Windows 10 Build 10041 bekommt Patch und wird somit auch im Slow Ring freigegeben

Diskutiere Windows 10 Build 10041 bekommt Patch und wird somit auch im Slow Ring freigegeben im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Windows 10 wird seitens Microsoft in zwei verschiedene Update-Kategorien unterteilt. Während die "Fast-Ring-Tester" die neuen Builds sowie Updates...
Windows 10 wird seitens Microsoft in zwei verschiedene Update-Kategorien unterteilt. Während die "Fast-Ring-Tester" die neuen Builds sowie Updates so schnell wie irgend möglich erhalten, dafür aber mit nicht bereinigten Fehlern leben müssen, erhalten die Tester des Slow Ring die jeweilige Build einige Zeit später, dafür aber weitestgehend fehlerfrei und mit den neuesten Patches. Nachdem die aktuelle Build 10041 bereits Mittwoch letzter Woche für den Fast Ring freigegeben wurde, ist diese jetzt auch für den Slow Ring erhältlich, was mit einem Patch der Fast-Ring-Version einhergehtnn

Obwohl die meisten Tester der Windows 10 Preview den schnellen, aber zugleich recht unsicheren Weg der Fast-Ring-Ausrollung ihrer Windows-10-Version gehen, bietet Microsoft parallel auch noch den sogenannten Slow Ring an, welcher ausschließlich mit weitestgehend "fertigen" Preview-Builds versorgt. Wie bei den Nutzern des Fast Ring bekannt, wurde die letztwöchig veröffentlichte Build 10041 noch mit einigen Fehlern ausgeliefert, welche jetzt, durch die Veröffentlichung auf Slow Ring, weitestgehend Fehlerfrei zu sein scheint.

Gabriel Aul erklärt via Twitter für die am gestrigen abend freigegebenen Build, dass insgesamt drei Fehlerbehebnungen sowie einem Sicherheitsupdate ausgerollt werden, welche mittlerweile als Verfügbar gelten. Einer der Patches betrifft das Teilen des Desktops bei einem Lync-Meeting, Ein weiterer soll das Problem des durchscheinenden Startbildschirms- sowie Task-View-Ansichten und den damit nicht vorgesehenen Transparanz-Effekten beim "snappen" und Ziehen von Fenstern beheben. In diesem Zuge sollen auch fehlerhaft angezeigte Desktop-Symbole "repariert" worden sein, welche bisher vielleicht als schwarze Quadrate dargestellt wurden. Zu guter letzt hat Microsoft noch ein Sicherheitsupdate eingespielt.

Meinung des Autors: Mit der Veröffentlichung der aktuellen Build 10041 im Slow Ring könnte dann schon bald die nächste Build für den Fast Ring folgen, welche dann möglicherweise schon den neuen Spartan Browser, als eigenständigen Browser neben dem Internet Explorer nutzen lässt. Warten wir es einfach ab.
 
H

Heinz

Du schreibst richtigerweise "SOLL",wenn du über den Patch KB3050284 berichtest,der das durchscheinende
Startmenue flicken soll!
Bei mir tut es das jedenfalls nicht,alles wie zuvor und ich habe Neustart gemacht und dann den Rechner noch extra "voll"runtergefahren.
Nachtrag: Windows Store Beta ist seit dem Update auch verschwunden und nicht mehr auffindbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Windows 10 Build 10041 bekommt Patch und wird somit auch im Slow Ring freigegeben

Windows 10 Build 10041 bekommt Patch und wird somit auch im Slow Ring freigegeben - Ähnliche Themen

KB4541738 für den Slow-Ring: Auch für den Slow-Ring gab es ein Update welches die Build auf Version 19041.153 hebt. Diesmal auch über Windows Update Zu den wichtigsten...
Windows 10 Insider Preview Version 19628 im Fast Ring: Ist heute eher ein Häppchen. Einige Windows-Insider stellen möglicherweise fest, dass der Name des Zweigs, von dem wir Builds veröffentlichen, in...
Windows 10 Fast Ring User wechseln zu Version 20H1 - Microsoft empfiehlt Prüfung der Settings: Das Windows 10 Mai 2019 Update wird nun bald im Release Preview Ring verteilt und somit werden sich bald die Builds ändern die man als Mitglied im...
Windows 10 Insider Preview Build 18362.10005 (19H2): Heute veröffentlichen wir 19H2 Build 18362.10005 für Windows Insider im Slow Ring. Zur Erinnerung: Windows Insider im Slow-Ring, die sich auf dem...
Dev Channel Insider Preview 20150.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit: DIENSTAG, 17. JUNI 2020, 10:02 UHR Ankündigung von Windows 10 Insider Preview Build 20150 Von Brandon LeBlanc / Senior Program Manager, Windows...
Oben