Windows 10 Insider Preview Build 15025 erreicht nun auch die Nutzer der Mobile-Version im Fast Ring

Diskutiere Windows 10 Insider Preview Build 15025 erreicht nun auch die Nutzer der Mobile-Version im Fast Ring im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; Microsoft hat noch am gestrigen Abend die neue Insider Preview Build 15025 für die Mobile-Nutzer des Fast Rings freigegeben. Wie schon bei der...
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Microsoft hat noch am gestrigen Abend die neue Insider Preview Build 15025 für die Mobile-Nutzer des Fast Rings freigegeben. Wie schon bei der Desktop-Version, enthält auch die Version für die mobilen Endgeräte hauptsächlich Bugfixes und Fehlerbereinigungen. Allerdings lassen sich insgesamt auch vier neue Features ausprobieren





Das ging ja ziemlich zügig. Nachdem vorgestern Abend die neue Preview Build 15025 für die Desktop-Nutzer des Fast Rings zur Verfügung gestellt worden ist, hat Dona Sarkar noch am gestrigen Abend die Mobile-Build freigegeben, deren Aufgabe es ist, ebenfalls viele Löcher der vorherigen Versionen zu stopfen. Doch auch hier lassen sich insgesamt vier neue Features finden, von denen zwei den mobilen Edge-Browser betreffen. So erhält dieser ein Update für Emojies und ein Read-Aloud-Feature. Bei letzterem handelt es sich um ein Feature, welches den Browser ebooks laut vorlesen kann. Unter den verschiedenen unterstützten Sprachen findet sich natürlich auch Deutsch wieder.

Zusätzlich wurde auch in der mobilen Version der Feedback-Hub verbessert, welcher durch sogenannte Collections die von den Insidern zu sammelnden und übermittelnden Probleme in festen Rubriken sammeln kann, damit hier eine übersichtlichere Struktur entsteht. Was in der Desktop-Version mit der Braille-Unterstützung begonnen hat, wurde in der Mobile-Version als Mono-Audio-Option betitelt, über welche sich Texte via Screenreader vorlesen lassen können sollen, was die Nutzung für Menschen mit einer Sehbehinderung erheblich vereinfachen soll.

Da das Hauptaugenmerk allerdings auf der Beseitigung von Fehlern gelegen hat, fällt die nachfolgende Liste der Verbesserungen und Bugfixes besonders lang aus:


  • We fixed an issue resulting in the Outlook Mail and Calendar tiles sometimes no longer updating for some Insiders until the tile had been resized.
  • We fixed an issue where insiders with certain devices, such as the Lumia 635 and 636, might not have been able to manually change the brightness.
  • Windows Insiders should no longer have trouble connecting to certain Google sites due to an implementation of a new security model being rolled out to further enhance user security.
  • To help save characters when typing in fields with a character limit, we’ve added a new ellipsis child key for Latin-based languages (such as English, German, and French) when you press and hold the period key on the touch keyboard.
  • We fixed an issue where the Quiet Hours quick action button in the Action Center wasn’t working in recent builds.
  • We fixed an issue where notifications using stylized icons had an unexpected amount of padding underneath for high-DPI devices.
  • We fixed an issue where receiving a new email notification and tapping on it to open the message wouldn’t open the Mail app or message.
  • App developers can now request to pin their primary tile, just like secondary tiles, allowing apps to highlight their awesome live tiles – see <span style="color:#0000FF">this blog post</span> for more info.
  • We fixed an issue where on some Lumia phones, such as the Lumia 950, there was no dimming prior to the screen turning off.
  • We fixed an issue where pressing the Print Screen key on the keyboard in Continuum wouldn’t take a screenshot of the second display.
  • We fixed an issue where preview thumbnails weren’t appearing as expected in the task switcher when using Continuum.
  • We fixed an issue impacting apps written for Windows Phone 8.1, where they might crash if certain types of dialogs were open in the app and the touch keyboard came up.
  • We improved battery life when OneDrive or similar tasks are running in the background.
  • We fixed an issue where the Cortana live tile would appear blank and not showing the Cortana icon for some languages.
  • We fixed an issue where pressing the mic button in Cortana, and then immediately pressing the Go button on the keyboard, would result in an “I can’t hear anything” error, rather than speech input being cancelled and a search performed.
  • We fixed an issue where the description for the new Apps section of Settings referred to desktop settings rather than mobile ones.
  • We fixed an issue where the touch keyboard wouldn’t dismiss after pressing enter when doing a search on the Apps & features Settings page.
  • We fixed an issue where the media buttons on a keyboard connected to the phone over Bluetooth would stop working after Bluetooth had been turned off and back on.
  • We fixed an issue where Settings might sometimes appear blank except for the search box (until it had been closed and reopened).
  • We fixed an issue where the Settings gear would appear pixelated on high-DPI devices when Settings was pinned to Start.
  • We fixed an issue where Settings might hang and then crash after tapping on “Fix Me” or “StartStop Insider preview Builds” on the Windows Insider Program Settings page.
  • We fixed an issue where Settings would crash on the Sign-in options page if you tapped “I forgot my pin”, set it up again, then tapped “remove”.
  • We fixed an issue where a string saying SystemSettings.ViewModel.SettingEntry was unexpectedly displayed on the Narrator Settings page.
  • We fixed an issue that could result in the Messaging app icon on the lock screen sometimes appearing as a red X as opposed to the expected message bubble.
  • We fixed an issue resulting in videos captured with the Camera app unexpectedly appearing with a greyed-out thumbnail in Photos.
  • We fixed an issue on recent builds resulting in cellular connectivity sometimes unexpectedly not working after a reboot for Insiders on certain cellular networks.
  • We fixed an issue with certain connected Bluetooth peripherals resulting in Groove Music not resuming playing music after ending a Skype call.
  • We fixed an issue resulting in the Podcast app being muted after the app had been suspended.
  • We fixed an issue resulting in Narrator not being able to read the list of possible tones that could be picked from ringtones when selecting an alarm tone in the Alarms & Clock app.


