Windows 10 Anniversary Update

Diskutiere Windows 10 Anniversary Update im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Moin, da der News-Thread ja geschlossen wurde, dachte ich, es wäre schön sich in einem neuen über das neue Update auszutauschen. Bin etwas...
C

chakkman

Moin,

da der News-Thread ja geschlossen wurde, dachte ich, es wäre schön sich in einem neuen über das neue Update auszutauschen. Bin etwas enttäuscht, dass man sich nicht mehr, wie vorher üblich, über das Media Creation Tool die ISO ziehen kann, und die dann über einen USB-Stick installieren kann. Das war mir ehrlich gesagt lieber, als auf das Update zu warten, oder es zu einem Zeitpunkt zu bekommen, der einem gerade ungelegen kommt. In dem nun geschlossenen Thread wurde noch die Möglichkeit genannt, sich ein Tool zu ziehen, mit dem man dann sein Windows updaten kann, allerdings läd das ja keine ISO runter, sondern stößt, so wie ich das sehe, einfach nur das Update an. Gibt's denn gar keine Möglichkeit, an eine ISO zu kommen? Würde es wieder gern so machen, denn dann hätte ich ein Installationsmedium für meine beiden Win 10-PC's.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
2.999
Bin etwas enttäuscht, dass man sich nicht mehr, wie vorher üblich, über das Media Creation Tool die ISO ziehen kann, und die dann über einen USB-Stick installieren kann.
Wer hat dir denn das erzählt? Natürlich geht das: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=691209
Und wir haben hier schon gefühlt 10 Threads, die sich nur mit diesem Update beschäftigen, da braucht es keines weiteren Threads.
 
Jürgen Opa

Jürgen Opa

Benutzer
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
84
Ort
Uckermark
Version
MS Windows 10 pro / Version 1903 / Build 18362.19h1
System
Intel(R) Core (TM), i5-3330 CPU, @3,00 GHz, 8,00 GB Ram, 64 Bit-OS, Geforce GT610
Moin "chakkman",

...........wie vorher üblich, über das Media Creation Tool die ISO ziehen kann, und die dann ......

Da wurde wohl gleich am Anfang in der Einstellung im Media Creation Tool etwas übersehen, oder vergessen die entsprechende Option zu aktivieren!
 
H

Heinz

Ich hab gestern via Media CreationTool einen Flashdisk Stick hergestellt und eben das Update damit erfolgreich beendet !
Wer sagt denn,dass dies nicht mehr gehen soll? Allerdings macht es MS mit ESD Files und nicht als ISO. Ist aber egal,wird als Setup automatisch auf den Stick entpackt !
Das Ganze sieht dann so aus und bei Doppelkick auf "Setup"geht der Install los.
 

Anhänge

C

chakkman

Ja cool, danke euch. :) Nachdem ich den nun geschlossenen News-Artikel gelesen hatte, war ich der Auffassung, dass das nicht mehr möglich wäre. Habe ich dann wohl falsch verstanden.
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
2.999
Zur Info chakkman, der Thread wurde geschlossen und bereinigt, weil es in SmallTalk ausartete, das passt nicht in die Rubrik FAQ.
 
C

chakkman

Alles klar, danke dir. :) Ich ziehe übrigens gerade das Update. Gibt schon die Möglichkeit, sich das auch als .iso zu speichern. Entweder das, oder das Tool beschreibt direkt einen Stick. Komischerweise hat es meinen Stick nicht gefunden, von daher speichere ich es jetzt als ISO.

Übrigens, für Leute, die die Benutzerkontensteuerung verwenden, und als normaler Nutzer in Win 10 angemeldet sind: Bei mir funktioniert das Tool nicht von einem normalen Benutzerkonto aus. Ich muss mich als Admin einloggen, damit das Tool funktioniert. Hatte ich früher mal nach einigem Googlen und Suchen herausgefunden. Unter einem normalen Benutzerkonto habe ich beim Ausführen des Tools immer eine Fehlermeldung bekommen.
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
2.999
Das Tool funktioniert auch beim User mit Adminrechten, was die meisten wohl sind.
Warum dein Stick nicht gefunden wird k.A., aber die ISO bekommst du ja jederzeit auf DVD oder Stick.
Viel Erfolg ...
 
C

chakkman

Jo, meinte ich ja auch damit. Nutzer mit Adminrechten -> Tool funktioniert, Nutzer ohne Adminrechte -> Fehlermeldung. So war's zumindest hier auf 2 Computern. Dabei reicht es auch nicht, das Tool mit Adminrechten zu starten, man muss mit Adminrechten angemeldet sein. Das habe ich nach viel Trial und Error herausbekommen.
 
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
C

chakkman

Ditto, mit dem Programm beschreibe ich dann auch immer den Stick. Ich meine aber, letzte Mal hätte er den Stock gefunden. Naja, ist ja auch egal dann.

