Windows 10 auf USB Stick mit MCT schlägt fehl

Diskutiere Windows 10 auf USB Stick mit MCT schlägt fehl im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Leute, Ich wollte vorhin mit dem Media Creation Tool einen Windows 10 USB-Stick erstellen. Aber das klappte nicht. Am Ende kam eine...
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
756
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1909
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
Hallo Leute,
Ich wollte vorhin mit dem Media Creation Tool einen Windows 10 USB-Stick erstellen. Aber das klappte nicht. Am Ende kam eine Fehlermeldung mit einem Code.

Windows 10 Setup - USB Stick Fehlermeldung.jpg

Zum Einsatz kam ein SanDisk Cruzer 8 GB USB 2.0 Stick, auf dem aber noch diese U3-Software ( Launchpad ) war.
Diese habe ich aber mit einem SanDisk Removal-Tool entfernt und dann den Stick in Fat32 formatiert.
Hätte ich da besser NTFS nehmen sollen?

SanDisk Cruzer Eigenschaften.jpg

Gruß Ulli
 
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
Manche Sticks mag Windows einfach nicht. Ich hab mich auch eine Zeit lang damit rumgeschlagen, jetzt nutze ich nur noch Rufus - https://rufus.akeo.ie/
 
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
756
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1909
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
Danke erstmal für deinen Link.
Ich hatte das kürzlich schon mal gemacht mit dem Media Creation Tool. Hatte mir Windows 10 32-Bit auf einen Intenso Colour-Line USB 2.0 Stick getan. Und das hat auch geklappt,
Den SanDisk wollte das MCT wohl nicht.
Dann bin ich auf diese Seite gestoßen:

Bootfähigen USB-Stick als Installationsmedium für Windows erstellen » WinTotal.de

Mit dem Windows USB/DVD Downloadtool für Win 7 hatte es geklappt. Der Stick wurde auch in NTFS formatiert !
Werde aber trotzdem mal Rufus testen, auch weil ich UEFI-Bios habe, und ich nicht sicher bin ob der von mir erstellte Win 10 USB Stick auch im UEFI-Mode bootet.

USB-DVD Downloadtool.jpg

USB-DVD Downloadtool-2.jpg

USB-DVD Downloadtool-3.jpg

Windows 10 USB-Stick -Dieser PC.jpg

Windows 10 USB-Stick Explorer.jpg

Windows 10 USB-Stick -NTFS.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
Rufus ist nur als Bsp. gedacht. Wenn du mit deinem Tool zufrieden bist, spricht nichts dagegen, dass auch weiterhin zu nutzen.
Warum/weshalb Win manche Sticks nicht mag, ist mir auch ein Rätsel. Unter openSUSE hatte ich damit nie Probleme. Win ist eben manchmal eine Zicke.
 
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
756
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1909
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
Ja, ne richtige Zicke.
Seit Windows 8 gab es die Probleme mit dem Defender im Bezug auf den Ordner " Downloads".
Wenn man, wie ich immer die "Ansicht Kacheln " nimmt, dann dauert das Öffnen dieses Ordners sehr lange oder es kommt die Meldung " keine Rückmeldung ! "

Downloads keine Rückmeldung - Defender.png

Downloads keine Rückmeldung - Defender-2.jpg

Dabei dreht sich immer munter der blaue Kreis.
Unter Windows 7 hatte ich diese Probleme nicht.
Wenn ich aber die Ordneransicht ändere auf Liste oder Details dann geht der Downloadordner ganz schnell auf.
Früher hatte ich genau deswegen einen anderen Virenscanner genommen. ( Avast Free Antivirus )
Aber Windows 10 zeigt sich ja auch zickig mit fremden Virenscannern.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.751
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 22000.434) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Böses Windows 10,
aber moment, habe ich nicht irgendwo von Dir gelesen Du hast das Windows 10 Build 14393.103 welches
Wird nur an Insider verteilt, die im Ring "Release Preview" sind!
schon vorab auf Deinem Produktivsystem installiert?
Hut ab wo Du schon häufiger Probleme hattest, ob dieses Vorgehen nun unbedingt schlau ist.....;-)

Zum USB Stick:
U3 wird seit Juni 2010 nicht mehr unterstützt
, das U3 Launchpad enthält ja diveres Programme und auch einen Passwortschutz.
Ich denke es ist wirklich so, einige Sticks mag Windows nicht, außerdem immer die USB Ports hinten nehmen, bei älteren Systemen.
 
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
@ullibaer
Mit dem Defender hatte ich auch dauernd Probleme, so dass ich ihn total still gelegt habe. Kaspersky Antivirus macht hier z.B. keine Probleme. Sogar das Anniversary lief problemlos durch.

@IT-SK
Ich hatte die Build 14393.103 auch schon vorher auf meinem Produktivsystem. Keine Probleme hier. Kommt vllt. auf die installierten Hard- u. Softwarekomponeten an, bzw. auf deren Zusammenspiel.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.751
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 22000.434) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
@dbpdw
Das glaube ich Dir. Was wiederum bestätigt die Systeme reagieren durchaus unterschiedlich.
Wenn ich allerdings permanent Problemchen hätte, würde ich eben nicht voranstürmen, sondern schauen was bei den Anderen so passiert...;-)
Ich habe auf einigen Systemen sogar KasperIS ohne Probleme beim Upgrade drauf gehabt, würde aber eben nicht gegen MS wettern wenn es dadurch zu (inzwischen durchaus bekannten) Hängern gekommen wäre.
USB Stick an den hinteren Ports habe ich inzwischen auch schon öfters als funktionierende Lösung gehabt.
 
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
@IT-SK
Ich gebe dir in allem Recht.
Mit den hinteren USB-Anschlüssen funktioniert das hier leider auch nicht. Es ist auch egal, ob ich USB 3.0- oder 2.0 Anschlüsse nehme. Leider...
Habe viele verschiedene Linux-ISO's drauf gehabt, nur Windows meckert hier rum. Ist aber auch nicht weiter schlimm, Rufus macht das was es soll.
 
Thema:

Windows 10 auf USB Stick mit MCT schlägt fehl

Windows 10 auf USB Stick mit MCT schlägt fehl - Ähnliche Themen

MCT Win10-Boot-USB-Stick hat alles für den Worst Case?: Hallo, ich habe mir endlich einen neuen Laptop gekauft. Windows 10 Home ist vorinstalliert, also ohne beigefügte DVD. Ich habe mir das Media...
Problem mit USB 3.0 Stick: Auf meinem PC mit Windows 10 (s.Bild) wird mein USB 3.0 Stick SanDisk Extreme USB 3.0 64 GB nicht erkannt - es kommt eine Fehlermeldung. Derselbe...
MS 365 speichert keine Dokumente auf einem USB Stick: Hallo Leute, Früher, vor ca. 1 1/2 Jahren hatte ich noch Office 2010 Home and Student im Einsatz. Hatte ich damals gekauft und war auf DVD mit...
Windows 10 Home 64 Bit vom USB-Stick und UEFI-Modus installieren: Hallo zusammen, Ich möchte Windows später mal vom USB-Stick und UEFI-Modus installieren und zwar auf meine WD Black NVME 250 GB SSD. Worauf muss...
Nach Windows 10 Clean Install 2 Benutzerkonten: Hallo Leute, Auf meinem neuen PC musste ich durch Tausch derNVMe SSD Windows 10 Pro 64 Bit neu installieren. Eigentlich kein großer Akt dachte...

Sucheingaben

keine rückmeldung des usb intenso

Oben