Windows 10 hohe RAM auslastung

Diskutiere Windows 10 hohe RAM auslastung im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen Seit dem ich Windows 10 installiert habe, habe ich eine sehr hohe RAM Belastung auch wenn ich nichts tue. Desktopfenster-Manager...
S

simon

Hallo zusammen

Seit dem ich Windows 10 installiert habe, habe ich eine sehr hohe RAM Belastung auch wenn ich nichts tue.
Desktopfenster-Manager braucht immer relativ viel und auch die Suche.

Habt Ihr vielleicht einen Lösungsvorschlag für mich?

Vielen Dank
Simon
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.862
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Was ist bei Dir eine hohe Speicherauslastung - in Relation zu wieviel Speicher, in Deinem uns völlig unbekannten Rechner? Kann man sowas nicht gleich genau benennen, damit sich die Leute eine Vorstellung machen können, um was es genau geht?
 
S

Simon

Stimmt, tut mir leid.

Ich habe ein Lenovo Yoga 2 Pro mit 8GB Arbeitsspeicher und einem Inte Core I7 - 4510U.

Hier ein Screenshot vom Task-Manager. Wie man sieht habe ich nichts geöffnet aber der RAM wird sehr beansprucht.
View image: Task Manager

Klar eine 30% Auslastung ist für ein modernes Gerät nicht schlimm aber wenn man dann noch ein wenig im Chrome ist oder eine Virtuelle Maschine am laufen hat finde ich es blöd das schon so viel RAM weg ist obwohl man nichts macht.

Danke für eure Hilfe.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.862
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Da stimmt tatsächlich was nicht, System hat zuviel Speicher in Beschlag und der Dwm auch. Da stimmen einige Treiber nicht. Du solltest mal im Gerätemanager nach neueren Treibern suchen lassen. Die Auslagerungsdatei ist aber nicht deaktiviert?
 
S

Simon

Vielen dank der System Task braucht jetzt wieder viel weniger nach dem ich einige Updates im Geräte Manager gemacht habe.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.862
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Gut, dann waren einige Treiber noch nicht auf dem neuesten Stand und haben Probleme verursacht. Wie sieht die jetzige Auslastung genau aus?
 
S

Steve

Hallo, wie das thema schon sagt habe ich auch diese hohen Auslastungen vom Arbeitsspeicher vom System

System: Intel Core i5-4670K 3,4 GHz
Graka: Nvidia Geforce GTX 760
RAM: 8GB


Laut derzeitigen stand meines Gerätemanager sind alle Treiber Aktuell. Habe auch direkt bei den Herstellern geschaut ob die schon neuere Treiber raus gebracht haben, was aber bisher nicht der Fall ist

View image: Unbenannt

Nachtrag: jetzt habe ich es das die Beiden Dienste "Remoteprozeduraufruf(RPC) und RPC-Endpunktzuordnung" 50-80% meines CPU ziehen, nur ist mir der grund dazu total schleierhaft
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
L

Lukas

Ich hab genau das gleiche Problem, meine Aulastung des System liegt übderdimensional hoch, sodass ich immer 90% Auslastung hab, ohne irgendwas offen zu haben, dies ist aber nicht immer so, nur bei einigen Starts des PC´s.
Ich hab einen AMD FX 8500 mit 4Ghz und 8GB Ram verbaut.
 

silverbird

Neuer Benutzer
Dabei seit
13.09.2015
Beiträge
3
Version
Windws 10 Pro
System
AMD Athlon II X4 620, 2,6 Ghz; 4 GB Ram, 64 Bit
Hallo, vielleicht könnt ihr mir ja auch einen Tip geben. Seit dem ich Windows 10 installiert habe, habe ich ebenfalls eine sehr hohe RAM Belastung auch wenn ich nichts tue.
Mein System, AMD Athlon II x4 620; 2,6 Ghz und 4 GB Ram

