Windows 10 Insider Preview Build 18282 (19H1) wird im Fast Ring ausgerollt

Diskutiere Windows 10 Insider Preview Build 18282 (19H1) wird im Fast Ring ausgerollt im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Windows 10 Insider können sich nun wieder einen neuen Preview Build installieren mit dem Fans des hellen Themas endlich eine oft gewünschte...
Windows 10 Insider können sich nun wieder einen neuen Preview Build installieren mit dem Fans des hellen Themas endlich eine oft gewünschte Verbesserung erhalten, aber das ist natürlich nicht Alles. Wir haben hier einmal die Neuheiten im Windows 10 Insider Preview Build 18282 (19H1) für Euch zusammengefasst.


Angekündigt wurde das Ganze, quasi wie üblich, von Brandon LeBlanc and Dona Sarkar über den Microsoft Insider Blog, und die Verbesserungen des Light Themes sind auch der erste wichtige Punkt, da er von vielen adressiert wurde. Vorher waren die Unterschiede zwischen Light Theme und Dark Theme vielen Nutzern nicht verschieden genug, aber nun hat man es weiter in das ganze System eingebunden und auch über Task Bar, Start Menu, Action Center, Touch Keyboard und mehr gelegt. Auch nach dem Update sieht man laut Blog aber noch den alten Light Mode und muss ihn erneut auswählen um das Upgrade zu sehen.



Auch die Snip Funktion wurde erweitert und so gibt es nun einen neuen Modus bei dem mit Verzögerung gearbeitet werden kann und eine weitere Option bei der Fenster automatisch ausgeschnitten werden. Allerdings wäre diese Funktion auch noch nicht für alle Insider verfügbar, angegeben sind 50%, aber man würde mitteilen wenn alle Insider es nutzen können.



Für die Druckfunktion gibt es ebenfalls ein paar Neuerungen und auch hier ist der Support für das Light Thema wohl ein wichtiger Punkt. Außerdem wurden diverse Optionen überarbeitet und mit Symbolen oder Beschreibungen versehen um sich leichter zurecht zu finden, und „endlich“ wird ein langer Druckername nicht mehr abgeschnitten sondern per Zeilenumbruch ganz dargestellt.



Für die Installation von Updates selbst gibt es nun die Optionen Updates für einen festgesetzten Zeitraum zu pausieren, so dass man eben nicht sofort aktualisiert wird, und über die Funktion der aktiven Stunden kann man einen Zeitraum festsetzen in dem der Computer auf keinen Fall neu gestartet werden darf. Wer schon einmal eine Zwangspause durch ein Update hat wird dies gerne nutzen.



Hier noch das Changelog aus dem Blog als Zitat:

General changes, improvements, and fixes for PC
  • We fixed an issue causing File Explorer to freeze when interacting with video files in the last few flights.
  • We fixed an issue resulting in certain x86 apps and games having blurry text rendering in the last few flights, where the text appeared to have a shadow.
  • If you were seeing certain games fail to launch with an error citing unexpected kernel modification detected, please check the games for available updates and let us know if you encounter further issues.
  • When you hover over the navigation pane in Start, after a short period it will now automatically expand. This is something that a portion of Insiders have had for a little bit now, and after finding positive results we’re now rolling it out to all Insiders.
  • We’re adding a shadow to Action Center, to match the shadow seen along the borders of our other taskbar flyouts.
  • We fixed an issue resulting in some users not being able to set Win32 program defaults for certain app and file type combinations using the Open with… command or via Settings > Apps > Default apps.
  • We fixed an issue resulting in the context menu not coming up when right-clicking an open app in Task View.
  • We fixed an issue resulting in the touch keyboard not working correctly when trying to type Chinese with the Bopomofo IME.
  • We made some improvements in the Narrator and Chrome browser experience.
  • Narrator Scan Mode will more reliability toggle off when a user reaches the Word Online canvas, making it easier to type.
  • We fixed a race condition resulting in blue screens if your PC was set up to dual boot in recent builds.
  • We fixed an issue resulting in some Insiders experiencing a PDC_WATCHDOG_TIMEOUT bug check / green screen on resume from hibernate.
  • We fixed an issue resulting in the Network button on the sign-in screen not working recently.
  • [ADDED 11/14] We fixed an issue resulting in some users noticing the update status cycling between Getting Things Ready, Downloading, and Installing (often accompanied with error 0x8024200d caused by a failed express package download).
  • [ADDED 11/14] We’ve updated the Start and Taskbar jump lists to now have a touch of Fluent Design.

