Windows 10 Erfahrungen

Diskutiere Windows 10 Erfahrungen im Smalltalk Forum im Bereich Community; Versuch 1 Upgrade auf Windows 10 Ich bin Vorsichtig und mache einen Clone von meiner SSD auf eine gleichgrosse noch mechanische HD. Das...

eislexus

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.10.2015
Beiträge
5
Version
Build 10565 x64
System
i7, 20, Nvidia Geforce 630
Versuch 1 Upgrade auf Windows 10

Ich bin Vorsichtig und mache einen Clone von meiner SSD auf eine gleichgrosse noch mechanische HD. Das funktioniert mit Paragon Suite 15 ohne Probleme.

SSD raus, Seagate rein und Neustart. Selbstverständlich wurde bereits vorher alle Treiber auf den neuesten Stand gebracht.
Nach ca. 16 Stunden war den Upgrade heruntergeladen. Nach weiteren 4 Stunden sollte der Upgrade fertig sein. Das System startet neu und die Meldung am Bildschirm :
„ Legen Sie einen Bootfähigen Datenträger ein ! „
Alles neu starten half nichts. Neuen Clone erstellen und der nächste Versuch.

Versuch 2 Upgrade auf Windows 10

Nun dauerte der Download „NUR“ noch 4 Stunden und der Upgrade war nach 1 Stunde erledigt. Das System konnte neu gestartet werden und es erschien der Windows 10 Screen. Doch zu früh gefreut. Ich versuchte Word 2013 zu starten. Die Meldung besagte, dass diese Office 2013 Version nicht registriert sei !!?? Also gab ich den Key halt noch mal ein. Der Key sei ungültig ich solle einen Original bei Microsoft besorgen. Es ging auch telefonisch. Mein Photoshop CS5 verweigerte den Dienst. Der Druckertreiber vom Canon MG8250 brachte nur kacke aufs Papier. Aber die Version war nun registriert.
Ich habe ein normales CD/DVD Laufwerk und ein CD/DVD Brenner eingebaut.
Es war nur der Brenner ersichtlich. Alle gängigen Reparaturversuche nützten nichts.
Also wieder im W7 und mit dem MS Tool eine ISO Version W10-Pro heruntergeladen, eine DVD gebrannt, die Seagate Platt gemacht und mit der DVD komplett neu installiert.
Nach der nackten Installation habe ich den Build eingeblendet. 10240 ! Nun waren alle Laufwerke ersichtlich. Nach etwa 8 bis 10 mal starten hatte ich das Gefühl, OK, es läuft soweit so Gut. Office 2013, PS-CS-5 und sonst ein paar Tools die ich benötige installiert.
Es schien zu funktionieren. Doch zu Früh gefreut. Nach ca. 10 Tagen, während des Startvorgangs erschien die Meldung, dass das System nun auf Windows 7 zurückgesetzt werde und ich den Datenträger einzulegen habe. Da kannst Du nichts machen, wenn diese Meldung kommt, es geht einfach nichts aber gar nichts mehr.

Versuch 3 Upgrade auf Windows 10

Also wieder platt gemacht und noch einmal alles neu installiert.
Nun hielt die Installation bis Ende Dezember.
Ich versuchte mich mit Edge anzufreunden. Wenn schon alles neu ist, dann will ich auch die neuen Funktionen und integrierten Programme verwenden.
Da ich meine Daten Generell nicht auf dem Laufwerk C: speichere sondern nur die Programme, habe ich versucht die IE-11 Favoriten in Edge zu importieren. Leider NEIN !
Der „NEUE“ Browser setzt Generell voraus, dass die Favoriten im Microsoft Standard Verzeichnis gespeichert sind und sonst nirgends !! Wie DOOF ist das den.
Es ist schlicht nicht möglich die Favoriten zu importieren !!!
AddOns funktionieren auch nicht. Im Edge hat es rechts oben die Einstellungs Symbole. Darunter auch die 3 waagrechten Linien zum einblenden, der sogenannte HUB, der senkrechten Favoritenleiste, wie im IE-11 mit dem Stern. Ist diese eingeblendet, so erscheint unter den 3 Punkten, das sind die Einstellungen, die Pin Nadel. Diese sollte die senkrechte Leiste, nach MS Richtlinien ja Dauerhaft dort platzieren. Leider NEIN !! Nach dem nächsten Start ist diese Leiste wieder weg !!
Wenn die Grösse des Fensters geändert wird ist die Leiste WEG !!
Was soll DAS ???? Das ist eine Funktion, die seit es den Browser gibt, vorhanden ist.
TOTAL am Kunden vorbei Programmiert !!!!

