Windows 10 Insider Preview Build 18309 steht für Windows Insider im Fast Ring bereit

Diskutiere Windows 10 Insider Preview Build 18309 steht für Windows Insider im Fast Ring bereit im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Böse Zungen sind ja der Meinung, dass man als Windows Insider wenigstens offiziell Beta Versionen nutzt während man als Nicht-Insider...
Z

Zeiram

Administrator
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
1.154
Böse Zungen sind ja der Meinung, dass man als Windows Insider wenigstens offiziell Beta Versionen nutzt während man als Nicht-Insider inoffizieller Beta-Tester wird. Das mag durch manche Probleme so wirken, aber ohne wäre es sicher nicht besser. In dieser News fassen wir einmal das Wichtigste zum neuen Preview Build 18309 für Windows 10 Insider zusammen....

Zum Artikel: Windows 10 Insider Preview Build 18309 steht für Windows Insider im Fast Ring bereit
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.212
Ort
Indonesien
Version
Immer aktuellste Insiderbuild
System
i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.
Wie man sieht,hab ich das Thema bereits vor 8 Stunden neu erstellt. Leider wird es wie üblich nie sichtbar unter "neue Forebbeiträge" oder "neue Beiräge, wenn ich ein Thema eröffne im Insider Unterforum. Daher habe ich auch keine grosse Lust mehr in diesem Forum weiter über Insider Builds zu schreiben. Westend und ich scheinen hier die einzigen Insider zu sein und keiner interessiert sich sonst dafür.
oder sollte ich gleich in "Smalltalk" schreiben? Da wird es wenigstens registriert:o
Da schreib ich halt viel lieber - sorry - bei Martin ! Da wird sehr rege diskutiert.
Heinz
 
Z

Zeiram

Administrator
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
1.154
Schade aber verständlich, sowohl das man drüber schreiben möchte als auch, dass es hier so wenige zu interessieren scheint... Ich selber nutze ja selber keine Insider Versionen. Vielleicht springt ja der eine oder andere noch mit auf den Diskussionszug auf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.294
Ort
HH
Version
Windows 10 pro und Win10 pro insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
@Zeiram
Na dann installier doch mal eben eine Insider-Version in einer VM, dann sind wir schon zu dritt, falls Heinz doch mal wieder reinschaut.

Mich würde auch mal interessieren wie das bei den anderen mit der Sanbox ist? Scheint ja wieder nicht zu funktionieren aber diesmal gehen die paar Meldungen dazu doch etwas weiter auseinander.
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.324
Version
1903 WIN_10_Pro up_to_date
@Westend

Wenn Du die Insider Build (PRO) in einer *Virtuellen Maschine* installiert hast, braucht es eine entsprechende Aktivierung bzw. Freigabe für die Virtualisierungs-Erweiterung via PowerShell!

PowerShell-Cmdlet:
Code:
Set-VMProcessor -VMName <VMName> -ExposeVirtualizationExtensions $true
Den <VM-Namen> entsprechend ergänzen!

(siehe auch)
Link: https://techcommunity.microsoft.com/t5/Windows-Kernel-Internals/Windows-Sandbox/ba-p/301849

BTW: Habe das Cmdlet selbst nicht getestet, da die Insider Build auf einer Testmaschine mit physischen Speicher installiert ist ;)

Gruß - Lasco
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.294
Ort
HH
Version
Windows 10 pro und Win10 pro insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Moin Lasco,
das Cmdlet kannte ich schon, funktioniert aber nicht. Ist doch auch nur für Hyper-V gedacht, oder??
https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/hyper-v/set-vmprocessor?view=win10-ps
Endet hier auch in einer Fehlermeldung:

