Windows 10 Insider Build 15046 bringt optische Neuerungen und beseitigt letzte größere Fehler

Diskutiere Windows 10 Insider Build 15046 bringt optische Neuerungen und beseitigt letzte größere Fehler im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; Kurz vor dem Release des Creators Update für Windows 10 stellt Microsoft seinen Insidern die neue Preview Build 15046 im Fast Ring zur Verfügung...
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Kurz vor dem Release des Creators Update für Windows 10 stellt Microsoft seinen Insidern die neue Preview Build 15046 im Fast Ring zur Verfügung, welche nicht nur mit neuen optischen Anpassungen, sondern auch mit jeder Menge Bugfixes aufwarten kann





Verbesserungen bei Cortana

Eine der wesentlichen optischen Änderungen fällt gleich zu Beginn bei der Verwendung des Cortana-Eingabefeldes in der Taskleiste aus - insofern diese nicht deaktiviert ist. Dieses Eingabefeld ist nun nicht mehr weiß, sondern der jeweilig benutzten Akzentfarbe angepasst, was das optische Gesamtbild viel stimmiger machen dürfte:





Wie Dona Sarkar im Windows-Blog schreibt, können die Insider der EN-US-Version ein Feature namens "Pick up where you left off" verwenden, welches Cortana den Verlauf von Dateien, Webseiten sowie Apps über mehrere Geräte mit dem gleichen Konto synchronisieren kann. Damit soll sich die Arbeit an einem anderen Gerät an dem Punkt fortsetzen lassen, wie sie auf dem vorherig genutzten Gerät unterbrochen wurde. Hinsichtlich eines synchronisierten Webseitenverlaufs wird allerdings nur der hauseigene Edge-Browser unterstützt.


Verbesserungen beim Windows Defender


Das Icon des Windows Defender Security Center (unten rechts im Task-Tray) sieht im Grunde immer noch so aus wie zuvor, allerdings können darüber jetzt auch Infos zur Systemgesundheit und vielem mehr abgerufen werden. Optional soll sich das Windows Defender Security Center nun auch über die Defender-Einstellungen in der Settings-App aufrufen lassen, was Dona zwar als Neuerung anpreist, diese Funktion aber schon seit mindestens der letzten Preview Build vorhanden gewesen sein muss.





Verbesserte, lokale Übersetzung der Menüs

Windows Insider dürften sich wohl immer noch der Problematik ausgesetzt sehen, dass Versionen, welche eben nicht im US-Englisch genutzt wurden, einige kuriose Übersetzungsfehler aufgewiesen haben, die man zwar im Feedbackhub melden konnte, woraufhin aber im Grunde gar nichts mehr passierte. In der neuen Preview Build 15046 sollen Unmengen solcher sogenannten "Lokalisierungsfehler" beseitigt worden sein und man bittet weiterhin um reges Feedback, sollten irgendwo noch nicht bearbeitete Fehler entdeckt werden.


Verbessertes Game Setting Icon:

Aufgrund von reichlich Nutzerfeedback hat Microsoft das Gaming-Icon in den Einstellungen den anderen Icons angepasst, welches nun wie folgt aussieht:





Verbesserte Installationskontrolle:

Microsoft hat nun offiziell eine neue Funktion eingeführt, über welche festgelegt werden kann, ob nur neue Apps aus dem Windows Store oder auch aus anderen Quellen installiert werden dürfen. Mehr zu dieser Thematik haben wir bereits in einem separaten Artikel ausgeführt.





Behobene Probleme (Bugfixes) in der Build 15046 (maschinelle Übersetzung):

