Windows 10 Dateien und Ordner umbenennen

Diskutiere Windows 10 Dateien und Ordner umbenennen im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Es ist sehr naheliegend, daß das Problem im Explorer Handling zu suchen ist. Im CMD und mit dem FreCommander lassen sich Ordner problemlos...
C

Catweazle49

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.01.2016
Beiträge
1
Version
Windows 10 Home 64-bit
System
Intel Core i5 2410M
Es ist sehr naheliegend, daß das Problem im Explorer Handling zu suchen ist.
Im CMD und mit dem FreCommander lassen sich Ordner problemlos umbenennen.
Nur der Windows Explorer weigert sich hartnäckig.
Mir fiel dieses Fehlverhalten erst nach dem letzten großen Update um den Jahreswechsel herum auf, ich habe deshalb den Verdacht, daß eine Komponente des Explorers hier nicht richtig codiert wurde.

MfG, Catweazle49
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
L

LJKaiser

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
2
Die Lösung ist folgendes;
Im Regedit eintragen:


Code:
Windows Registry Editor Version 5.00

[-HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FolderDescriptions\{2112AB0A-C86A-4ffe-A368-0DE96E47012E}]

[-HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FolderDescriptions\{2112AB0A-C86A-4ffe-A368-0DE96E47012E}\PropertyBag]

[-HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FolderDescriptions\{491E922F-5643-4af4-A7EB-4E7A138D8174}]

[-HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FolderDescriptions\{491E922F-5643-4af4-A7EB-4E7A138D8174}\PropertyBag]

[-HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FolderDescriptions\{7b0db17d-9cd2-4a93-9733-46cc89022e7c}]

[-HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FolderDescriptions\{7b0db17d-9cd2-4a93-9733-46cc89022e7c}\PropertyBag]

[-HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FolderDescriptions\{A302545D-DEFF-464b-ABE8-61C8648D939B}]

[-HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FolderDescriptions\{A302545D-DEFF-464b-ABE8-61C8648D939B}\PropertyBag]

[-HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FolderDescriptions\{A990AE9F-A03B-4e80-94BC-9912D7504104}]

[-HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FolderDescriptions\{A990AE9F-A03B-4e80-94BC-9912D7504104}\PropertyBag]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.450
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Du solltest vielleicht darauf hinweisen, dass man den gesamten Text in ein leeres Textfile einfügen muss, das man nach der Speicherung mit der Endung .reg versieht und dann per Doppelklick zur Ausführung bringt. Dann wird nämlich ein Schuh draus.
 
L

LJKaiser

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
2
Stimmt.
Ich wollte auch die reg anheften, habe aber nicht gefunden wo das hier versteckt ist.

Ich hoffe das die Probleme damit gelöst sind.

P.S. Die Lösung ist nicht von mir. Ich habe es in ein anderes Forum gefunden. Weiss aber nicht mehr wo.
 
S

smitti

hallo

Falls du bei den Desktopeinstellungen die Diashow gewählt hast, schalte diese mal aus.
Ev. behebt dies dein Problem.
 
D

DeFrog1337

Hallo allerseits,
ich habe mir die diversen Lösungsvorschläge durchgelesen, aber bisher hat nichts geholfen.

Kurze Beschreibung des Problems: Wenn ich einen neuen Ordner erstelle und diesen umbenennen möchten (direkt oder später) kommt ein Fehler in dem es lautet: "Die angegebene Datei wurde nicht gefunden. Stellen Sie sicher, dass die Angaben für den Pfad und den Dateinamen richtig sind. [Bild von sonnem gelben Ordner] Neuer Ordner Erstellungsdatum: 11.06.2016 20:09". Man kann Wiederholen und Abbrechen anklicken. Bei Wiederholen kommt ein weiterer Fehler: "[Bild vom weißen Kreuz auf rotem Kreis] Die Datei bzw. der Ordner ist nicht vorhandn." Ich kann nur "OK" klicken.
-> Ordner heißt immer noch Neuer Ordner.

