Windows 10, Defender und Onlinebanking

Diskutiere Windows 10, Defender und Onlinebanking im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe so einiges gelesen über das Problem. Würde gerne auch nur mit dem Defender arbeiten. Allerdings habe ich da noch Bammel weil ich ja auch...
Yogie

Yogie

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
24.09.2014
Beiträge
198
Ich habe so einiges gelesen über das Problem.
Würde gerne auch nur mit dem Defender arbeiten.
Allerdings habe ich da noch Bammel weil ich ja auch Onlinebanking mache.
Was meint die Community dazu?
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
R

ruwer

Benutzer
Mitglied seit
27.10.2014
Beiträge
60
Version
1903 pro 64
System
AMD FX-6300 6x 3500 Ghz, 16 GB RAM, GeForce GTX 750TI 2GB, 120GB SSD, 2 x 1TB + 1 x 250GB
Hallo Yogie,
ich mache seit ca. 20 Jahren Onlinebanking,
allerdings nicht über einen Browser, sondern mit einem Programm,
das meine Bank mir kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Ich arbeite nicht mit Pin und Tann, sondern mit dem HBCI Verfahren.

Seitdem es den Defender gibt, ist dieser bei mir als einziges Antivierenprogramm aktiv.
Es gab bis heute noch nie ein Problem.

Selbstverständlich mache ich regelmäßige Datensicherungen,
sowohl mit dem Bankprogramm als auch mit Acronis TIH die Systemsicherung,
und zwar mindestens einmal im Monat.
 
MoriEmi

MoriEmi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.02.2015
Beiträge
176
Ort
NRW
Version
Windows 10 Pro
System
i7-4770, 8 GB, GTX 645
@Yogie
Du bekommst vermutlich zu dieser Frage alle bereits bekannten Empfehlungen: von „AV-Software braucht man nicht, sie kann sogar schaden“, über „Defender reicht aus“ evtl. sogar bis zu „besser kein Online-Banking machen“. Das hilft dir nicht.
Es gibt auch keine Hilfe. Wie bereits vielfach geschrieben, muss jeder selbst verantworten, was er macht. Meine Erfahrung hilft dir auch nicht, trotzdem möchte ich sie dir nennen.
Ich mache seit vielen Jahren problemlos Bankgeschäfte im Firefox, benutze chipTAN und achte darauf, was ich im Internet mache, aktualisiere zeitnah meine Software und lösche sofort alle Emails von unbekannten Adressen. Ach ja, und ich benutze Avira Antivirus Pro.
Gruß MoriEmi
 
H

Heinz

Ich mach jetzzt auch mal ein bisschen Werbung hier.
Ich benutze den M Identity Stick seit es ihn gibt und mache damit Online Banking von der Migrosbank in der Schweiz bis zu mir nach Indonesien.
Ich denke es ist ein sehr sicheres System und es gab bei mir seit Jahren nie Probleme damit. Sicher gibt es solch ein System auch bei deutschen Banken.
Wie die Migros Bank die Sicherheit erhöht und dabei noch spart: Mehr Sicherheit für mobiles Banking - computerwoche.de

Ich vergass,zu erwähnen,ich nutze ausschiesslich den Windows Defender. Inwieweit aber die installierte AV Software da eine Rolle spielt,weiss ich nicht..
Als Software im USB Stick, arbeitet ein spezielles,abgeschottetes Firefox Betriebsystem.
 
