Windows 10 blockiert gewisse Downloads (Firewall deaktiviert!)

Diskutiere Windows 10 blockiert gewisse Downloads (Firewall deaktiviert!) im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo allerseits, ich habe das seltsame Problem, dass ich zwar ganz normal im Internet im Browser (IE, Firefox oder Chrome) surfen kann, aber alle...
A

Ammosarier

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
28.01.2021
Beiträge
7
Hallo allerseits,
ich habe das seltsame Problem, dass ich zwar ganz normal im Internet im Browser (IE, Firefox oder Chrome) surfen kann, aber alle Installationen blockiert werden, die die Programme runterladen. Also etwa wenn ich Avira oder ein anderes Antivirenprogramm installieren will oder zB den Epic-Games-Launcher. Solche Anwendungen brechen dann immer bei 0% ab, weil angeblich keine Verbindung hergestellt werden kann. Lustigerweise bekomme ich auch beim Windows Store keine Verbindung. Da hilft es auch nichts, wenn ich bei der Windows Defender Firewall eine Ausnahme hinzufüge oder diese sogar komplett deaktiviere. Zusätzliche Virensoftware habe ich auch keine installiert. Hat irgendwer eine Idee woran das liegen könnte, oder ob es da ein Diagnose-Tool gibt, das feststellt WAS da die Verbindung blockiert? Bin mittlerweile komplett überfragt! Ich verwende Windows 10 Pro (x64).
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.640
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann stelle uns doch auch mal die Fehlercodes zur Verfügung, die entsprechenden Fehlerereignisse aus den Zuverlässigkeitsverlauf und gib uns einen Überblick über die installierte Software, inklusive aktivem Virenscanner und irgendwann entfernten Virenscannern.
 
A

Ammosarier

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
28.01.2021
Beiträge
7
Hallo Alex, danke und erstmal Entschuldigung für diesen klassischen Anfängerfehler :o

  • Mein PC ist selbst zusammengebastelt. Mainboard ist ein Gigabyte Z97X-UD3H (Bios-Version: American Megatrends Inc., F7, 17.06.2014), Grafikkarte MSI GTX 2070S, Prozessor ein Intel i7-4790K.
  • Habe mein Windows 8.1 vor etwa einem halben Jahr auf Windows 10 upgedatet. Kann es nicht beschwören, aber wahrscheinlich liegt das Problem seit dem vor.
  • Hatte bis vor kurzem die Gratisvariante von Mc Afee (auch vor meinem Umstieg auf Windows 10). Da ich aber kürzlich ein Avira Prime Jahresabo gekauft habe, habe ich Mc Afee vorgestern deinstalliert. Nun lässt sich Avira aber eben wie gesagt nicht installieren.
Die Zuverlässigkeitsverlauf-Datei hab ich als Anhang. Was meinst du mit Fehlercodes? Tut mir leid, kenn mich da nicht so aus, bin aber schon recht verzweifelt :(
 

Anhänge

  • Zuverlässigkeitsverlauf 28.01.2021.zip
    5,1 KB · Aufrufe: 23
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.640
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Befreie Dein System erst mal mit dem hier: Virenscanner vollständig deinstallieren verlinkten Deinstallationstool von den McAffee Resten. Denn das dürfte die Ursache sein. Dann belasse es beim Defender und prügle nicht den nächsten Störenfried auf Dein System. Der Defender ist ausreichend und gut und stört am allerwenigsten. Es gibt eigentlich keinen Grund mehr, auf privat genutzten Rechnern andere Virensuiten zu installieren.
 
A

Ammosarier

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
28.01.2021
Beiträge
7
Danke, ist leider ziemlich hartnäckig! Hab mir das McAfee Removal Tool runtergeladen, mit Administrationsrechten durchgeführt, laut dem Tool alles erfolgreich. Neu gestartet, aber das Problem war immer noch da. Dann im abgesicherten Modus (via deinem Shortcut) das McAfee Tool als Administrator ausgeführt. Es kommt aber sofort "Incomplete Uninstallation - Error obtaining full permission for clean up. See log file for more details." Wenn ich dann aber das log file aufrufen will, kommt eine Windows-Fehlermeldung, die sagt: "(Editor) Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da sie von einem anderen Prozess verwendet wird."
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.041
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1110
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Dann installiere Mc Afee nochmal, damit Du es mit dem Removal-Tool im abgesicherten Modus vollständig entfernen kannst. Das funktioniert nämlich nicht, wenn da nur noch Reste sind, weil die Routine Prozesse abarbeitet, die nicht ausgeführt werden können, da Dateien nicht mehr gefunden werden können. Und dann kommen eben die von Dir wie vor genannten Fehlermeldungen.
 
A

Ammosarier

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
28.01.2021
Beiträge
7
"Lustigerweise" kann ich McAfee nicht noch einmal installieren, weil mein Computer diese Installation genauso blockiert. Ich kann de facto nichts installieren, was ich nicht vollständig über den Browser heruntergeladen habe. :wacko
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.041
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1110
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Hm, ist eine Neuinstallation von Win 10 (vorher eigene Dateien sichern) eine Option? Erste Handlung nach der Installation wäre dann, Mc Afee zu deinstallieren.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.180
Version
Verschiedene WIN 10
Das dachte ich auch, aber was ich befremdlich finde ist die Aussage, dass keine Programme installiert werden können, die nicht über einen Browser heruntergeladen wurden.
Hat da MCAffe schon früher versagt?
Mir ist keine Einstellungen bekannt, z. B. über eine Gruppenrichtlinie, die das so steuern könnte.
 
