Windows 10 auf alten Laptop?

Diskutiere Windows 10 auf alten Laptop? im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hi Leute! Ich habe einen alten Laptop, den ich nicht wegschmeißen möchte und als Ersatzgerät zB im Gartenhaus lassen möchte. Es ist ein alter HP...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Sensei Fritz

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
01.09.2016
Beiträge
10
Hi Leute!

Ich habe einen alten Laptop, den ich nicht wegschmeißen möchte und als Ersatzgerät zB im Gartenhaus lassen möchte. Es ist ein alter HP Pavillon zv6295ea mit einem Einkern AMD Athlon 64 3800+ (2.4GHz), 2GB Ram (von ursprünglich 1GB aufgerüstet) und einer ATI Radeon Xpress 200M Grafikkarte -->

www.heise.de/preisvergleich/hp-pavilion-zv6295ea-ek837ea-a167695.html

Mir ist absolut bewußt, daß ich mir von dem alten Ding nicht viel erwarten kann, aber meine Frage ist: welches Betriebssystem (Windows!) soll ich aufsetzen? XP war ursprünglich drauf, und lief damals natürlich gut. Aber das ist halt leider nicht mehr mit allen aktuellen Programmen (selbst Browser gibt's kaum noch für XP) kompatibel. Welches Betriebssystem ist am Ressourcen schonendsten, sodaß ich noch halbwegs brauchbar damit arbeiten kann? Win 7/ 8/8.1/10? Im Net steht immer was anderes. 😢 Mir geht es dabei wirklich um die Performance, nicht um den "Luxus" das neueste Betriebssystem drauf zu haben. Das Ding soll einfach noch laufen, und zwar so gut es halt geht.... trotz der altersschwachen Hardware. Ich will keine aufwändigen Spiele drauf spielen. Im Netz surfen, mit Office 2003 arbeiten, Fotos und Videos schauen,..... solche Sachen halt. Und da sollte er möglichst problemlos laufen. Nicht dauernd ruckeln, hängen bleiben oder gar ganz abstürzen.

Was meint ihr? Bitte um Infos... danke!



Gesendet von meinem T04 mit Tapatalk
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
H

Heinz

Also ich mach mal den Anfang und sage* unter Umständen,möglicherweise,vielleicht,kommt auf den Versuch an.Wenn Win 10 dann aber eine 32bit Version.
Da du aber eine Lizenz kaufen müsstest,lohnt es sich meiner Meinung nach nicht.auf Win 10 aufzurüsten.
Also ich sag mal kurz: Sorry,vergiss es. Wenn du nicht online gehst,kannst du weiter noch XP nutzen
Heinz
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.280
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Im Prinzip läuft es mit der Hardware akzeptabel.
Habe zwei Laptops mit CoreDuo 5400 und 3GB RAM gut laufen mit Windows 10.
Nutze Windows 7 oder 10/32 Bit. Schlanken Virenscanner. Schaue ob mit Bios Update mehr RAM geht.
Windows 7 oder 10 mit abgespeckter Optic fordert kaum mehr Recourcen als XP.
Lese wie Du Windows ressourcensparend einsetzt.
Office 2003 wird nicht mehr mit Updates versorgt, läuft aber unter Win 10.

Sinniger wäre Libre Office.
 
H

Harald_Pützing

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2015
Beiträge
645
Ja, aber LibreOffice benötigt etwas mehr Ressourcen, habe ich selber im direkten Vergleich auf demselben Rechner.

Win10 wird funktionieren (siehe meine Signatur), aber ein Betriebssystem, zu dem man die Lizenz nicht kaufen muss, würde ich bei dem alten Rechner bevorzugen. Wer weiß, wie lange der noch bis zu einem ernsthaften Hardwareschaden durchhält. Und die XP-Lizenz ist doch noch vorhanden, oder?

Gruß
HP
 
S

Sensei Fritz

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
01.09.2016
Beiträge
10
Danke für eure Antworten.

@Heinz:

XP ist keine Option. Ich will eben sehr wohl auch online gehen können, sonst macht es keinen Sinn. Win 7-10 besitze ich, darum geht es nicht. Es geht darum, welches dieser Betriebssysteme von Haus aus am schonendsten ist. Es gab ja erst letztes Jahr das gratis Update.... mein Netbook mit Intel Atom N550 und 2GB Ram (Samsung NC210) rennt seitdem mit Win10 Home 32bit flüssig und ohne Probleme. Ob das Netbook wirklich leistungsstärker ist.... keine Ahnung, aber ich glaube nicht wirklich. Aber es läuft problemlos. Aber danke für deine Hilfe!

