Windows 10 Cortana Beta App im Microsoft Store - Das Ende von Cortana oder ein neuer Anfang?

Diskutiere Windows 10 Cortana Beta App im Microsoft Store - Das Ende von Cortana oder ein neuer Anfang? im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Bill Gates hat ja zugegeben, dass das Versäumen des Smartphone-Markts ein großer Fehler war, aber wie sieht es mit Sprachassistenten aus? Cortana...
Bill Gates hat ja zugegeben, dass das Versäumen des Smartphone-Markts ein großer Fehler war, aber wie sieht es mit Sprachassistenten aus? Cortana kam nie so richtig in Schwung und fristet auf vielen PCs eher ein Schattendasein. Nun startet die Cortana Beta im Microsoft Store, aber bedeutet dies das endgültige Ende oder einen Neuanfang?

MicrosoftCortanaBetaWindows-10PCXbox-OneCortana-AppCortana-AnwendungMicrosoft-StoreErsatzAlternativeGoogleAssistantAmazonAlexaAppleSiri-300x169.jpg


Als Teil von Windows 10 haben viele Cortana nicht verwendet und auch der Versuch es per App auf andere Smartphones oder auf Geräte in die Wohnungen zu bringen schien gegen die Konkurrenz von Amazon Alexa, Google Assistant und auch Apples Siri unmöglich. Weder auf dem PC noch auf der Xbox One konnte sich Cortana eine größere Nutzergemeinde verdienen und auch die Kooperation zwischen Alexa und Cortana, die schon vor längerer Zeit angesprochen wurde, kam bisher nicht.

Nun wurde Cortana als Beta App im Microsoft Store gesichtet, ist aber nicht für deutsche Anwender verfügbar. Die einen sehen hier Vorteile, da man das Ganze als App vielleicht leichter aktualisieren könnte und so dem Nutzer aber gleichzeitig die Entscheidung überlässt Cortana zu nutzen oder nicht, die anderen werten das Ganze als Aufgabe gegenüber Alexa und Co. und spekulieren, dass Microsoft nur noch nicht ganz loslassen kann…

Meinung des Autors: Habt Ihr Cortana genutzt und glaubt Ihr, dass aus dieser Einstufung als Beta noch etwas wird?
 
  • Windows 10 Cortana Beta App im Microsoft Store - Das Ende von Cortana oder ein neuer Anfang? Beitrag #2
G

Gast10191

Leider ist bis jetzt noch nichts zu sehen von Cortana Beta im MS Store - US !
Mein Interesse es auszuprobieren aber gross.
 
  • Windows 10 Cortana Beta App im Microsoft Store - Das Ende von Cortana oder ein neuer Anfang? Beitrag #3
Zeiram

Zeiram

Redakteur
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
1.874
Manche zweifeln daran, dass das Ganze nach Deutschland kommt und laden die Dateien mit Tricks aus dem Store, aber ob das so gut ist... ^^ Im US Store soll der GET Button aber vorhanden sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Windows 10 Cortana Beta App im Microsoft Store - Das Ende von Cortana oder ein neuer Anfang? Beitrag #5
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.351
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.900
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ich denke, Cortana wird durch Alexa ersetzt? Denn wenn Alexa, ein gut funktionierendes Produkt, mit im Boot ist, braucht kein Mensch mehr die dürftig funktionierende Cortana App.
 
  • Windows 10 Cortana Beta App im Microsoft Store - Das Ende von Cortana oder ein neuer Anfang? Beitrag #6
G

