Windows 10 aktivierung, unformatierte Festplatte von einem PC in einen anderen PC einbauen

Diskutiere Windows 10 aktivierung, unformatierte Festplatte von einem PC in einen anderen PC einbauen im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo liebes Forum! Es war doch immer so, dass man Windows 10 nur auf einem Rechner aktivieren kann, da Windows sich aus der Hardware einen...
E

ErnstPeter

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
03.08.2015
Beiträge
41
Version
win 10 Pro 64 bit, Built 1909 18363.836
System
Zbox C Series CI523 nano
Hallo liebes Forum!

Es war doch immer so, dass man Windows 10 nur auf einem Rechner aktivieren kann, da Windows sich aus der Hardware einen Schlüssel kreiert und diesen speichert. Bei einem großen Hardwarewechsel wie Prozessor oder gar Motherboard bei einem PC hat man probleme mit der Aktivierung.

Für mich bricht momentan eine Windows 10-Welt zusammen. Folgendes Prozedere:

Habe Heute aus einen billigsdorfer Toshiba-Notebook mit Intel-Prozessor eine SSD unformatiert herausgenommen und sie in einen billigsdorfer HP All-in-one PC, AMD-Prozessor, eingebaut.
Natürlich habe ich den USB-Stick an den HP-Rechner angesteckt um Windows 10 von diesem neu zu installieren.
Da im Bios natürlich der Start von USB an verlorenem Posten war, startete der Rechner mit dem Windows das
das noch auf der SSD war und brachte nur kurz eine Meldung, dass Windows aktualisiert wird, problemlos.

Neugierig wie ich bin schaute ich nach, wie der Aktivierungsstatus vom Windows aussieht. Siehe da Windows wurde nicht aktiviert. Da gibt es aber dann ganz rechts einen Link mit der Frage: "Windows aktivieren", und da habe ich aus Neugierde draufgeklickt.
Zu meinem Erstaunen, brauchte zwar Windows so gute 4 Minuten für eine erneute Meldung, "Hardware hat sich geändert, der PC muss neu gestartet werden, Windows wurde auf Grund eines Outlook-Kontos aktiviert.", ich war kurz baff.

Vor dem Neustart schaut ich nochmal in das "System" und siehe da, Windows wurde tatsächlich aktiviert.
Nach dem Neustart schaute ich natürlich sofort in die Systemsteuerung-Geräte Manager und siehe da, Windows hat beim Neustart alle Treiber neu installiert und sogar die Treiber von Intel auf AMD-Prozessor ausgetauscht. Habe dann noch bei einigen Treibern versucht zu updaten, es waren aber alle neuesten Treiber installiert.
Der HP All-in-one PC funktioniert problemlos und Windows ist aktiviert.

Habe dann in das Toshiba-Notebook eine neue Festplatte hineingesteckt, Windows vom USB-Stick aus installiert und auch da war Windows nach der Installation sofort aktiviert.

Ist das jetzt neu bei Windows 10, dass die Aktivierung auch mit einem Konto zusammen hängt und man eine Festplatte einfach in einen anderen PC stecken kann und dann Windows aktiviert wird?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.083
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 1903
System
2 Desktop - 1 Tablet
Bei einem Festplattenwechsel macht die Aktivierung keine Probleme ! Das ist jedoch nichts neues bei Microsoft.
 
E

ErnstPeter

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
03.08.2015
Beiträge
41
Version
win 10 Pro 64 bit, Built 1909 18363.836
System
Zbox C Series CI523 nano
Sie haben meinen Post nicht gelesen. Es geht nicht darum, dass bei einem Festplattenwechsel Windows kein problem macht.
Es geht darum, dass ich eine Festplatte mit einem funktionierenden Windows von einem Rechner in einen anderen einbaue, und dann die Aktivierung ohne dass Windows neu installiert wird funktioniert.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
8.597
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.329 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
hast Du dich denn bei dem HP Rechner mit Deinem Microsoft Konto angemeldet?
Dann wäre die erneute Installation auf dem Toshiba und die gleichzeitige Nutzung ein Verstoß gegen die MS Lizenzbedingungen.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.423
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.329
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Es war doch immer so, dass man Windows 10 nur auf einem Rechner aktivieren kann, da Windows sich aus der Hardware einen Schlüssel kreiert und diesen speichert. Bei einem großen Hardwarewechsel wie Prozessor oder gar Motherboard bei einem PC hat man probleme mit der Aktivierung.
Nö, das früher mal so, aber seit der Win 10 Version 1607 von vor ein paar Jahren sind Lizenzen frei auf andere Geräte übertragbar und somit ein umgezogenes System auch problemlos auf einem neuen Gerät aktivierbar. Technisch wird das wie ein Hardwarewechsel gehändelt. Wie man das richtig macht, entnehme bitte der MS-Support-Hilfe. Das ist einfach und problemlos.