Informationen zu meinem System.
Direkt nach der Installation habe ich die Cloud (OneDrive) deaktiviert und vollständig gelöscht. Des weiteren habe ich die Einträge von den Ordnern unter "Dieser PC" im Arbeitsplatz aus der registry gelöscht. Cortana hab ich ausgeblendet und deaktiviert (mit rechtsklick ging das ja meine ich).
Ich habe Kaspersky installiert und diverse Programme von Adobe, sowie das Office Paket und ein paar Spiele von Blizzard und Steam. Und ein paar Kleinigkeiten (Spotify, pdfcreator Deamon clone drive etc.)

Aus dem Autostart habe ich alles deaktiviert, aber ich liste mal auf was so drin steht:
AcroTray
Adobe Acrobat SpeedLauncher
Adobe Cs6 Service Manager
Adobe Reader and Acrobat Manager
Adobe Updater Startup Utility
Java Update Scheduler
NVIDIA Update Backend
PDF24 Creator
Realtek HD Autdio-Manager
Spotify
SpotifyWebHelper
Steam Cliend Bootstrapper
SwitchBoard Server (32 bit)
Virtual CloneDrive Deamon

Mein System ist auf einer SSD installiert mit 128 GB und der Großteil sonst auf einer weiteren normalen Festplatte.
Das Problem trat nicht sofort auf sondern erst einige Zeit nachdem alle so eingestellt ist wie es jetzt ist. Es könnte gut mit einem Windows update zusammenhängen, aber ich könnte nicht sagen welches.
Mit dem Programm Total Commander lassen sich Ordner noch umbenennen, jedoch habe ich keine Lust dafür zu bezahlen und immer das Programm zu starten zum umbenennen.

Ich hoffe jemand hat eine Lösung die anders ist als komplett zu formatieren.

Viele Grüße und danke schonmal,
Pascal
 
K

Keedan

Das Thema ist zwar etwas her, scheint aber immer noch aktuell zu sein.
auch ich kann das Problem bestätigen. Dies tritt auf mehren Computern auf. Dabei kommt es sowohl auf W10 Upgraede Rechnern als auch auf frisch und clean installierten W10 Rechnern vor.
Umbenennen geht sowohl lokal als auch auf Netzlaufwerken nicht. (Zugriff des Users jeweils "Vollzugriff").
Das Problem ist Computer bezogen, da User an anderen Rechnern keine Probleme haben und alle an den betroffenen Rechnern.
Im Gegensatz zu in anderen Threads geschrieben Möglichkeiten: aus Office PRG kann man den Ordner auch nicht umbenennen.

Eine Lösung scheint es noch nicht zu geben - oder ich habe die noch nicht gefunden?
Insofern sehe ich wohl eher das Problem bei M$ als beim User.

Grüße
Keedan
 
S

StarBall

Hallo zusammen,

das Thema ist tasächlich brandaktuell. Ich habe seit dem letzten großen Update genau die selben Probleme. Mit Total Commander geht's. Aber es hilft nix.

Hier mal eine Aufstellung meiner Versuche:

zuerst sfc/ scannow

Fehler:
"Vom Windows-Ressourcenschutz wurden beschädigte Dateien gefunden, und
einige davon konnten nicht repariert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datei "CBS.Log" unter "windir\Logs\CBS\CBS.log",
z.B. "C:\Windows\Logs\CBS\CBS.log".
Hinweis: Bei der Offlinewartung wird die Protokollierung derzeit nicht unterstützt."

Win 10 Clean Install per letzter ISO von der MS Seite, kein TuneUp Programm, kein Optimizing Programm, KEINE MAL- oder ADWARE (nunmehr 25 Jahre PC-Erfahrung) Comodo Internet Securirity Pro, immer auf dem neuesten Stand, selbst ein anderes Schutz-Programm, bzw. gar keine FW mit Virenschutz oder MS Essentials.