Gast10191

In meinem US MS Store taucht die App nicht auf,daher gibts auch keinen "Get"Button.
Ich find auch,dass Cortana eigentlich ausschliesslich nur aus dem Store erhältlich sein sollte und ansonst nichts im System vorinstalliert sein sollte.Die Wahl sollte also 100% beim Nutzer liegen
Aber natürlich hat auch Alexa dann nichts im Bereich vorinstallierter Apps zu suchen. und es solten dann die gleichen Regeln gelten.
Ich persönlich bevorzuge ja eher,Cortana nicht zu nutzen,als Alexa nicht zu nutzen.:bah:rofl1
Ich mochte aber betonen,dass ich on Cortana auf dem PC spreche.Da ich kein Smartphone habe,kann ich den Nutzen dort nicht beurteilen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Anlässlich des heutigen neuen Buildinstalls der Insider 18932 sehe ich im Store erneut die Cortana Beta App vorinstalliert,wie schon in der Build zuvor
Aber weiterhin lasst sich damit noch gar nichts machen.
Aber auf die Themenfrage von Zeiram , "Das Ende on Cortana oder ein neuer Anfang", tippe ich mal auf Neuanfang.
Bin gespannt ob da wirklich entscheidendes verbessert wurde und fände es schade ,on MS das Feld dieser "Alexa"überlassen würde.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wer denkt,Alexa sei besser,der kann ja mal hier lesen,was Sache ist !
Amazons Alexa-Aufzeichnungen werden nicht gelöscht | Borns IT- und Windows-Blog
 

Anhänge

  • cort.jpg
    cort.jpg
    84,8 KB · Aufrufe: 162
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Windows 10 Cortana Beta App im Microsoft Store - Das Ende von Cortana oder ein neuer Anfang? Beitrag #7
xneo70

xneo70

Neuer Benutzer
Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
10
Hallo.
Cortana kann von mir aus (und dass erhoffe ich auch) als APP umgestellt werden, und wer es mag installiert sie dann. Alexa kann von mir aus gleich behandelt werden. Wer sich über aufzeichnungen aufregt, sollte mal Lieber sein Geliebtes telefon kontrollieren, denn da gibts mengen an ungenehmigter aufzeichnung.
Ausserdem, ich habe gar nichts zu verbergen, und wenn einam was in dieser richtung gehen sollte, weiss ich ganz genau dass ich die Technick zu hause lassen sollte!!

Warum eigentlich in Deutschland Prime und Alexa so beliebt sind, vertehe ich bis Heute immer noch nicht! Alle beide sind ziehmlich Limitierende services. Von Sprachauswahl angefangen, bis hin zu geleistete Services. Alexa ist in Prime so ziehmlich eng eingeschlossen, was ja bei mir eigentlich der Grund ist, warum ich auch MAC gar nicht so gern mag.
 
  • Windows 10 Cortana Beta App im Microsoft Store - Das Ende von Cortana oder ein neuer Anfang? Beitrag #8
JochenPankow

JochenPankow

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.04.2017
Beiträge
521
Ort
Berlin-Pankow
Version
Windows 11 Home & Ubuntu GNOME - stets aktuell
System
Intel Core i7-8700K & Intel UHD Graphics 630/G Skill F4-3000C16-8GISB; 2 x 8 GB/ASUS PRIME Z370-A
  • Windows 10 Cortana Beta App im Microsoft Store - Das Ende von Cortana oder ein neuer Anfang? Beitrag #10
W

WinSearch

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
387
Version
Windows 10 Pro
System
Intel I7, 16GB, 1080TI
Hallo.
Cortana kann von mir aus (und dass erhoffe ich auch) als APP umgestellt werden, und wer es mag installiert sie dann. Alexa kann von mir aus gleich behandelt werden. Wer sich über aufzeichnungen aufregt, sollte mal Lieber sein Geliebtes telefon kontrollieren, denn da gibts mengen an ungenehmigter aufzeichnung.
Ausserdem, ich habe gar nichts zu verbergen, und wenn einam was in dieser richtung gehen sollte, weiss ich ganz genau dass ich die Technick zu hause lassen sollte!!

