Windows 10: Desktop-Symbole frei und ohne Raster sortieren - so geht es

Diskutiere Windows 10: Desktop-Symbole frei und ohne Raster sortieren - so geht es im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Die Icons auf der Desktop-Oberfläche von Windows 10 werden in den Grundeinstellungen innerhalb eines Rasters mit voreingestellten Spalten und...
Die Icons auf der Desktop-Oberfläche von Windows 10 werden in den Grundeinstellungen innerhalb eines Rasters mit voreingestellten Spalten und Zeilen abgelegt. Das ist zwar schön übersichtlich sortiert, aufgrund größerer Abstände zwischen den Symbolen aber auch Platzverschwendung. Die starre Vorgabe aufzuheben, kann deshalb überaus hilfreich sein. Wir erklären nachfolgend, was dafür getan werden muss und welche Möglichkeiten die 'Messis' unter den Nutzern haben

Windows-10-Logo-groß.jpg

In einem eigenen Ratgeber haben wir erklärt, wie sich die Symbole auf dem Desktop neu sortieren lassen. Bei Nutzern, die sehr viele Anwendungen, Verlinkungen,Dateien und ähnliches auf dem Desktop platziert haben, stößt der Automatismus aber mitunter an seine Grenzen. In diesem Fall ist eine freie Platzierung unter Umständen sinnvoller. Das geht so:

  1. Den Mauszeiger auf einer freien Stelle auf dem Desktop platzieren
  2. Mit einem Rechtsklick das Kontextmenü öffnen
  3. Den Mauszeiger auf den Eintrag "Ansicht" bewegen, was ein weiteres Menü öffnet
  4. Dort den Haken bei "Symbole am Raster ausrichten" entfernen

Im Anschluss können die Icons komplett frei außerhalb des hinterlegten Rahmens platziert werden. Das geht sogar soweit, dass eine Überlappung und Überlagerung möglich ist. Und zwar gleichermaßen horizontal wie vertikal. Wenn man dicht genug packt und mit dem vermeintlichen Chaos durch die enge Sortierung leben kann, ist eine mehrfache Menge an Symbolen auf dem Desktop möglich.

Meinung des Autors: Im Internet lassen sich Bilder von "Rekordversuchen" finden, wer die meisten Icons auf seinem Desktop unterbringen kann. Um das zu erreichen, muss aber das vorgegebene starre Raster aufgebrochen werden. Das ist aber mit wenigen Klicks erledigt.
 
Thema:

Windows 10: Desktop-Symbole frei und ohne Raster sortieren - so geht es

Windows 10: Desktop-Symbole frei und ohne Raster sortieren - so geht es - Ähnliche Themen

Windows 10: Desktop-Icons neu sortieren - so geht es: Die Symbole auf der Desktop-Oberfläche werden in den Grundeinstellungen von Windows 10 automatisch angeordnet, was nicht immer ganz übersichtlich...
Windows 10: Desktop-Icons vergrößern oder verkleinern - so geht es: Die angezeigte Größe der Icons auf der Desktop-Oberfläche von Windows 10 hängt unter anderem von der Auflösung des genutzten Monitors ab. Wem...
Desktop von Windows 10: Papierkorb-Symbol deaktivieren und aktivieren geht so: Manche Anwender schaffen es, dass auf dem Desktop nur sehr wenige Icons angezeigt werden. Dieser Zielgruppe ist dann schon der sichtbare Mülleimer...
Windows 10: so lässt sich das Betriebssystem mittels einer Desktop-Verknüpfung herunterfahren: Das "Herunterfahren" eines Windows-Betriebssystems ist für viele Windows-Nutzer schon immer unlogisch gewesen, da man dazu erst auf "Start"...
Windows 10: Programm-Symbole auf Kacheln im Startmenü individuell anpassen - so gehts: Mit den Kacheln im Startmenü hat Microsoft seit Zeiten von Windows-8 eine Ansicht eingeführt, die zwar einerseits praktisch ist, andererseits aber...

Sucheingaben

win 10 icons anordnen

,

desktop icons sortieren windows 10

,

regedit win 10 symbole am raster ausrichten aktivieren

,
win10 symbole nicht am raster ausrichten
, desktop symbole anordnen, win desktopsymbole unsortiert, Desktopsymbole frei anordnen
Oben