Auf dem Desktop können die Icons Benutzer, Dieser PC, Netzwerk, Papierkorb und Systemsteuerung angezeigt werden. Das funktioniert.
Mit einem rechtsklick auf Netzwerk kann ich ein Netzlaufwerk so zu verbinden, dass bei jedem Start von W-10 genau dieses Laufwerk immer verbunden werden soll.
Leider NEIN !!! Nach ein paar Start kommt die Meldung, dass ein Netzlaufwerk nicht verbunden werden konnte !!
Mit den Netzwerken hat Microsoft schon seit Windows 95 seine Probleme. Das funktioniert auch nicht so, wie es der Kunde haben möchte !!
Also wieder die alte Batchdatei zur Netzlaufverbindung
Der alte Befehl net use X: \\Server\share /USER:name password /persistent:NO musste halt wieder in den Autostart gebracht werden.
Ich habe meine Tools zur Installation auf einem Synology DS215j, mit 2x 2 GB im Raid1, und will natürlich auch von da installieren. Das geht ja auch, NUR !!! bei jeder Installation kommt das zusätzliche Anmeldefenster wie bei der Netzlaufwerkverbindung, in dem ich den User und das Passwort eingeben muss !!! WIE DOOF IST DAS DEN !!!
Ich bin nicht der einzige, der das Problem hat !!

Systemsteuerung
Die meisten Icon funktionieren auch und einige zeigen der neuen Screen von W-10 nach dem Start. AUSSER : das Mail Icon !! Nach Doppelklick hustet die Kopfzeile der Systemsteuerung kurz, aber der Dialog wird nicht gestartet.
Das Icon Geräte und Drucker wird, wenn ein Drucker via USB angeschlossen ist, sofort aktiv und irgendein Treiber installiert, der in dieser Gerätegruppe des Herstellers vorhanden ist, automatisch installiert. Ob der nun auf das angeschlossene Gerät passt oder nicht !! Ich habe bei der Installation ALLE externen Geräte immer ausgeschaltet. Ich installiere den Treiber bis zu dem Punkt, wo die Nachfrage zum Gerät kommt. Erst dann wird eingeschaltet. SO stelle ich sicher, dass genau das installiert ist, was ich auch brauche.

Also, Auf zu neuen Abenteuern !!

Versuch 4 Upgrade auf Windows 10

Ich habe mit am 15.01.2016 mit dem MediaCreationTool eine neue Version von W-10 via Download auf eine DVD gebrannt. Die HD wieder platt gemacht und neu installiert. Ich habe den Build wieder eingeblendet und das ist nun 10586.
Als erstes habe ich mich auf Edge gestürzt. Es war und ist nicht besser. Es heisst, dass bis Ende 2016 dieser Browser noch verbessert werden soll. Bis dann ist die Mehrheit auf Firefox oder Google umgestiegen.
Mail Icon in der Systemsteuerung, geht immer noch nicht. Netzwerkverbindungen bleiben nicht konstant verbunden, und noch andere Probleme.
Jedes andere Unternehmen, dass so etwas UNFERTIGES auf den Markt wirft, wird in der Luft zerrissen. Aber bei Microsoft wird das einfach hingenommen. Jeder will den Upgrade machen, ist ja auch verständlich, ist ja GRATIS !!

Es gibt einen schönen aber hier absolut zutreffenden Spruch :

Bananensoftware, reift beim Kunden !!

Fazit

Windows 7 wird weiterhin bei mir die Nr. 1 als System sein. Ich werde weiterhin die Entwicklung verfolgen und so um mitte 2016 wieder eine Version von W-10 installieren. Mal schauen ob die „Verbesserungsvorschläge“, auf die ja Microsoft SOOO viel Wert legt auch angenommen und umgesetzt werden.
Ich für meinen Teil bin vorläufig von W-10 geheilt.
 