Warum eigentlich in Deutschland Prime und Alexa so beliebt sind, vertehe ich bis Heute immer noch nicht! Alle beide sind ziehmlich Limitierende services. Von Sprachauswahl angefangen, bis hin zu geleistete Services. Alexa ist in Prime so ziehmlich eng eingeschlossen, was ja bei mir eigentlich der Grund ist, warum ich auch MAC gar nicht so gern mag.
Du sprichst mir mit Deinem Beitrag aus der Seele. Das ist aber offenbar eine ganz neue Generation an Verbrauchern. Ich stamme noch aus einer Zeit da hat die Bevölkerung erfolgreich eine Volkszählung verhindert. Die Foren, sozialen Medien und Beiträge der "offiziellen" Medienvertreter sind voll von Artikeln und Berichten wie die großen privaten Konzerne unsere persönlichen Daten konsequent und durchaus über das jeweilig gültige Datenschutzgesetz hinaus ausbeuten und dabei Dinge von uns erfahren, die wir eigentlich nie preisgeben wollten. Als Androidbenutzer ist es bei mir der Sprachassistent von Google. Ob ich den durch die Deaktivierung jetzt tatsächlich los bin ist mir nicht bekannt. Der muss logischerweise permanent horchen (wie alle anderen Assistenten auch) um sein Aktivierungsbefehl interpretieren zu können. Hier ist das in der Standardeinstellung (kann man m. E. ändern) "Ok, Google". Google gibt dieses hier beschriebene Verhalten auch unumwunden zu. Gleichzeitig jedoch behauptet Google, dass die aufgezeichneten Daten, die nicht zur Aktivierung führen, gelöscht werden. - AHA - So ist das also. Aber in jüngsten Berichten liest man dann, war es jetzt Amazon, Google oder die Pendants von Apple oder Micorsoft, dass Aufzeichnung zur Verbesserung der Software, damit steht das dann nicht einmal in Widerspruch mit der DSGVO, transkripiert werden. Dabei wird dieser Vorgang durch eine Hundertschaft von Menschen unterstützt. So erfahren die Dienste eben auch personenbezogene Daten wie Telefonnummern, Pins, Bankdaten, das soziale Verhältnis usw.
Denkt man das konsequent zu Ende sollte man sich eigentlich niergends aufhalten wo jemand eine solche Kiste stehen hat. Beim letzten Weltkrieg gab es Plakate "Pssst! Feind hört mit". Tja, so ändern sich die Zeiten. Heute ist es wohl völlig egal wenn man sein Privatleben den großen Konzernen anvertraut.

Das sehe ich irgendwie anders.

Das Argument "ich habe nix zu verbergen" ist ziemlich billig, albern und in letzter konsequent einer Ohnmöchtigkeit oder Dummheit geschuldet. Wer nicht versteht, dass Daten in diesem Jahrtausend das Gold von gestern sind und das man Daten, wenn man die Kontrolle darüber hat, extrahieren, missbrauchen und ändern kann hat wohl auch noch nie etwas von Computern gehört.

Doch auch diese gesellschaftspolitische Diskussion wird nicht geführt und so dürfen große Unternehmen weiterhin in aller Öffentlichkeit sich "scheinbar" für den Datenschutz "stark" machen und der Gesellschaft eine "freiwillige" Selbstkontrolle verkaufen.

Glaubt irgendwer auch noch die Erde sei eine Scheibe?
 
  • Windows 10 Cortana Beta App im Microsoft Store - Das Ende von Cortana oder ein neuer Anfang? Beitrag #11
G

Gast10191

Hier in meiner Wahlheimat,nerve ich mich oft,beim Einkaufen.
Man kann nie allein,ungestört die Auswahl besichtigen,sondern da wird man stets von aufdringlichem Personal verfolgt,die "nur helfen"wollen (und registrieren was man so in die Hand nimmt!).
So stelle ich mir auch Alexa in Jeff Bezo's Supermarkt vor. :rofl1 :rofl1
Wozu sonst ist den Alexa geschaffen worden,ausser als Verkäuferin ?
 
  • Windows 10 Cortana Beta App im Microsoft Store - Das Ende von Cortana oder ein neuer Anfang? Beitrag #12
G

Gast10971

@Heinz
Hast du diese APP inzwischen und kannst du sie starten?
Bei mir bekommt sie im Store ständig Updates aber starten und finden auf dem System kann ich sie nicht.
 