@IT-SK: Mehr RAM geht nicht, der Laptop hat zwei Steckplätze und es gibt in dieser Generation keine größeren Speichermodule als 1GB.... somit habe ich mit 2GB das Limit erreicht.

32Bit System war mir eh klar, was anderes macht keinen Sinn. Nur WELCHES 32Bit Windows? Bei meinen Recherchen ist auf vielen Seiten immer wieder vorgekommen, das Win 8 "viel" schonender als Win 7 sein soll. Angeblich!!! Wie es sich mit den beiden Systemen zu Win 10 verhält habe ich nicht gefunden. 😢 Aber dein "Windows 7 oder 10 mit abgespeckter Optik fordert kaum mehr Ressourcen als XP" klingt schon mal nicht schlecht. Ich versuche halt das Optimum rauszuholen. 😉

Office 2003 war nur ein Beispiel, ich habe auch eine neuere Version. Aber die wird wieder mehr Ressourcen fressen, darum 2003. Updates sind mir in dem Fall wurscht, Hauptsache es läuft. Es ist ja nicht mein Hauptrechner. Es soll nur alles funktionieren, nicht am neuesten Stand sein. Danke auch dir für deine Hilfe!

Gesendet von meinem T04 mit Tapatalk
 
blende8

blende8

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.10.2015
Beiträge
152
Version
Pro 64 bit
System
i5, 16 GB, SSD (Lenovo P300)
Und was spricht gegen Linux?
Wenn du nur Standardsachen wie Office und Internet machen willst?

Nebenbei: Von XP geht doch keine Gefahr aus.
Hier stehen noch zig Kisten mit XP, die sind Tag und Nacht am Internet und die Studenten dran. Da passiert gar nichts.
Für ein bisschen Surfen im Gartenhaus würde ich XP ohne lange Überlegen nutzen.
Wenn du trotzdem Angst hast, mach halt ein Systembackup vorher.
 
S

Sensei Fritz

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
01.09.2016
Beiträge
10
Weil ich nach Windows gefragt habe. Ich will nicht unhöflich oder undankbar sein, aber ich frage nicht grundlos nach Windows. Ich habe viel Software für Windows, die ich weiter verwenden könnte und auch möchte. Ich habe absolut nichts für Linux und ich möchte mich nicht umgewöhnen müssen. Von Linux habe ich NULL Ahnung. Kann ich da die alten Treiber verwenden??? Vermutlich nicht, die waren ja für Win XP programmiert. Wo kriege ich entsprechende Software für Linux her? Nochmal kaufen (falls es überhaupt gibt was ich brauche)? Sicher nicht, wenn ich schon alles für Win habe. Nein.... danke für die Anregung, aber Linux interessiert mich nicht.

Nein, von XP geht keine "Gefahr" aus, aber es läuft vieles nicht mehr auf XP. Selbst surfen wird da teilweise zum Problem. XP-kompatible (=alte) Browser können vieles nicht mehr anzeigen, und die neuesten Versionen laufen auf XP nicht mehr. "Nur Office und Internet" habe ich gesagt, und den Hauptverwendungszweck zu verdeutlichen. Natürlich will und werde ich das eine oder andere kleine Programm zusätzlich installieren und verwenden. Aber natürlich auch dir herzlichen Dank für die Anregungen!

Gesendet von meinem T04 mit Tapatalk
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.938
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Auf dem Gerät würde ich eher dazu raten Windows 7 zu installieren. Denn da hast Du die wohl grösste Chance für alles noch passende Treiber zu bekommen. Für neuere Windows Versionen wirklich passende Treiber zu erhalten wird schwer. Du müsstest also bei Windows 10 damit rechnen, dass Du deutliche Abstriche bei der Funktionalität der Geräte machen musst.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.734
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
@Sensei Fritz,

Windows 10 mit 2 GB RAM ist wahrlich kein Vergnügen, hab es mal ausprobiert. Daher die Ratschläge von Heinz und IT-SK und nehme z.B. Windows 7 :)
 
S

Sensei Fritz

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
01.09.2016
Beiträge
10
Zusammengefasst: also an ehesten Win 7 (da XP und Linux keine Optionen für mich sind). Habe ich fast vermutet, aber die Berichte, daß Win 8 schonender als Win 7 wäre, haben mich verunsichert. Win 10, als neuestes Betriebssystem, wird vermutlich mehr Ressourcen brauchen, da es sicher auf die neuen starken Geräte ausgelegt ist.

Danke schon mal! Hmmmmm.... vielleicht kommen ja noch ein paar hilfreiche Meldungen, aber momentan sieht es nach 7 aus.

Gesendet von meinem T04 mit Tapatalk
 
S

Sensei Fritz

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
01.09.2016
Beiträge
10
Sorry..... @ Harald_Pützing: habe deinen Beitrag überlesen. Ja, klar..... XP Lizenz vorhanden. War original beim Gerät dabei.