  • Wir haben das Problem behoben, was dazu führt, dass ein kleiner Prozentsatz von PCs aufgrund eines korrupten Registrierungsschlüssels nicht auf neue Builds aktualisiert wird.
  • Wir haben das Problem behoben, dass Microsoft Edge und / oder die Taskleiste nicht mehr reagieren, so dass Sie Task-Manager öffnen müssen, um explorer.exe neu zu starten.
  • Windows Hallo Face Authentifizierung sollte wieder auf Surface Pro 4 und Surface Book Geräte arbeiten.
  • Nach der Aktualisierung auf einen neuen Build, haben wir den Text auf dem Begrüßungsbildschirm aktualisiert, um zu sagen, "Kann einige Minuten dauern", anstatt "vielleicht einige Minuten dauern". Vielen Dank an alle, die Feedback gegeben haben, wie die ursprüngliche Phrasierung übermäßig lässig war.
  • Cortanas Hintergrund ist jetzt schwarz anstatt der vorherigen Grau.
  • Wir haben ein Problem im Tablet-Modus festgelegt, wo bei bestimmten DPI-Ebenen Start-Fliesen beim ersten Start von Start nach dem Eingeben des Tablet-Modus stattfinden würden, aber bei nachfolgenden Starts erscheinen leer.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führt, dass Shift + F10 nicht funktioniert, um Kontextmenüs für Websites zu öffnen, die in Microsoft Edge angezeigt werden.
  • Wir haben ein Problem in Microsoft Edge behoben, bei dem die Links- / Rechts-Pfeiltasten manchmal unerwartet zur Vorwärts- / Rückseitennavigation führen können.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führt, dass die Kopie das erste Mal, wenn Sie versucht haben, ein Passwort aus der LastPass-Erweiterung in Microsoft Edge auf eine Website zu kopieren.
  • Wir haben ein Problem behoben, was dazu führt, dass das Microsoft Edge App-Fenster unerwartet langsam ist, um Ihrer Maus zu folgen, wenn es um den Bildschirm gezogen wird.
  • Wir haben ein Problem in Microsoft Edge, wo, nach dem Öffnen eines Links in einem neuen Tab, Tooltips können Zeichnung hinter dem Microsoft Edge-Fenster anstatt an der Spitze.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen könnte, dass der Eingang nicht mehr in einer bestimmten Registerkarte von Microsoft Edge arbeitet, nachdem er ihn weggenommen hat, um ein neues Fenster zu erstellen.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass Microsoft Edge auf den Pen-Klick gestartet wurde, als dies die konfigurierte Stift-Klick-Aktion in Pen- und Windows-Ink-Einstellungen war.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führt, dass Microsoft Edge bei dem Löschen von Zeichen, die mit einem IME (z. B. dem japanischen IME oder dem MS Pinyin IME) eingegeben wurden, manchmal unerwartet abstürzt.
  • Wir haben ein Problem, das zu einem Drag & Drop führt (z. B. in eine Outlook 2016 E-Mail), die manchmal nicht auf PCs mit mehreren Monitoren arbeiten, wo die beiden Monitore unterschiedliche DPIs haben.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Icon für Windows Insider Programm unter Einstellungen> Update & Sicherheit als Platz dargestellt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem alle Fenster auf einem PC mit mehreren Monitoren nach dem Remoting in die Maschine von einem einzigen Monitor Remote Desktop Session auf den primären Monitor verschoben werden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu Speichersensoren in den Speichereinstellungen führt, die den Papierkorb nicht mit bestimmten Maschinenkonfigurationen entfernen.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu einem unerwarteten und unbenannten 0-Byte-Element führt, das unter Verwalten optionaler Funktionen in Einstellungen aufgeführt ist.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem PC Reset im letzten Flug nicht funktioniert hat, der PC würde auf einen blauen Bildschirm booten, der besagt, dass es ein Problem gab, Ihren PC zurückzusetzen.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führt, dass kein ISO mit dem Sparse-Dateiattribut gesetzt werden kann.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Handschriftstext-Kandidaten nach der Verwendung von Durchstößen nicht mehr funktionieren könnten, um Wörter zu löschen, die in der Handschrift geschrieben wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führt, dass der koreanische IME-Kompositionsindikator unerwartet nicht bei der Eingabe von jamo in bestimmte Textfelder erscheint.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem App-Updates im Store mit dem Fehlercode 0x8020002B fehlschlagen können.
  • Wir haben ein Ausrichtungsproblem mit Einträgen auf der Seite "Anmeldeoptionen" festgelegt.
  • Wir haben das Problem behoben, was dazu führt, dass die Microsoft Edge F12 Developer Tools intermittierend abstürzen, hängen und keine Eingaben akzeptieren. Wenn Sie weiterhin Probleme mit den F12 Developer Tools haben, senden Sie uns Feedback!
  • Wir haben das Problem behoben, bei dem das Drücken von F12 in Microsoft Edge mehrfach mehrere F12-Fenster aufruft (alle außer einem sind nicht funktionsfähig).
  • Wir haben das Problem behoben, bei dem das Umschalten von F12 zwischen dem angedockten und dem abgedockten Zustand wiederholt Microsoft Edge stürzen kann.


Bekannte Probleme mit der Build 15046 (maschinelle Übersetzung):

