Windows 10 Fall Creators Update - folgende Anwendungen werden als veraltet deklariert oder komplett entfernt

Diskutiere Windows 10 Fall Creators Update - folgende Anwendungen werden als veraltet deklariert oder komplett entfernt im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Mit dem voraussichtlich im September zu erwartenden Windows 10 Fall Creators Update möchte Microsoft nicht nur mit unzähligen Neuerungen...
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Mit dem voraussichtlich im September zu erwartenden Windows 10 Fall Creators Update möchte Microsoft nicht nur mit unzähligen Neuerungen überraschen können, sondern auch einige Komponenten und Features entfernen. Dazu hat man in Redmond schon eine Liste erstellt, in welcher einige teils über Jahrzehnte ans Herz gewachsene Anwendungen und Features auflistet, die entweder als veraltet deklariert werden oder "schlimmstenfalls" komplett aus dem Windows-10-Programmcode entfernt werden




Obwohl bisher mit fast jedem Windows-Update die ein oder andere Funktion überarbeitet oder "schlimmstenfalls" entfernt worden ist, dürfte das den wenigsten Windows-Nutzern aufgefallen sein. Als bisher bestes Beispiel lässt sich hier die Systemsteuerung aufführen, die mittlerweile aus dem Start-Menü entfernt, aber immer noch aufrufbar ist.

Mit dem kommenden Fall Creators Update werden allerdings neben vielen Neuerungen auch Funktionen und Anwendungen komplett aus dem Programmcode entfernt, da diese als veraltet angesehen werden. Einer der wohl bekanntesten Vertreter dafür wird die beliebte Anwendung Paint sein, welche mit dem durch das Creators Update veröffentlichten Paint 3D ersetzt werden soll. Microsoft deklariert Paint allerdings vorerst nur als "veraltet", was soviel bedeutet, dass zwar die Anwendung selbst entfernt wird, der Code für seinen Teil aber nicht, wodurch die Anwendung vorerst noch durch diverse alternative Apps aus dem Store genutzt werden kann.

Bei der 3D-Builder-App verhält es sich recht ähnlich. Obwohl diese durch Paint 3D und die 3D-Drucker-App entsprechende Nachfolger-Anwendungen erhält und mit dem Update entfernt wird, kann diese auf Wunsch immer noch aus dem Store nachinstalliert werden.

Komplett entfernt wird der Legacy-Code von Outlook Express, die Reader App sowie die Leseliste. Letztere beiden werden durch neue Features im Microsoft Edge einen würdigen Nachfolger erhalten. Die Windows PowerShell 2.0 geht künftig in der PowerShell 5.0 und höher auf und die klassische Bildschirmschoner-Funktionalität in den Themes wird ebenfalls als veraltet eingestuft. Wenn auch versteckt, soll sie sich vorerst weiterhin im System befinden.

Weitere Funktionen, die sich wie EMET ( Enhanced Mitigation Experience Toolkit) davor befinden, von Microsoft als veraltet (depreacted) oder entfernt (removed) eingestuft werden, können in einer eigens erstellten Feature-Auflistung in Erfahrung gebracht werden.

Meinung des Autors: Hmm, da ich derzeit noch viele Screenshots mit Paint bearbeite (Pfeile, Kästchen oder andere Hinweise) einzeichne, werde ich mich wohl demnächst mal mit Paint 3D beschäftigen müssen. In diesem Fall finde ich das natürlich schade, da ich für solche Arbeiten kein aufgeblähtes Tool benötige, welches in erster Linie für 3D-Modellierung geschaffen worden ist.
 
