Windows 10 Bug: Dektop scheint in der Build 10041 beim Startmenü durch

Diskutiere Windows 10 Bug: Dektop scheint in der Build 10041 beim Startmenü durch im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Die seit vorgestern Abend ausschließlich im Fast Ring verfügbare Build 10041 der Windows 10 Preview ist wie vorhersehbar nicht ganz ausgereift. So...
Die seit vorgestern Abend ausschließlich im Fast Ring verfügbare Build 10041 der Windows 10 Preview ist wie vorhersehbar nicht ganz ausgereift. So erscheint das neue, als transparent beworbene Startmenü in jeglicher Hinsicht transparent, auch dann, wenn es nicht sein sollte, wie beispielsweise bei geöffneten Anwendungen im Hintergergrund





Die erst vorgestern Abend freigegebene, neue Build 10041 ist nicht ohne Grund ausschließlich im Fast Ring verfügbar, da nach und nach immer mehr Fehler festgestellt werden, an denen Microsoft noch arbeiten muss. Beispielsweise ist der neue Transparenz-Effekt des Startmenüs nicht jedermanns Geschmack. Dazu kommt aber auch die Tatsache, dass dieser nicht so wie vorgesehen arbeitet, denn selbst die auf dem Desktop geöffneten Fenster scheinen durch das neue Startmenü, woraufhin alles miteinander zu verschwimmen scheint und gar nichts mehr deutlich zu erkennen ist.

Vom logischen Menschenverstand aus gesehen, kann das unmöglich so gewollt sein, was Microsoft ja auch in seinen Release Notes der Build 10041 mitteilt. Der finale Transparenz-Effekt sollte zwar einsetzen, dabei aber nur den Desktop-Hintergrund anzeigen, wobei sämtliche aktiven Fenster ausgeblendet werden.


Quelle: drwindows.de


Meinung des Autors: Der Transparenz-Effekt ist schon ein komisches Unterfangen seitens Microsoft. Einerseits soll er etwas frischen Wind in das Betriebssystem bringen, andererseits ist er doch sehr gewöhnungsbedürftig, selbst wenn er funktioniert, wie er soll. Denn dadurch, dass das aktuelle Hintergrundbild angezeigt werden soll, muss dieses auch ganz gezielt ausgewählt werden, da ansonsten im Startmenü wieder nichts zu erkennen ist. Ich für meinen Teil werde das Startmenü maximal wie im Windows 7 nutzen, die Kachel-Optik ist noch nie etwas für mich gewesen. Von daher ist es mir persönlich relativ egal.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
...Die Frage dürfte eher sein, was sind die Ursachen für die so unterschiedlichen Verhaltensweisen des Startbildschirms ...
Es sind die synchronisierten Einstellungen, die dabei zum Tragen kommen. Wählst Du hier recht sorgsam aus, dann werden auch nicht alle Einstellungen übernommen. Einfach mal hier nachsehen.
 
H

Heinz

Übrigens scheint sogar noch bei der geleakten 10056 die dahinterliegende Webseite oder das Explorerfenster durch.das Problem wird wohl so schnell nicht gelöst,ausser man schafft konsequent die Transparenz ab!
 
Thema:

Windows 10 Bug: Dektop scheint in der Build 10041 beim Startmenü durch

Windows 10 Bug: Dektop scheint in der Build 10041 beim Startmenü durch - Ähnliche Themen

Windows 10 Insider Preview Build 18237 für Skip Ahead kommt mit Anmeldebildschirm im Acrylic-Unschärfe-Effekt: Als Kopf des Windows-Insider-Programms hat Dona Sarkar noch am gestrigen Abend für die Skip-Ahead-Insider die neue Preview Build 18237...
Windows 10 Insider Preview Build 17627 (RS5) Skip Ahead kommt mit Bug-Fix: Als Chefin des Windows 10 Insider-Programms hat Dona Sarkar noch am gestrigen Abend die neueste Windows 10 Build 17627 zur Verfügung gestellt...
Windows 10 Insider Preview Build 17728: Fast Ring Insider erhalten Your Phone App für die Synchronisation des Android- und iOS-Smartphones: Auch wenn sich derzeit ein Großteil der Windows-Insider-Entwicklungsabteilung im Bug Bash befindet, über welchen noch bis zum 5. August die...
Windows 10 Insider bekommen mit neuen Builds 17723 (Fast Ring) und 18204 (Skip Ahead) umfangreiche Verbesserungen: Noch in der gestrigen Nacht hat Dona Sarkar als Chefin des Insider-Programms die Freigabe von zwei neuen Previews erteilt, welche als Build 17723...
Windows 10 Insider-Build 17110: so kann der Microsoft Store wieder funktionstüchtig gemacht werden: Nachdem Microsoft am gestrigen Abend seine neue Windows 10 Build 17110 für die Insider des Fast Rings ausgerollt hat, kam es zu mehreren...
Oben