Windows 10 Bootet nichtmehr Critical Proces Died

Diskutiere Windows 10 Bootet nichtmehr Critical Proces Died im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Leute, Erstmal zum Anfang. Ich bin noch neu hier und bitte deshalb darum, mir einfach mitzuteilen, falls ich gegen Forenregeln verstoße...
L

leonreiser

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
01.02.2017
Beiträge
4
Ort
Bayern
System
Intel(R) Core(TM) i3-6100 CPU @ 3.70GHz , 8 GB Ram , Intel Corporation HD Graphics 530
Hallo Leute,

Erstmal zum Anfang. Ich bin noch neu hier und bitte deshalb darum, mir einfach mitzuteilen, falls ich gegen Forenregeln verstoße oder den Thread unter einer falschen Kategorie aufgemacht habe(habe noch keine Themenübersicht gefunden, sehe aber dass das Thema in Windows 10 Installation und Upgrade ist. Wenn jemand in etwas passenderes verschieben könnte, wäre ich dankbar) etc. (die üblichen Forenfehler eben).
Auch ist mir Bewusst das in diesem Forum schon mindestens 4 Threads existieren, die das Problem behandeln, jedoch hat mir keiner weitergeholfen.
Und nun ans eingemachte:

Ich habe nun schon seit einem halben Jahr Windows 10 Installiert. Nun wollte ich einen Fernseher mit HDMI an meinen PC anschließen. Hat auch soweit alles geklappt, jedoch fand ich dass das Bild schlecht war. Deswegen habe ich einfach mal eine neue Gerätetreibersoftware für meine Grafikkarte installiert. Dann habe ich den PC neu gestartet. Erst habe ich normal die Bootsequenz mit bekommen und dann Wurde ich in den Windows Bluescreen mit der Meldung "CRITICAL_PROCESS_DIED" bekommen. Folgende Dinge habe ich schon versucht:

1: Fernseher abstecken und mit meinem alten Bildschirm verbunden.

2: Konsole mit sfc /scannow Schlägt fehl mit Fehler dass die Probleembehandlung nicht ausgeführt werden konnte,

3:PC zurücksetzen/zu vorherigem Build zurückkehren. schlägt auch fehl

4:Im Bios FastBoot,Secure Boot und die Virtualisation der CPU aussschalten.

5: Versucht mit Linux(Kali Linux. läuft aber auf einer anderen Festplatte und ich habe auch kein dual Boot. Also kann dieses OS als Fehlerquelle ausgeschlossen werden) auf meiner WIN10 Festplatte Avira und Treiber zu deinstallieren, was aber nciht klappt weil das Dateissystem der Partition nur lesbar ist

6: Win10 im Abgesichterten Modus starten. Hat weder Ohne dass erzwingen der Treibersignatur, noch mit niedrigen Videosettings oder sonstigen "spezielllen" Secure-Boot Modi versucht.

Nun zu der ganzen Sache zu sagen ist noch dass ich natürlich den Fehler schon gegoogelt habe, was mich aber immerwieder auf die gleichen Lösungsansätze gebracht hat, welche aber, wie oben beschrieben, nicht geklappt hat. Dass es evtl Probleme mit Avira geben kann habe ich auch schon gelesen, deswegen wäre ich auch dankbar wenn vl jemand wüsste wie ich unter Linux das Win10 Dateissystem schreibbar bekomme(evtl GParted/dd...) ohne es zu beschädigen. Ach ja und die Logdatei SysTrail.log(bin mir nicht sicher wie sie nochmal genau heist), kann ich auch noch posten, falls nötig.

Dann danke ich schonmal Jedem der bis hierhin gelesen hat und hoffe auf gute Lösungsansätze.

Lg Leon
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.269
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo leonreiser,
ich komme gerade von einer Feier und bin nicht mehr ganz "Verkehrsfähig"... :o
unter Punkt 3 hast Du auch versucht den letzten funktionierenden Systemzustand wieder herzustellen?
(Systemsteuerung /Wiederherstellung/ Systemwiederherstellung öffnen)?

