Windows 10 (Creators Update): Systemsteuerung-Verknüpfung wiederherstellen - so funktioniert es

Diskutiere Windows 10 (Creators Update): Systemsteuerung-Verknüpfung wiederherstellen - so funktioniert es im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Seit dem Windows 10 Creators Update ist die Verknüpfung zur Systemsteuerung aus dem Kontextmenü verschwunden. Mit ein bisschen Aufwand kann diese...
R

Recon

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.09.2016
Beiträge
168
Seit dem Windows 10 Creators Update ist die Verknüpfung zur Systemsteuerung aus dem Kontextmenü verschwunden. Mit ein bisschen Aufwand kann diese aber wieder zuverlässig hergestellt werden.




Windows 10 Creators Update: Systemsteuerung-Verknüpfung wieder einfügen

  1. Das Ausführen-Dialogfenster mit der Tastenkombination [Windowstaste + R] öffnen, den Befehl „regedit“ eingeben und mit Enter bestätigen.
  2. Dem Schlüsselpfad folgen:
    HKEY_CLASSES_ROOTDesktopBackgroundShell
  3. Mit Rechtsklick auf „Shell“ klicken und „Neu“ > „Schlüssel“ auswählen.
  4. Dem neu angelegten Schlüssel einen passenden Namen wie beispielsweise „Systemsteuerung“ geben.
  5. In der rechten Fensterseite einen Doppelklick auf „(Standard)“ ausführen und den Wert „@shell32.dll,-4161“ eintragen.


  6. Mit einem Rechtsklick auf den leeren Bereich klicken und „Neu“ > „Zeichenfolge“ auswählen. Als Bezeichnung „icon“ festlegen. Die neue Zeichenfolge mit einem Doppelklick anwählen und den Wert „control.exe“ eintragen.


  7. Danach wie im vorherigen Punkt eine weitere Zeichenfolge erstellen und dieser die Bezeichnung „Position“ geben. Anschließend wieder mit Doppelklick öffnen und „Bottom“ als Wert eintragen.


  8. In der linken Fensterhälfte, den wie im Beispiel benannten Schlüssel „Systemsteuerung“ mit einem Rechtsklick anwählen und auf „Neu“ > „Schlüssel“ klicken. Den Namen in „command“ ändern.
  9. Abschließend in der rechten Fensterseite auf „(Standard)“ doppelt klicken und „control.exe“ in die Wert-Zeile eingeben. Danach kann der Registrierungs-Editor geschlossen werden.

 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
D

Don Caron

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
125
Ort
Rureifel
Version
WIN10 Pro 64bit
System
CPU Intel core i5, 8GB RAM, NVIDEA GeForce GTX 690
ich denke mit der Installation con "classic start menue" ist das einfacher, bringt auch noch andere Vorteile
 
J

Joern

Es gibt viele Möglichkeiten sich die alte Systemsteuerung anzeigen zu lassen. Z.B. Unter Alle Apps - Windows System und dann an Start anheften.
Oder direkt im Windows Explorer anzeigen lassen.
Diese Registry Hacks sollten unter der Rubrik - Wie zerschieße ich mir mein System am schnellsten - laufen.
 
A

AltPeter

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.07.2016
Beiträge
9
Version
Windows 10 Pro 64
System
MSI GE70 2PE
Danke, es funktioniert!
Für mich durchaus nützlich. Aus meiner Sicht ist die Bedienung auch anwenderfreundlicher als die neue Bedienungsform.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.992
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Die Systemsteuerung im Explorer anzeigen zu lassen, erfordert gerade mal zwei Mausklicks! Nämlich den Rechtsklick in eine freie Stelle des Navigationsbereichs und dann den auf "Alle Ordner anzeigen". Schon steht die Systemsteuerung im Explorer als Ordner bereit. Anwenderfreundlicher gehts eigentlich gar nicht mehr, denn es entfällt jedes Gefummele und jeder Suchvorgang nach einer Verknüpfung.
 
brume

brume

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.06.2016
Beiträge
569
Ort
Zürich
Version
siehe Signatur
System
siehe Signatur
Es sind drei Klicks. ;)
Dazu kommt noch das Umschalten auf kleine Symbole. Denn mit den grossen allein kann ich nicht viel anfangen
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Heinz

Es wird auch einmal der Tag kommen,an Welchem Microsoft die alte Systemsteuerung definitiv entsorgt.
Daher ist es eigentlich vernünftiger, sich schon Stück für Stück an die neuen Einstellungen zu gewöhnen und sich mit ihr auseinander zu setzen.
Ich selbst nutzze sie jja auch noch und habe sie ins Startmenue gepinnt. Doch mehr und mehr finde ich mich langsam in den neuen Einstellungen zurecht, zumal man bei Vielen auch die Möglichkeit hat,von dort selbst ( noch ) direkt in die alte Darstellung zu wechseln
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.992
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@brume
Ich hatte es vom Einblenden in den Explorer und da sind es definitiv nur zwei Klicks, bis die Systemsteuerung dort dauerhaft sichtbar ist. Die Kategorieansicht lässt sich dort leider nicht abstellen.
 
