Windows 10 Home 64 vom USB-Stick installieren

Diskutiere Windows 10 Home 64 vom USB-Stick installieren im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Leute, Wenn ich demnächst mal mein Windows 10 1803 neu installiere, möchte ich dafür einen Windows 10-Setup-USB-Stick erstellen. Ja, ich...
  • Windows 10 Home 64 vom USB-Stick installieren Beitrag #1
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
761
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1909
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
Hallo Leute,

Wenn ich demnächst mal mein Windows 10 1803 neu installiere, möchte ich dafür einen Windows 10-Setup-USB-Stick erstellen.
Ja, ich weiß das es mit dem Media Creation Tool geht. Ein 8 GB USB 3.0 Stick dürfte für Windows 10 64-Bit reichen.
Aber da gibt es ja auch noch Rufus.
Worin besteht denn der Vorteil zu dem Media Creation Tool?

Gruß Ulli
 
  • Windows 10 Home 64 vom USB-Stick installieren Beitrag #2
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das Media Creation Tool erstellt einen Windowskonformen Installationsdatenträger, warum also mit Fremdtools experimentieren?
 
  • Windows 10 Home 64 vom USB-Stick installieren Beitrag #3
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.441
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ulli, da gibt es keinen Vorteil. mit Rufus musst Du arbeiten, wenn Du nicht mit dem MCT arbeitest, sondern eine ISO auf den Stick bringst. Da muss der Stick mit Rufus erst bootfähig gemacht werden, während das MCT das mitmacht.
 
  • Windows 10 Home 64 vom USB-Stick installieren Beitrag #4
G

Gast10191

Hallo ullibaer
Ich nutze Rufus nur,wenn ich eine ISO habe die nicht vom MCT ist,welches ohne Rufus und selber einen Stick anfertigt.
Nur bei Insider Preview ISO's brauch ich weiterhin Rufus,weil die nicht mit dem MCT runterzuladen sind.
 
  • Windows 10 Home 64 vom USB-Stick installieren Beitrag #5
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
761
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1909
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
Habe gerade einen Windows-10-Setup-USB-Stick mit dem Media Creation Tool erstellt. Hat alles geklappt.
Du sag mal, war die 1. Build von Windows 10 1803 17134 ?
Habe den Stick in einen kleinen Druckverschlussbeutel getan und ein kleines Etikett ausgedruckt und mit darein getan.

Gruß Ulli
 
  • Windows 10 Home 64 vom USB-Stick installieren Beitrag #6
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.394
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 22H2 ( Build 22621.901) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Habe den Stick in einen kleinen* Druckverschlussbeutel getan und ein kleines* Etikett ausgedruckt und mit darein getan.
und wozu dieses, damit er immer schön frisch bleibt, natürlich total veraltet ist wenn Du ihn da mal wieder rauskramst? :confused:

* aber hoffentlich auch mit kleiner Schrift....:p
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Windows 10 Home 64 vom USB-Stick installieren Beitrag #7
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.441
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
17134.1 ist die Grundversion, die auf dem Stick ist. - steht auch in den Dateieigenschaften der media creation tool.exe
 
  • Windows 10 Home 64 vom USB-Stick installieren Beitrag #8
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
761
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1909
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
@runit,
Ja, habe ich gerade gesehehen und geändert.
So sieht die selbstgebrannte Windows 10 DVD und der USB Stick aus.
Den USB-Stick habe ich extra in ne kleine Tüte getan und ein Cover dafür gemacht, weil ich hier 3 USB-Sticks in Benutzung habe, und nicht mal aus Versehen den Windows 10 USB-Stick an den PC stecke!

20180607_130616.jpg

20180607_130420.jpg

20180607_130433.jpg
 
  • Windows 10 Home 64 vom USB-Stick installieren Beitrag #9
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.441
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Moin Ulli, ja, es ist natürlich eine Methode zu finden, wenn man mehrere Sticks hat, was ja eigentlich häufig der Fall ist, diese kenntlich zu machen um zu wissen, was darauf gespeichert ist. So wie Du es gemacht hast, ist es zwar etwas aufwendig, aber eine saubere und sichere Methode. Ich habe es mir da etwas einfacher gemacht und einen speziellen Beschriftungs-Stift gekauft und damit den Stick beschriftet, wie ich damit auch die anderen Sticks beschrifte, soweit das möglich ist. 2 Sticks sind in der Art, dass man sie nicht beschriften kann. Da merke ich mir dann, was darauf ist. Da sie ganz unterschiedlich aussehen, schaffe ich das so gerade noch mit meinen grauen Zellen^^. Insofern ist Deine Methode die bessere und sollte eine problemlose weitere Verwendung garantieren.
 
  • Windows 10 Home 64 vom USB-Stick installieren Beitrag #10
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
761
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1909
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
@runit,
Ja, finde meine Methode nicht schlecht. Wenn im Herbst das neue Windows 10 Update kommt, kann ich diesen Stick ja wieder verwenden.
Einzig das kleine Cover müsste etwas geändert werden. Build-Nummer und der Name des Herbst-Updates. Wie auch immer dann der Name dafür sein wird.
 
  • Windows 10 Home 64 vom USB-Stick installieren Beitrag #11
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ich hab mehrere Sticks und nur einer von denen wird als Installationsstick genutzt. Der wird regelmässig (wenn ein aktuelleres MCT verfügbar ist) auf den neuesten Stand gebracht und gut ist. Da sich meine Sticks alle in ihrem Aussehen unterscheiden, muss ich dafür kein Label oder einen Aufkleber ausdrucken.
 
Thema:

Windows 10 Home 64 vom USB-Stick installieren

Windows 10 Home 64 vom USB-Stick installieren - Ähnliche Themen

Windows 10 21H2 ISO zu groß für 4,7 GB Rohling: Hallo, Ich wollte mit dem Media Creation Tool die Windows 10 21H2 ISO runtergehen und wie immer auf einen 4,7 GB Rohling brennen. Die DVD ist für...
Microsoft Media Creation Tool versus Systemreparaturdatenträger: Hallo, Ich habe Windows 10 Home installiert und habe zwei Fragen. 1. Worin besteht der Unterschied zwischen einem USB-Stick/einer DVD, erstellt...
Windows 10 Upgrade: Hallo, habe z. Zt. Version 1809 Habe Upgrade mit Windows Media Creation Tool 21H1 installiert. Erhalte Fehlermeldung, daß Windows nicht auf einem...
MCT Win10-Boot-USB-Stick hat alles für den Worst Case?: Hallo, ich habe mir endlich einen neuen Laptop gekauft. Windows 10 Home ist vorinstalliert, also ohne beigefügte DVD. Ich habe mir das Media...
Probleme beim Update von Win 8.1pro 64bit auf Win 10 64bit: Hey Leute, ich hoffe ich finde hier endlich Hilfe. Ich habe auf meinem PC aktuelles Betriebssystem Windows 8.1 pro 64 Bit und wollte es mit dem...

Sucheingaben

windows 10 home 64 boot stick

,

win 10 auf usb stick installieren legacy

Oben