Windows 10 friert ein nach Anmeldung

Diskutiere Windows 10 friert ein nach Anmeldung im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Community, Mit Windows 7 hatte ich Probleme, dass wenn ich den Computer kalt starte meine Taskbar beispielsweise nicht Transperenz war...
M

Mononoke

Hallo Community,


Mit Windows 7 hatte ich Probleme, dass wenn ich den Computer kalt starte meine Taskbar beispielsweise nicht Transperenz war, Spiele nicht gestartet werden konnten sowie allgemein alles schwarz geflickert hat und dopplungen der Fenster beim verschieben.
Also habe ich jetzt Windows 7 auf Windows 10 geupgradet und das Problem ist noch schlimmer geworden, nachdem ich mich an meinen Benutzerkonto anmelde friert mein Computer nach einigen Sekunden ein und ich kann nur die Maus bewegen aber nichts reagiert. Wenn ich mein PC nun manuell ausschalte und erneut hochfahre diesmal F2 drücke bevor das Betriebssystem geladen wird und ich somit in die BIOS Einstellung komme dort einfach zu Exit -> Save Changes and Exit drücke vorher aber keine Einstellung ändere damit der Computer sich Neustartet (denn bei Einstellungsänderung fährt er kurz runter und startet neu) funktioniert aufeinmal alles Einwandfrei und ich kann beispielsweise diese Email schreiben. Was hat das mit den Neustart aufsich im BIOS? Was kann ich machen, denn es kann doch nur ein Problem des BIOS sein wenn ich nichteimal das Betriebssystem gebootet habe und ein "BIOS Neustart" das Problem löst. Ich muss den Computer also immer UNBEDINGT Neustarten damit er normal funktioniert weiss da jemand vllt. was der Neustart für eine Einwirkung auf den Bootvorgang oder auf den BIOS ich weiss echt nicht weiter. Denn ich hatte das Problem einmal gelöst indem ich bei Windows 7 Service Pack 1 neuinstalliert habe dannach dachte ich das Problem sei geklärt und habe meine Festplatte formatiert und erneut Windows 7 aber mit "integrieten" Service Pack 1 installiert und das Problem erschien erneut. Ich kann hier einfach keine Schlüsse ziehen woran das ganze liegen kann und frage nun die Community.

MFG Ali
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.640
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wenn der Rechner mehrere Stunden aus war, stimmen dann im BIOS Datum und Uhrzeit, oder sind die verstellt? Prüf das mal nach, denn eine leere Pufferbatterie kann dazu führen, dass das BIOS Einstellungen vergisst und das kann auch zu Fehlern unter Windows führen.
 
T

Tha.Piranha

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.07.2015
Beiträge
287
Du schreibst zwar viel aber nicht unbedingt etwas das uns weiterhelfen könnte.
Um was für einen Rechner handelt es sich?
Funktioniert abgesicherter Modus?
Wie verhält es sich als anderer User (z.B. Administrator)?
Was meint das Event-Log?
BIOS-Settings? AHCI, ...etc?
 
M

Mononoke

Das werde ich dann wohl erst nachdem nächsten anschalten feststellen, denn ja ich schalte meinen Computer immer aus ca. 11 Stunden bevor ich ihn wieder verwende. Das Problem an sich erscheint aber erst seit kurzem und den Computer habe ich schon seit 3 Jahren.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.640
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Umso eher kann es eine leere Pufferbatterie sein, die Dir da einen Streich spielt!
 
M

Mononoke

"Du schreibst zwar viel aber nicht unbedingt etwas das uns weiterhelfen könnte.
Um was für einen Rechner handelt es sich?
Funktioniert abgesicherter Modus?
Wie verhält es sich als anderer User (z.B. Administrator)?
Was meint das Event-Log?
BIOS-Settings? AHCI, ...etc? "

Der Rechner wurde eigenständig zusammen gebaut und funktionierte 3 Jahre ohne Probleme. Ich bin immer als Admin angemeldet, abgesicherten Modus werden ich gleich versuchen. BIOS Settings sind Standard habe auch schon mithilfe von Jumper CMOS geleert hat aber nichts gebracht.

Der Event-Log scheint folgendes auszuspucken:

Für den 19.06.2016 (gestern erstes mal Windows 10 gestartet)

Kritisch 19.06.2016 23:12:25 Kernel-Power 41 (63)
Fehler 19.06.2016 21:59:57 Kernel-EventTracing 2 Sitzung
Fehler 19.06.2016 21:55:27 Kernel-EventTracing 3 Sitzung
Fehler 19.06.2016 22:51:47 AppModel-Runtime 5 Keine
Fehler 19.06.2016 21:51:29 VSS 13 Keine
Fehler 19.06.2016 22:52:35 WindowsUpdateClient 20 Windows Update-Agent
Fehler 19.06.2016 23:59:56 AppModel-Runtime 69 Keine
Fehler 19.06.2016 22:57:13 EventLog 6008 Keine

Insgesamt 361 Fehler und 5 Kritische Fehler mir ist nicht bewusst wie ich diese ambesten mit euch Teile. Aber Kernel hört sich ganz nach Boot Problem an.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.640
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
M

Mononoke

Ist zu lang hier einzutragen deshalb:

EventID : 10016 MachineName : Ali-PC Data : {} - Pastebin.com

Desweiteren einige Infos zu meinen PC:
Mainboard: Asrock 970DE3/U3S3 (BIOS auf neustem Stand Version 1.70)
Prozessor: AMD FX 6100
Grafikkarte: AMD Radeon 7850
Arbeitsspeicher: 8GB RAM

Alle Treiber sind aktuell ebenfalls Chipsätze. Keine Viren oder Firewalls windows seit 3 Tagen formatiert. Stüztbatterie ist 3 Jahre im Betrieb. Ich fahre meinen Computer immer komplett runter. Das komische ist ja, ich habe extra Windows formatiert damit das Problem verschwindet ist es aber nicht also denk ich eher BIOS Problem.