Wenn Du per MSCONFIG in der Eingabeaufforderung als Admin zuschlägst kannst Du auch diverses abstellen im Autostart.
Die Treiber sind von wo?
Per DDU kannst Du die meisten sauber deinstallieren:
https://www.heise.de/ct/hotline/Grafiktreiber-Reste-unter-Windows-entfernen-2841855.html

Zu den Virenscannern:
http://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/558-virenscanner-vollstaendig-deinstallieren.html

Hicks, ich hoffe etwas hilft.....sonst später gerne weiter.
Gute Nacht. :)

PS: Wenn gar nichts mehr geht, hilft ein InplaceUpgrade ohne Datenverlust....
https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Windows_10_reparieren_wiederherstellen_mit_DISM_Inplace_Upgrade_und_vielen_weiteren_Varianten
Uppss mir wir ganz komisch......:(
 
Zuletzt bearbeitet:
L

leonreiser

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
01.02.2017
Beiträge
4
Ort
Bayern
System
Intel(R) Core(TM) i3-6100 CPU @ 3.70GHz , 8 GB Ram , Intel Corporation HD Graphics 530
Danke für die schnelle Antwort, war aber leider ein paar Tage nicht da.
Dafür bist Du jetzt bestimmt auch schonwieder nüchtern(oder vl schonwieder nichtmehr :D )
Mein größtes Problem bei den ganzen Lösungsansätzen ist, dass die meisten davon ausgehen dass man irgendwie auf seinen Desktop oder sonstiges kommt um z.B.: mit avira removal tool Avira zu deinstallieren, oder andere "Fehlerscanner" auszuführen.
Weswegen ich mit den Links nicht groß weiterkomme :(
Wenn ich die eingabeaufforderung über erweiterte Problembehandlung aufrufe, kennt der Befehle wie z.B.: shutdown -g -t 0 nicht, bzw hat shutdown gleich komplett vergessen. :confused:
Auch bin ich unter X:/windows/system32 unterwegs und nicht wie erwartet in C:/windows/system32 .
Habe auch mal mit mkdir einen Ordner erstellt, um unter Linux zu schauen ob und wenn ja wo ich den dann finde.
Doch leider habe ich ihn nirgends entdeckt.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.874
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wenn alle Rücksetzversuche und Reparaturansätze scheitern und selbst der abgesicherte Modus nicht funktioniert, dann bleibt eigentlich nur eine Upgradeinstallation von einem Installationsdatenträger aus. Denn von Linux aus wirst Du nicht in der Lage sein, das System einigermassen zu reparieren. Es sei denn, Du wüsstest genau welche Treiberdatei das Problem verursacht und würdest genau die löschen.

X:\Windows\System32 ist das System von WinRE - der Reparaturumgebung - dort wirst Du also nichts finden, was Du löschen oder verändern könntest um das System zu heilen.
 
L

leonreiser

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
01.02.2017
Beiträge
4
Ort
Bayern
System
Intel(R) Core(TM) i3-6100 CPU @ 3.70GHz , 8 GB Ram , Intel Corporation HD Graphics 530
Also mir eine Win 10 64 Bit Iso runterladen und auf eine DVD Brennen und dann neu installieren oder wie gehe ich dann vor?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.874
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Zuletzt bearbeitet:
L