rven

rven

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.08.2014
Beiträge
129
Version
Windows 10 Pro 64 bit
System
Lenovo ThinkPad T490
Meinung des Autors: Hmm, da ich derzeit noch viele Screenshots mit Paint bearbeite (Pfeile, Kästchen oder andere Hinweise) einzeichne, werde ich mich wohl demnächst mal mit Paint 3D beschäftigen müssen. In diesem Fall finde ich das natürlich schade, da ich für solche Arbeiten kein aufgeblähtes Tool benötige, welches in erster Linie für 3D-Modellierung geschaffen worden ist.
Hi maniacu,
wenn es dir um die Bearbeitung von Screenshots geht, teste doch mal https://www.screenpresso.com/de/. Ich nutze die kostenlose Version und bin total begeistert weil einfach zu bedienen.
Hier ein Beispiel einses Screenshots nach Bearbeitung.

screenshot_27.png
 
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
dank dir rven, werd ich mir dann mal genauer ansehen, wenn ich im August Urlaub habe :-) passt ja dann auch zeitlich ganz gut
 
Thema:

Windows 10 Fall Creators Update - folgende Anwendungen werden als veraltet deklariert oder komplett entfernt

Windows 10 Fall Creators Update - folgende Anwendungen werden als veraltet deklariert oder komplett entfernt - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Mouse feels weird since Spring or Fall Creators Update

    Windows 10 Mouse feels weird since Spring or Fall Creators Update: Hi, My mouse behaves different since the Fall Creators Update (where MS fixed a mouse bug) or Spring Update. My current Version is the 1809...
  • Patchday bringt Updates für Windows 10 Insider, Creators, Fall Creators, April und Oktober Update

    Patchday bringt Updates für Windows 10 Insider, Creators, Fall Creators, April und Oktober Update: Heute ist nicht nur der (zweite) Start für die offizielle Verteilung des Oktober Updates, es gibt mit dem Patchday auch Updates für alle...
  • Windows 10 Fall Creators Update (1709) erhält kumulatives Update KB4103714

    Windows 10 Fall Creators Update (1709) erhält kumulatives Update KB4103714: Noch im Rahmen der vergangenen Nacht hat Microsoft den Nutzern des Windows 10 Fall Creators Update (Version 1709) ein neues, kumulatives Update...
  • Windows 10: Fall Creators Update (1709) erreicht einen Verteilungsgrad von über 90 Prozent was wiederum nachfolgendes Spring Creators Update ermögl

    Windows 10: Fall Creators Update (1709) erreicht einen Verteilungsgrad von über 90 Prozent was wiederum nachfolgendes Spring Creators Update ermögl: Die Marktforscher von AdDuplex haben sich kurz vor dem Rollout des bevorstehenden Spring Creators Update (Version 1803) die Frage gestellt...
  • Ähnliche Themen
  • Windows 10 Mouse feels weird since Spring or Fall Creators Update

    Windows 10 Mouse feels weird since Spring or Fall Creators Update: Hi, My mouse behaves different since the Fall Creators Update (where MS fixed a mouse bug) or Spring Update. My current Version is the 1809...
  • Patchday bringt Updates für Windows 10 Insider, Creators, Fall Creators, April und Oktober Update

    Patchday bringt Updates für Windows 10 Insider, Creators, Fall Creators, April und Oktober Update: Heute ist nicht nur der (zweite) Start für die offizielle Verteilung des Oktober Updates, es gibt mit dem Patchday auch Updates für alle...
  • Windows 10 Fall Creators Update (1709) erhält kumulatives Update KB4103714

    Windows 10 Fall Creators Update (1709) erhält kumulatives Update KB4103714: Noch im Rahmen der vergangenen Nacht hat Microsoft den Nutzern des Windows 10 Fall Creators Update (Version 1709) ein neues, kumulatives Update...
  • Windows 10: Fall Creators Update (1709) erreicht einen Verteilungsgrad von über 90 Prozent was wiederum nachfolgendes Spring Creators Update ermögl

    Windows 10: Fall Creators Update (1709) erreicht einen Verteilungsgrad von über 90 Prozent was wiederum nachfolgendes Spring Creators Update ermögl: Die Marktforscher von AdDuplex haben sich kurz vor dem Rollout des bevorstehenden Spring Creators Update (Version 1803) die Frage gestellt...
  • Oben