Windows 10 immer wieder plötzliche Neustarts

Diskutiere Windows 10 immer wieder plötzliche Neustarts im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Leute, ich nutze ein Asus Motherboard mit AMD A8-6600k CPU, 16GB Ram und nutze die integrierte ATI 8570D GPU. Bis vor 2 Monaten lief damit...
L

lukass2000

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.03.2016
Beiträge
21
Version
1511
System
i5, 8GB, nVidia
Hallo Leute,

ich nutze ein Asus Motherboard mit AMD A8-6600k CPU, 16GB Ram und nutze die integrierte ATI 8570D GPU.
Bis vor 2 Monaten lief damit Jahrelang Windows 7 und das ohne irgendein Problem. Hab damit öfter Tage hindurch Videos gerendert ohne irgendein Problem/Absturz.
Vor knapp 2 Monaten hab ich mir dann eine Samsung SSD gekauft und im Zuge der Neuinstallation Windows 10 installiert.
Die Windows 10 Installation klappt problemlos, es wird die komplette Hardware gefunden und installiert, auch wenn es seitens Asus nur 2 Treiber direkt für Windows 10 gibt. Dadurch das Asus für das Board aber überhaupt Treiber anbietet, bin ich grundsätzlich mal davon ausgegangen, das das Board mit Windows 10 klar kommen sollte.
Soweit ist alles eigentlich gut.

Nun habe ich das Problem, das der PC mit WIndows 10 immer wieder mal ganz spontan und plötzlich einfach neu bootet.
Das passiert mal nach wenigen Minuten nachdem der PC gestartet wurde, mal nach Stunden, da ich den PC meist nicht ausschalte auch nach Tagen.
Es ist auch egal was gemacht wird, ab und zu passiert es während nur etwas im Internet rechachiert wird, plötzlich zack und Neustart....
Das nervt höllisch :(

Was könnte denn da das Problem sein?
Bei meinen eigenen Recherchen lese ich immer wieder, das es bei Windows 7 so eine Art Ereignisprotokoll gibt, wo man eventuell ersehen kann, was das Problem war, oder was die Absturzursache war.
Windows 10 hat auch ein Ereignisprotokoll, das habe ich gefunden, aber wie kann ich dort oder daraus eine Absturzursache erkennen?

Bin für jeden Tipp dankbar :)
DANKE!
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.647
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Welche 2 Treiber von Asus für Win 10 hast Du für Dein Board denn installiert?

Als allererstes sollte der Chipsatztreiber installiert werden. Falls nicht für Win 10 angeboten, kannst Du auch Treiber für Win 8(.1) oder Win 7 nehmen. U.U. müssen die im Kompatibilitätsmodus (KM) installiert werden.

Und die genaue Angabe Deines Boards wäre auch schön.

Den Schnellstart deaktivieren, könnte helfen, die Zuverlässigkeitsüberwachung aufrufen, zeigt Dir Systemmeldungen an. (Einfach "Zuver" in die Windows Suche eingeben!)

Liebe Grüße

Sabine
 
L

lukass2000

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.03.2016
Beiträge
21
Version
1511
System
i5, 8GB, nVidia
Hallo Sabine,

Das Board ist ein Asus F2A55-M mit AMD-A55-FCH (Hudson D2) Chipsatz.
Chipsatztreiber wird seiten Asus für Windows 10 keiner angeboten.
Für Windows 8.1 gibt es einen, allerdings vom Datum Dezember 2013 (Version 2.0.10.273).
Soll ich diesen installieren?
An den Chipsatztreiber hätte ich schonmal gedacht, dachte aber ein doch älterer Treiber kann eventuell eher schaden als nutzen?

Den Windows 10 Schnellstart habe ich grundsätzlich deaktiviert, damit überhaupt die Möglichkeit besteht ins Bios zu gelangen ;)

Hab jetzt mal die Zuverlassigkeitsüberwachung aufgerufen.
Da sind ja einige rote X vorhanden :(

Wenn ich die roten X so durchklicke, gibt es da vorrangig immer einen der folgende drei Fehler:


===================================================================================

Quelle
Windows

Zusammenfassung
Hardwarefehler

Datum
‎09.‎01.‎2019 21:05

Status
Nicht berichtet

Beschreibung
Aufgrund eines Hardwareproblems ist Windows nicht mehr voll funktionsfähig.