PS C:\> Set-VMProcessor -VMName Insider -ExposeVirtualizationExtensions $true
Set-VMProcessor : Die Benennung "Set-VMProcessor" wurde nicht als Name eines Cmdlet, einer Funktion, einer Skriptdatei
oder eines ausführbaren Programms erkannt. Überprüfen Sie die Schreibweise des Namens, oder ob der Pfad korrekt ist
(sofern enthalten), und wiederholen Sie den Vorgang.
In Zeile:1 Zeichen:1
+ Set-VMProcessor -VMName Insider -ExposeVirtualizationExtensions $true
+ ~~~~~~~~~~~~~~~
+ CategoryInfo : ObjectNotFound: (Set-VMProcessor:String) [], CommandNotFoundException
+ FullyQualifiedErrorId : CommandNotFoundException

Ich hab auch noch verschieden Eingaben probiert aber geht nicht.
PS C:\> Set-VMProcessor -Insider -ExposeVirtualizationExtensions $true

Die Seite von der Windows Techcommunity kannte ich auch schon aber Danke dafür.
Ab dieser Version startet die Sandbox ja auch, es gibt auch keine Fehlermeldung. Aber eben nicht ganz. Das blaue Sanboxfenter ist einfach auf dem Bildschirm, jetzt seit etwa einer Stunde.
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.324
Version
1903 WIN_10_Pro up_to_date
@Westend

Das Cmdlet sollte mit Deinen Angaben dann etwa wie folgt ausschauen:

PowerShell-Cmdlet:
Code:
Set-VMProcessor -VMName <VMInsider> -ExposeVirtualizationExtensions $true
Ohne <> (VMInsider)!
Nachtrag: Teste auch mal mit "VMInsider"

BTW: Dieses Update für den IE-Browser war wohl kontraproduktiv bezüglich der Sandbox...so ist nachzulesen...eine Deinstallation dieses Updates und mehrere Male die Deaktivierung und Aktivierung der Virtualisierungs-Erweiterung in Verbindung mit einem jeweiligen NEUSTART sollte die Funktion wieder herstellen...sollte wohlgemerkt... ;)

Ich werde es die Tage mit der Insider Build in der US-Version testen...hatte ich irgendwo nachgelesen, dass es erstmal nur mit dieser US-Version zum Laufen kommt...

Gruß - Lasco
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.294
Ort
HH
Version
Windows 10 pro und Win10 pro insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
@Lasco
ja das Update für den IE war der Auslöser. Aber das war ja die letzte Version.
Es gibt auch Leute mit deutscher Version(18309) in der die Sandbox läuft.
Bei dem Power-Shell-Cmdlet bin ich mir immer noch nicht sicher ob das nicht doch nur für Hyper-V gedacht ist. Ist doch nur die Aktivierung der Visualisierung in der VM.
In dem VMware-Player ist die Visualisierung aktiviert und wird in Windows auch so angezeigt. Aber ich teste noch mal die anderen Versionen, für heute habe ich aber genug auf den Bildschirm gestarrt.

Die Sandbox wäre ja auch nur ein Nettes Gimmick zum probieren gewesen. Was mich richtig stört ist das ich keine Erweiterungen in Edge installieren kann. Ohne Adblocker ist der Unbrauchbar.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.212
Ort
Indonesien
Version
Immer aktuellste Insiderbuild
System
i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.
Hallo Westend
Meinst du,du kannst keine Erweiterung installieren wenn die Sandbox aktiviert ist,oder erwähnst du das unabhängig davon?
Es gibt doch mehrere AdBlocker -Erweiterungen für den Edge,die man aus dem Store installieren kann.
Das funzt bei mir eigentlich immer. Zurzeit hab ich AdGuard drauf.
Zur Sandbox kann ich nichts sagen da mein beiden Notebooks mit W 10 Home laufen.
Ich vermisse aber nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.324
Version
1903 WIN_10_Pro up_to_date
...Bei dem Power-Shell-Cmdlet bin ich mir immer noch nicht sicher ob das nicht doch nur für Hyper-V gedacht ist. Ist doch nur die Aktivierung der Visualisierung in der VM.
In dem VMware-Player ist die Visualisierung aktiviert und wird in Windows auch so angezeigt...
Dies betrifft aber die Aktivierung im BIOS/UEFI!

Die Aktivierung des neuen Windows 10 Features >> SANDBOX << muss im Normalfall unter >> Apps und Features aktiviert werden...dafür ist dieses PowerShell-Cmdlet gedacht wenn man in einer VM arbeitet, da man ja dieses Features nicht "physisch" mit Mausklick aktivieren kann...ist halt eine *Virtuelle Maschine*...und mit Hyper-V sollte dieses Cmdlet nichts gemein haben da es dafür ja einen eigenen "Hyper-V - Manager" gibt...

Gruß - Lasco
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.324
Version
1903 WIN_10_Pro up_to_date
@Heinz