Zuletzt bearbeitet:
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.077
Yogie,
es kommt nicht darauf an, ob du einen Virenscanner oder sonstwas laufen hast.
Einzig wichtig ist die Authentifizisierung über zwei Wege, heisst, ein Gerät macht das Banking, das andere erledigt die Legimitation zur Transaktion.
No go ist Internetbanking auf einem mobilen Gerät, welches gleichzeitig die mTAN empfängt.
Ebenso out sind TAN-Listen.
Ich fahre seit Jahren problemlos per HBCI-Karte per Kartenleser mit eigener Tastatur.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.177
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.388
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo Yogie,
die wichtigen Aussagen hast Du ja schon bekommen.
Zusätzlich vielleicht noch folgende Tipps.
Solche Transaktionen natürlich nie in offenen WLAN's von Hotel, Kneipe, Flughafen....
Den Browser im Private Modus nutzen, nach der Transaktion schließen und bereinigen.
Danach erst zum weiteren Surfen wieder öffnen, falls Dir die Möglichkeit bei Deiner Onlinebank zu
HBCI-Karte mit Kartenleser oder spezieller Banksoftware/Hardware fehlt.
Persönlich mache ich Online Banking auch nicht über das Smart Phone(bzw. wie Micha richtig schrieb mTAN dort empfangen, Buchung auf Laptop).
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.311
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ich nutze den Defender und habe zudem ein Anti-Key-Logger-Programm installiert, welches alle Tastatur-Eingaben verschlüsselt, allgemein als auch im Firefox, den ich für Online-Banking nutze. Das empfehle ich allgemein und im Hinblick auf Online-Banking insbesondere.

https://www.qfxsoftware.com/

Zur Legitimation nutze ich das SMS-Tan-Verfahren auf einem Handy ohne Online-Zugang und ohne eine Verknüpfung mit dem PC.

Probleme hatte ich bisher keine mit der Weise, wie ich das Online-Banking handhabe.
 
Zuletzt bearbeitet:
rven

rven

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.08.2014
Beiträge
117
Ort
Berlin
Version
Windows 10 Pro 64 bit Insider Preview
System
Lenovo ThinkPad T490
Ich nutze ein externes Onlinebanking-Programm mit optischem Tan-Verfahren. Dazu ist ein Tangenerator allerdings nötig.
Ich hatte bisher seit Jahren keinerlei Probleme.
 
Thema:

Windows 10, Defender und Onlinebanking

Sucheingaben

windows 10 virenschutz für banking nötig

,

ebanking in windows 10

,

ist der windows defender auch für onlinebanking geeignet

,
windows defender online banking
, hbci banking windows 10 proficash, windows defender internet banking, windows defender ausreichend online banking, probleme mit windows 10 und online banking, online banking windows defender, update windows 10 probleme beim online banking, online banking windows defender paules pc forum, online banking sicherheit in win 10, Onlinebanking sicher mit Windows 10, windows 10 onlinebanking, Windows Defender mit Onlinebanking, ist der windows defender online banking tauglich, online banking windows 10 sicher, win10 hbci, onlinebanking und defender, online banking mit windows 10, windows defender internetbanking, internrtbanking mit windows 10, windows 10 defender online Banking , windos defender sicher für home bänking, windows defender für online banking

Windows 10, Defender und Onlinebanking - Ähnliche Themen

  • Security Intelligence-Update für Windows Defender Antivirus - KB2267602 (Version 1.303.1748.0) – Fehler 0x80070643

    Security Intelligence-Update für Windows Defender Antivirus - KB2267602 (Version 1.303.1748.0) – Fehler 0x80070643: Windows 10 Pro vor ca. 2 Wochen neu aufgesetzt, seither habe ich folgende Fehlmeldung beim Update. folgendes habe ich bereits versucht...doch...
  • Windows defender

    Windows defender: Ich habe aus Versehen eine Bedrohung zugelassen und kann es nicht rückgängig machen!!! Weiss jemand wie das geht? Danke...
  • Festplatte wird laut, wegen Windows Defender

    Festplatte wird laut, wegen Windows Defender: Hallo, meine Festplatte wird laut bzw. macht Geräusche wenn ich mein Pc von Windows Defender (vollständige Überprüfung) scannen lasse. Ist das...
  • Windows Defender scheduled full scan

    Windows Defender scheduled full scan: Ich möchte unter Windows 10 Version 1903 für den als einzigen Virenscanner installierten Defender einen periodischen Fullscan einrichten. In der...
  • Ergebnisse von Windows Defender Offline wird nicht angezeigt

    Ergebnisse von Windows Defender Offline wird nicht angezeigt: Hallo, hab vorhin mein PC von Windows Defender Offline, scannen lassen, aber keine Ergebnisse bekommen. Warum? Bedanke mich schon mal im Voraus!
  • Ähnliche Themen

    Oben