Gleicher Fehler bei sfc/ scannow, System zurückgesetzt, System komplett neu installiert und nur die wichtigsten Daten auf einem externen Medium gespeichert und wiederhergestellt, per Copy and Paste. Abgesicherter Modus bringt gleichen Fehler, Total Commander übernimmt die Funktion und mit diesem lassen sich alle Explorer Aufgaben ausführen. Ich schätze dass mit dem letzten Update der Explorer hinüber ist. Der Fehler erstreckt sich auf alle Medien und Laufwerke. Kopieren und Ausschneiden funktionieren auch nur bedingt auf anderen Partitionen.

Ebenso sei dazu gesagt, dass sich bis zu diesem Fehler, kein weiteres Programm auf dem System befunden hat. Habe nämlich mal etwas hin und her probiert. Also punkto komme ich auf den Explorer.

Sollte MS in der Lage sein mal etwas gegen diesen Fehler zu tun, dann bin ich gerne der erste, der neue Wege ausprobiert ;D

Liebe Grüße
 
D

DeFrog1337

Hallo,
ich habe mich noch einmal auf die Suche gemacht in englischen Foren und habe zum mindest für mich eine Lösung gefunden.
Es fehlten wohl ein paar registry dateien bei mir (vielleicht hab ich diese sogar selbst gelöscht). Jedenfalls gibt es im folgenden Link einen repair file:
[Fix] Cannot Rename or Move Folders in Windows 10, Due to Missing FolderDescriptions Registry Entries » Winhelponline
Benutzung natürlich auf eigene Gefahr, da er nicht von mir kommt.

Ich hoffe ich kann damit helfen.

Viele Grüße,
Pascal
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.408
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Das reg-File stellt aber keine Standardeinstellungen wieder her, sondern modifiziert die Standardeinstellungen.

Da sollte man wirklich vorsiichtig sein!

Und wenn's funktioniert: Freuen!

Liebe Grüße

Sabine
 
H

hatch_one

Ich habe das Problem ebenso (WIN10) . Der Dateiexplorer geht periodisch auf Nullstellung/Normalisierung der Fensteranzeige des gewählten Fensters zurück und zwar synchron zum Bildwechsel des Ruhebildschirms (wenn man anstelle Bild die Diashow eingestellt hat). Man kann dies lösen, indem man die Bildfolgezeit höher einstellt (z.B. mehrere Minuten) oder einfach ein Standbild als Desktop-Anzeige wählt.
 
M

Merken

Windows 10 Dateien und Ordner umbenennen, Seite runter scrollen geht nicht, jetzt wieder

Für Alle wie ich:

Endlich habe ich begriffen, was mit der Diashow gemeint ist, es ist die Diashow des Bildschirmes gemeint.
Klicke mit der re Maustaste auf den Bildschirm, es öffnet sich ein Fenster, scrolle ganz nach unten, wo Anpassen steht
Klicke darauf.
Beim Kästchen Hintergrund wird dann stehen, wie lange die Diashow hat um von einem Bild zum andern zu wechseln. Das war auf 10 Min bei mir eingestellt, aber leider funktionierte das wie wenn es zu schnell eingestellt wäre.
Ich habe es auf 1e Std gewechselt, habe dann diese Seite verlassen, Klick auf x, Bei mir gab es keine Ok Taste, sichert offenbar automatisch.
Rasch Kontrolle gemacht, ob ich Ordner nun gut umbenenn kann, siehe da, es funktionierte.
Dann probehalber die Anzeige Bildänderungsintervall auf 1 Min gesetzt. Siehe da, es funktioniert immer noch.
Und das Schöne daran, ich kann jetzt endlich auch mit Ordnern mit vielen Inhalten bis ganz nach unten scrollen, ohne das gleich der Zeiger wieder auf den Anfang der Seite spickt.
Viel Erfolg und Danke an die, die sich die Mühe gemacht haben nicht zu massregeln, sondern echt zu helfen.
 
