Windows 10 Insider Preview Version 19551 im Fast Ring

Diskutiere Windows 10 Insider Preview Version 19551 im Fast Ring im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; Eine neue Version steht zum Download bereit. Neuerungen scheint es keine zu geben aber ein paar Fixes. Die bekannten Probleme sind auch immer noch...
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
2.076
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 19041.aktuell und Win10 pro Insider 20H2
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
001.png


Eine neue Version steht zum Download bereit. Neuerungen scheint es keine zu geben aber ein paar Fixes.
Die bekannten Probleme sind auch immer noch da.


Wir suchen weiterhin nach Möglichkeiten, wie wir die Update-Erfahrung auf Windows 10-PCs für unsere Kunden verbessern können. Im Rahmen dieser Bemühungen führen wir ein Experiment durch, das sich darauf bezieht, wie wir Treiberupdates über Windows Update bereitstellen. Während dieses Experiments werden Treiber, die als "optional" kategorisiert sind, nicht automatisch heruntergeladen und auf Windows Insider-PCs installiert, auf denen Build 19536 und neuer ausgeführt wird. Um alle neuen optionalen Treiber zu installieren, die für einen PC verfügbar sind, der an diesem Experiment beteiligt ist (einschließlich Treiber für neue Geräte, die möglicherweise an einen PC angeschlossen werden), können Insider zu Einstellungen > Update & Sicherheit > Windows Update > Optionale Updates anzeigen gehen und diese Treiber manuell herunterladen. Dieses Experiment läuft nun bis zum 5. März 2020.

Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für PC
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass Schnipsen nicht auf sekundären Monitoren funktionierten.
  • Vielen Dank, dass Sie berichtet haben, dass die Systemsteuerung für Laufwerke optimieren fälschlicherweise angezeigt hat, dass die Optimierung auf einigen Geräten nicht ausgeführt wurde. Wir haben es in diesem Build behoben.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu Abstürzen der Remotedesktopverbindung führt, wenn versucht wird, eine Verbindung mit mehreren Sitzungen herzustellen.
  • Wir haben eine serverseitige Korrektur vorgenommen, um das Problem zu beheben, das zum Absturz von Narrator Home führt, wenn Sie die Schaltfläche "Was neu ist" in Narrator Home auswählen.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die am oberen Rand der Spracheinstellungen aufgeführten Sprachstandards unerwartet leer waren.
  • Wir haben einige Arbeit geleistet, um Feedback-Berichte zu adressieren, dass Screenshots (WIN+Shift+S), die in Outlook eingefügt wurden, unerwartet groß sind.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem, wenn Sie die Schriftart des Kandidatenbereichs für den Pinyin IME geändert haben, sie nach dem Neustart Ihres PCs wieder auf den Standardwert zurückgesetzt wird.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass das Symbol "Hardware sicher entfernen" im Infobereich manchmal unerwartet in Weiß gezeichnet wurde (wodurch es unlesbar wurde), wenn das Lichtdesign verwendet wurde.
Bekannte Probleme
  • BattlEye und Microsoft haben Inkompatibilitätsprobleme aufgrund von Änderungen im Betriebssystem zwischen einigen Insider Preview-Builds und bestimmten Versionen von BattlEye Anti-Cheat-Software gefunden. Um Insider zu schützen, die diese Versionen auf ihrem PC installiert haben könnten, haben wir einen Kompatibilitätssperre auf diesen Geräten angewendet, um betroffene Builds von Windows Insider Preview angeboten zu werden. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.
  • Wir sind uns bewusst, dass Sprachausgabe- und NVDA-Benutzer, die die neueste Version von Microsoft Edge basierend auf Chromium suchen, Schwierigkeiten beim Navigieren und Lesen bestimmter Webinhalte haben können. Sprecher, NVDA und die Edge-Teams sind sich dieser Probleme bewusst. Benutzer von älterem Microsoft Edge sind davon nicht betroffen.
  • Die Cloud-Wiederherstellungsoption zum Zurücksetzen dieses PCs funktioniert auf diesem Build nicht. Verwenden Sie die lokale Neuinstallationsoption, wenn Sie diesen PC zurücksetzen.
  • Wir untersuchen Berichte über den Aktualisierungsprozess, der über einen längeren Zeitraum hängt, wenn wir versuchen, einen neuen Build zu installieren.
  • Wir untersuchen Berichte, dass einige Insider nicht in der Lage sind, auf neuere Builds mit Fehler 0x8007042b zu aktualisieren.
  • Wir untersuchen Berichte, die einige Insider nicht auf neuere Builds mit Fehler 0xc1900101 aktualisieren können.
  • Wir untersuchen Berichte über bestimmte externe USB 3.0-Laufwerke, die nicht mit Startcode 10 reagieren, nachdem sie angeschlossen wurden.
  • Der Abschnitt Dokumente unter Datenschutz hat ein gebrochenes Symbol (nur ein Rechteck).
  • Das IME-Kandidatenfenster für ostasiatische IMEs (vereinfachtes Chinesisch, traditionelles Chinesisch und japanisches IME) wird möglicherweise manchmal nicht geöffnet. Wir untersuchen Ihre Berichte. Wenn dies angezeigt wird, ändern Sie den Fokus in eine andere Anwendung oder einen Bearbeitungsbereich und zurück zum Original, und versuchen Sie es erneut. Alternativ können Sie zum Task-Manager wechseln und die Aufgabe "TextInputHost.exe" auf der Registerkarte Details beenden, und es sollte danach funktionieren.
Windows Blog
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.309
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Soweit scheint alles gut zu sein.
Ich denke,ich gebe nun meinen Widerstand gegen den neuen Edge entgültig auf.
Der Edge Legacy wird zwar noch angezeigt ind er Appliste und die Modifikation in der Registery blieb unangetastet, aber zu öffnen war alte Edge nicht mehr.
Hab dann den neuen Edge deinstalliert doch trotzdem blieb der alte Edge tot ! Reinstall des neuen Browsers ánderte auch nichts.
Der Edge Legacy lässt sich nur öffnen wenn man den IE öffnet und dort auf "mit Edge offnen". klickt. Das ist dann der alte Edge.
OK, nun reichts - ich gebe mich geschlagen. ich nutze nun den neuen Edge ! Sicher wird er bald etwas besser werden. Zb. Fluid Design, Readinglist etc.
Interessant noch.
Dies geschah hier auf einem Windows PRO.
Mein Windows HOME ist nun auch fertig. Auch dort ist der Registereingriff erhalten aber dort sehe ich nur den alten Edge ( Nix von Legacy) und keinen neuen Edge ?? Den müsste ich nun wohl selbst installieren,um zu sehen ob er den Alten ersetzt oder ihn daneben als Legacy bestehen lässt. Das werde ich gleich mal testen.
OK. Der alte Edge und auch Legacy sind nun vollkommen verschwunden,aus der Appliste. Ende gut - alles gut.
- - - Aktualisiert () - - -
 
Zuletzt bearbeitet:
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
2.076
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 19041.aktuell und Win10 pro Insider 20H2
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Moin @Heinz
Das ist natürlich Blöd.
Das ist vielleicht auch der Unterschied von der normalen zur Insider, da ist eben alles etwas anders.
In der pro könntest du das auch über die Gruppenrichtlinien regeln, die übrigens einen völlig anderen Registry Eintrag setzten als das was du da gemacht hast.
Das muss aber auch nach jedem Update neu gemacht werden, lt. Microsoft.
Das Upgrade lief hier ungewöhnlich schnell durch, gerade mal eine Stunde.
Der alte Edge ist hier noch ganz normal vorhanden. In der Insider will ich warten bis er automatisch verteilt wird um zu sehen wie sie das machen.
Wenn es dringend ist kannst du ja in der pro die Sandbox starten, da sollte der alte noch vorhanden sein.:rofl1
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.309
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Ich lass es nun so gelten und gewöhne mich an den neuen Edge ! Ist a auch vernünftiger und ist ja schon fast so gut wie der Alte.
Die neue Windows Build,läuft ansonsten gut. Gibt kaum was zu sagen dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.521
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
MoinMoin @Insider :)

Also bei mir blieb der EDGE-HTML unangetastet und öffnete sich nach dem erfolgreichen Build-Upgrade wie gewohnt als erste Anwendung automatisch mit dem bekannten Welcome ;)
(als Standard ist er schon länger nicht mehr definiert)

Der EDGE-Canary blieb ebenso unangetastet - halt alles so wie ich es konfiguriert habe...