Problemsignatur
Problemereignisame: LiveKernelEvent
Code: 141
Parameter 1: ffff960903614420
Parameter 2: fffff802fae2cc54
Parameter 3: 0
Parameter 4: 10b4
Betriebssystemversion: 10_0_17763
Service Pack: 0_0
Produkt: 256_1
Betriebsystemversion: 10.0.17763.2.0.0.256.48
Gebietsschema-ID: 1031

===================================================================================

Quelle
AMD External Events Client Module

Zusammenfassung
Nicht mehr funktionsfähig

Datum
‎12.‎02.‎2019 10:07

Status
Der Bericht wurde gesendet.

Beschreibung
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\System32\atieclxx.exe

Problemsignatur
Problemereignisame: APPCRASH
Anwendungsname: atieclxx.exe
Anwendungsversion: 6.14.11.1199
Anwendungszeitstempel: 563a76a9
Fehlermodulname: atieclxx.exe
Fehlermodulversion: 6.14.11.1199
Fehlermodulzeitstempel: 563a76a9
Ausnahmecode: c0000005
Ausnahmeoffset: 00000000000425c6
Betriebsystemversion: 10.0.17763.2.0.0.256.48
Gebietsschema-ID: 1031
Zusatzinformation 1: 7a96
Zusatzinformation 2: 7a96cf84e5b6113dbd4dd1990739a21f
Zusatzinformation 3: 1277
Zusatzinformation 4: 1277d2ec7320767b1a44c8b89b1f0433

Weitere Informationen über das Problem
Bucket-ID: 3b8ce82fe2a695b6e1efd0e1af9f9857 (120358574172)

===================================================================================

MicrosoftEdgeCP.exe

Beschreibung
Das Programm MicrosoftEdgeCP.exe Version 11.0.17763.1 hat die Interaktion mit Windows beendet und wurde geschlossen. Überprüfen Sie den Problemverlauf in der Systemsteuerung "Sicherheit und Wartung", um nach weiteren Informationen zum Problem zu suchen.
Prozess-ID: dc
Startzeit: 01d4b5b85b1e5a13
Beendigungszeit: 8
Anwendungspfad: C:\Windows\System32\MicrosoftEdgeCP.exe
Bericht-ID: bf9e23f7-8d94-4ecc-9f36-6fba8c25d4a6
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets: Microsoft.MicrosoftEdge_44.17763.1.0_neutral__8wekyb3d8bbwe
Relative Anwendungs-ID des fehlerhaften Pakets: MicrosoftEdge
Absturztyp: Cross-process

===================================================================================

Sagt mir leider absolut gar nichts :(
LG
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.912
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Jo, ich denke, da fehlen einfach die richtigen Treiber.Installiere die letzten Win7 Treiber vom Board-Hersteller im Kompatibilitätsmodus, Chipsatztreiber zuerst. Danach würde ich die automatische Treiberaktualisierung deaktivieren. Schnellstart deaktivieren könnte auch nötig sein.(Mit diesem Tool) 001 Alex Einstellungs- und Fehlerbehebungstool für Windows 10
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.995
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Die Abstürze habe ich mir mal angesehen.
Interessant ist der Fehlercode 141, der bedeutet, dass ein Device nicht erreicht werden kann, welches das betrifft, ist leider nicht genannt.
Deutet für mich erst mal auf einen unpassenden Chipsatz-Treiber hin.
atieclxx.exe gehört zur AMD-GraKA. (AMD External Events Client Module) Das könntest Du mal im Taskmanager - Autostart suchen und deaktivieren.
Versuch mal den Chipsatztreiber, auch wenn er "alt" ist.
Wichtig ist, dass er auf das Board abgestimmt ist, und das hat sich ja über die Jahre nicht verändert.
 
