Windows 10 blockiert laut Microsoft eventuell Update für Treiber und nennt passenden Workaround

Diskutiere Windows 10 blockiert laut Microsoft eventuell Update für Treiber und nennt passenden Workaround im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Leider läuft bei Windows 10 nicht immer alles rund und aktuell kann es zu Problemen kommen wenn man Treiber aktualisieren will. Das hat Microsoft...
Leider läuft bei Windows 10 nicht immer alles rund und aktuell kann es zu Problemen kommen wenn man Treiber aktualisieren will. Das hat Microsoft selbst kommuniziert und wie man die Updates für Treiber trotz Fehler ermöglichen kann zeigt dieser kurze Ratgeber.

Windows 10,Update,Probleme,Treiber,Updates,Problems,Windows 10 Update Probleme,Probleme beim I...png

Alles zum Thema Microsoft von Amazon

Entdeckt hat den Hinweis auf der Microsoft Support Seite die Webseite Windows Latest. Laut diesem Eintrag kann der Fehler beim Versuch Treiber manuell zu installieren bei allen aktuelleren Windows 10 Version auftreten. Die Meldung die dann auftritt ist laut Eintrag A driver can't load on this device, also in Deutsch dann Ein Treiber kann auf diesem Gerät nicht geladen werden. Als erstes sollte man dann prüfen, ob eventuell bereits eine aktuellere Version des Treibers bereitsteht, wenn nicht führt der Workaround über die Windows Security Einstellungen.

Die nötigen Einstellungen kann man laut Microsoft direkt über diesen Link erreichen, optional geht man in die Einstellungen, wechselt in den Punkt für Update und Sicherheit und nutzt dann links den Eintrag für Windows Security. Hier soll man nun den Unterpunkt für die Gerätesicherheit öffnen und kann dort in der Kernisolierung die Speicher-Integrität per Schieberegler deaktivieren. Dieser Schritt soll dann das Installieren des Treibers erlauben. Je nach System gibt es diesen Eintrag eventuell auch nicht, aber scheinbar ist man dann von diesem Problem auch nicht betroffen.

Kommentar des Autos: Seid Ihr von diesem Problem betroffen? Ich zum Glück wieder einmal nicht, was mich bei meiner Büro-Gurke aber auch nicht wundert… XD
Windows 10,Update,Probleme,Treiber,Updates,Problems,Windows 10 Update Probleme,Probleme beim Installieren von Treibern,Treiber lassen sich nicht installieren,Treiber kann nicht installiert werden,keine Treiberinstallation möglich.
 
  • Windows 10 blockiert laut Microsoft eventuell Update für Treiber und nennt passenden Workaround Beitrag #2
G

Gast10191

Das ist meines Wissens von Haus aus standardmässig immer deaktiviert.
Dafür hat mir Windows grad vor wenigen Tagen "Hausaufgaben" geschickt,die ich alle problemlos manuell installiert hab.
( nach Install der letzten Insiderbuild im Fastring)
 

Anhänge

  • core.PNG
    core.PNG
    137,6 KB · Aufrufe: 222
  • 0ptional.PNG
    0ptional.PNG
    38,1 KB · Aufrufe: 222
  • Windows 10 blockiert laut Microsoft eventuell Update für Treiber und nennt passenden Workaround Beitrag #3
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.351
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.900
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Muss dafür Hyper V aktiviert sein? Bei mir ist diese Einstellungsoption nicht vorhanden. Weil ich BitBox ausprobieren möchte, hatte ich Hyper V bereits deaktiviert.

Jedenfalls wird es mir in den Einstellungen nicht angezeigt. Will ich es mit der Win-Suche "Kernisolierung" aufrufen, sagt mir Win: "Seite nicht verfügbar".
 
  • Windows 10 blockiert laut Microsoft eventuell Update für Treiber und nennt passenden Workaround Beitrag #4
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wird Dir unter "Gerätesicherheit" gar nix aufgelistet? HyperV muss dafür nicht aktiviert sein, Windows 10 nutzt für virtualisierte Funktionen eine Standalone Version von HyperV.
 
  • Windows 10 blockiert laut Microsoft eventuell Update für Treiber und nennt passenden Workaround Beitrag #5
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.351
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.900
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
So sieht das bei mir aus

00 00 01.jpg


edit:

Nachdem ich mich etwas auf der MS Info-Seite
https://support.microsoft.com/en-us...indows-defender-security-center#hardwarescore

belesen habe, meine ich den Grund für die fehlende Unterstütung erkannt zu haben. Bei mir ist Secure Boot deaktiviert.

Ob das wirklich der einzige und treffende Punkt ist? Ich weiß es nicht. Ich meine, ich habe diese Option bei ebenfalls deaktiviertem Secure Boot auf meinem alten Gerät gehabt.

Ein Problem lt. Eingangsbeitrag habe ich nicht. Daher ist jetzt eine Maßnahme bei mir nicht erforderlich. Ich habe es nur nachvollziehen wollen, was @Zeiram im Eingangsbeitrag beschrieben hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Windows 10 blockiert laut Microsoft eventuell Update für Treiber und nennt passenden Workaround Beitrag #6
G

Gast10191

So sieht's bei mir aus.Secure Boot ist aktiviert
sec.PNG
 
  • Windows 10 blockiert laut Microsoft eventuell Update für Treiber und nennt passenden Workaround Beitrag #7
U

Upgrader

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.12.2017
Beiträge
533
Version
Windows 10, x64, Home-Edition
So sieht's bei mir aus - von Kernisolierung und Speicher-Integrität ist nichts zu sehen:

Gerätesicherheit.PNG
 
  • Windows 10 blockiert laut Microsoft eventuell Update für Treiber und nennt passenden Workaround Beitrag #8
Elleafar