Von Win 7 her bin ich einen ungefähren Bedarf an RAM von 1,5 - ca 2,7 GB bei einsatz von Chrome gewöhnt. Hier habe ich gleich nach dem Start einen Verbrauch von ca. 2,1 - 2,3 GB ohne das was offen ist, der steigt dann sehr schnell auf gut 3,1 GB an wenn ich einen Browser öffne wenn Outlook dazu nach läuft geht es auch mal schnell auf 3,5 hoch. Ich hatte es jetzt auch schon 3 mal das der Rechner eine Meldung über zu wenig Arbeitsspeicher ausgegeben hat. Für mich überflüssige Gimmicks hab ich schon, soweit gefunden, abgeschaltet. Was könnte ich, außer einer Erhöhung des Arbeitsspeichers noch tun?
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.862
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780

silverbird

Neuer Benutzer
Dabei seit
13.09.2015
Beiträge
3
Version
Windws 10 Pro
System
AMD Athlon II X4 620, 2,6 Ghz; 4 GB Ram, 64 Bit
Hallo, ja die Auslagerungsdatei ist aktiviert. Ich habe sie jetzt von automatik auf die Größe des installierten RAM umgestellt. Also 4 GB. Die Empfohlenen Vorbereitungen hab ich so nicht durchgeführt. Das hab ich irgendwie nicht mitbekommen oder nicht darauf geachtet. Ich hatte ur ein Backup meiner Daten gemacht. Systemoptimierer sind nicht installiert. Was ich verwunderlich finde, beim ersten hochfahren des Systems sind es neuerdings fast 3 GB oder auch mehr in Nutzung, wenn ich aber gleich nochmal einen Neustart mache (nicht ausschalten) braucht er nur noch 1,5 GB und das steigert sich dann auch nur sehr langsam. Ich habe ein paar mal von einer clean Installation gelesen, was ist denn damit gemeint und kann ich sie jetzt noch machen wenn es keinen anderen Weg gibt?
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.922
Bitte lass die Finger von solchen Einstellungen, die ins System eingreifen. Windows weiß selber genau, wie es seine Dateien verwaltet. Stell das lieber wieder auf Automatik zurück. Du hast keinen Vorteil von einem Festlegen der Größe.

Wegen des (scheinbar) hohen RAM-Verbrauchs, schau mal --> hier <--
 

tyries

Neuer Benutzer
Dabei seit
28.09.2015
Beiträge
8
Version
Windows 10 Pro - 64 Bit
Hallo zusammen.

Ich quetsch mich jetzt einfach mal hier zwischen, da ich das selbe Problem aber eine andere Ursache habe.
Bei mir lastet der Prozess "Diensthost: Lokales System" mehr als die Hälfte meines Arbeitsspeichers aus.
In meinem System sind 8GB Arbeitsspeicher verbaut und wie man auf dem Screenshot sehen kann belegt dieser Prozess fast 5GB.
Ich hab schon gelesen dass man da nicht dran rumfummeln soll solange man keine Veränderungen bemerkt. Das Problem ist nur, dass mein System bei dieser hohen Auslastung ziemlich langsam ist.

Hier mal der Screenshot von meinem Taskmanager : ss (2015-09-28 at 03.38.55).png

Falls noch weitere Fragen sein sollten versuche ich sie zu beantworten.

Schonmal vielen Dank im Vorraus

tyries
 

g202e

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
Um dir zielgerichtet helfen zu können, wäre es hilfreich, wenn du mehr Infos zu deiner Konfiguration (Hardware!) geben würdest. Die genaue Version deines Betriebssystems sowie (bei Upgrade) das Alter des Vorgängersystems wären nützliche Informationen zu deiner Software! Und falls du Sicherheitssoftware nutzt, wären genauere Angaben ebenfalls wünschenswert! Kennst du das? Sage bitte erstmal was zu Pkt. 1-3.
 

tyries

Neuer Benutzer
Dabei seit
28.09.2015
Beiträge
8
Version
Windows 10 Pro - 64 Bit
Hier meine aktuelle Hardware:

CPU: AMD Phenom II X6 1090T
Mainboard : ASRock 980DE3 (Upgrade wurde mit ASRock M3N78D durchgeführt)
Grafikkarte : Radeon HD 270X DD-Edition

Die Version von Windows lautet : Version 10.0 (Build 10240). Mein Betriebssystem habe ich vor dem Upgrade komplett neu Installiert um mögliche Altlasten los zu werden und habe nur die WIndows Updates drüber laufen lassen.
Aktuell benutze ich AVG Freeantivirus welches zum Zeitpunkt des Upgrades nicht installiert war.
Zu den Punkten 1-3 :
1) Ich habe von meinem System vor dem Neuaufsetzen von WIndows 8.1 für das Upgrade eine vollständige Datensicherung erstellt
2) Virenscanner war keiner zu dem Zeitpunkt installiet
3) Tuningtools etc. benutze ich nie
 

silverbird

Neuer Benutzer
Dabei seit
13.09.2015
Beiträge
3
Version
Windws 10 Pro
System
AMD Athlon II X4 620, 2,6 Ghz; 4 GB Ram, 64 Bit
Ich möchte mich bei allen bedanken die mir in Bezug auf die hohe RAM Auslastung Hinweise gegeben haben. Ich habe mich daran gehalten und z.B. die automatische Konfiguration wieder eingestellt, außerdem einen RAM Manager deinstalliert. Woran es letztendlich gelegen hat weiß ich nicht aber der RAM liegt jetzt im Schnitt bei knapp 50% ( 2 GB ) und das hält er im normal Fall auch, damit kann ich gut leben. Also danke nochmal.
 