L

lukass2000

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.03.2016
Beiträge
21
Version
1511
System
i5, 8GB, nVidia
Okay, dann installier ich mal den Chipsatztreiber und teste mal ob sich was ändert/verbessert.
Wird aber etwas dauern, da wie erwähnt die Neustarts sehr unsporadisch auftreten.

Der Chipsatztreiber von Asus (max. angegeben für Windows 8.1 v2.0.10.273&5.12.0.15) hat ja 976MB, ist ja Wahnsinn *ggg*

Hab mal beim Mitbewerb geschaut.
Das Gigabyte GA-F2A55M hat den identen Chipsatz und würde dafür die Chipsatz-Treiberversion 15.20.1060 (welcher auch für Windows 10 ausgelegt ist) anbieten.

Soll ich trotzdem den Asus Treiber nehmen?
DANKE!
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.995
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Bleib besser bei Asus, der Chipsatztreiber steuert auch andere Komponenten, die auf dem Board verbaut sind.
Ob die bei Gigabyte auch identisch sind, bezweifle ich.
 
L

lukass2000

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.03.2016
Beiträge
21
Version
1511
System
i5, 8GB, nVidia
Okay, dachte der Chipsatztreiber kommt von AMD, da hätte vielleicht der aktuellere für Windows 10 ausgelegte Treiber Sinn gemacht.
Wenn das Herstellerspezifisch ist, macht der Asus Treiber natürlich Sinn.
Danke!
 
L

lukass2000

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.03.2016
Beiträge
21
Version
1511
System
i5, 8GB, nVidia
Voller hoffnung hab ich vor drei Stunden den Chipset Treiber installiert.
Leider war die Hoffnung es vor wenigen Minuten schon wieder vorbei, mitten im Googeln (reine Recherche) und plötzlich reboot, echt doof :(
Auch in der Zuverlässigkeitsüberwachung steht leider nichts :(
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.995
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Beobachte mal weiter, im Zuverlässigkeitsverlauf werden bestimmt Hinweise auftauchen, wo man ansetzen kann.
 
Thema:

Windows 10 immer wieder plötzliche Neustarts

Sucheingaben

absturztyp cross-process

Windows 10 immer wieder plötzliche Neustarts - Ähnliche Themen

  • Windows 10 - Standardprogramme werden immer und immer wieder zurückgesetzt

    Windows 10 - Standardprogramme werden immer und immer wieder zurückgesetzt: Das Problem habe ich seit Windows 10 (also schon eine ganze Weile). Mit dem letzten langwierigen Update auf v.1903 (Build 18362.267) hoffte ich...
  • Windows 10 Taschenrechner minimiert und immer im Vordergrund nutzen - So geht es!

    Windows 10 Taschenrechner minimiert und immer im Vordergrund nutzen - So geht es!: Eine Funktion die sich so mancher für die Rechner Anwendung von Windows 10 wohl schon lange gewünscht hat ist die Option, diese immer im...
  • Nach dem letztem Update von windows 10 auf 1903 stürzt mein PC immer wieder mal ab

    Nach dem letztem Update von windows 10 auf 1903 stürzt mein PC immer wieder mal ab: Hallo, hin und wieder friert mein PC ein oder stürzt ab. Ich habe dann ein Bild auf dem Monitor aber absolut keine Funktion ist mehr möglich. Die...
  • Windows 10 1903 friert immer wieder ein

    Windows 10 1903 friert immer wieder ein: Hallo seit dem Update auf Windows 10 1903 friert mein System immer wieder komplett ein Ich habe ein Rog Zenith Extreme Alpha CPU ist ein...
  • Windows 10, PC geht immer in das BIOS

    Windows 10, PC geht immer in das BIOS: Ich habe seit neustem ein Problem, dass sobald ich meinen PC starte, ich direkt in das BIOS gelange. Erst nach mehrfachen ausschalten...
  • Ähnliche Themen

    Oben