Manche PCs werden es nicht schaffen, auf 71% zu aktualisieren und zum vorherigen Build zurückzukehren. Sehen Sie diesen Forum Beitrag für Details.
[GAMING] Einige populäre Spiele könnten bei der Einführung auf die Taskleiste minimiert werden. Sie können auf das Spiel auf der Taskleiste klicken, um das Spiel zurück zu bekommen.
[GAMING] Bestimmte Hardwarekonfigurationen können dazu führen, dass das Broadcast-Live-Review-Fenster in der Game-Leiste grün wird, während Sie Broadcasting sind. Dies beeinträchtigt nicht die Qualität Ihrer Sendung und ist nur für den Broadcaster sichtbar.
Einige UWP-Apps können unerwartet mit ihrem App-Paket in der Titelleiste erscheinen, im Gegensatz zum App-Namen.
Wenn Sie F12 drücken, um die Entwickler-Tools in Microsoft Edge zu öffnen, während F12 geöffnet und fokussiert ist, kann der Fokus nicht auf die Registerkarte F12 zurückgesetzt werden, und umgekehrt.
Manchmal startet F12 das F12-Fenster hinter dem aktiven Microsoft Edge-Fenster.
HINZUGEFÜGT: Insider mit mehreren Monitoren können auf ein Problem stoßen, bei dem einer der Monitore das Rendering stoppt (mit Ausnahme der Maus). Während Sie den Neustart beheben, können Sie das Problem auch über Einstellungen> System> Display unter dem Bereich Mehrere Anzeigen beheben, legen Sie es fest, nur den Monitor zu verwenden, der funktional ist, und legen Sie ihn dann auf "Verlängern Sie diese Anzeigen" und das Problem sollte behoben werden .
HINZUGEFÜGT: Einige Insider berichten über einen 0x80070228 Fehler beim Versuch, diesen Build herunterzuladen. Sehen Sie diesen Forum Beitrag für Details.




Meinung des Autors: Und wieder eine ganze Latte an Verbesserungen und Bugfixes. Auch wenn es zum Start des Creators Updates bestimmt wieder zu einigen Problemchen kommen dürfte, stehe ich dem Ganzen doch recht zuversichtlich gegenüber. Man merkt, dass Microsoft zumindest nicht auf der faulen Haut liegt, oder wie seht ihr das?
 
H

Heinz

Vorallem forciert MS nun die Umstellung von der alten Systemsteuerung auf die neuen Einstellungen.
Das altbekannte Fenster des Defenders,dass ja noch von MSE stammt,ist nun verschwunden!
In der alten Systemsteuerung ist zwar noch ein Icon für den Defender Security Center,funktioniert aber nicht und der Explorer stürzt ab,wenn man es klickt.
Und such mal einer die drei Schieberegler für Echtzeit,Cloud und "Sample Submission im Security Center!
Die sind ganz schön versteckt.
Unter "App und Browsercontrol" (??) das kleine Zahnrad unter links klicken.Dort dann "Virus & Threat Protection Settings" klicken.
Das ist sehr verkompliziert worden,was meint ihr?
 
Thema:

Windows 10 Insider Build 15046 bringt optische Neuerungen und beseitigt letzte größere Fehler

Windows 10 Insider Build 15046 bringt optische Neuerungen und beseitigt letzte größere Fehler - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Pro Insider Preview build 19603, Akku-App instabil

    Windows 10 Pro Insider Preview build 19603, Akku-App instabil: Guten Tag Zusammen Seit dem Update auf das Build: 10 Pro Insider Preview build 19603 ist das Anzeigen der Akku-Ladung instabil, der Akku ist...
  • Windows Insider: Insider-Status deaktiviert, keine Insider-Builds

    Windows Insider: Insider-Status deaktiviert, keine Insider-Builds: (Specs unten!) Hallo, ich war auf meinem Desktop-PC unter Windows 10 Pro Edu als "Windows Insider" registriert, ich habe "Slow"-Builds erhalten...
  • Config Verlust, Windows startet nicht, kein regBack da Insider Build

    Config Verlust, Windows startet nicht, kein regBack da Insider Build: Hallo, ich habe die postitionen meiner internen Festplatten meines pc geändert. Als ich dann den pc angeschlossen habe bekam ich eine...
  • Config Verlust, Windows startet nicht, kein regBack da Insider Build

    Config Verlust, Windows startet nicht, kein regBack da Insider Build: Hallo, ich habe die postitionen meiner internen Festplatten meines pc geändert. Als ich dann den pc angeschlossen habe bekam ich eine...
  • Ähnliche Themen
  • Windows 10 Pro Insider Preview build 19603, Akku-App instabil

    Windows 10 Pro Insider Preview build 19603, Akku-App instabil: Guten Tag Zusammen Seit dem Update auf das Build: 10 Pro Insider Preview build 19603 ist das Anzeigen der Akku-Ladung instabil, der Akku ist...
  • Windows Insider: Insider-Status deaktiviert, keine Insider-Builds

    Windows Insider: Insider-Status deaktiviert, keine Insider-Builds: (Specs unten!) Hallo, ich war auf meinem Desktop-PC unter Windows 10 Pro Edu als "Windows Insider" registriert, ich habe "Slow"-Builds erhalten...
  • Config Verlust, Windows startet nicht, kein regBack da Insider Build

    Config Verlust, Windows startet nicht, kein regBack da Insider Build: Hallo, ich habe die postitionen meiner internen Festplatten meines pc geändert. Als ich dann den pc angeschlossen habe bekam ich eine...
  • Config Verlust, Windows startet nicht, kein regBack da Insider Build

    Config Verlust, Windows startet nicht, kein regBack da Insider Build: Hallo, ich habe die postitionen meiner internen Festplatten meines pc geändert. Als ich dann den pc angeschlossen habe bekam ich eine...
  • Oben