@Heinz
Dein Eingriff in die Registry im Vorfeld war dann wohl ein Griff ins Klo :rofl1
Bei den sinnvollen Dingen (REG-Tests) fehlt Dir meist der Mut...nun denn, jeder wie er möchte :weg

Screen:
EDGE-HTML_Insider-Build-19551.png


Gruß - Lasco
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.309
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Hallo Lasco

Der Eingriff in die Registry blieb unangetasten und sieht noch so aus wie zuvor.
ja,ich bin kein Registerycrack und mache sonst ja lieber nie etwa dort.Ich liess mich nur wegen Edge hinreissen dazu.
Ich werde nun den neuen Edge einfach akzeptieren.
Übrigens.Wenn ich den IE öffne und dort anklicke "Mit Edge öffnen" ,dann kommt noch immer der alte Edge .
Was natürlich sinnlos und zu umständlich ist.
alt.PNG

Ich hab nun auch einen Weg gefunden,wie ich meine Reading List als Ikon in die Favoritenbar bekomme,um sie mit einem Klick zu offnen
das ist ja eins meiner grössten Kriterien am neuen Edge.
Das Ikon heisst zwar Favorites,öffnet mir aber die Readinglist Saves
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
2.076
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 19041.aktuell und Win10 pro Insider 20H2
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Zu deinen Registry Versuchen gab es schon Lieder :D
Eine Leseliste wird es wohl nicht geben. Ich hatte mal einen Link zu der ToDo Liste vom Edge Team was noch so alles in Arbeit ist. Die finde ich aber leider nicht mehr.
Es kommen aber die Collections, in der Canary und Dev auch schon zum Testen. Da kannst du dann eine neue Sammlung als Leseliste anlegen.

001.png


Oder natürlich mit Erweiterungen.
Leseliste
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.309
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Das mit dem Ikon für Reading List, funzte nur ein paar mal,nun nicht mehr
Dafür hab ich nun aber den richtigen ,wohl offiziellen Weg gefunden.
Fände es schade,wenn das nicht mehr in die Favoritenbar käme.
Ich schreibe hier von der Canary aus. Collection hab ich gesehen,aber das ist nichts für mich.
- - - Aktualisiert () - - -

Ich lese grad,es ist doch noch nicht alle Hoffnung verloren,dass man den Edge Html doch noch behalten kann.
Ein schöner Zug von Windows
Microsoft Chromium Edge bekommt Legacy Edge-Modus
Ich werde mir das morgen mal genauer betrachten.
Klar hab ich geschrieben,ich akzeptiere nun aus Vernunft den neuen Edge,aber nun da eine Chance sieht das doch wieder anders aus.
Den Canary hab ich mir ja bereits installiert.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
2.076
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 19041.aktuell und Win10 pro Insider 20H2
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Das mit dem IE Mode ist ja ein alter Hut. Wird aber in der normalen Edge Version nur in den Edge für Unternehmen eingebaut.
Es ist auch wirklich gesünder wenn du dir solche Infos direkt von Microsoft holst.
Bei deinem Link fehlt die Info, zuerst ein Leerzeichen und dann
--ie-mode-test

Wenn es dir so Wichtig ist, installier doch neu. Block den neuen Edge und lass die Finger von diesen Side by Side Einträgen in der Registry. Die Vorschau Versionen kannst du ja weiterhin neben dem alten Edge nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.309
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Nee,Nee, dann lass ich das mal .IE Mode hatte ich drin aber nun wieder auf Standard zurückgesetzt.
- - - Aktualisiert () - - -

