Windows 10 Creators Update - neue Feaatures des Edge Browsers im Video vorgestellt

Diskutiere Windows 10 Creators Update - neue Feaatures des Edge Browsers im Video vorgestellt im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Mit dem kommenden Creators Update erhält nicht nur Windows 10 als Betriebssystem an sich viele Neuerungen für das Betriebssystem, sondern auch für...
Mit dem kommenden Creators Update erhält nicht nur Windows 10 als Betriebssystem an sich viele Neuerungen für das Betriebssystem, sondern auch für diverse andere Microsoft-Produkte wie zum Beispiel Paint3D oder auch der Edge-Browser. Letzterer wird dann mit einer neuen WebRTC 1.0 API oder auch einer neue Tab-Vorschau aufwarten können, die den Microsoft-Browser deutlich erwachsener und konkurrenzfähiger dastehen lassen sollen





Obwohl Microsofts mit Windows 10 eingeführter Edge-Browser sicherlich nicht als unbrauchbar zu bezeichnen ist, halten viele Nutzer immer noch an den Konkurrenzprodukten wie dem Google Chrome, Mozillas Firefox oder auch dem Opera-Browser fest, was einerseits eine Sache der Gewöhnung ist, andererseits aber an den aktuell sehr schmalen Ausstattung-Portfolio des Edge-Browsers liegt.

Mit dem für April angekündigtem Creators Update, welche schon alleine für Windows 10 Unmengen an Verbesserungen bringen soll, wird auch der Edge Browser zahlreiche Aufwertungen erhalten, welche Microsoft in folgendem Video demonstriert:




Bei den im Video gezeigten Neuerungen, welche die Insider schon mit der Vorschau-Build 15019 ausprobieren können, handelt es sich demnach um folgende:

  • eine neue Tab-Vorschau
  • geöffnete Tabs ausblenden um eine bessere Übersicht zu erhalten
  • neue AddOns
  • Sprunglisten für das Taskleisten-Symbol
  • eine neue Bezahlfunktion
  • Lesen von ebooks
  • Unterstützung von 3D- und VR


Zudem haben die Entwickler angekündigt, dass im Edge Browser die neue WebRTC 1.0 API implementiert sein wird, wodurch der Browser dann auch die Video-Codecs H.264/AVC sowie VP8 unterstützt, wodurch sich wiederum Video- und Audio-Kommunikationsdienste ohne zusätzliche Plugins nutzen lassen.




Meinung des Autors: Ich persönlich gehöre zu den Nutzern, die aus Gewohnheit mit dem Firefox "verheiratet" sind, aber wenn man sich so die Neuerungen im Video ansieht, könnte man fast Überlegen, den Edge zumindest als Zweitbrowser in Erwägung zu ziehen. Wie seht ihr das?
 
  • Windows 10 Creators Update - neue Feaatures des Edge Browsers im Video vorgestellt Beitrag #2
LukeLionLP

LukeLionLP

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
20.08.2015
Beiträge
764
Ort
Pforzheim, Baden-Württemberg, Deutschland
Version
Windows 10 Home 64 Bit Version 1809 Build 17763.379
System
AMD FX-6300 Six-Core Processor 3,5 Ghz., 8 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 750 Ti 2 GB VRAM
Ich benutze den Edge als Hauptbrowser und die Neuerungen sehen sehr vielversprechend aus.
 
Thema:

Windows 10 Creators Update - neue Feaatures des Edge Browsers im Video vorgestellt

Windows 10 Creators Update - neue Feaatures des Edge Browsers im Video vorgestellt - Ähnliche Themen

Windows 10 Insider Preview Version 20175 im Dev Channel: Es geht weiter für Insider im Dev Channel Ein paar Neuerungen sind auch wieder dabei. Auch AMD Nutzer werden wieder versorgt. Was ist neu in...
Windows 10 Insider Preview Version 21313 im Dev Channel: Das wird auch Zeit. HINWEIS: Build 21313 wird ARM64-Geräten aufgrund eines Kompatibilitätsproblems nicht angeboten. Wir hoffen, mit dem nächsten...
Windows 10 Insider Preview Version 21337 im Dev Channel: Mal wieder etwas Neues zum Probieren. Neuanordnen und Anpassen Ihrer virtuellen Desktops Wir haben Ihr Feedback gehört, in dem Sie um mehr...
Windows 10 Insider Preview Version 21292 im Dev Channel: Und weiter gehts: Verbesserungen an Nachrichten und Interessen in der Taskleiste Vielen Dank für all das Feedback zu Neuigkeiten und Interessen...
Windows 10 Insider Preview Version 21286 im Dev Channel: Ein neues Jahr ein neues Spiel beginnt. Neuerungen in Build 21286 Einführung von Neuigkeiten und Interessen auf der Taskleiste Mit Nachrichten...
Oben