Mobiler Beitrag
 
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2014
Beiträge
740
Version
Win 10 Pro x64 , 2x Mint 18, 1x Ubuntu
System
Asus G74
Ich hatte mal das Problem das das MCT mir defekte Sticks erstellt hatte (erste Win10 Version) , seit dem gehe ich auch immer den Weg über ISO und Rufus.
Das hat mich um Jahre altern lassen bis ich raus hatte das die Sticks vom MCT nicht OK waren.
 
C

chakkman

Das ist das Problem mit der Computerei. Bis man's raus hat muss man erstmal kräftig Lehrgeld bezahlen. :p
 
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2014
Beiträge
740
Version
Win 10 Pro x64 , 2x Mint 18, 1x Ubuntu
System
Asus G74
Nowas zum Anni....
Die Option , die Passwortabfrage , bei der Rückkehr aus dem Standby , abzuschalten hat man auch gut versteckt. :confused:
Wenn die einer sucht....

Einstellungsapp/Konten/Anmeldeoptionen , dann ganz oben unter "Anmeldung erforderlich" auf Nie stellen

PS: Ich mag diese doppelte Systemsteuerung nicht , man weiss nie wo man was suchen muss , besonders dann nicht wenn einzelne Sachen so herausgerissen werden.
 
C

chakkman

Hab ebenfalls ein kleines Problem... nach dem Update wurde mein Default-Virenscanner auf den Defender zurückgesetzt, ich nutze aber Avast. Kann man unter Sicherheit & Wartun einstellen, aber bei mir sind da alle Optionen ausgegraut. Muss man das als Admin machen? Und falls ja, wie kann ich unter meinem normalen Nutzerkonto Sicherheit und Wartung mit administrativen Rechten starten, falls das geht.

P.S.: Auch unterm Admin-Konto sind die Optionen zum aus- oder einschalten der Antivirenprogramme ausgegraut... was zum...?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2014
Beiträge
740
Version
Win 10 Pro x64 , 2x Mint 18, 1x Ubuntu
System
Asus G74
Moin

Wäre besser gewesen den vor dem Upgrade zu deinstallieren.
Versuche mal das Removel Tool für den Avast durchlaufen zu lassen und ihn dann wieder neu zu instalieren.
Windows Upgrades und Fremdscanner/Sicherheitssuiten mögen sich nicht sonderlich.
 
C

chakkman

Ich habe Avast jetzt erstmal deinstalliert, und, ehrlich gesagt, werde ich jetzt erst mal schauen, ob ich mit dem Defender nicht auskomme. Schaut recht gut aus, vor allem jetzt nach dem Update. Ist bei mir eh nicht so kritisch, weil ich in der Regel keine dubiosen Seiten ansteuere, und falls doch, dann mache ich das mit dem Firefox und NoScript. Downloads lasse ich in der Regel, wenn sie nicht allzu groß sind, per www.virustotal.com scannen, und Cracks und ähnlichen "Schweinkram" lade ich eh nicht runter. :) Mal sehen, ob der Defender da nicht ausreicht, sonderliche Ansprüche habe ich eh nicht, und von den 20 Schutzfunktionen, die Avast mitbringt, habe ich eh nur 3 aktiv gehabt... und die ständigen Popups mit Bedrohungen aller Art haben mich auch genervt, daher hatte ich Avast immer im "Spiele-Modus" laufen. Wenn man drauf verzichten kann, umso besser...
 
Thema:

Windows 10 Anniversary Update

Windows 10 Anniversary Update - Ähnliche Themen

  • Windows 10: neue kumulative Updates für Anniversary- sowie Creators-Update

    Windows 10: neue kumulative Updates für Anniversary- sowie Creators-Update: Auch wenn die meisten Windows-10-Nutzer bereits mit dem Fall Creators Update (1709) die aktuellste Windows-Version installiert haben, hat...
  • Windows 10 - Creators Update sowie Anniversary Update erhalten außerhalb des monatlichen Patchdays weitere kumulative Updates

    Windows 10 - Creators Update sowie Anniversary Update erhalten außerhalb des monatlichen Patchdays weitere kumulative Updates: Microsoft hat noch am gestrigen Abend zwei weitere kumulative Updates zur Verfügung gestellt, obwohl es weder ein Dienstag und schon gar nicht der...
  • Windows 10 Probleme nach Creators / Anniversary update SSD USB

    Windows 10 Probleme nach Creators / Anniversary update SSD USB: Vor Monaten beim anniversary update kam es bereits zu massiven Problemen: Nach Update kam es zu ständigen Freezes oder massiv verzögerten...
  • Windows 10 Update ab Anniversary

    Windows 10 Update ab Anniversary: Nun wissen wir, dass es sehr viele PC gibt, die sich nicht für Windows 10 Anniversary-Update eignen. Siehe Computer-Bild Nr.8/2017 Seite 108...
  • Windows 10 Creators Update - dauert die Verteilung ähnlich lang wie beim Anniversary Update?

    Windows 10 Creators Update - dauert die Verteilung ähnlich lang wie beim Anniversary Update?: Wie schon das aktuell verfügbare Anniversary Update (Version 1607) soll auch das ab dem 11. April zu erwartende Creators Update in Wellen verteilt...
  • Ähnliche Themen

    Oben