Natürlich ist die aktuelle Preview-Mobile-Build 15025 auch nicht frei von Fehlern, von denen zumindest die bekannten nachfolgend aufgelistet werden:


  • Speech packs will be unable to download on this build.
  • The ninja cat emoji display in two characters on the keyboard instead of the expected one.
  • Adding a new card / paying with an existing card will not work in Microsoft Wallet.
  • Microsoft Edge might sometimes unexpectedly not rotate into landscape mode. If this happens, try quickly locking and unlocking your phone.
  • ADDED: Some Insiders have reported hitting error 80080008 when trying to download/install the update. We’ve discovered the cause of this issue and a fix is in the works, but won’t be available until a newer build is delivered. If you’re hitting this error currently, the workaround is simple: reboot your device and then re-scan for updates. <span style="color:#0000FF">For more, see this forum post</span>.






Meinung des Autors: Viele Windows 10-Nutzer fragen sich, warum Microsoft immer noch so viel Energie in ein (mobiles) Betriebssystem steckt, für welches zum aktuellen Zeitpunkt gar keine neuen Geräte mehr hergestellt werden, wobei diese Frage irgendwo auch berechtigt erscheint. Und gerade aus diesem Grund muss man Microsoft Mal ein großes Lob aussprechen, dass selbst hierfür immer noch Zeit und Entwicklungskosten investiert werden, um die deutlich weniger verbliebenen Insider der Mobile-Version zufrieden stellen zu können. Wie denkt ihr darüber?
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
R

raptor49

Meinung des Autors: Viele Windows 10-Nutzer fragen sich, warum Microsoft immer noch so viel Energie in ein (mobiles) Betriebssystem steckt, für welches zum aktuellen Zeitpunkt gar keine neuen Geräte mehr hergestellt werden, wobei diese Frage irgendwo auch berechtigt erscheint. Und gerade aus diesem Grund muss man Microsoft Mal ein großes Lob aussprechen, dass selbst hierfür immer noch Zeit und Entwicklungskosten investiert werden, um die deutlich weniger verbliebenen Insider der Mobile-Version zufrieden stellen zu können. Wie denkt ihr darüber?
Bei der Inkompetenz und mangelenden PR braucht sich MS noch immer nicht wundern, wenn beim Verkauf nichts vorwärts geht. Wer codet denn Apps für WP wenn man sich nicht sicher sein kann, ob es in 6 Monaten ein WP überhaupt noch nicht.
 
H

Harald_Pützing

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2015
Beiträge
645
Die Collections im Feedback Hub funktionieren auch mit "alten" Versionen des Feedback Hubs.

Gruß
HP
 
Thema:

Windows 10 Insider Preview Build 15025 erreicht nun auch die Nutzer der Mobile-Version im Fast Ring

Windows 10 Insider Preview Build 15025 erreicht nun auch die Nutzer der Mobile-Version im Fast Ring - Ähnliche Themen

  • Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19025

    Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19025: Hallo Windows Insiders, heute veröffentlichen wir Windows 10 Insider Preview Build 19025 (20H1) für Windows Insider im Fast Ring. Wenn Sie einen...
  • Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19023

    Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19023: Wir prüfen weiterhin, wie wir das Update-Erlebnis auf Windows 10 PCs für unsere Kunden verbessern können. Als Teil dieser Bemühungen führen wir...
  • Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19018

    Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19018: Hallo Windows Insider, heute veröffentlichen wir Windows 10 Insider Preview Build 19018 (20H1) für Windows Insider im Fast Ring. Ab heute werden...
  • Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19013

    Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19013: Hi, Neue Insider ist das 19013, Installation funktioniert jetzt gleich beim ersten mal. Super.:up
  • Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19008

    Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19008: Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für den PC Für Insider, die erleben mussten, dass ihre PCs beim Neustart und Herunterfahren...
  • Ähnliche Themen

    • Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19025

      Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19025: Hallo Windows Insiders, heute veröffentlichen wir Windows 10 Insider Preview Build 19025 (20H1) für Windows Insider im Fast Ring. Wenn Sie einen...
    • Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19023

      Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19023: Wir prüfen weiterhin, wie wir das Update-Erlebnis auf Windows 10 PCs für unsere Kunden verbessern können. Als Teil dieser Bemühungen führen wir...
    • Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19018

      Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19018: Hallo Windows Insider, heute veröffentlichen wir Windows 10 Insider Preview Build 19018 (20H1) für Windows Insider im Fast Ring. Ab heute werden...
    • Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19013

      Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19013: Hi, Neue Insider ist das 19013, Installation funktioniert jetzt gleich beim ersten mal. Super.:up
    • Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19008

      Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19008: Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für den PC Für Insider, die erleben mussten, dass ihre PCs beim Neustart und Herunterfahren...
    Oben