Windows 10 Fall Creators Update - permanentes neu laden von Thumnails Vorschaubildern im Explorer verhindern - so gehts

Diskutiere Windows 10 Fall Creators Update - permanentes neu laden von Thumnails Vorschaubildern im Explorer verhindern - so gehts im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Mit dem Fall Creators Update hat Microsoft den Nutzern von Windows 10 einerseits ein paar nette Funktionen spendiert, andererseits aber auch für...
Mit dem Fall Creators Update hat Microsoft den Nutzern von Windows 10 einerseits ein paar nette Funktionen spendiert, andererseits aber auch für diverse Änderungen Kritik einstecken müssen. So wurde zum Beispiel die Speicheroptimierung verbessert, welche aber bei einigen Nutzern den negativen Effekt mit sich bringt, dass die Thumbnail-Vorschaubilder im Bilder- oder auch Video-Ordner nach jedem öffnen erneut geladen werden müssen, was nicht nur Rechenzeit, sondern auch Nerven kostet. Wie sich dieses Phänomen beseitigen lässt, sollt ihr in diesem Praxis-Tipp erfahren


Windows-Modifikation.jpg


Einigen Windows-10-Nutzern, die bereits auf das Fall Creators Update (Version 1709) upgegradet haben, dürfte beim Öffnen des Bilder- oder auch Video-Ordners aufgefallen sein, dass die Vorschaubilder, welche auch als Thumbnails bezeichnet werden, nach jedem Öffnen des entsprechenden Ordners neu geladen werden. Wer auf seinem PC nicht viele Bilder oder Videos verwaltet, dürfte damit weniger ein Problem haben. Wenn allerdings mehrere Tausend Bilder oder auch Filme zur Verfügung stehen und die Ordneransicht auf "Große Symbole" oder "Extra große Symbole" eingestellt ist, kann das Laden der Vorschaubilder sämtlicher Dateien deutlich länger dauern als dies noch bei dem Creators Update (1703) der Fall gewesen ist.

Eine Ursache dafür könnte in der verbesserten Speicheroptimierung des Fall Creators Update liegen, die wiederum ein verbessertes Löschen von nicht mehr benötigten Daten im Hintergund erlaubt. Dazu zählt Windows im Fall Creators Update leider auch die Thumbnails, die dann natürlich immer wieder neu geladen werden müssen. Um hier für Abhilfe zu sorgen, empfiehlt es sich, als erstes unter "Einstellungen -> System -> Speicher" nachzusehen, ob die automatische Speicheroptimierung auf "Aus" gestellt ist.


01-1.jpg


  • da es zusätzlich zu einem Fehler in der Aufgabenplanung gekommen zu sein scheint, sollte auch dort eine Änderung durchgeführt werden. Öffnet hierzu die Aufgabenplanung indem ihr den Begriff entweder in die Suchleiste eingebt oder via "Windows + r" den Ausführen-Dialog öffnet, in welchem ihr den Befehl "taskschd.msc" eingebt und startet
  • navigiert nun auf der linken Seite zu "Aufgabenplanung (Lokal) -> Aufgabenplanungsbibliothek -> Microsoft -> Windows -> DiskCleanup"
  • führt nun unter "SilentCleanup" im rechten Feld einen Rechtsklick aus und deaktiviert den Dienst


02.jpg


Das war es auch schon. Spätestens nach dem zweiten Vorgang sollten die Thumbnails in euren Bilder- oder auch Video-Ordner entsprechend schnell und wieder wie gewohnt geladen werden können.


via deskmodder


Meinung des Autors: Wer ebenfalls Probleme mit dem Laden der Thumbnails hat, könnte durch diesen Weg für Abhilfe sorgen, zumindest bis zur nächsten Überraschung beim nächsten Feature-Update.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.304
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1237
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Hm, die Speicheroptimierung wird doch nur ausgeführt, wenn der Speicherplatz knapp wird, In der Regel sollte die also gar nicht ausgeführt werden, da man ja eigentlich nie zu knappen Speicher haben sollte. Insofern stellt sich das Problem im Normalbetrieb m.E. gar nicht. Und wenn der Speicherplatz wirklich zu knapp wird, dann kann jedes MB weniger wertvoll sein und das Löschen der Thumbnails sehr sinnig sein.

Ich denke, das wäre in dem Moment nur ein temporäres nachgeordnetes Problemchen, denn dann sollte man doch primär Maßnahmen ergreifen, um den Speicherplatz wieder ausreichend zu gestalten. Da arbeitet man doch nicht fröhlich weiter und stört sich daran, dass die Thumbnails bei Bedarf neu geladen werden müssen.

speicher.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
hast schon irgendwo recht runit, aber in meinem Fall haben die Thumbnails permanent nachgeladen, was in der 1703 nicht der Fall gewesen ist. Und wie du im Screenshot sehen kannst, sollte ich definitiv kein Problem mit zu knappen Speicher haben :cool: Trotzdem hat sich das Öffnen der Bilder-Ordner mit dem zusätzlichen Laden der Thumnails angefühlt, als hätte ich noch einen Pentium II mit IDE-HDD und Windows 95 und keinen Ryzen 7 1800X mit M.2-SSD.

