Windows 10 Anniversary Update - Webcam ohne Funktion - daran kann es liegen

Diskutiere Windows 10 Anniversary Update - Webcam ohne Funktion - daran kann es liegen im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Obwohl Microsoft mit dem letzten großen Update, dem Anniversary Update - neben einigen neuen Features auch eine Unzahl an Fehlern beseitigt...
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Obwohl Microsoft mit dem letzten großen Update, dem Anniversary Update - neben einigen neuen Features auch eine Unzahl an Fehlern beseitigt beseitigt hat, um Windows-10-Systeme im Allgemeinen stabiler zu machen, haben sich unglücklicherweise auch neue Fehler eingeschlichen. So können zum Beispiel unter Umständen Webcams ihren Dienst verweigern, Windows zu einem Freeze oder schlimmstenfalls sogar zu einem Absturz bringen. Wie sich solche Fehler beseitigen lassen, so dass eure Webcam wieder nutzbar ist, soll euch dieser Praxis-Tipp zeigen




Viele PC-Nutzer, die schon das Windows-10-Anniversary Update aufgespielt haben, müssen feststellen, dass ihre USB-Webcam ihren Dienst verweigert, das System beim Start der Anwendung einfrieren oder im schlimmsten Fall sogar zum Absturz bringen kann. Das liegt daran, dass Microsoft USB-Webcams seit dem Update nur noch das YUY2-Encoding erlaubt und der Support des vorher üblichen MJPEG und H264-Streams deaktiviert worden ist, welcher von den meisten bekannten Webcams der Hersteller Logitech, Microsoft oder auch Hama genutzt wird.

Microsoft hat aber bereits angekündigt, noch in diesem Monat einen Patch nachzuschieben, der diesen Missstand beseitigen soll. Betroffene Nutzer, die allerdings beruflich oder auch privat auf Webcams angewiesen ist, können den Webcam-Fehler vielleicht schon im Vorfeld lösen. Dazu gibt es drei Möglichkeiten, die wir nachfolgend erläutern:


Webcam-Treiber aktualisieren

Der einfachste Weg, der Erfolg versprechen könnte, sollte die Überprüfung sein, ob der neueste Treiber zur verwendeten Webcam installiert ist. Überprüfen lässt sich das natürlich auf den entsprechenden Herstellerseiten:




Registry-Eintrag ändern

Falls kein Treiber für euer Webcam-Modell verfügbar ist, oder dieser das Problem nicht beheben kann, könnt ihr es noch mit folgendem Registry-Eintrag versuchen:


  • Beendet als erstes eure Webcam-Anwendung
  • Öffnet die Windows-Registry mittels Windows + R und dem Befehl regedit
  • navigiert hier zu dem Schlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE / SOFTWARE / Microsoft / Windows Media Foundation / Platform
  • erstellt nun mit der rechten Maustaste im rechten Fensterbereich einen neuen DWORD-Wert (32-Bit) und betitelt diesen mit EnableFrameServerMode
  • Führt jetzt einen Doppelklick auf den neuen Eintrag und setzt dessen Wert auf 0

  • Bei einem 64-Bit-Betriebssystem müsst ihr noch zu folgendem Schlüssel navigieren:
  • HKEY_LOCAL_MACHINE / SOFTWARE / WOW6432Node / Microsoft / WindowsMediaFoundation / Platform
  • erstellt auch hier einen neuen DWORD-Wert mit selbiger Bezeichnung wie oben beschrieben: EnableFrameServerMode
  • erneut Doppelklick darauf und den Wert auf 0 setzen



Wenn ihr eure Webcam-Anwendung wie zum Beispiel Skype jetzt erneut startet, sollte die Webcam wie gewohnt funktionieren. Sollte das immer noch nicht der Fall sein, dann bleibt nur letzterer Tipp übrig.


Windows 10 Anniversary-Update wieder entfernen


Solltet ihr unbedingt auf eure Webcam angewiesen sein und keiner der beiden oberen Tipps helfen, bleibt euch nur noch die temporäre Deinstallation des Anniversary-Updates übrig, bis Microsoft den Fehler durch den oben erwähnten Patch behoben hat. Danach kann das Anniversary Update ja wieder installiert werden.