leonreiser

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
01.02.2017
Beiträge
4
Ort
Bayern
System
Intel(R) Core(TM) i3-6100 CPU @ 3.70GHz , 8 GB Ram , Intel Corporation HD Graphics 530
Also ich habe mir die Isos geladen und auf eine DVD gebrannt. Dann habe ich zuerst die Upgradeinstallation versucht, die aber nicht funktioniert, weil man dazu ja Windows 10 erfolgreich Booten muss, um dort Einstellungen zu machen. Da ich ja nichtmal zum Log In komme, kommt das also nicht in Frage. Bei der kompletten Neuinstallation bekomme ich bei jeder Partition die ich wähle folgende Meldung: "Windwos kann auf dem Datenträger nicht installiert werden. Der ausgewählte Datenträger entspricht nicht dem GPT-Partitionsschema" .
Ich habe daraufhin versucht meinen USB stick zu formatieren, doch auf den wollte Windows auch nicht.
Soll ich trotzdem die Boot partition richtig formatieren und wenn ja wie?
Mit wäre eine Upgradeinstallation ohne "Verlust" der Daten (sind gebackuped) schon lieber.
Gibt es da villeicht noch eine Möglichkeit die keine Intakte Windows 10 Version vorraussetzt?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.874
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wenn dann musst Du die Partitionen alle löschen, denn Du startest das Windows Setup im EFI Modus und das vorhandene System ist im MBR Modus installiert. Daher kommt auch die Meldung "Der ausgewählte Datenträger entspricht nicht dem GPT-Partitionsschema". Also solltest Du mal darauf achten mit welchem Starteintrag Du von DVD startest - es darf nicht der mit dem "EFI" im Namen sein. Dann sollte auch die Upgradeinstallation möglich sein - so das beschädigte System für das Setup noch einigermassen handhabbar ist.
 
E

EynSirMarc

Also Boote doch mal von einem Linux CD und kopiere von dort doch alle Daten von Windows C: auf eine externe HD/stick: in ein verzeichnis, den einfach eine clean Installation. ;-)
Nach Clean Install hald wider alle wichtigen Daten zurück. ;-)
 
Thema:

Windows 10 Bootet nichtmehr Critical Proces Died

Sucheingaben

critical process died

,

critical process died windows 10

,

windows 10 critical process died

,
stillstandcode critical process died
, critical process died nichts geht mehr, critical process died beim hochfahren, win10 critical process died , festplatte wird nicht mehr erkannt critical Process died, windows10 critical process died, critical process died windows 10 deutsch, Critical process died windows startet nicht mehr , windows stop code critical process died, critical process died nach windows ipdate, 1803 critical process died, windows10, nach antivira critical process died windows 8.1, critical process died avira, bsod critical process died System startet nicht mehr , surface critical process died, Critical Process Died in Windows 10 Error, critical process died efi partition, critical process died windows 10 startet nicht, critical process died windows 10 boot, windows 10 a critical process died, windows stopcode: critical process died

Windows 10 Bootet nichtmehr Critical Proces Died - Ähnliche Themen

  • Windows System Bootet nicht nach Partitionsvergrößerung

    Windows System Bootet nicht nach Partitionsvergrößerung: Erstmal Guten Tag, ich wollte mal meine Systempartition vergrößern, jedoch hab ich da glaub ich einen fatalen Fehler gemacht. Ich habe meine...
  • Windows 10 Pro bootet nicht mehr von SSD, sobald alte HDD steckt

    Windows 10 Pro bootet nicht mehr von SSD, sobald alte HDD steckt: Hallo mal wieder, habe einen älteren Dell Optiplex 790 mit einer SSD Platte ausgestattet und erfolgreich Windows 10 Pro installiert. Funktioniert...
  • Windows 10 seit update auf 1903, build 18362.267 sehr langsam bootet langsam shutdown ebenfalls sehr langsam

    Windows 10 seit update auf 1903, build 18362.267 sehr langsam bootet langsam shutdown ebenfalls sehr langsam: Hallo liebe MS-Community, mein Rechner ist zwar schon etwas betagt aber hatte immer ausreichend Leistung und Performance für meine Zwecke. Diese...
  • Windows bootet nichtmehr nach letztem Sicherheitsupdate

    Windows bootet nichtmehr nach letztem Sicherheitsupdate: Hallo Com, ich hab das Problem, dass ich meinen pc nicht mehr booten kann. Meine Frage bezieht sich unteranderem auf den Thread...
  • Windows 10 bootet nach Update nichtmehr

    Windows 10 bootet nach Update nichtmehr: Hi, nachdem ich am Freitag das update installiert habe, lief noch alles. Als ich dann heute den pc starten wollte, ist der Boot nicht weit...
  • Ähnliche Themen

    Oben