Aktivierung / Lizenz übetragen
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
3.522
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Für mich ist das, was @ErnstPeter gemacht hat, grenzwertig, wenn das Toshiba-Notebook (aus dem SSD in den HP-PC eingebaut wurde) und der HP-PC nicht jeder eine eigene Lizenz haben. Um es klar zusagen, es müssen 2 Windows-Lizenzen vorhanden sein.

Kann natürlich sein, dass im "billigsdorfer HP All-in-one PC" (was bitteschön ist das?) der Win 10-Key im UEFI verankert ist. Dann haben beide Rechner eine eigene Windows 10-Lizenz. Ansonsten? Rechtliche Grauzone, zu der ich mich nicht weiter äußern möchte.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.423
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.329
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Genau @Sabine, kann im beschriebenen Fall eigentlich nur so sein, dass in mindestens in einem Gerät ein Key hinterlegt war/ist, wahrscheinlich eher in dem HP-Gerät, der genutzt wurde, sodass die Lizenz vom Toshiba noch frei war und dort die neue Installation wieder aktiviert werden konnte.
 
Thema:

Windows 10 aktivierung, unformatierte Festplatte von einem PC in einen anderen PC einbauen

Windows 10 aktivierung, unformatierte Festplatte von einem PC in einen anderen PC einbauen - Ähnliche Themen

  • Windows aktivierung geht nicht

    Windows aktivierung geht nicht: Ich habe letzens mein Mainboard gewechselt und unten rechts wird angezeigt das ich Windows aktivieren soll und wenn ich den Produkt key eingebe...
  • "PC wurde nicht korrekt gestartet" nach Patch. Windows zurück gesetzt; Aktivierung hinterher nicht mehr möglich

    "PC wurde nicht korrekt gestartet" nach Patch. Windows zurück gesetzt; Aktivierung hinterher nicht mehr möglich: Guten Tag, Nachdem nach einem Update vor einigen Tagen, mein PC nicht mehr starten konnte (Fehlermeldung PC wurde nicht korrekt gestartet) und...
  • Windows 10: Aktivierung mißlingt

    Windows 10: Aktivierung mißlingt: Beim Installieren von Windows 10 auf einen "leeren" Rechner habe ich mehrere Versuche benötigt, und dabei irrtümlich auch einmal zu Beginn der...
  • Windows 10 "verliert" aktivierung bei import über Bootcamp und nutziung von Vmware

    Windows 10 "verliert" aktivierung bei import über Bootcamp und nutziung von Vmware: HAllo zusammen, ich verzweifle langsam. Ich habe eine Bootcamp Partition auf einem iMac erstellt und Win10 Pro installiert. Das lies sich...
  • Ähnliche Themen
  • Windows aktivierung geht nicht

    Windows aktivierung geht nicht: Ich habe letzens mein Mainboard gewechselt und unten rechts wird angezeigt das ich Windows aktivieren soll und wenn ich den Produkt key eingebe...
  • "PC wurde nicht korrekt gestartet" nach Patch. Windows zurück gesetzt; Aktivierung hinterher nicht mehr möglich

    "PC wurde nicht korrekt gestartet" nach Patch. Windows zurück gesetzt; Aktivierung hinterher nicht mehr möglich: Guten Tag, Nachdem nach einem Update vor einigen Tagen, mein PC nicht mehr starten konnte (Fehlermeldung PC wurde nicht korrekt gestartet) und...
  • Windows 10: Aktivierung mißlingt

    Windows 10: Aktivierung mißlingt: Beim Installieren von Windows 10 auf einen "leeren" Rechner habe ich mehrere Versuche benötigt, und dabei irrtümlich auch einmal zu Beginn der...
  • Windows 10 "verliert" aktivierung bei import über Bootcamp und nutziung von Vmware

    Windows 10 "verliert" aktivierung bei import über Bootcamp und nutziung von Vmware: HAllo zusammen, ich verzweifle langsam. Ich habe eine Bootcamp Partition auf einem iMac erstellt und Win10 Pro installiert. Das lies sich...
  • Oben