Ich hab grad mal wieder "Nägel mit Köpfen gemacht".
Ich hab einen Clean Install mit dem MCR 1909 gemacht .
Ich wollte ja eh wieder von der Pro auf die Home zurück.
Dann hab ich erneut den Registereintrag für die Homeversion - also regedit - in Sachen "Side on Side"gemacht.
Nun ist da der normale Html Edge und ich warte mal ab,wie lange es geht,bis MS denkt sie müssen den neuen Edge bringen.
Ob ich nochmal zurück gehe ins Windows Insider Programm,hab ich noch nicht entschieden.Irgendwie hab ich nach 5 ein halb Jahren nun genug.
Auf dem zweiten NB,einem Lenovo lass ich beides,Insider und Edge chromium noch drauf,da ich das Gerät eh nur selten und sporadisch nutze.( nie wieder Lenovo !)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
rven

rven

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.08.2014
Beiträge
121
Version
Windows 10 Pro 64 bit
System
Lenovo ThinkPad T490
nie wieder Lenovo !
Hallo Heinz,

warum?
Ich benutze seit ca. einem halben Jahr das Notebook Lenovo ThinkPad T490 mit 16 GB RAM und 1 TB SSD und bin bisher sehr zufrieden.
Lediglich beim letzten Upgrade auf die Build 19551 gab es ein Problem. Die Installation dauerte sehr lange und nach dem letzten Neustart gab es riesige Probleme mit Tastatureingaben und der Mausbedienung. Auf Tastendruck wurde erst Sekunden später reagiert. Somit war ein Arbeiten nicht mehr möglich.
Ich habe also mein letztes Backupimage von Acronis TI zurückgeholt (Build 19546) und bin erst mal zum Slow Ring gewechselt. Nun warte ich auf die nächste Build nach 19551 und werde es erneut versuchen.

Der neue Edge gefällt mir übrigend sehr gut und ich könnte mir vorstellen, von meinem bevorzugten Vivaldi zum Edge zu wechseln. Aber was die Bedienerfreundlichkeit betrifft kann der Edge noch nicht ganz mithalten.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.309
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Hallo Rüdiger
Ist zwar etwas OT hier,aber...
Ich benutze als Zweitbook seit über 5 Jahren das Lenovo Ideapad S510p.
ich möchte nun aber nicht in Einzelheiten gehen,aber ich würde heute kein Lenovo mehr kaufen.
Einfach,weil es Besseres gibt :D
Was die Insider angeht,so denke ich wirklich,das Programm liegt in den letzten Zügen.
Übrigens,Westend,auf deinem Screen steht 20H2 aber ChangeWindows sagt 21H1
Wat den nu ? Na ja wohl unwichtig,weil MS selbst bezieht die Builds nicht mehr auf spezielle Versionen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Windows 10 Insider Preview Version 19551 im Fast Ring

Windows 10 Insider Preview Version 19551 im Fast Ring - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Insider Preview Version 19569 im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19569 im Fast Ring: Und es geht weiter. Als neues werden nur die neuen Symbole genannt. Wichtig für alle Vmware Nutzer, es soll jetzt wieder mit SCSI Festplatte...
  • Windows 10 Insider Preview 19559.1000 (rs_prerelease)

    Windows 10 Insider Preview 19559.1000 (rs_prerelease): Das Update wird zwar angezeigt aber nicht runtergeladen ! Folgende Meldung steht da runter : Es sind Updates verfügbar, aber sie sind zu groß zum...
  • Windows 10 Insider Preview Version 19564 im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19564 im Fast Ring: Endlich mal wieder was neues zum testen. Was ist neu in Build 19564 Grafikeinstellungen Verbesserungen Wir haben die Seite Grafikeinstellungen...
  • Windows 10 Insider Preview Version 19559 im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19559 im Fast Ring: Wieder keine neuen Features in dieser Build. Wie immer ein paar Fixes und eine immer länger werdende Liste mit bekannten Probleme. Allgemeine...
  • Windows 10 Insider Preview Version 19555 im Fast Ring

    Windows 10 Insider Preview Version 19555 im Fast Ring: @Lasco gesagt, getan :) Neues gibt es aber nicht außer jede Menge Bekannte Probleme und ein paar Fixes. Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und...
  • Ähnliche Themen

    Oben