Windows 10: Cortana könnte bei technischen Problemen Support geben

Diskutiere Windows 10: Cortana könnte bei technischen Problemen Support geben im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Bei technischen Prolemen mit dem Windows-PC gibt es zwar mannigfaltige Möglichkeiten sich Hilfe zu holen, aber diese Quellen könnten mit Windows...
Bei technischen Prolemen mit dem Windows-PC gibt es zwar mannigfaltige Möglichkeiten sich Hilfe zu holen, aber diese Quellen könnten mit Windows 10 bald der Vergangenheit angehören, da sich Microsofts Sprachassistentin zumindest um die einfacherern Probleme kümmern soll. Laut Windows-Chef Joe Belfiore soll Cortana in der Lage sein, bei technischen Problemen zumindest im begrenzten Umfang Hilfestellung geben zu könnennn

Das Microsofts Sprechassistentin Cortana mit der finalen Version von Windows 10 in der Lage sein wird, auf Wunsch Informationen zum Wetter, zu Terminen oder auch Sportergebnissen zu liefern, ist ja bereits bekannt. Doch jetzt hat Windows-Chef Joe Belfiore auf der Ignite-Konferenz in Chicago weitere Möglichkeiten der virtuellen Lady angekündigt.

Cortana soll mit der finalen Windows-10-Version in der Lage sein, auf technische Fragen mit Problemlösungen reagieren zu können, wobei es sich aber um einfache Fragen mit einhergehenden einfachen Antworten handeln dürfte. So könnte zum Beispiel eine Hilfestellung auf die Frage "Wie kann ich meinen Bildschirm mit jemand anderem teilen?" oder auch "Wie verbinde ich mich mit dem Internet" beantwortet werden können, wobei letztere Aussage fragwürdig ist, da Cortana höchstwahrscheinlich eine permanente Internet-Connectivität voraussetzen wird. Unterm Strich soll Cortana aber einen Großteil der technischen Standard-Fragen über Windows 10 abdecken können, womit die Support-Aufgaben für die Experten entlastet werden.

Zudem soll Windows 10 mit einer entsprechenden App ausgestattet worüber die User die Microsoft-Mitarbeiter weiterhin mit Fragen per Chat, Telefonie oder über das Microsoft-Support-Forum löchern können.


Mit Material von Neowin


Meinung des Autors: Ich bin ja mal gespannt, wie Microsoft seine Pläne mit der "künstlichen Intelligenz" alias Cortana umzusetzen gedenkt. Falls das aber alles so umgesetzt werden kann, sehe ich für unsere Forenaktivität zumindest teilweise schwarz, da die Lady in blau viele unserer Aufgaben übernehmen wird. Also wird man sich weiter spezialisieren müssen.
 
H

Heinz

Ehrlich gesagt,ich kann diese ganze Sache mit diesem Cortana immer noch nicht ernst nehmen. Für Smartphones sehe ich vielleicht einen Nutzen,aber für Desktops ....??
 
Thema:

Windows 10: Cortana könnte bei technischen Problemen Support geben

Windows 10: Cortana könnte bei technischen Problemen Support geben - Ähnliche Themen

Cortana könnte mit kommenden Redstone-5-Update aus der direkten Windows-Suche ausgeschlossen und im Info-Center beheimatet werden: Unter Windows 10 kommen nicht gerade wenige Nutzer mit dem Umstand klar, mittels Spracheingabe über die digitale Sprachassistentin Cortana mit dem...
Microsoft Surface Duo Smartphone mit Android statt Windows 10 offiziell angekündigt: Viele Windows 10 haben auf ein Microsoft Smartphone gehofft und gerne hätte es auch mit dem Surface Zusatz erscheinen können, aber ob die meisten...
Windows 10 S: Ablösung im kommenden Jahr durch den neuen S Mode, welcher dann allen bestehenden Windows-10-Versionen zur Verfügung stehen soll - UPD: Nachdem Microsoft im Mai vergangenen Jahres Windows 10 S als Antwort auf die Verbreitung der günstigen Chrome-Books vorgestellt hat, ist der...
Joe Belfiore von Microsoft erklärt Windows 10 Mobile sowie auch Windows Phone offiziell für gescheitert: Mit der Übernahme von Nokia hat Microsoft nun viele Jahre versucht, neben Android und iOS sein eigenes Betriebssystem für mobile Geräte in Form...
Windows 10 soll bald Amazon Alexa App bekommen und könnte Cortana (teilweise) ersetzen: Es war ja bereits von einer Vereinigung von Alexa und Cortana die Rede bei der jede der beiden virtuellen Assistentinnen durch ein Kommando auf...
Oben