G

Gast

Kein Problem ist so alt, dass es nicht mehr vorkommt...
Ich habe gerade ein clean-Install Win10 1607 gemacht und siehe da: da ist das Problem!
Neuen Ordner anlegen und gleich den gewünschten Namen reinschreiben und bäng, der Explorer hängt sich mit "Keine Rückmeldung" auf.
@ areiland: das ist ganz sich ein von mir verursachter User-Fehler weil ich mich erdreiste, in Win zusätzliche Software zu installieren und neue Ordner anlegen bringt ja auch ein System durcheinander.
so, das musste sein, nachdem ich mir die vorhergehenden Seiten durchgelesen habe.
Mir ist klar, dass Win sehr komplex ist und ohne zusätzliche Infos nicht besonders gut weitergeholfen werden kann. Aber ich gehe davon aus, dass bei MS von allen genügend Infos (wie auch immer :-) ankommen und sich das aus der Welt schaffen lassen muss!
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.450
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Du solltest uns mal sagen was Du alles installiert hast! Denn wenn der Explorer sich aufhängt oder solche Fehler zeigt, dann sind es meist von den Programmen mitgebrachte Funktionen, die sich in die Kontextmenüs der Ordner und Dateien einklinken. Wenn bei deren Installation Fehler auftreten, weil diese Programme schlicht nicht zu 100% kompatibel zu Windows 10 sind, dann kommt es zu genau diesen Verhaltensweisen des Explorers. Das war schon bei Vista, 7 und 8.1 der Fall und sorgte immer wieder für solche Nachfragen.

Also wäre das dann doch ein von Dir selbst eingeschleppter Fehler.

Oft hilft es auch schon, wenn man die im Schnellzugriff angehefteten Elemente von diesem löst. Denn offenbar können inzwischen ungültige Elemente solche Verhaltensweisen ebenfalls auslösen. Lösen lassen sich die Elemente im Schnellstart über einen Rechtsklick.
 
G

Gast

Danke für die Nachfrage zu meinem Beitrag #55
bitte sehr:

Code:
Office 16 Click-to-Run Extensibility Component                      
Office 16 Click-to-Run Localization Component                       
Office 16 Click-to-Run Extensibility Component 64-bit Registration  
Office 16 Click-to-Run Licensing Component                          
Python 3.5.2 Development Libraries (64-bit)                         
KWT Video                                                                                                                 
TrainingPeaks WKO+                                                  
Python 3.5.2 Executables (64-bit)                                   
StarMoney                                                           
Python 3.5.2 pip Bootstrap (64-bit)                                 
KETTLER WORLD TOURS 2.0 Help                                        
Python 3.5.2 Test Suite (64-bit)                                    
StarMoney                                                           
Python 3.5.2 Core Interpreter (64-bit)                              
Thunderbolt(TM) Software                                            
Microsoft Visual C++ 2015 x86 Minimum Runtime - 14.0.23026          
Intel(R) Chipset Device Software                                    
Python 3.5.2 Add to Path (64-bit)                                   
Bing Maps 3D                                                        
Python 3.5.2 Utility Scripts (64-bit)                               
Adobe Refresh Manager                                               
Adobe Acrobat Reader DC - Deutsch                                   
Python 3.5.2 Standard Library (64-bit)                              
KETTLER WORLD TOURS 2.0 (x64)                                       
KETTLER WORLD TOURS 2.0                                             
KETTLER WORLD TOURS 2.0 Courses                                     
Python 3.5.2 Tcl/Tk Support (64-bit)                                                                                                 
VLCx64                                                              
Python Launcher                                                     
Microsoft Visual C++ 2015 x86 Additional Runtime - 14.0.23026       
Python 2.7.13 (64-bit)                                              
VLC                                                                 
Python 3.5.2 Documentation (64-bit)                                 
TrainingPeaks Device Agent                                          
Intel(R) Management Engine Components
Und noch zu Diashow: habe statt dessen "Volltonfarbe"
Und zu Registry: hier mache fast nichts, nur die Anzeige im Explorer für Bilder, Musik, Video, Dokumente von Show auf Hide gestellt (hatte ich in 1511 auch und da ging alles)
Und: mit Bordmitteln wie von Win angeboten meine User-Ordner aus LW C verschoben (also nicht den User, sondern wie vorgesehen die darin enthaltenen Ordner)

