack Reis, der da in einer chinesischen Proinz umgefallen ist...:rofl1
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.604
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
JO @Heinz

...so my sorry wenn Dich der Beitrag belästigt hat :friede

Gruß - Lasco
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.464
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Nein,nein Lasco. So war das natürlch und sicher, nicht gemeint. Ich hab die Neuigkeit ja auch schon vorher in englischen Medien gelesen...:huhu
Ändert allerdings nichts an meiner Ansicht.
Es wird weitergehen mit dem Insiderprogramm, so oder so. Und wenn es nicht mehr weiter gehen sollte... auch egal. ! Dann suche ich mir eine andere Beschäftigung.
 
AdminLizzy

AdminLizzy

Benutzer
Mitglied seit
31.01.2020
Beiträge
67
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Home Insider, am besten immer aktuell
System
Asrock B450M Pro4, BIOS 3.50; AMD Ryzen 3 2200G; 16 GB Kit Corsair DDR 4; MSI GTX 1050 Ti 4 GB uvm.
Stimmt haargenau. Es dreht sich nicht alles nur um das Microsoft-Universum.
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
2.257
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 19041.aktuell und Win10 pro Insider 20H2
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Thema:

Windows 10 Insider Preview Version 19587 im Fast Ring

Windows 10 Insider Preview Version 19587 im Fast Ring - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Insider Preview Version 19592 im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19592 im Fast Ring: Und es geht weiter, sogar mit ein paar Neuerungen. Was ist neu in Build 19592 Verbesserung der Tablettenhaltung für 2-in-1-convertible -PCs Wir...
  • Windows 10 Insider Preview Version 19582 im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19582 im Fast Ring: Es geht weiter im Fast Ring. Was ist neu in Build 19582 Verbesserungen bei der Augensteuerung Eye Control ermöglicht es Benutzern, mit Windows...
  • Windows 10 Insider Preview Version 19577 im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19577 im Fast Ring: Na also, es geht weiter. Die Diagnosedaten werden unbenannt. Neues von den Icon´s gibt es auch. Was ist neu in Build 19577 Änderungen der...
  • Windows 10 Insider Preview Version 19569 im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19569 im Fast Ring: Und es geht weiter. Als neues werden nur die neuen Symbole genannt. Wichtig für alle Vmware Nutzer, es soll jetzt wieder mit SCSI Festplatte...
  • Windows 10 Insider Preview 19559.1000 (rs_prerelease)

    Windows 10 Insider Preview 19559.1000 (rs_prerelease): Das Update wird zwar angezeigt aber nicht runtergeladen ! Folgende Meldung steht da runter : Es sind Updates verfügbar, aber sie sind zu groß zum...
  • Ähnliche Themen

    Oben