Gesendet von meinem T04 mit Tapatalk
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.938
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Windows 8/8.1 und 10 benötigen nicht mehr Ressourcen als Windows 7. Im Gegenteil, ab Windows 8 hat Microsoft begonnen eine Trendwende einzuleiten um den Ressourcenbedarf nicht weiter ansteigen zu lassen. Das ist auch der Grund für den Wegfall der allgegenwärtigen Transparenz, die weitgehende Einfarbigkeit und das flache Design.

Windows 10 würde auf dem Gerät also durchaus zufriedenstellend laufen können. Nur, damit Du es auch gebrauchen kannst, müsstest Du passende Treiber bekommen. Und da sehe ich schon bei der Grafik schwarz. Du müsstest Dich wahrscheinlich mit einem Basic VGA Adapter zufrieden geben, der nicht mehr als 1024x768 darstellen könnte. Auch bei den Geräten wären wohl einige Anstrengungen nötig, um die richtig zum Laufen zu bekommen. Das schliesst die Energiesparmodi ein, was ja bei einem Laptop nicht unwichtig ist.

Es hängt also vor allem an der Treiberunterstützung. Du kannst ja mal testweise Windows 10 installieren und sehen ob sich da was machen lässt.
 
S

Sensei Fritz

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
01.09.2016
Beiträge
10
Mehr als 1024*768 ging auf dem Laptop sowieso nie. Und im Internet habe ich einen modifizierten Treiber gefunden, mit dem diese Grafikkarte bei anderen auf Win7-10 problemlos läuft. Das wäre nicht so mein Problem. Aber abgesehen von den Treibern.... es geht mir, wie gesagt, um den Ressourcenbedarf. Und da teilen sich scheinbar die Meinungen und ich bin so schlau wie vorher. 😢

Gesendet von meinem T04 mit Tapatalk
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.102
Was hindert dich denn, es einfach mal mit 10 zu probieren, das geht ja auch erstmal ohne Lizenz.
 
S

Sensei Fritz

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
01.09.2016
Beiträge
10
Gar nichts hindert mich. Ich möchte mir nur viel Aufwand ersparen. Jedes Betriebssystem aufzusetzen, alles einzurichten und zu testen, ist ein immenser Zeitaufwand. Ist es nicht vernünftiger erst zu recherchieren und dann gleich das vermeintlich passendste Betriebssystem zu nehmen? 😉

Gesendet von meinem T04 mit Tapatalk
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.102
Nun Fritz, 10 aufzusetzen dauert 1/2 Stunde, wenn du Glück hast, bringt es gleich einigermaßen passende Treiber mit.
Läuft das dann nicht, bleibt dir immernoch 7, was aber gegenüber 10 deutlich schwerlastiger ist.
Das kostet dich dann eine weitere halbe Stunde.
 
S

Sensei Fritz

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
01.09.2016
Beiträge
10
Mit dem alten Ding ist 1/2 Stunde eine Utopie. Und selbst wenn, damit ist es nicht getan. Ich muß dann alles einrichten und diverse Software installieren.... dann geht's ans testen. Wenn's nicht passt, alles nochmal mit dem nächsten OS. Warum soll ich mir das antun, wenn man sich vorher schlau machen und das Risiko minimieren kann?

Gesendet von meinem T04 mit Tapatalk
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.475
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.476
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Sensei Fritz,