Danke
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.450
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Schau nach welche Programme sich in den Explorer Menüs verewigt haben und stell das nach Möglichkeit ab. Ausserdem beachte meinen Hinweis auf den Schnellstart. Eine weitere Möglichkeit wären Netzlaufwerke, die nicht zugreifbar sind. Da wird der Explorer ebenfalls sehr zickig.

Die ausgeblendeten Bibliotheksordner sind es nicht, auch nicht die verlegten Ordner mit den eigenen Dateien. Das ist auf allen meinen Rechnern ebenfalls so und ich habe dieses Problem nicht.

Wenn das alles nicht greift, dann kannst Du mal mit: Nirsoft - ShellexView oder: Microsoft TN - Autoruns nachsehen, was sich da alles in den Kontextmenüs verewigt hat und das sukzessive deaktivieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

meine Beiträge #55, 57

hm, ich habe die Eigenart, wenn Win was Neues ausspuckt einen clean-Install zu machen, ich halte von den großen Update/Upgrade nichts. Da ich mir dann nicht immer alles neu zusammenreimen will, schreibe ich mir meine Einstellungen auf und übernehme diese dann in die clean-Install. So auch mit den Programmen.
Das war auch alles in Win 10 1511 so, inclusive Schnellstart, Explorer Menüs, Taskleiste, Autostart, Hintergründen und was es sonst noch so gibt ... UND DA TRAT DER FEHLER NICHT AUF

Danke

oh und: wmic product get name schafft nicht GDATA zu protokollieren? (fehlt oben)

meine Beiträge #55, 57, 59

Ich kann mein Problem inzwischen REPRODUZIERBAR eingrenzen:

um einen schnellen Zugriff auf einen Teil meiner Daten zu erhalten, habe ich eine neue Bibliothek angelegt und den gewünschten bereits vorhandenen Ordner zugeordnet

und jetzt kommt es:

das Problem tritt nur in Erscheinung, wenn ich über die Bibliothek in den Ordner gehe, in dem ich einen neuen Ordner anlegen und einen Namen geben möchte

gehe ich über die Ordnerstruktur an den gleichen Ort, kann ich dort ohne Probleme einen neuen Ordner anlegen und einen Namen geben (funktioniert auf allen LW problemlos)

und nun?

Danke

PS: Hallo MS, lest ihr mit?

Ergänzung:

Ich habe
- meine selber angelegten Bibliotheken gelöscht und
- "Standardbibliotheken wiederherstellen" ausgeführt
- Neustart durchgeführt

Ergebnis:
gehe ich über Bibliotheken in die Standardordner, tritt das Problem mit dem Erstellen neuer Ordner auf
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gast

############################################################################

Stunden später (warum, werden eigentlich meine Post's hier zusammengepfercht?)

Nach dem Motto "Ich weiß ja nicht was der freundliche PC-Berater Ihnen empfiehlt, machen Sie doch mal . . ." habe ich einen Neuen Weg beschritten:

erledigt?!