Known issues
  • PDFs opened in Microsoft Edge may not display correctly (small, instead of using the entire space).
  • The hyperlink colors need to be refined in Dark Mode in Sticky Notes if the Insights are enabled.
  • Settings page will crash after changing the account password or PIN, we recommend using the CTRL + ALT + DEL method to change the password
  • Due to a merge conflict, the settings for enabling/disabling Dynamic Lock are missing from Sign-in Settings. We’re working on a fix, appreciate your patience.
  • Settings crashes when clicking on the “View storage usage on other drives” option under System > Storage.
  • Remote Desktop will only show a black screen for some users.

Known issues for Developers
  • If you install any of the recent builds from the Fast ring and switch to the Slow ring – optional content such as enabling developer mode will fail. You will have to remain in the Fast ring to add/install/enable optional content. This is because optional content will only install on builds approved for specific rings.

Meinung des Autors: War das Light Theme für Euch auch ein so großes Thema, oder findet Ihr als Insider andere Neuerungen dann doch wichtiger? ;)
 
G

Gast10971

Moin,
hab sie jetzt auch endlich installiert.
Das Light Theme war mir nicht wichtig. Ich finde es aber gut das es etwas mehr Auswahl gibt. Ich bevorzuge das dunkle Theme.
Das einige Standard-Apps jetzt zum deinstallieren sind, finde ich da schon besser, könnten aber noch mehr sein. Dafür sind nach einem clean-install wieder neue Apps dazu gekommen die das Satrtmenü zupflastern.
Die neuen Einstellungen zum Pausieren von Updates, na ja. Ich würde einen kleinen Hinweis bevorzugen. Eine Nachricht das Updates verfügbar sind und dann die Wahl zwischen sofort oder eine gewisse Zeit zum pausieren, wäre mir lieber.
Ansonsten, mal etwas weiter Testen.
 
G

Gast10191

Vorallem die Photo App könnte auch deinstallierbar werden,aber man muss sie ja nicht nutzen.Ersetzen reicht ja.Groove hab ich aber sehr gerne deinstalliert.
Mit dem Light Theme kann ich auch nichts anfangen.Hab alles mal durchprobiert und bin wieder zu Darkmode,was ich bevorzuge.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gast10971

Die Logik dahinter hab ich noch nicht ganz verstanden.
Die Film App kann man deinstallieren, die Foto App nicht.
Mail und Kalender kann man deinstallieren, Kontakte nicht.
Aber kann ja noch kommen.
 
Thema:

Windows 10 Insider Preview Build 18282 (19H1) wird im Fast Ring ausgerollt

Windows 10 Insider Preview Build 18282 (19H1) wird im Fast Ring ausgerollt - Ähnliche Themen

Minecraft Java Edition: Konto migrieren - Spieler sollten jetzt tätig werden.: Mojang als Hersteller von Minecraft schreibt derzeit die Nutzer der Minecraft Java Edition an, die Migration von einem Mojang-Konto zu einem...
Receive-Side Scaling for UDP on Windows 10 Professional does not work: Dear Support, dear MS Community, we try to acquire 10GBit/s of data from a Measurement device, which unfortunately can only send the data over...
iPhone to PC photo transfer via USB stops after seconds: Hi there, I have a brand new, clean install Windows 10 64bit PC and an iPhone. When I connect the phone to the PC, after some seconds I see the...
Outlook irregularly loses connection to exchange server 2016: We have Exchange 2016 OnPrem in operation and for some time now, two users have always had an interruption to the server. On average the...
Issue with representation of Distinguished Name element STATE in certificates: If you open a certificate with any Windows Crypto Library (also the certificate viewer), the representation of a specific information is not...
Oben