Meinung des Autors: Microsofts Anniversary Update bringt zwar viele neue Features und soll im Allgemeinen zur Systemstabilität beitragen, doch kann es unter Umständen auch wie hier beschrieben zu Systemabstürzen führen, wenn man mit der Webcam arbeiten möchte. Es gibt allerdings immer Möglichkeiten, diverse Fehler bereits im Vorfeld zu vermeiden. Selbst nach dem Auftreten solcher Fehler sollte man nicht die Flinte ins Korn werfen - es gibt immer mehrere Möglichkeiten, eine Fehlerbeseitigung anzugehen.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
H

hari37666

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
8
Bei so vielen Fehlern in der Anweisung für die 64bit Variante geht es garantiert auch nicht
 
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Bei so vielen Fehlern in der Anweisung für die 64bit Variante geht es garantiert auch nicht
Sorry, hatte ein paar Slashs vergessen, das aber als "Viele Fehler" zu bezeichnen...nunja. Jeder, der in der Registry rumfrickelt, hätte eigentlich auch ohne die Slashs wissen können, wohin der Pfad führt. Habs nun korrigiert - besser so? :-)
 
H

hari37666

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
8
Sorry, ich hatte auch an unbedarfte User gedacht.
Muß man beim 64-bit BS beide Einträge in die Registry machen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Sorry, ich hatte auch an unbedarfte User gedacht.
Muß man beim 64-bit BS beide Einträge in die Registry machen?
ja, müssen sein. Auch wenn dieser Ratgeber von mir ist, würde ich dennoch immer eine Änderung in der Registry als letzte Instanz sehen. Besser wäre es, wie auch im Text beschrieben, das Anniversary Update zurückzustellen (deinstallieren) und mit Windows 10 Build 1511 solange zu warten, bis diesen Monat ein entsprechender Patch von Microsoft nachgeschoben wird. Ich persönlich habe auch noch die 1511 und vermisse aktuell eigentlich nichts ;-)
 
H

hari37666

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
8
Interessant!
Die Einträge in der Registry bringen bei mir keine Besserung.
Habe aber gerade festgestell, das interssanterweise meine Camera weiterläuft, wenn ich in Skype angerufen werde.
Wenn ich anrufe steht die Camera nach acht Sekunden, dann kann ich Video deaktivieren und wieder aktivieren für weitere acht Sekunden.
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
813
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT500MX500SSD1, HP DVDRW
Ich nutze ein HP 355 G2 Laptop mit integrierter Camera (EasyCamera von Lenovo?) mit Windows 10 (Version 1607 Build 14393.105), ALLE Treiber sind aktuell. Die Camera funktioniert einwandfrei, ich musste KEINE Registry-Einträge vornehmen.
 
H

hari37666

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
8
Das Problem betrifft wohl nur USB-Cameras.
Bei mir steht die Camera nicht, wenn ich in Skype von einem PC mit nicht Win10 angerufen werde.
 
Thema:

Windows 10 Anniversary Update - Webcam ohne Funktion - daran kann es liegen

Windows 10 Anniversary Update - Webcam ohne Funktion - daran kann es liegen - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Anniversary update für Forza Motorsport 6 Apex

    Windows 10 Anniversary update für Forza Motorsport 6 Apex: Hallo, ich wollte mir Forza Motorsport 6 apex kostenlos herunterladen aber dort standt: "Für diese kostenlose Einführung in die Welt von Forza...
  • Windows 10: neue kumulative Updates für Anniversary- sowie Creators-Update

    Windows 10: neue kumulative Updates für Anniversary- sowie Creators-Update: Auch wenn die meisten Windows-10-Nutzer bereits mit dem Fall Creators Update (1709) die aktuellste Windows-Version installiert haben, hat...
  • Windows 10 - Creators Update sowie Anniversary Update erhalten außerhalb des monatlichen Patchdays weitere kumulative Updates

    Windows 10 - Creators Update sowie Anniversary Update erhalten außerhalb des monatlichen Patchdays weitere kumulative Updates: Microsoft hat noch am gestrigen Abend zwei weitere kumulative Updates zur Verfügung gestellt, obwohl es weder ein Dienstag und schon gar nicht der...
  • Windows 10 Probleme nach Creators / Anniversary update SSD USB

    Windows 10 Probleme nach Creators / Anniversary update SSD USB: Vor Monaten beim anniversary update kam es bereits zu massiven Problemen: Nach Update kam es zu ständigen Freezes oder massiv verzögerten...
  • Windows 10 Update ab Anniversary

    Windows 10 Update ab Anniversary: Nun wissen wir, dass es sehr viele PC gibt, die sich nicht für Windows 10 Anniversary-Update eignen. Siehe Computer-Bild Nr.8/2017 Seite 108...
  • Ähnliche Themen

    Oben