brume

brume

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.06.2016
Beiträge
569
Ort
Zürich
Version
siehe Signatur
System
siehe Signatur
Heinz:
Ich verwende auch hauptsächlich die neuen Einstellungen. Es gibt aber auch Einstellungen, z.B. Energieoptionen und Sicherheit, wo dich Windows in die alte Systemsteuerung umleitet. Das sind dann die Orte die du erwähnst, wenn du von der "alten Darstellung" schreibst.

areiland:
Das ist auch nicht weiter tragisch. Ich habe mir übrigens schon länger eine Verknüpfung der alten Systemsteuerung in die Taskleiste gelegt, habe jetzt aber auch deinen Tipp "eingebaut".
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.992
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du kommst bei den Einstellungen immer auch zur Systemsteuerung - wenn es dort für diese Einstellung noch ein Applet gibt. Der Punkt "Verwandte Einstellungen" rechts oben, bzw. unten auf kleinen Displays, verweist immer auf die Entsprechung des Einstellungspunktes in der Systemsteuerung. Von daher benötigt man den schnellen Zugriff auf die Systemsteuerung eigentlich gar nicht mehr.

Ich selbst greife inzwischen auch eher auf die Einstellungen zurück als auf die Systemsteuerung.
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.820
Der Punkt "Verwandte Einstellungen" rechts oben, bzw. unten auf kleinen Displays, verweist immer auf die Entsprechung des Einstellungspunktes in der Systemsteuerung. Von daher benötigt man den schnellen Zugriff auf die Systemsteuerung eigentlich gar nicht mehr.
@areiland: Wo findet man diesen Punkt?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.992
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
In den Einstellungen bei jeder Einstellungsmöglichkeit, für die es noch einen Dialog in der alten Systemsteuerung gibt. Bei "Apps" - "Apps und Features" findest Du unter "Verwandte Einstellungen" den Verweis auf "Programme und Features", der direkt die Programmliste der Systemsteuerung öffnet. Manche dieser Punkte verweisen allerdings auch auf die entsprechenden Seiten der Einstellungen, wenn es in der Systemsteuerung keinen entsprechenden Dialog mehr gibt.
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.820
Danke. Jetzt hab ich es.:cool:
 
C

citherplayer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.03.2015
Beiträge
23
Ort
Wien
Version
Windows 10 Pro 64-bit ( Version 1903 Build 18351.19h1_release.190301-1611)
System
i7-6700HQ, 16 GB RAM, GTX 960M
Hey, danke ein wirklich guter Tip.
Grüße aus Wien, Günter.
 
Thema:

Windows 10 (Creators Update): Systemsteuerung-Verknüpfung wiederherstellen - so funktioniert es

Sucheingaben

microsoft edge verknüpfung in win10 wiederherstellen

Windows 10 (Creators Update): Systemsteuerung-Verknüpfung wiederherstellen - so funktioniert es - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Mouse feels weird since Spring or Fall Creators Update

    Windows 10 Mouse feels weird since Spring or Fall Creators Update: Hi, My mouse behaves different since the Fall Creators Update (where MS fixed a mouse bug) or Spring Update. My current Version is the 1809...
  • Patchday bringt Updates für Windows 10 Insider, Creators, Fall Creators, April und Oktober Update

    Patchday bringt Updates für Windows 10 Insider, Creators, Fall Creators, April und Oktober Update: Heute ist nicht nur der (zweite) Start für die offizielle Verteilung des Oktober Updates, es gibt mit dem Patchday auch Updates für alle...
  • Windows 10 Creators Update (1703): Microsoft stellt Support heute ein

    Windows 10 Creators Update (1703): Microsoft stellt Support heute ein: Um nicht unnötig viel Energie in den Support der verschiedenen Windows-10-Versionen stecken zu müssen, hat Microsoft entschieden, jede Version des...
  • Windows Creator Update 1803, Fehlerhinweis 0xc1900101

    Windows Creator Update 1803, Fehlerhinweis 0xc1900101: Es wurde automatisch die alte Version wieder hergestellt. Der Hinweis sagt mir wenig.
  • Windows 10 Fall Creators Update (1709) erhält kumulatives Update KB4103714

    Windows 10 Fall Creators Update (1709) erhält kumulatives Update KB4103714: Noch im Rahmen der vergangenen Nacht hat Microsoft den Nutzern des Windows 10 Fall Creators Update (Version 1709) ein neues, kumulatives Update...
  • Ähnliche Themen

    Oben