g202e

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
@tyries: Könntest du mal anzeigen, was sich da alles hinter dem "Diensthost Lokales System" verbirgt? Über 4 Gig Ram ist schon 'ne Menge Holz!
 

tyries

Neuer Benutzer
Dabei seit
28.09.2015
Beiträge
8
Version
Windows 10 Pro - 64 Bit
Hallo g202e hier mal die Dienste die sich darunter verbergen: ss (2015-09-28 at 06.48.30).png


Die Auslastung ist runter gegangen nachdem ich 2 mal Minecraft (mit je 2,5 GB Ram Zuweisung) gestartet habe. Aber es kann ja nicht sein dass ich meinen Ram anderweitig auslasten muss nach dem Hochfahren um den Frei zu bekommen.
 

g202e

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
Wäre aber interessanter gewesen, wo die 5 Gig Ram sind, wenn du KEIN Minecraft am Laufen hast! Kannst du das mal posten?
(Bei mir gibt es diesen Diensthost überhaupt NICHT,)
 

tyries

Neuer Benutzer
Dabei seit
28.09.2015
Beiträge
8
Version
Windows 10 Pro - 64 Bit
Aktuell ohne Minecraft belegt ca. 1,5 GB : ss (2015-09-28 at 07.55.03).png

Edit: Wie ich grade gesehen habe steigt die Auslastung von dem Prozess an obwohl ich nichts mache ausser mir Videos bei Youtube an zu gucken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Windows 10 hohe RAM auslastung

Windows 10 hohe RAM auslastung - Ähnliche Themen

Immer 100% CPU Auslastung: Hallo zusammen, ich habe (seit heute) das Problem, dass mein CPU IMMER auf 100% Auslastung läuft. Das komische daran ist aber, dass es nicht nur...
Spontan 100% CPU Auslastung durch Windows-Defender: Hallo zusammen, seit einiger Zeit bekomme ich immer wieder aus unerklärlichen Gründen mehr oder weniger spontan eine CPU-Auslastung von 100%...
Hohe CPU AUslastung bei Microsoft Office 365 Enterprise: Liebes Microsoft Team, seit einigen Wochen habe ein Problem, über das auch viele andere User schon berichtet haben: Mein Rechner (Lenovo...
Hohe Schreibrate auf SDD: Hallo zusammen, ich nutze drei Laufwerke: C: --> SSD (SATA) als Systemlaufwerk, im wesentlichen mit Windows 10 und seinen temporären Dateien F...
Hohe CPU / RAM Auslastung im Leerlauf: Hallo zusammen, ich habe schon diverse Forenbeiträge durchgeschaut und finde hierzu aber keine passende Lösung für mich. Habe schon einige Dinge...

Sucheingaben

windows 10 ram verbrauch

,

windows 10 arbeitsspeicher

,

Windows 10 hohe RAM auslastung

,
windows 10 arbeitsspeicher auslastung
, wie viel ram verbraucht windows 10, verbraucht windows 10 mehr ram, http:www.win-10-forum.dewindows-10-allgemeines2451-windows-10-hohe-ram-auslastung.html, diensthost lokales system arbeitsspeicher, arbeitsspeicher windows 10, arbeitsspeicher auslastung zu hoch windows 10, arbeitsspeicher auslastung, hohe ram auslastung win 10, windows 10 braucht viel arbeitsspeicher, windows 10 system arbeitsspeicher, wieviel ram braucht windows 10, arbeitsspeicher auslastung windows 10, diensthost lokales system 18, hohe ram auslastung windows 10, windows 10 hohe arbeitsspeicherauslastung, arbeitsspeicher auslastung zu hoch, system verbraucht viel ram, windows 10 hoher arbeitsspeicher verbrauch, windows 10 verbraucht viel ram, windows 10 arbeitsspeicher verbrauch, win 10 auslagerungsdatei größe bei 31 gb ram
Oben