im Prinzip hast Du gar keine Alternative, wenn Du das Gerät über 2020 hinaus noch nutzen willst, da Du damit ja auch im Internet unterwegs sein willst. Ich würde von der Problemfreiheit her Win7 32 bit empfehlen. Da Du auch surfen willst auf dem Gerät, ist aber zu bedenken, dass Win7 nur noch bis 2020 supported wird. Also würde ich es mit Win10 32 bit probieren. Hier wird das größte Problem sein, die Kompatibilität über die Treiber zu erreichen. Auch könnte das Bios ein Problem sein. Es wäre vorteilhaft, wenn es wenigstens zu Win7, so das Gerät eben dafür supported wurde, noch ein Update gab, was Du installieren könntest. Wenn für das Gerät vom Hersteller noch Win7-Treiber angeboten werden, hast Du eine gute Chance, so Du diese im Kompatibilitäts-Modus installierst und die automatische Treiberaktualisierung deaktivierst, dass Win10 auf dem Gerät lauffähig ist. Es wird kaum wahrnehmbar genauso viel oder wenig ruckeln wie bei Win7, denn die Grenzen der Leistung sind ja durch die Hardware gesetzt, die sich m.E. bei beiden Systemen etwa gleich auswirken. Ferner musst Du bei Win10 den Schnellstart deaktivieren, da das Gerät den nicht verarbeiten kann. Ich würde außerdem empfehlen, die Internetverbindung als getaktet einzustellen. Win10 zieht ja regelmäßig mal mehr und mal weniger große Updates. Das wird sich bei Deinem Gerät im Betrieb natürlich spürbar auswirken. Ist die Verbindung getaktet, werden laufend nur wichtige Sicherheits-Updates installiert. Die Updates für die Systempflege müsstest Du dann manuell zu einer Dir passenden Zeit anstoßen. Dieses Problem hättest Du natürlich nicht bei Win7, da Du dort noch einstellen kannst, wie und wann Updates geladen und installiert werden sollen. Nicht betrachtet habe ich bisher die Option Win 8.1. Sollte Dein Gerät noch einen Win7 Support gehabt haben, würde pauschal betrachtet Win 8.1. weniger potenzielle Probleme mitbringen. Auch von der Update-Problematik her würde es von Vorteil sein. Vom Ressourcenverbrauch her würde ich die Entscheidung nicht abhängig machen, da sich die unterschiedlichen Systeme m.E. da nicht viel nehmen, wenn man die Einstellungen entsprechend je System setzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.102
Wenn's nicht passt, alles nochmal mit dem nächsten OS. Warum soll ich mir das antun, wenn man sich vorher schlau machen und das Risiko minimieren kann?
Es gibt nunmal nicht für alles die fertige Lösung, etwas Eigeneinsatz gehört dazu. Wenn dir das zuviel ist, was ein Forum ohne deinen eigenen Einsatz bieten kann, solltest du einen
Experten vor Ort suchen, der dir das richtet. Hier hat keiner dein NB in der Hand, um die Situation nachzustellen.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.280
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Ich mache das "schnieke" für 15€/Stunde als Nachbarschaftsdienst......Versand zu Deinen Kosten....
Ansonsten brate eine Windows 7 Starter drauf...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Windows 10 auf alten Laptop?

Sucheingaben

windows 10 auf alten laptop

,

windows 10 auf altem laptop

,

windows 10 alter rechner

,
altes notebook windows 10
, windows für alte laptops, windows 7 oder 10 alter pc, win 10 auf alten laptop, windows 10 alter laptop, alter laptop windows 7 oder 10, windows 10 auf alten laptop installieren, alter laptop mit win 10 nutzen, win 10 auf alterem Laptop, welche windows version für alten laptop, Windows für alte Rechner, windows 10 für schwache systeme, alte Notebook mot Windows 10, windows 10 altes notebook, windows 10 auf älterem laptop installieren sinnvoll, windows 10 auf alter hardware, Was mit 10 jahre altem Notebook, widows 10 für alte pc, windows10 alte Hardware, Ist win7 resourcensparender als win 10, alter rechner windows 10, älterer pc windows 7 oder 10

Windows 10 auf alten Laptop? - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Alt Gr aktviert Strg (Rechts)

    Windows 10 Alt Gr aktviert Strg (Rechts): Hallo zusammen, ich habe seit gestern Windows 10 auf meinem PC installiert und mir ist aufgefallen, dass wenn ich "Alt Gr" drücke, dass...
  • Windows 10 1909 Suchfunktion im Datei Explorer auf alte Ansicht umstellen - So funktioniert es!

    Windows 10 1909 Suchfunktion im Datei Explorer auf alte Ansicht umstellen - So funktioniert es!: Mit Windows 10 1909 kommen ein paar Änderungen, wie zum Beispiel einer überarbeitete Funktion für die Suche im Datei Explorer. Nicht jedem gefällt...
  • Löschen von altem Windows Ordner

    Löschen von altem Windows Ordner: Da ich Windows sozusagen doppelt installiert habe wollte ich das alte von meiner HDD löschen. Da man dazu ja keine Berechtigung hat, habe ich mich...
  • Windows 10 Home: Windows Explorer Netzwerk zeigt alte Users?

    Windows 10 Home: Windows Explorer Netzwerk zeigt alte Users?: Windows 10 Home Version 1903 Bild 18362.387 Hallo, mir ist es aufgefallen, dass bei Windows Explorer Netzwerk->MyPCName->Users folgendes...
  • Windows 10 Pro bootet nicht mehr von SSD, sobald alte HDD steckt

    Windows 10 Pro bootet nicht mehr von SSD, sobald alte HDD steckt: Hallo mal wieder, habe einen älteren Dell Optiplex 790 mit einer SSD Platte ausgestattet und erfolgreich Windows 10 Pro installiert. Funktioniert...
  • Ähnliche Themen

    Oben