Seit der Insider Build 18305 kann man in der Windows 10 PRO-Version keine Browser-Extensions für den EDGE-Browser installieren bzw. werden Diese nicht registriert/aktiviert (!) - im STORE werden die Extensions als installiert angezeigt aber im EDGE-Browser sind diese Extensions dann nicht vorhanden bzw. nicht anwählbar...es scheint ein BUG zu sein der ausschließlich die PRO-Version betrifft und eventuell im Zusammenhang mit dem neuen Features >> SANDBOX steht...zumindest geht mein Verdacht (begründet) in diese Richtung...(?!)

Gruß - Lasco
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.212
Ort
Indonesien
Version
Immer aktuellste Insiderbuild
System
i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.
Hallo Lasco
Diese Überlegung ist wohl berechtigt.
Und es wurde auch geschrieben,dass das Sicherheitsupdate für den IE neulich,die Funktion von der Sanbox kaputt gemacht haben soll.
 
Zuletzt bearbeitet:
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.294
Ort
HH
Version
Windows 10 pro und Win10 pro insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Moin,
ein neuer Tag ein neues Glück, oder auch nicht.
Ich hab jetzt alle möglichen Power-Shell Kommandos eingegeben, keine Änderung.
Nochmal zum Verständnis. Die Power-Shell auf dem Guest-System ausführen??
Der Name der VM ist der Name den ich der VM in Vmware gegeben habe oder der Rechner Name der VM (DESKTOP-R8HLJDL).
Die Sandbox startet ja aber eben nicht ganz, schmiert auch nicht ab. Zumindest gibt es keine Einträge darüber.

Das Sartfenster bleibt so für Stunden. Die Platte zeigt auch keine Aktivität.
001.png

Im Taskmanager läuft die Sanbox auch weiter.
004.png


Das die Geschichte mit den Erweiterungen nur die Pro betrifft, war mir auch neu.
Dazu habe ich aber seit der 18309 eine Fehlermeldung die ich nicht einordnen kann.

003.png
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.294
Ort
HH
Version
Windows 10 pro und Win10 pro insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
So, hab noch mal ein wenig probiert.
Am Host Hyper-V aktiviert und die 18309 darin installiert. Da ich mich mit Hyper-V nicht auskenne nach bestem Wissen und Gewissen eingerichtet. In dem Host dann versucht die Sandbox zu aktivieren. War aber Ausgegraut mit dem Hinweis das die Virtualisierung nicht für die CPU aktiviert ist.
Dann die Powershell im Host ausgeführt. Fehlermeldung, keine Rechte.
Die Powershell als Admin ausgeführt mit dem Befehl
Set-VMProcessor -VMName Insider -ExposeVirtualizationExtensions $true
Es gab keine Rückmeldung.
Die VM gestartet und die Sandbox ließ sich aktivieren.
Sandbox schmiert aber nach ein paar Sekunden ab.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.408
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Hallo Heinz,

Wie man sieht,hab ich das Thema bereits vor 8 Stunden neu erstellt. Leider wird es wie üblich nie sichtbar unter "neue Forebbeiträge" oder "neue Beiräge, wenn ich ein Thema eröffne im Insider Unterforum.
ich glaube, Du verstehst das falsch. Eigene (!) Beiträge oder Themen tauchen bei dem Ersteller NIE als "neue Beiträge" auf, bei den anderen Usern aber sehr wohl.

Westend und ich scheinen hier die einzigen Insider zu sein
Das kann sein! Oder andere User, die Insider Builds einsetzen, schreiben nicht.

und keiner interessiert sich sonst dafür.
Da liegst Du definitiv falsch. Mich persönlich interessiert sehr wohl, was im Insider-Unterforum geschrieben wird. Ich lese das alles, unabhängig davon, dass ich als Moderatorin sowieso jeden Beitrag lese. ;)

Liebe Grüße

Sabine
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.212
Ort
Indonesien
Version
Immer aktuellste Insiderbuild
System
i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.
Liebe Sabine
Danke fur den Trost.Ich sehe das ganze ja natürlich nicht in der tragischsten Form,sondern nur nebenbei.
Ich meine die Liste rechts,in Lila gehalten,genannt "Neue Forenthemen".
Mir war,dass,wenn ich ein Thema eröffne und dann das Forum neu starte,dass dann mein Thema normalerweise sofort dort aufgeführt wurde und ich es dort auch sehe.
Oder irre ich mich da...:confused:
Zumindest wenn man es in einem der Unterforen eröffnet - ausser dem Insider Unterforum.
Ich finde aber die Angelegenheit zu unbedeutend,als dass ich noch weiter was dazu intervenieren möchte.
