Windows 10 erhält für Versionen 1511, 1607 und 1703 kumulative Updates

Diskutiere Windows 10 erhält für Versionen 1511, 1607 und 1703 kumulative Updates im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Auch wenn es sich heute nicht um den zweiten Dienstag im Monat handelt, hat Microsoft neue kumulative Updates für die Windows-10-Versionen 1511...
Auch wenn es sich heute nicht um den zweiten Dienstag im Monat handelt, hat Microsoft neue kumulative Updates für die Windows-10-Versionen 1511, 1607 und 1703 zur Verfügung gestellt, welche keine neuen Features mit sich bringen, sondern kritische Fehler beseitigen sollen, die beim Erstellen oder Öffnen von XLS-Dateien auftreten oder auch Surface-Geräte betreffen können. Da sich Besitzer des Fall Creators Updates (1709) auf dem neuesten Stand befinden, ist hierfür kein Update vorgesehen





Bei Nutzern älterer Windows-10-Versionen wie zum Beispiel der 1511, 1607 oder auch der 1703 kann es unter Umständen zu kritischen Fehlern kommen, die in der vergangenen Nacht durch entsprechend bereitgestellte kumulative Updates behoben werden können.

Mit dem Update KB4052232 wird die Windows Version 1511 auf die Build-Nummer 10586.1177 angehoben, womit ein Fehler behoben wird, der in Access 2007 und älteren Versionen sowie auch in nicht von Microsoft stemmenden Programmen auftreten kann, welche die Microsoft JET Database Engine nutzen. Beim Erstellen oder auch Öffnen von XLS-Dateien konnte es unter Umständen zu der Fehlermeldung "Unexpected error from external database driver" kommen, welcher mit dem Update KB4052232 behoben sein sollte.

Auch bei Nutzern des Anniversary Updates (1607) könnte es zu genau dem gleichen Fehler wie bei der 1511 kommen, weshalb das hierfür gestellte Update KB4052231 die Build-Nummer auf die 14393.1797 aktualisiert.

Für alle Surface-Besitzer, die noch auf das Creators Update (1703) setzen, erhöht das Update KB4049370 auf die Build-Nummer 15063.675 und behebt den Fehler des Update KB4038788, dass nach dem Hochfahren ein schwarzer Bildschirm angezeigt wird und sich das Gerät nur durch längeres Drücken des Power-Knopfes wieder heruntergefahren werden und eine eventuelle Wiederherstellung eingeleitet werden konnte.




Meinung des Autors: Schön zu sehen, dass sich Microsoft weiterhin um die älteren Windows-10-Versionen kümmert und die Nutzer nicht im Regen stehen lässt.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.213
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 19042.1083) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Ich nehme ein "e".....mal gucken ob jetzt mehr geflickt wird oder verschlimmbessert...;-)
 
G

Gast10191

Hallo Daniel
Heisst das nun,das oben beschriebene Update für 1703 ist auschliesslich für das Surface gedacht,oder für alle Nutzer der Version:confused::confused: Könnte man laut deinem Text jedenfalls missverstehen.
Heinz
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
@Heinz

ist für alle 1703-Nutzer gedacht, nur dass eben die Surface-Nutzer davon am meisten profitieren
 
G

Gast10191

Ja,ich hab das für mich schon so verstanden.
Weiter wäre zu hoffen,dass dieses Update für 1703 all dehnen helfen könnte,die bis heute vergeblich auf das Update auf Fall Creator 1709 warten.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.213
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 19042.1083) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Moin
ist bei euch schon was angekommen über das Windowsupdate?
Auch manuell findet es hier noch nichts.
 
G

Gast10191

Interessant übrigens - fallt mir erst jetzt noch auf - auch für die 1511 gibt es ein Update,obwohl doch diese Version offiziell am 10 Oktober aus dem Support Circle gefallen ist :confused::cool:
 
Thema:

Windows 10 erhält für Versionen 1511, 1607 und 1703 kumulative Updates

Windows 10 erhält für Versionen 1511, 1607 und 1703 kumulative Updates - Ähnliche Themen

Windows 11 Update für Windows 7 oder Windows 8.1 möglich? Wie installiert man Windows 11?: Heute einmal ein kurzer Tipp für die Nutzer, die vielleicht noch mit Windows 7 oder Windows 8.1 auf Ihrem Computer unterwegs sind. Es wird gerne...
Kumulatives Update für Windows 10 Version 1909: Hallo Benutze Win 10 Pro, wurde mit einer digitalen Lizenz aktiviert und mit meinem Microsoft-Konto verknüpft. Versuche bereits seit Herausgabe...
KB5004745 Cumulatives Update für Win11: Hallo Windows-Insider, Wir sind so aufgeregt, dass so viele von euch die erste Vorschau von Windows 11 ausführen, und wir sind damit beschäftigt...
Windows 10 Insider Preview Version 21343 im Dev Channel: Wieder mal was zum testen Neue Symbole im Datei-Explorer Wir haben letztes Jahr damit begonnen, die Symbole in Windows 10 zu aktualisieren...
Windows 10 Insider Preview Version 21296 im Dev Channel: Nicht viel neues in dieser Build. Änderungen und Verbesserungen Wir beginnen mit der Einführung eines Updates für unser konvergiertes Design des...
Oben