Windows 10 Datensicherung funktioniert nach Update nicht mehr

Diskutiere Windows 10 Datensicherung funktioniert nach Update nicht mehr im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Nach dem Update von Windows 10 auf Version 2004 funktioniert die Systemabbilderstellung von W 10 nicht mehr. Nach dem Anklicken von "Sicherung...
D

docrene

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
26.12.2015
Beiträge
52
Nach dem Update von Windows 10 auf Version 2004 funktioniert die Systemabbilderstellung von W 10 nicht mehr. Nach dem Anklicken von "Sicherung starten" kommt die Fehlermeldung, dass das Sicherungslaufwerk nicht gefunden wird. Ich bin daraufhin wieder zur alten Version 1909 zurückgekehrt, da ich auf die Sicherung nicht verzichten möchte, obwohl ich natürlich auch noch andere Sicherungsprogramm wie z.B. Acronis besitze.
Trozdem möchte ich natürlich irgendwann die neue Version 2004 installieren, deshalb frage ich, ob es eine Möglichkeit gibt den Fehler zu beheben?
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.524
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Es gibt immer wieder Probleme mit der windowsinternen Systemabbildsicherung, selbst MS rät mittlerweile davon ab und wird diese mittelfristig aus dem System entfernen, daher wechsel bitte auf ein Programm was dafür entwickelt wurde, mein Tipp AOMEI Backupper:
AOMEI Tech | Software für Datensicherung, -wiederherstellung, Partition Manager und Cloud Manager
Und hier die erstklassige Online-Hilfe damit du lesen kannst was das Prog so alles kann:
AOMEI Backupper Anleitungen: Backup, Recovery und Klonen
 
Bildschirmschoner

Bildschirmschoner

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.03.2019
Beiträge
586
Ort
Stuttgart
Version
Windows 10 Pro 20H2
System
Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, 16GB RAM
Dieses "mittelfristige Entfernen" ist eben so ein Problem, das typisch MS ist. Wenn Windows eine solche Funktion enthält geht der normale Nutzer davon aus dass dies auch funktioniert. Da reicht es nicht aus, dass MS in irgendeinem versteckten Bulletin erklärt, dass die Systemabbildsicherung nicht mehr weiterentwickelt wird, und von der weiteren Verwendung abrät. Es müsste zumindest in Windows einen deutlichen Hinweis geben, und im nächsten Schritt diese Funktion unverzüglich deaktiviert oder entfernt werden, nicht erst mittelfristig.
 
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
903
Ort
Saarland
Version
Win 10 x 64 Pro 21H1
System
X-570, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 STRIX OC, PG348Q
Wenn wir schon gerade mal wieder beim Thema backup sind und hier offensichtlich viel den aomei nutzen, kann der inkrementell und differentiell ?

Und zweite Frage, hat schon mal jemand was mit Iperius-Backup zu tun gehabt und Erfahrungen damit ?
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.524
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
903
Ort
Saarland
Version
Win 10 x 64 Pro 21H1
System
X-570, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 STRIX OC, PG348Q
ich weiss, deswegen auch die Bemerkung mit dem Quereinwurf

Und ich spezifiziere die Frage nochmal um sicher zu gehen, wir reden über die freie Standardversion ?
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.524
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
903
Ort
Saarland
Version
Win 10 x 64 Pro 21H1
System
X-570, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 STRIX OC, PG348Q
danke.
naja, ich denke, wenn ich die pro version verwenden muss/will, dann werde ich mir das 3-license-lifetime Paket antun.
 
D

docrene

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
26.12.2015
Beiträge
52
Den AOMEI-Backupper benutze ich schon seit vielen Jahren. Dennoch hat dieser auch einmal nicht funktioniert und mit MS Systemsicherung konnte ich den PC zurücksetzen und so mich vor Datenverlust bewahren.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.524
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Den AOMEI-Backupper benutze ich schon seit vielen Jahren. Dennoch hat dieser auch einmal nicht funktioniert und mit MS Systemsicherung konnte ich den PC zurücksetzen und so mich vor Datenverlust bewahren.
... das bedeutet aber nicht, das der Restore der Systemabbildsicherung immer 100% funktioniert. Das, was du mit AOMEI erlebt hast, habe ich mit der windowsinternen Systemabbildsicherung schon schmerzlich erfahren müssen. Nicht umsonst rät Microsoft von diesem Tool ab, zumal das eine Entwicklung aus Windows 7 stammt und seitdem nicht mehr von MS supportet wird.
 
Thema:

Windows 10 Datensicherung funktioniert nach Update nicht mehr

Windows 10 Datensicherung funktioniert nach Update nicht mehr - Ähnliche Themen

Fehlermeldung bei Systemimageerstellung: Ich habe gestern das neue Windows 10 Update 2004 eingespielt und wollte heute dann die Systemimageerstellung von Windows 10 durchführen, dabei...
Systemsicherung mit Wbadmin in Windows 10 Pro X64 funktioniert nicht mehr: Im Update KB4598242 / 202101 Kumulatives Update für Windows 10 Version 2004 für X-64.... wurden u.a. die Komponenten wbadmin.exe und...
Keine Verbindung mit Bluetooth mehr!!!!!: Hallo seit dem Update Windows 10 Version 2004 findet der Pc nicht mehr mein Handy mit Bluetooth. Einmal funktionierte es und am nächsten Tag war...
USB nach Update auf Version 2004 funktioniert nicht mehr: Guten Abend, gestern wurde automatisch ein Update durchgeführt Win 10 Version 2004. Lief längere Zeit, wurde aber normal abgeschlossen...
Windows 10 keine Updates/Support mehr...?: schönen Tag zusammen, Gibt es in absehbarer Zeit keine Updates mehr für Windows 10? (siehe Anhang) und was kommt dann? Was kann man tun? Ich...
Oben