  • Windows 10 Cortana Beta App im Microsoft Store - Das Ende von Cortana oder ein neuer Anfang? Beitrag #13
G

Gast10191

Du meinst nun Cortana,nicht Alexa,oder ?
Bei mir das Gleiche. Bekommt ständig Updates aber lässt sich nicht öffnen
In den Einstellungen /Apps taucht das Icon auf,in der All Apps Liste aber nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Windows 10 Cortana Beta App im Microsoft Store - Das Ende von Cortana oder ein neuer Anfang? Beitrag #14
G

Gast10971

Ja, genau die Cortana Beta APP
Da fehlt auch der -starten- Button rechts oben so wie bei den anderen Apps bei den Updates im Store.
Ich will sie eigentlich nur haben damit ich das ganze dann gleich wieder deinstallieren kann und Cortana aus dem System verschwunden ist.
 
  • Windows 10 Cortana Beta App im Microsoft Store - Das Ende von Cortana oder ein neuer Anfang? Beitrag #15
G

Gast10191

Auch in der eben installierten neuen 18945 Build ,keine Änderung bezüglich Cortana.
 
  • Windows 10 Cortana Beta App im Microsoft Store - Das Ende von Cortana oder ein neuer Anfang? Beitrag #16
G

Gast10971

Wie Microsoft schreibt nur für Insider in den USA verfügbar und Irgendwann dann für alle.
 
  • Windows 10 Cortana Beta App im Microsoft Store - Das Ende von Cortana oder ein neuer Anfang? Beitrag #17
G

Gast10191

Ja,ich weiss. Und es hift auch nicht,dass meine "Region" US ist,wie schon immer bei mir.
Es bestimmt die ID meines MS Konto's die halt Indonesia ist.
Eine kleine Hoffnung ist,dass Indonesia eher aufgeschaltet wird als etwa Deutschland.
Das war schon früher bei der alten Cortana so. Nicht auf indonesisch,aber auf englisch.
 

Anhänge

  • regio.jpg
    regio.jpg
    79,8 KB · Aufrufe: 153
  • Windows 10 Cortana Beta App im Microsoft Store - Das Ende von Cortana oder ein neuer Anfang? Beitrag #18
G

Gast10971

Ich hab mir jetzt die irrtümlich in die Welt gesetzte 18947 geladen und in der VM installiert, ist auch ne englische.
Dort ist der Eintrag Cortana im Taskleisten Kontex Menü weg.
Die App wird hier aber auch nur im Store angezeigt und lässt sich nicht starten.
 

Anhänge

  • 2019-07-27.png
    2019-07-27.png
    106,6 KB · Aufrufe: 139
Thema:

Windows 10 Cortana Beta App im Microsoft Store - Das Ende von Cortana oder ein neuer Anfang?

Windows 10 Cortana Beta App im Microsoft Store - Das Ende von Cortana oder ein neuer Anfang? - Ähnliche Themen

Windows 10 2004 Kurztipp - Cortana deaktivieren und so Cortana in Windows 10 2004 nicht starten: Cortana ist tot, es lebe Cortana möchte man fast sagen und der eine oder andere wird da sicher noch ein „leider“ mit anfügen, denn wirklich...
Windows 10 Mobile Cortana Sicherheitslücke beheben bzw. umgehen mit Microsoft Workaround: Am 8. Oktober 2019 wurde das Update KB4522809 für Windows 10 Mobile ausgerollt und somit die Versionsnummer für den Betriebssystem Build auf...
Mitschnitte in Skype von Microsoft oder bei anderen Anbietern verhindern - So klappt es (oder nicht) Update!: Durch die aktuellen News überall fragen sich immer mehr Nutzer wie man das Mitschneiden von Sprachaufnahmen in Diensten von Microsoft, aber auch...
Microsoft Edge Browser am Windows 10 PC mit dem Smartphone synchronisieren - So leicht geht es!: Immer mehr User entscheiden sich für den Microsoft Edge Browser und wollen diesen dann auch am Smartphone verwenden? In diesem kurzen Ratgeber...
Windows 10 Alexa App installieren und verwenden - So einfach geht es und das kann sie bereits!: So mancher hat darauf gewartet und endlich ist sie da. Für Alexa gibt es nun eine Windows 10 App im Microsoft Store und diese erlaubt die Nutzung...

Sucheingaben

cortana beta app windows 10

,

microsoft store cortana

,

das ende von cortana

,
cortana windows 10 app
, cortana app windows 10, cortana beta
Oben