Lassen wir es gut sein..;)
 
Zuletzt bearbeitet:
rven

rven

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.08.2014
Beiträge
109
Ort
Berlin
Version
Windows 10 Pro 64 bit Insider Preview
System
ASUS ZenBook 3 Delux
Westend und ich scheinen hier die einzigen Insider zu sein und keiner interessiert sich sonst dafür.
Dem kann ich nicht ganz zustimmen. Auch ich bin mindestens 1mal pro Tag hier im Forum und nutze ebenfalls die jeweils aktuellste Insiderversion.
Mir haben einige Tipps schon geholfen, selbst aber bin ich eher nicht aktiv.
Das wird anderen Usern bestimmt ebenfalls so gehen.

Macht bitte daher schön weiter :up
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
1.275
Hallo Heinz,

kannst Du mal bitte ein paar Screenshots zu Deinem Problem mit dem anzeigen von Postings/Threads hier einfügen, wo Du was vermisst? Kann dem momentan leider nicht so folgen, was natürlich daran liegen kann, das ich eine andere Ansicht/Sicht als Co-Admin habe als ein normaler User. Vielleicht kommen wir der Klärung dann näher.

Auch wenn es für Dich vielleicht mittlerweile unbedeutend ist, aber es könnte ja auch ein Bug in der Forensoftware sein, und das sollte dann schon geklärt sein. Gerne auch per PN, wenn Du das nicht hier im Thread machen möchtest. Allerdings müsstest Du dann wohl die Screenshots irgendwo in der Dropbox oder ähnliches ablegen, damit ich die Bilder sehen kann.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.212
Ort
Indonesien
Version
Immer aktuellste Insiderbuild
System
i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.
Hallo Robbie
Leider ist das hier mit Screenshot etwas schwierig.
Ich meine,zb. hat grad jemand ein neues Forenthema erstellt,das in der rechten Spalte,"neue Forenthemen"nun zuoberst prangt.
Der Nutzer hat es unter dem Unterforum "Windows allgemein" geschrieben.
Wenn ich das tun würde,wäre es auch zuoberst,selbst wenn man unter "Smalltalk" schreibt.
Schreibt man aber ein neues Thema unter "Windows Insider" erscheint gar nichts in der Spalte "Neue Forenthemen".
Das ist mir mehrmal aufgefallen und das ist der Grund,warum ich als Insider gar nicht mehr so viel berichten will.
Wenn ein Thema "Neue Insider zum Download" eröffne,tue ich das,weil ich gerne andere Nutzer informieren möchte,aber mein Thema wird stattdessen von kaum Jemandem gefunden.
Ob es vielleicht ein Bug in der Software ist, so wie auch der rechts abgeschnittene Teil der Forumseite,kann ich nicht beurteilen.
Ich sag nur,was ich sehe,neutral.
Oder vielleicht ist das auch so,dass man neue Themen generell im Ordner "Windows Allgemein"eroffnet und das dann von Euch an den richtigen Platz geschoben wird
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Windows 10 Insider Preview Build 18309 steht für Windows Insider im Fast Ring bereit

Windows 10 Insider Preview Build 18309 steht für Windows Insider im Fast Ring bereit - Ähnliche Themen

  • Windows 10 20H1 Insider Preview x64 Version Build 18912

    Windows 10 20H1 Insider Preview x64 Version Build 18912: Kennt das jemand, eine neue Vs. Windows 10, angeblich erst ab 2020, bei chip.de vorab als Download? Windows 10 20H1 Insider Preview x64 Version...
  • Windows 10 Insider Preview 18890.1000 (rs_prerelease)

    Windows 10 Insider Preview 18890.1000 (rs_prerelease): Ich habe heute das o.g. Update erfolgreich installiert. Nach dem Hochfahren erscheint der komplette Bildschirmhintergrund in attraktivem...
  • Windows 10 Insider Preview 18890.1000 (rs_prerelease)

    Windows 10 Insider Preview 18890.1000 (rs_prerelease): Ich habe heute das o.g. Update erfolgreich installiert. Nach dem Hochfahren erscheint der komplette Bildschirmhintergrund in attraktivem...
  • Surface Book 2, Insider Preview, update auf Windows 10 1903 bricht ab

    Surface Book 2, Insider Preview, update auf Windows 10 1903 bricht ab: Surface Book 2, 15", Windows 10 1809 17763.437 Deutsch, Insider auf Release Preview. Windows Update bietet Upgrade auf Windows 10 1903 an. Bei...
  • Windows 10 Insider Preview 18875.1000 (rs_prerelease) – Fehler 0xca00a000

    Windows 10 Insider Preview 18875.1000 (rs_prerelease) – Fehler 0xca00a000: Hallo Ich habe heute das Update versucht herunter zu laden. Leider kommt der oben genannte Fehlercode. Was kann ick machen? Danke
  • Ähnliche Themen

    Oben