#
schau mal hier: Windows 10 Erfahrungen. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.863
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ab in den Smalltalk!

Denn Dein Erfahrungsbericht geht an den Erfahrungen der meisten vorbei und beinhaltet nichts, das auf den Rechner und die vorherige Systemsituation schliessen lässt. Das: http://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/2605-windows-10-update-vorbereitung.html war offensichtlich auch nicht ernst genommen worden. Also ist das nur ein Bericht über subjektiv gewonnene eigene Erfahrungen, die kaum tauglich sind, um objektiv gewonnene Erfahrungen weiter zu geben.

Unsere Erfahrungen, mit mehreren Rechnern, mit unterschiedlichen Hardwareausstattungen, unterschiedlichen Alters und unterschiedlichem Softwarestand sprechen da nämlich eine andere Sprache.
 
H

Heinz

Ja, das ist ziemlich langer Bericht,mit einer langen Latte von beschriebenen Fehlern die sehr unüblich sind bei den Meisten,die auf Windows 10 upgegradet haben.
Viel kann ich dazu auch nicht sagen. Mir fällt höchstens auf dass du es mit dem Sprichwort hast: "Warum einfach,wenn es kompliziert auch geht?".
In der Regel macht man ein Upgrade von einem gültigen aktivierten Win 7 oder 8.1 aus und das klappt meist ohne solche Probleme die du da hast.
Vielleicht hast du dich einfach nicht genug informiert vor dem Upgrade. Mir scheint,es fehlte schon vor Beginn eine oder mehrere Voraussetungen und Vorbereitungen.
Verstehe mich bitte nicht falsch. Ich bin kein IT Spezialist sondern nur ein durchschnittlicher Nutzer. Ich schildere einfach den Eindruck,den dein Bericht auf mich machte.
ich bin auch nicht sicher ob ich den ersten Abschnitt richtig verstanden habe.
Du machst also einen Clon deiner SSD auf eine HD. Da war Windows 7 drauf ?
Dann steckst du die HD ein und machst dort vom geklonten Win 7 ein Upgrade?
Wenn das so sein sollte,dann versteh sogar ich,dass dies sicher Probleme machen könnte,ein geklontes Win 7 upgraden zu wollen.Doch vermutlich hab ich dich nicht richtig verstanden.
Ein Upgrade macht doch jeder normalerweise von einem Originalsystem .
 
Thema:

Windows 10 Erfahrungen

Windows 10 Erfahrungen - Ähnliche Themen

Windows 10 Pro 64Bit startet nur mit Unterstützung der DVD: Hallo, ich habe auf meinem "betagten" Rechner Windows 10 Pro 64 Bit neu von DVD installiert. Die Installation verlief fehlerfrei. Auch die...
Passwörter verschwinden nach Windows 10 Update: Seit dem letzten großen Windows 10 Update Mitte September 2020 habe ich ein Problem mit der Verwaltung meiner Passwörter. Nach verschiedenen...
Windows 10 Datensicherung funktioniert nach Update nicht mehr: Nach dem Update von Windows 10 auf Version 2004 funktioniert die Systemabbilderstellung von W 10 nicht mehr. Nach dem Anklicken von "Sicherung...
Windows 10 updates funktioniert nicht mehr: Ich bekomme nur noch diese meldung: Einer der Updatedienste wird nicht ordnungsgemäß ausgeführt, Sie können aber eine Problembehandlung...
Funktionsupdate für Windows 10, Version 2004 (20): Funktionsupdate für Windows 10, Version 2004 (20) Letzter fehlerhafter Installationsversuch: ‎28.‎09.‎2020 – 0x80242016 Funktionsupdate für...

Sucheingaben

win 10 erfahrungen

,

windows 10 erfahrungen

,

windows 10 erfahrung

,
windows 10 erfahrungen forum
, windows 10 upgrade auf dvd, erfahrungen mit windows 10, läuft photoshop cs5 auf windows 10, MG 8250 und W10
Oben