Windows 10 Build 10041 mit Cortana steht zum Download bereit

Diskutiere Windows 10 Build 10041 mit Cortana steht zum Download bereit im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Mit dem gestrigen Abend hat Microsoft die neue Preview-Build mit der Nummer 10041 offiziell zum Download freigegeben. Neben den vielen Neuerungen...
Mit dem gestrigen Abend hat Microsoft die neue Preview-Build mit der Nummer 10041 offiziell zum Download freigegeben. Neben den vielen Neuerungen wie dem Sprachassistenten Cortana auf Deutsch hat Microsoft zudem versprochen, die kommenden Builds künftig im Monatsrhythmus oder noch schneller auszurollennn

Mit dem Ausrollen der Build 9926 im Januar mussten sich die Windows 10 Preview-Tester bis gestern Abend auf eine neue, aktualisierte Version gedulden. Ab sofort steht die neue Build 10041 für alle diejenigen zum Download zur Verfügung, die in ihrem System im sogenannten Fast Ring konfiguriert haben, wodurch die Vorschau-Builds zwar schneller, aber auch ungetestet ausgerollt werden.

Wie man zwischen den Release-Ringen wechselt, könnt ihr in unserem kurzen Ratgeber lesen.

Um den Download der neuen Preview-Build 10041 anzustoßen, klickt ihr im Desktop mit der linken Maustaste auf "Start", wählt dort "Settings" und klickt im sich daraufhin öffnenden Einstellungs-Menü auf "Update und Wiederherstellung":nn

Zu den Neuerungen der Preview-Build 10041 zählen jetzt neben einer Cortana auf Deutsch auch eine bessere Virtual-Desktop-Verwaltung und ein durchsichtiges Startmenü, zumindest für diejenigen, die auf die Kachel-Ansicht setzen.

Das Startmenü ist jetzt mit einem Transparenz-Effekt ausgestattet worden, bei dem zusätzlich noch die vorangegangenen Probleme mit der "Alle Apps"-Liste behoben worden sind, wodurch sich jetzt auch die Steuerung per Touch-Eingabe vereinfachen soll. Zusätzlich ist es jetzt endlich möglich, Anwendungen aus "Alle Apps" sowie "Meistverwendete Apps" einfach per Drag & Drop an das Startmenü anzupinnen.

Auch in der Virtual-Desktop-Verwaltung hat sich einiges zum Positiven geändert, da das Verschieben von Fenstern zwischen den Desktops deutlich vereinfacht wurde. Mit der Build 10041 können Fenster auf das Plus-Symbol (im Windows-Tab-Übersichtsmenü) gezogen werden, woraufhin es sich in einem neuen virtuellen Desktop öffnet. Zudem werden ab sofort nur noch die in den jeweils aktiven Desktops befindlichen Anwendungen in der Taskbar sowie im Alt-Tab-Menü angezeigt, was die Übersichtlichkeit erhöhen soll.
Hier kann es allerdings vorkommen, dass Microsoft bei verschiedenen Nutzern unterschiedliche Einstellungen vornimmt, da man in der Testgemeinde herausfiltern möchte, welche Variante den meisten Zuspruch bekommt.

Sozusagen als Highlight der Build 10041 steht Cortana jetzt auch auf Deutsch zur Seite, wodurch sie nicht nur beim Durchsuchen von Internet-Seiten und Apps behilflich ist, sondern auch Einstellungen und Daten durchsuchen kann. Weitere Neuerungen wie das Diktieren von E-Mails sollen in kürze nachgereicht werden.

Der neben Cortana ebenfalls sehnsüchtig erwartete "Internet-Explorer"-Nachfolger mit dem internen Codenamen "Spartan" fehlt leider immer noch in der aktuellen Build 10041. Microsoft hat allerdings versprochen, dass dieser in einer der nächsten Preview-Builds integriert sein wird, zumindest in der Fast-Ring-Version.

Da die neue Build 10041 als direkter Download für den Fast-Ring freigegeben ist, erscheint es natürlich derzeit verständlich, dass die Installation nicht als ISO-Datei zu erhalten ist. Erst wenn diese im Slow-Ring freigegeben wird, besteht die Möglichkeit einer direkten Neuinstallation via ISO-Datei. Wie die Kollegen von ZDNet berichten, soll Windows-Insider-Chef Gabe Aul versprochen haben, dass die kommenden Builds fortan monatlich freigegeben werden. Denkbar wäre sogar eine Veröffentlichung von mehreren Builds pro Monat, da ab Juni schon die RTM zur Verfügung stehen muss.