BIOS-Version/-Datum American Megatrends Inc. P1.70, 08.04.2013
SMBIOS-Version 2.6
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.640
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du solltest mal sämtliche Komponenten des Media Centers entfernen - denn die dadurch veranlassten Fehlermeldungen machen nämlich praktisch die gesamten ausgelesenen Meldungen aus. Am besten den Inhalt des Ordners C:\Windows\Ehome komplett löschen.

Ansonsten kann ich keine Meldungen entdecken, die direkt zu einer Ursache führen würden. Dann gibt es noch eine Meldung, dass der Service Deiner Razor Maus nicht gestartet werden kann, unwahrscheinlich dass dies Windows beinträchtigen könnte. Zumindest eine der beiden Meldungen von WudfRD dürfte ebenfalls auf die Maus zurückzuführen sein. Die andere wird wahrscheinlich von einem Kartenleser kommen, der zwar erkannt wurde, aber leer ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mononoke

Das komische ist eben nach einer sauberen Neuinstallation von Windows 7 auf meinen Computer kam das Problem eben wieder. Vor der Neuinstallation hatte ich das Problem gelöst indem ich Service Pack 1 neuinstalliert habe aber das kann ich nun nicht mehr, denn ich habe Service Pack 1 nicht manuell installiert. Für mich ist eben unklar wie das mit den kurzen reboot im BIOS zutun hat wie kann es mit Service Pack 1 zusammen liegen und wie krieg ich Service Pack 1 weg? Mit Windows 7 ohne vorinstallierten Service Pack 1 und dann eine reinstallation ? Alles sehr aufwendig es müsste auch einen kürzeren Weg geben.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.640
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Warum prüfst Du nicht einfach zuallererst die Pufferbatterie des Mainboards? Ein einfacher Austausch der Batterie (Typ: CR2032) würde das sofort klären. Ich hab Dir gesagt, dass die für alle Fehler verantwortlich sein kann, wenn sie leer ist und das BIOS aus diesem Grund seine Einstellungen vergisst. Bevor das nicht abschliessend geklärt ist, brauchst Du keine anderen Wege zu beschreiten. Fehlersuche muss immer strukturiert erfolgen, damit die Ergebnisse nachvollziehbar bleiben.
 
M

Mononoke

Das dauert noch ein wenig bis ich die habe. Fällt dir bishierhin vielleicht noch was anderen ein? Ich habe jetzt wieder zurück auf Windows 7 gestellt der Bildschirm friert hier nicht ein sondern nur die Taskbar hat fehlende Aero effekte sowie Spiele laggen unheimlich komisch diese werden aber wieder einmal mit einen Neustart behoben.
 
M

Mononoke

Problem gelöst, es scheint als würde der aktuellste BIOS Treiber 1.70 dieses Problem verursacht haben. Einfach von 1.70 downgraden auf 1.60 und das Problem sollte sich in Luft auflösen. Zwei Wochen arbeit um dies endlich verstanden zu haben.

Danke dir trozdem areiland.
 
Thema:

Windows 10 friert ein nach Anmeldung

Windows 10 friert ein nach Anmeldung - Ähnliche Themen

Windows 10 bootet nicht mehr/UEFI BIOS friert ein nach Windows Update: Hallo liebe Community Ich hoffe, euch allen geht es soweit in Ordnung. Ich habe ein echt schwerwiegendes Problem. Windows 10 hat ein Update...
Windows friert ständig ein: Hey Windows-Community, Ich habe ein Problem mit Windows: Jedes Mal, wenn ich meinen PC starte und mich anmelde, friert Windows ein. Die Maus...
Windows 10 friert ständig ein.: Hallo zusammen, seit längerer Zeit habe ich das Problem, dass mein Windows 10 immer wieder einfriert. Daraufhin bringt keine Tasteneingabe was...
Nach Installation von Windows 10 hängt Rechner beim Neustart: Einen schönen guten Tag allen. Ich habe an meinem Rechner im Büro ein Problem. Wenn ich Windows 10 Professional installieren möchte, dann...
Upgrade von Win7 auf 10 hängt nach Neustart beim Windows Logo: Hallo allerseits, Ich habe ein selbst zusammengebautes Desktop-System mit einem ASUS P6X58D Premium Mainboard mit einem Intel Core i7 (950 @...

Sucheingaben

cursor friert bei windows Anmeldung ein

,

windows 10 friert ein nach anmeldung

,

windows 10 friert nach start ein

,
970de3u3s3 windows 10
, ursache pc friert nach dem bootvorgang 20 sec ein, windowems 10 lädt und friert ein, Pc friert nach anmeldung, app model runtime kritischer fehler, windows 10 friert ein nach start, windows 10 friert nach anmeldung ein, windows 10 frezz beim anmelden, pc friert nach Anmeldung ein, windows 10 friert beim anmelden an, windows 10 friert ein wo stehen die logs, windows 10 lädt hoch und friert, nach windows Anmeldung friert pc ein
Oben