Ich habe die Freigabeprozeduren für die Standardbibliotheken wiederholt:
1. alle Freigaben beenden
2. Freigabe für jeden
3. alle Freigaben beenden
4. mich selbst zu Freigabe nochmals hinzugefügt (ich stand als Besitzer ja schon drin), habe mich quasi selbst überschrieben

Wie es aussieht funktioniert für die Standardbibliotheken nun wieder alles

Dann habe ich eine neue benutzerdefinierte Bibliothek angelegt: WIEDER die Ordnerprobleme!
Ich habe die Freigabeprozeduren für die benutzerdefinierte Bibliothek wiederholt:
1. alle Freigaben beenden
2. Freigabe für jeden
3. alle Freigaben beenden
4. mich selbst zu Freigabe nochmals hinzugefügt (ich stand als Besitzer ja schon drin), habe mich quasi selbst überschrieben

Wie es aussieht funktioniert auch für die benutzerdefinierte Bibliothek nun wieder alles

So ganz verstehe ich das nicht, entweder die Freigabe ist da oder nicht aber doch nicht unerwartet doch noch nach einer Minute??
Und ich schwöre: bewusst habe ich an den Freigaben nichts gefriemelt (stand ja auch nicht auf meinem Zettel :-)

Vielen Dank und Grüsse
 
Thema:

Windows 10 Dateien und Ordner umbenennen

Sucheingaben

dateien umbenennen windows 10

,

windows 10 ordner umbenennen

,

ordner umbenennen windows 10

,
windows 10 datei umbenennen
, windows 10 ordner umbenennen nicht möglich, ordner bilder beim verschieben umbenannt windows 10, windows 10 fotos umbenennen, datei im zielordner umbenennen win 10, win 10 ordner umbenennen geht nicht, windows 10 dateiname ändern, win 10 ordner umbenennen, ordner win10 lässt sich nicht umbenennen - was tun, windows 10 ordner schnell umbenennen, wie bei widows 10 ordner unbenennen, 31C0DD25-9439-4F12-BF41-7FF4EDA38722, windows 10 administrator kann keine dateuien umbenennen, windows 10 datei umbenennen tastenkombination, win 10 f3 ist nicht mehr umbenennen, cmd datei umbenennen, Umbenennen PDF hängt, umbenennen die datei bzw der ordner ist nicht vorhanden, neuer ordner lässt sich nicht umbenennen, windows 10 datei umbenennen wo, probleme bei dateiumbenennung windows 10, [HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorerFolderDescriptions

Windows 10 Dateien und Ordner umbenennen - Ähnliche Themen

  • EMF-Dateien werden nicht mehr korrekt angezeigt (nach Windows Update)

    EMF-Dateien werden nicht mehr korrekt angezeigt (nach Windows Update): Nach den Updates von vor zwei Tagen (KB890830,KB4503292,KB4461619) werden auf einmal zuvor oder neu eingefügte EMF-Dateien nicht mehr korrekt...
  • MDI Datei in Windows 10

    MDI Datei in Windows 10: Ich benutze das PDF-Programm „eXpert PDF 12“. Bisher hat es einwandfrei funktioniert. Seit kurzer Zeit erscheint die Meldung: Kritischer Fehler...
  • ZIP-Dateien mit Explorer Windows 10 öffnen

    ZIP-Dateien mit Explorer Windows 10 öffnen: Hallo, nach der Erstinstallation von Windows 10, hat Windows den Explorer verwendet um ZIP-Dateien zu öffnen bzw. deren Inhalt anzuzeigen. Ich...
  • Windows/System32/Logilda.dll Ich benötige diese Datei als Download, da sie als fehlende Datei bei jedem Neustart angezeigt wird.

    Windows/System32/Logilda.dll Ich benötige diese Datei als Download, da sie als fehlende Datei bei jedem Neustart angezeigt wird.: Da ich das neue große Windows Update am heutigen 13.06.2019 installiert habe, kommt bei jedem Neustart folgende Fehlermeldung...
  • Kalender aus lokaler pst-Datei nach Windows 10 Update leer

    Kalender aus lokaler pst-Datei nach Windows 10 Update leer: Hallo, ich verwende Outlook von zwei Windows-Accounts aus, wobei beide (nicht gleichzeitig!) auf dieselbe pst-Datei zugreifen. Seit dem Update...
  • Ähnliche Themen

    Oben