Die Speicheroptimierung war bei mir von Anfang an auf Aus, aber die Deaktivierung von Diskcleanup hat bei mir definitiv geholfen, weshalb ich euch von diesem Tipp in Kenntnis setzen wollte ;)
 
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.312
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 21H1
System
2 Desktop - 1 Tablet
Ich habe mich schon gewundert, warum die Vorschaubilder nach einer gewissen Zeit immer wieder gelöscht wurden. Habe die Änderung jetzt auch ausgeführt.
 
citral

citral

Benutzer
Dabei seit
13.06.2017
Beiträge
85
Ort
Bremerhaven
Version
20H2win10pro/home/win98se/winxp/suse
moin,
merkwürdigerweise sind bei meinem win10 Rechner diese Symtome jetzt erstmals aufgetreten. Habe die oben beschriebenen Actionen durchgeführt, jedoch erfolglos.
Gibt´s evtl. neue Möglichkeiten, zumal ich in einem anderen Forum las, daß genau diese Problematik mehrfach wieder aufgetaucht ist.

Gruß Uwe
 
reisender1967

reisender1967

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.07.2015
Beiträge
242
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
Bei mir hat das geholfen:

Thumbnail Cache in der Registry deaktivieren
Damit der Thumbnail Cache nicht immer wieder die Vorschaubilder neu scannt, kann man diese Funktion in der Registry deaktivieren.
• Windows-Taste + R drücken regedit eingeben und starten
• Zum Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\VolumeCaches\Thumbnail Cache gehen
• Im rechten Fensterteil dann Autorun doppelt anklicken und den Wert ändern
o 0 = Der Cache wird nicht automatisch neu geladen. Verhindert so das neue Aufbauen der Vorschaubilder.
o 1 = Der Cache wird ganz normal gescannt und erstellt.
Nach einem Neustart wird die Änderung dann angewendet.
Wer Windows 10 x64 installiert hat, kann den selben Ablauf dann noch optional unter:
• HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\VolumeCaches\Thumbnail Cache
vornehmen.


Nachdem ich den Wert auf 0 gesetzt habe funktioniert es bei mir wieder.
 
citral

citral

Benutzer
Dabei seit
13.06.2017
Beiträge
85
Ort
Bremerhaven
Version
20H2win10pro/home/win98se/winxp/suse
moin,

danke für die Mitteilung!
Das habe ich auch schon durch, jedoch erfolglos

Gruß Uwe
 
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.312
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 21H1
System
2 Desktop - 1 Tablet
Das Häkchen in den Ordneroptionen "Immer Symbole statt Miniaturansichten zeigen" darf nicht gesetzt sein.

Ordner Optionen.JPG
 
citral

citral

Benutzer
Dabei seit
13.06.2017
Beiträge
85
Ort
Bremerhaven
Version
20H2win10pro/home/win98se/winxp/suse
moin,

danke!
Aber dort ist bei mir kein Haken gesetzt.

Gruß Uwe
 
Thema:

Windows 10 Fall Creators Update - permanentes neu laden von Thumnails Vorschaubildern im Explorer verhindern - so gehts

Windows 10 Fall Creators Update - permanentes neu laden von Thumnails Vorschaubildern im Explorer verhindern - so gehts - Ähnliche Themen

Windows 10: So lassen sich Vorschaubilder (Thumbnails) in der Taskleiste als Liste ausgeben: Hat man unter Windows 10 diverse Anwendungen wie zum Beispiel einen Browser oder auch ein Office-Dokument offen, werden diese bei einem Mouseover...
Windows 10 Creators Update (1703): Microsoft stellt Support heute ein: Um nicht unnötig viel Energie in den Support der verschiedenen Windows-10-Versionen stecken zu müssen, hat Microsoft entschieden, jede Version des...
Windows 10 Vorschaubilder: Hallo zusammen, ich habe seit den Fall Creators Update folgendes Problem: Windows speichert die Vorschaubilder der Ordner nicht mehr ab. Jedes...
Windows 10: vom Fall Creators Update zurück zum Creators Update - so geht es: Microsoft verteilt seit einigen Tagen das jüngste umfangreiche Update für Windows 10. Davon sind aber längst nicht alle Anwender begeistert, denn...
Windows 10 Fall Creators Update manuell installieren, falls die automatische Updatefunktion nicht reagiert - so gehts: Microsoft hat gestern mit der Verteilung des Fall Creators Update begonnen, welche wie die Meisten wissen dürften, wellenförmig durchgeführt wird...
Oben