Windows 10 "friert ein"

Diskutiere Windows 10 "friert ein" im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Moin Moin @ alle Seit dem letzten Update am 26.08.15 (KB3081448) friert mein Windos hin und wieder abrupt ein! Nichts mehr zu machen dann, weder...

Fritz the Cat

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
17.08.2015
Beiträge
38
Ort
Markolsheim / France
Version
Windows 10 Home
System
Intel I3 (3,7GHz) ; Intel Grafik 530 ; 128 SSD / 4TB HDD ; 8GB Ram
Moin Moin @ alle

Seit dem letzten Update am 26.08.15 (KB3081448) friert mein Windos hin und wieder abrupt ein! Nichts mehr zu machen dann, weder Tastatur noch Maus reagieren.
Einzige Lösung ist dann den PC "hart" herrunter fahren.
Auch kam es schon vor das nur die Maus stehen bleibt (einfriert) , das wiederum kann ich durch ziehen und wieder einstecken vom USB Empfänger lösen.
Ich denke aber dass das NICHT normal ist.
Hat wohl wer ein Tip woran das liegen könnte??

Gruß Fritz'n

P.S.
Ja ja das System :
Targa Ultra AN64III 5000+ DC (2 x 2,6 GHz),
4 GB Arbeitsspeicher,
Nvidia GeForce 210 Grafikkarte,
Hauppauge WinTV-HVR 1100 Capture Device (DVBT).
Ansonnsten : Webcam Logitech HD Pro C920 und Drucker : Brother DCP-1512 .
Windows 10 Pro (aktiviert).
 
Zuletzt bearbeitet:
#
schau mal hier: Windows 10 "friert ein". Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

JimmyJohnson

Neuer Benutzer
Dabei seit
21.08.2015
Beiträge
7
Ort
Hessen
Version
Windows 10 Home
System
i5, 4 GB Ram, Radeon HD 6570M
Ich hatte ein ähnliches Problem (auch da wusste keiner so richtig die Antwort), mit einem Rollback auf Windows 7, einem erneuten Upgrade auf 10 und dann einer Grafikkarten-Treiber-Installation wurde das Problem gelöst (Edit: Bullshit, ich habe natürlich eine AMD-GraKa. Aber solche Probleme sollen auch bei NVIDIA auftreten). Allerdings kam es gestern wieder zurück.
Du könntest mal über CMD diverse Tests durchführen, teilweise werden dann Fehler automatisch repariert.
Siehe: Windows 10 reparieren wiederherstellen mit DISM Inplace Upgrade und vielen weiteren Varianten Deskmodder Wiki
Scannow (Punkt 4) behob gestern abend dann scheinbar Fehler. Auch diese DISM-Funktion kann helfen. Viel Erfolg!
 
Zuletzt bearbeitet:

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.482
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das wurde doch hier schon so oft in einer äusserst kompakten Version gepostet: Reparatur des Windows Store! die sämtliche Reparaturen umfasst und ohne jede Kommandozeile auskommt. Das führt sämtliche Sfc -, DISMoptionen und Wsreset auf einen Schlag aus und erstellt noch ein Log auf dem Desktop.
 

Fritz the Cat

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
17.08.2015
Beiträge
38
Ort
Markolsheim / France
Version
Windows 10 Home
System
Intel I3 (3,7GHz) ; Intel Grafik 530 ; 128 SSD / 4TB HDD ; 8GB Ram
:cool: ich versteh den zusammenhang zum Store nicht. Das "einfrieren" ist im Moment wieder weg !!!! :cool:
 

JimmyJohnson

Neuer Benutzer
Dabei seit
21.08.2015
Beiträge
7
Ort
Hessen
Version
Windows 10 Home
System
i5, 4 GB Ram, Radeon HD 6570M
Das mit dem Store sehe ich zum ersten Mal. Allerdings muss man auch nicht erwarten, dass jemand komplett jeden Thread durchsucht, wenn das Problem (zumindest vordergründig) ein anderes ist, als dort angesprochen.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.482
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dieser Thread wurde urspünglich zur Reparatur von Storeproblemen unter Windows 8 erstellt. Allerdings umfasst der dort hinterlegte Batch sämtliche Reparaturen mit Sfc, DISM und auch Wsreset. So kann man den Batch universell einsetzen, wenn man undefinierbare Probleme hat. Zudem wird auf dem Desktop der Auszug mit den von Sfc in der Cbs.log hinterlegten Logdaten abgelegt. Diese Datei beinhaltet im Gegensatz zur Cbs.log nur die von Sfc generierten Meldungen des aktuellen Datums. Das macht diese Logdatei sehr kompakt und übersichtlich.

Im Gegensatz dazu muss der Anwender bei der von Dir geposteten Deskmodder Variante jede Befehlszeile einzeln eingeben und hat immer noch keine Einsicht in die Logdaten gewonnen.
 
Zuletzt bearbeitet:

JimmyJohnson

Neuer Benutzer
Dabei seit
21.08.2015
Beiträge
7
Ort
Hessen
Version
Windows 10 Home
System
i5, 4 GB Ram, Radeon HD 6570M
In jedem Fall ist das interessant und ich werde deine Methode auch bei -sicher wieder vorkommenden- zukünftigen mal anwenden! Grüße!
 
A

Ahmet

Gelöst ,zu mindest bei mir.
Hab das gleiche problem nach zwei bis fünf stunden Stieg die ressursen der Arbeitspeicher auf Maximum dann ging garnichts mehr auser Reseten. Habe alles versucht den Problen zu lösen ging alles in leere.Auch nachdem Grossen Winn10 Herbs Ubdate Paket gleiche Problem Arbeitspeicher Stieg Konstans hoch bis Maximim dann Stillstand. Habe dan im Bios angefangen zu suchen Stück für Stück die anstellung zu eandern und Bingo. Hab Asus bord (SW2104) das Problem liegt im Bios Standart einstellung . Habe die einstellung im Bios denn ‘Advenced/Chipset/NotinBridge Conf.-/DRAM Controll Conf.-/Memory Hole Rampping’ von Standart Aktive auf Deaktivierung umgestellt. Danach ist dasProblem nicht mehr aufgetaucht.
 
Thema:

Windows 10 "friert ein"

Sucheingaben

windows 10 friert ein

,

windows10 friert ein seit letztem upgrade

,

windows 10 friert ein maus tastatur gelöst

,
windows 10 nvidia einfrieren
, windows 10 pc friert bei automatischer reparatur ein, windows 10 friert ein gelöst, desktop friert ein windows 10, wo finde ich bei win 10 AdvencedChipsetNotinBridge Conf.-DRAM Controll Conf.-Memory Hole Rampping’  von Standart Aktive, pc friert ein unter windows 10 www.win-10-forum.de, windows 10 friert ein maus bewegt sich, windows 10 pc friert ein, rollback windows 10 friert ein
Oben