A

Ammosarier

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
28.01.2021
Beiträge
7
Das dachte ich auch, aber was ich befremdlich finde ist die Aussage, dass keine Programme installiert werden können, die nicht über einen Browser heruntergeladen wurden.
Hat da MCAffe schon früher versagt?
Mir ist keine Einstellungen bekannt, z. B. über eine Gruppenrichtlinie, die das so steuern könnte.

Halt immer wenn das Programm über einen Downloadclient installiert wird, wird dieser geblockt. Dann bricht es sofort ab. Ist mir random vor Monaten beim Epic-Games-Installer aufgefallen, den ich auch nie installieren konnte.

Hm, ist eine Neuinstallation von Win 10 (vorher eigene Dateien sichern) eine Option? Erste Handlung nach der Installation wäre dann, Mc Afee zu deinstallieren.

Würd ich wirklich seeehr gerne vermeiden, aber als ultimo ratio wärs schon möglich. Hab auf Windows 10 damals upgegradet und daher keine CD, aber ich schätze mal, das kann man einfach reseten?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.640
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.041
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1110
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
@Sabine, da hast Du Recht. Ich war in Gedanken bei der Wiederherstellung eines Hersteller-Backups. Da wäre der MC Affee ja wieder drauf. Aber wenn schon, macht man es ja per MCT, also gemäß Link von @areiland. So hat man garantiert ein sauberes System.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.640
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann aber am allerbesten den Installationsdatenträger an einem anderen Rechner erstellen, denn diese Blockaden können ja schliesslich auch das MCT betreffen.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.204
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 19042.1083) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
hast Du mal per autoruns oder msconfig
geschaut was aktuell alles im Autostart liegt?

Autoruns for Windows - Windows Sysinternals

Ich fürchte allerdings auch, die sauberste Lösung wäre der besagte clean Install!

Editiert: Habe etwas geschrieben, was ich gar nicht meinte.
Die Tabletten wirken.....
.
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.640
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@IT-SK
Den Start von Diensten des aktiven Virenscanners zu unterbinden, wird aus Windows heraus nicht gehen. Da müsste man den Zweig "System" der Registry dieses Rechners an einem anderen Rechner mounten und dort dann die Dienste deaktivieren. Das dürfte zuviel Aufwand werden, eine Neuinstallation ist da wesentlich effektiver und beseitigt auch gleich sämtliche Altlasten.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.204
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 19042.1083) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Mir ging es darum, das er mal sieht was da noch werkelt.
Das sollte ihm den Entschluß zum CleanInstall vereinfachen.
Oben habe ich editiert, meine Opiate verkleistern das Hirn, sorry.
Schließe mich Deiner Meinung voll an.
 
A

Ammosarier

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
28.01.2021
Beiträge
7
Hab mir jetzt das Media Creation Tool heruntergeladen, um eine Boot-Version von Windows10 zu erstellen und da bekomm ich sofort die Fehlermeldung: "Dieses Tool konnte aus irgendeinem Grund nicht auf ihrem PC ausgeführt werden. Fehlercode: 0x80072EFD - 0x20000" :wut
Gibts eine Alternative zu dem Tool? Hab Windows 10 Pro. Ich schätze mal, dass ich die Boot-Version dann nicht einfach mit meinem Laptop erstellen kann, der hat Windows 10 Home...?
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.041
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1110
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Du kannst einen Stick nehmen, den bootbar machen (z.B. mit Rufus) und dann eine Win 10 Iso draufspielen.

Den Fehlercode habe ich jetzt nicht nachgesehen. Ich habe da noch nie einen Fehler gehabt. Erstelle den Stick auf einem anderen Win 10 Gerät. Das geht eigentlich immer und überall. Es wird dafür ja nur die mct exe geladen und dann ausgeführt. Im Zuge der Ausführung werden dann die benötigten Installations-Dateien geladen und auf den Stick aufgespielt.

Hast Du mal in Dein Konto geschaut? Mir scheint, Dir fehlen sämtliche Rechte, also auch die administrativen, weshalb Du keine Installationen tätigen kannst. Also wenn Du den Stick erstellt hast, lösche Dein Win 10 und installiere es neu. Wie Deine Situation entstanden ist, ist ja leider von außen her nicht nachvollziehbar.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.640
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Fehlercode: 0x80072EFD
Der Fehlercode sagt "Error_Internet_Cannot_Connect". Ich hatte ja gesagt, dass diese Blockaden auch das MCT betreffen dürften. Einfach den Stick an einem anderen Rechner erstellen, der mindestens Windows 7 drauf hat.
 
Thema:

Windows 10 blockiert gewisse Downloads (Firewall deaktiviert!)

Windows 10 blockiert gewisse Downloads (Firewall deaktiviert!) - Ähnliche Themen

Windows 10: so lässt sich die integrierte Firewall deaktivieren und wieder aktivieren: Viele Nutzer von Windows 10 verlassen sich beim Schutz vor unbefugten Zugriffen auf die bereits im Betriebssystem integrierte Firewall. Doch gibt...
Deskjet 3630 druckt nicht aus Programmen (Windows 10 64-Bit): (Alle techn. und weitere Daten unten!) Hallo, ich habe mein Problem HP gemailt, aber HP teilte mir mit, es liege "sehr wahrscheinlich an Windows"...
Windows 10: Creators Update zur Installation freigegeben - Übersicht der Neuerungen: Das intern Redstone 2 genannte Creators Update wurde von Microsoft bereits im Oktober 2016 vorgestellt, doch bis zur Freigabe musste bis jetzt...
Oben