Windows 10: Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten schon auf dem Login-Screen möglich - so gehts

Diskutiere Windows 10: Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten schon auf dem Login-Screen möglich - so gehts im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Die Bedienhilfen auf dem Login-Screen von Windows 10 lassen sich durch eine Art Sicherheitslücke im System insofern ändern, dass diese auch für...
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Die Bedienhilfen auf dem Login-Screen von Windows 10 lassen sich durch eine Art Sicherheitslücke im System insofern ändern, dass diese auch für das Öffnen der Eingabeaufforderung mit Administrator-Rechten umfunktioniert werden kann. Auch wenn man jetzt stundenlang über Sinn und Unsinn dieser Möglichkeit debattieren könnte, soll euch dieser Praxis-Tipp nur aufzeigen, wie diese Möglichkeit umzusetzen ist




Windows 10 gilt zwar bei vielen Nutzern als das modernste und schnellste Betriebssystem, hält aber immer wieder Überraschungen bereit, bei denen man sich als Nutzer fragen muss - "warum macht Microsoft so etwas?". So sollen sich auch die Bedienhilfen auf dem Login-Screen schon insofern ändern lassen, dass schon vor dem eigentlichen Login auf die Eingabeaufforderung mit Administrator-Rechten zugegriffen werden kann.

Da es sich bei den Bedienhilfen um nichts weiteres als um kleine Programmverknüpfungen handelt, lassen sich diese dementsprechend auch durch Verknüpfungen auf andere Anwendungen ersetzen. Wie das Ganze funktioniert, haben die Kollegen von SemperVideo in einem ausführlichen Video beschrieben:




  1. startet für die Änderung der Verknüpfungen den Registry-Editor mit Windows + r und sucht nach "Image File Execution" beziehungsweise "Image File Execution Options".
  2. hier legt ihr mittels rechter Maustaste einen neuen Schlüssel an, den ihr mit utilman.exe betitelt
  3. im rechten Feld legt man nun wieder mittels Rechtsklick Neu -> Zeichenfolge an, welche mit Debugger betitelt wird
  4. als Wert wird nun hier der Dateiname eingegeben, der später damit gestartet werden soll - in diesem Beispiel also cmd.exe
  5. da die Änderungen sofort wirksam werden, könnt ihr die Registry nun schließen und die Änderung ausprobieren


Meldet euch an eurem System ab und klickt nun auf den Button für die Erleichterte Bedienung. Wie ihr sehen könnt, erhaltet ihr nun nicht mehr die Übersicht für Bildschirmlupe oder Bildschirmtastatur, sondern das Fenster mit der Eingabeaufforderung, welche zudem über volle Rechte verfügt.

Meinung des Autors: Wer nun meint, dass er diese Änderung dringend benötigt, sollte sich keinen Zwang antun. Allerdings kann ich von diesem Tool persönlich nur abraten, da somit die Login-Verschlüsselung eines Windows-PC mit Passwort obsolet wird. Ich habe diesen Artikel aus dem Grund verfasst, da ich euch aufzeigen wollte, was mit Windows 10 alles möglich ist und wie offensichtlich leichtsinnig Microsoft hier vorgeht, solche Lücken nicht zu blockieren. Klar benötigt es ein fundiertes Hintergrundwissen über Windows 10 und ohne diese Anleitung von Sempervideo würden mehr 95% aller User nicht wissen, wie diese Änderung zu bewerkstelligen ist, aber irgendwie bereitet mir dieses Wissen nun doch ein ungutes Gefühl. Wie seht ihr das Ganze?
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
BtO

BtO

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.08.2015
Beiträge
315
Ort
im schönsten Bundesland
Version
Windows 10 Pro (18362,418)
System
DELL Inspiron 7537, i7-4500U,16 GB RAM,DELL Optiplex MT7010,i5-3470, 16 GB RAM
Meines Erachtens sehr gefährlich, wenn ohne vorheriges Login.

So kann jeder Unberechtigte mit Admin-Rechten den Pc bzw. Notebook für den Eigentümer sperren oder blockieren. :confused:
 
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
Um die Registry-Änderungen durchzuführen muss doch aber vorher jemand in mein System eindringen. Da fallen aber schon mal die 95% User weg, die du oben erwähntest. Über die restlichen 5% mache ich mir keine Sorgen, da die wahrscheinlich eh auf mein System kommen, so sie es denn wollen.
Das hier ist nichts weiter, als eine neue Sicherheitslücke. Schön ist es aber trotzdem nicht.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.634
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Kann man doch sogar ohne Registryeingriffe - indem man in den Wiederherstellungsoptionen eine Eingabeaufforderung öffnet. Hat den gleichen Effekt, Adminrechte und erlaubt die gleichen Möglichkeiten im System.
 
Svenna

Svenna

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.07.2017
Beiträge
18
Ort
Babenhausen
Version
Windows 10 Prof. x64
Dieser Tipp kann Gold wert sein, wenn man - mir ist es noch nicht passiert - sein Passwort vergisst und das Administratorkonto niemals aktiviert hat:) Man umgeht somit den abgesicherten Modus und hat gleich die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten.

Danke für den Tipp!
 
Thema:

Windows 10: Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten schon auf dem Login-Screen möglich - so gehts

Sucheingaben

eingabeaufforderung mit erhöhten rechten win 10

Windows 10: Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten schon auf dem Login-Screen möglich - so gehts - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Kurztipp: Transparenz der Eingabeaufforderung über Tastatur oder Maus anpassen

    Windows 10 Kurztipp: Transparenz der Eingabeaufforderung über Tastatur oder Maus anpassen: Das Auge arbeitet mit und nicht jeder mag die Windows 10 Eingabeaufforderung so wie sie ist. Durch einige Einstellungen kann man diese aber...
  • Windows 10 Eingabeaufforderung in bestimmtem Ordner direkt starten - So einfach geht es!

    Windows 10 Eingabeaufforderung in bestimmtem Ordner direkt starten - So einfach geht es!: Wer mit dem CMD Befehl die Eingabeaufforderung öffnet ärgert sich sicher manchmal darüber, dass man dann umständlich zum gewünschten Ordner...
  • Manche Verknüpfungen zu Ordnern öffnen die Eingabeaufforderung statt den Ordner im Explorer (Windows 10)

    Manche Verknüpfungen zu Ordnern öffnen die Eingabeaufforderung statt den Ordner im Explorer (Windows 10): Guten Tag, bei mir (unter Windows 10) tritt folgendes Problem auf: Manche Verknüpfungen zu Ordnern öffnen die Eingabeaufforderung statt den...
  • Windows 10 Ordnername in Explorer UND Eingabeaufforderung ändern

    Windows 10 Ordnername in Explorer UND Eingabeaufforderung ändern: Hallo erstmal, Mein Ordnername im Explorer ändert sich nicht synchron mit dem, der in Eingabeaufforderung angezeigt wird. Wie kann ich das...
  • Windows 10: PowerShell statt Eingabeaufforderung im Windows-Kontextmenü anzeigen geht so

    Windows 10: PowerShell statt Eingabeaufforderung im Windows-Kontextmenü anzeigen geht so: Windows 10 bietet ein verstecktes Schnellmenü über den Startbutton an, über das mit nur zwei Klicks auf viele nützliche Funktionen zugegriffen...
  • Ähnliche Themen

    Oben