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
754
Version
Windows 11 Pro 64-Bit immer aktuell (22H2)
System
MSI B450M PRO-VDH V2; AMD Ryzen 5 3600X; 32GB 3000Hz; Radeon RX 580 8GB; M.2-SSD 500 GB; 2x SSD 1TB
Da sieht doch jedes Windows ein klein wenig anders aus:

Gerätesicherheit ohne Secure Boot
Gerätesicherheit.jpg


und die Kernisolierung standarmäßig auf AUS
Kernisolierung.jpg
 
  • Windows 10 blockiert laut Microsoft eventuell Update für Treiber und nennt passenden Workaround Beitrag #9
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.351
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.900
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Hm, sieht irgendwie so aus, als, wenn es einen TPM-Chip gibt, diese Option nicht zur Verfügung steht, da vlt. durch den TPM Chip nicht notwendig - eher ein Fragezeichen dahinter^^
 
  • Windows 10 blockiert laut Microsoft eventuell Update für Treiber und nennt passenden Workaround Beitrag #10
U

Upgrader

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.12.2017
Beiträge
533
Version
Windows 10, x64, Home-Edition
TPM-Sicherheitschip - das ist auch meine Vermutung. Da du eine Pro-Version hast, ich aber eine Home-Version von Windows 10 besitze, liefert ein Unterschied bei den Editions zumindest keine Erklärung.
 
  • Windows 10 blockiert laut Microsoft eventuell Update für Treiber und nennt passenden Workaround Beitrag #11
Elleafar

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
754
Version
Windows 11 Pro 64-Bit immer aktuell (22H2)
System
MSI B450M PRO-VDH V2; AMD Ryzen 5 3600X; 32GB 3000Hz; Radeon RX 580 8GB; M.2-SSD 500 GB; 2x SSD 1TB
Habe da noch einen Laptop mit Win 10 Pro, der hat alles :aah

Gerätesicherheit.jpg


Hier ist auch die Kernisolierung standardmäßig auf AUS
 
  • Windows 10 blockiert laut Microsoft eventuell Update für Treiber und nennt passenden Workaround Beitrag #12
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.351
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.900
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Bei meinem Gerät wird diese Funktion offenbar nicht unterstützt. Ich habe mal bei Deskmodder nachgeschaut. Die zeigen den Registry-Schlüssel zur Aktivierung/Deaktivierung der Kerniosolierung und beschreiben auch, welche Vorraussetzung das Gerät erfüllen muss.

Den Schlüssel gibt es bei mir nicht. Also steht bei mir defacto die Funktion nicht zur Verfügung.

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\DeviceGuard\Scenarios\HypervisorEnforcedCodeIntegrity
Kernisolierung aktivieren deaktivieren Windows 10 Deskmodder Wiki

- bei mir

00 00 01.jpg


Eigentlich seltsam, dass mein Gerät das nicht kann, da erst etwas über ein Jahr alt. Im Bios ist mir nichts in Erinnerung, was ich dazu anders einstellen könnte. Oder ich muss doch Hyper V aktivieren? Ich teste das nochmal später.

- allerdings
Denn die Kernisolierung verbessert den Schutz des sicheren Starts (Secure Boot).
Na ja, Secure Boot ist ja bei mir deaktiviert. Also macht das Feature bei mir eh keinen Sinn.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Windows 10 blockiert laut Microsoft eventuell Update für Treiber und nennt passenden Workaround Beitrag #13
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.322
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 22H2 ( Build 22621.901) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Der Oldi hier bietet:

gerätesicherheit.png

Beitrag automatisch zusammengeführt:

Alter 11 Jahre
 
  • Windows 10 blockiert laut Microsoft eventuell Update für Treiber und nennt passenden Workaround Beitrag #14
G

Gast10971

@runit
Hyper-V wird nicht benötigt aber Secure Boot muss im Bios aktiviert sein.
 
  • Windows 10 blockiert laut Microsoft eventuell Update für Treiber und nennt passenden Workaround Beitrag #15
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.351
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.900
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
ok :)
 
Thema:

Windows 10 blockiert laut Microsoft eventuell Update für Treiber und nennt passenden Workaround

Windows 10 blockiert laut Microsoft eventuell Update für Treiber und nennt passenden Workaround - Ähnliche Themen

Windows 10 Probleme mit Audiogeräten nach Updates - So leicht kann man die Probleme beheben: Manche haben aktuell nach der Installation eines Updates unter Windows 10 Probleme mit dem Ton, da es hier zu diversen Fehlern kommen kann. Da...
Windows 11 Update Fehler - Taskleiste und Startmenü reagieren nicht mehr? Das hilft laut Microsoft: Wer aktuell Windows 11 installiert muss eben auch damit rechnen, dass es zu Problemen kommt, da es sich hier ja noch um Beta- bzw...
Windows 10 2004 Wiederherstellung funktioniert nicht - Microsoft bietet Workaround an: Wer sein System mit Hilfe der systemeigenen Wiederherstellung reparieren will, der hat damit in der Regel keine Probleme. Aktuell kann es aber...
Steam Deck mit Windows 10 nutzen statt Steam OS - Kann man Windows 10 offiziell installieren?: Das Steam Deck ist für viele interessant, da es die Bibliothek, der auf Windows 10 nutzbaren Spiele, auf Steam mobil macht. Dies geschieht aber...
Windows 11 Update ausblenden – So kann man den Hinweis auf das Windows 11 Update entfernen: Viele, die bereits Windows 10 nutzen, können sich das Windows 11 Update kostenfrei installieren, wenn sie möchten. Nicht jeder will das, wird dann...
Oben