Quelle: windows.com


Meinung des Autors: Die neue Preview-Build 10041 ist nach langer Wartezeit endlich da. Die Installation dauert ein wenig länger als bei den vorherigen, da etliche Neuerungen dabei sind. Erfreulich ist auch, dass die kommenden Update-Builds schneller kommen sollen, so dass wir Tester nie wieder so lange warten müssen - Fast Ring vorausgesetzt
 
H

Heinz

Anundfürsich bin ich ja mit der neuen Build soweit zufrieden,aber....
Da wir ja eine Pre Testen und da wir uns damit einversstanden erklärt haben,dass Dinge so sind,wie sie sind und nicht immer so,wie wir es gerne möchten,will ich hier nicht etwa
einfach "motzen".Nein,wenn mir etwas nicht gef:ällt schreib ich ein Feedback.So hab ich auch geschrieben,dass ich dieses transparente Startmenue nicht so schätze,stattdessen hätte man eher die Taskleiste transparent machen können. Doch es sind Oberflächlichkeiten. Das System als Solches ist hingegen schon ok. Mit ein paar Bugs müssen wir Insider immer rechnen,also alles halb so schlimm.Man hat ja auch die Möglichkeit auf den Slowring zu warten und fährt damit vielleicht in einem sichereren Zug.Ich hab die Transparenz nie gewollt,werde aber damit leben lernen,falls MS uns nicht eine Wahl der Einstellung geben will.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

EynSirMarc

hmm hab ja seit dem ssd Problem wider Win 8.1 man kann aus der Update Datei eine Iso machen müsste sie nur wer mal wo ablegen 64bit version natürlich. :-)
MS gibt keine Iso raus aktuell ist bei MS noch 9926 als iso.
 
G

Gast

Hallo, nutze die 64 bit Version win 10 pro. Im Updatebereich unter erw. Optionen gibt es keine Option auf schnelle Updates zu stellen. Somit erhalte ich kein Update auf die 10041 preview. Ist das normal?

Gruss Gerd
 
M

marcel

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.03.2015
Beiträge
7
Version
64bit
halllo
neben dem problemen mmit dem sound habe ich nur die einstellungsoption für cortana !!
 
H

Heinz

Hallo Gast
Nein,normal ist es nicht,dass du kein Fenster siehst für "Slow/Fast". Welche Version/Build hast du denn momentan installiert ?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Gast
Diese Ansicht ist bei Dir unter "Einstellungen" - "Updates" - "Erweiterte Optionen" nicht zu finden?

Einstellungen Updates - Erweiterte Optionen.jpg

Dann solltest Du uns mal mit etwas mehr Information zum Rechner und zur Installationsart der Build 9926 beglücken.

@marcel
Vielleicht beschreibst Du Deine Probleme auch mal ausführlicher, mit Deinen hingeworfenen Brocken kann keiner wirklich was anfangen.
 
Thema:

Windows 10 Build 10041 mit Cortana steht zum Download bereit

Windows 10 Build 10041 mit Cortana steht zum Download bereit - Ähnliche Themen

Windows 11 Update Fehler - Taskleiste und Startmenü reagieren nicht mehr? Das hilft laut Microsoft: Wer aktuell Windows 11 installiert muss eben auch damit rechnen, dass es zu Problemen kommt, da es sich hier ja noch um Beta- bzw...
Dev Channel Insider Preview 20152.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit: JUNI 24, 2020 10:02 BIN Ankündigung von Windows 10 Insider Preview Build 20152 Von Brandon LeBlanc / Senior Program Manager, Windows Insider...
Dev Channel Insider Preview 20150.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit: DIENSTAG, 17. JUNI 2020, 10:02 UHR Ankündigung von Windows 10 Insider Preview Build 20150 Von Brandon LeBlanc / Senior Program Manager, Windows...
Windows 10 Insider Preview Version 21343 im Dev Channel: Wieder mal was zum testen Neue Symbole im Datei-Explorer Wir haben letztes Jahr damit begonnen, die Symbole in Windows 10 zu aktualisieren...
Windows 10 Insider Preview Version 21322 im Dev Channel: Viel neues gibt es heute nicht. Upvote über ähnliches Feedback im Feedback Hub Basierend auf Feedback hat das Feedback Hub Team eine Änderung...
Oben