Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19041

Diskutiere Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19041 im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; Und es geht weiter. Weitere Updates für Insider Quick Searches go international Letzten Monat haben wir die neue Quick Searches-Funktion...
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.975
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 18363.aktuell und Win10 pro Insider 20H1
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Und es geht weiter.

GetPic.png


Weitere Updates für Insider
Quick Searches go international

Letzten Monat haben wir die neue Quick Searches-Funktion angekündigt, die in Search Home verfügbar ist und es schnell und einfach macht, Web-Antworten und -Ergebnisse zu finden. Heute freuen wir uns, ihnen mitteilen zu können, dass sich diese Erfahrung nun von EN-US auf:
  • Australien: Englisch
  • Kanada: Englisch und Französisch
  • China: Chinesisch (vereinfacht)
  • Frankreich: Französisch
  • Deutschland: Deutsch
  • Indien: Englisch
  • Italien: Italienisch
  • Japan: Japanisch
  • Mexiko: Spanisch
  • Spanien: Spanisch
  • Vereinigtes Königreich: Englisch
  • Vereinigte Staaten: Englisch
Verwenden Sie Schnellsuchen, um sich über Wetter, Top-News, heute in der Geschichte, neue Filme und gelegentlich ein saisonales Thema oder interessantes Quiz zu informieren. Je nachdem, in welchem Markt Sie sich befinden, sehen Sie zwei bis vier dieser Optionen.

Showing the search home page with the quick searches (in German.)

Showing weather for Frankfurt, right in the taskbar.
Um eine oder alle dieser Suchvorgänge auszuprobieren, klicken Sie auf das Suchfeld auf der Taskleiste oder drücken Sie die Windows-Logo-Taste + S, um Search Home zu öffnen. Möchten Sie Antworten und Ergebnisse für andere Suchanfragen? Geben Sie einfach ein, um Ihre Suche einzugeben und die Informationen, die Sie suchen, schnell und einfach zu erhalten.
Vielen Dank an alle, die bisher Feedback geteilt haben, wir wissen es sehr zu schätzen und werden weiter daran arbeiten, Ihre Kommentare zu adressieren. Falls Sie es verpasst haben, sehen Sie sich unsere neueste Schreibanzeige an, in der einige der Verbesserungen des Suchindexers beschrieben werden, die wir auf der Grundlage Ihres Feedbacks vorgenommen haben.
Hinweis: Dies ist eine serverseitige Änderung, die derzeit eingeführt wird und für Benutzer in Builds von Version 1809 bis 20H1 in unterstützten Märkten angezeigt wird.
Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für PC
  • Das Wasserzeichen in der unteren rechten Ecke des Desktops ist in diesem Build nicht mehr vorhanden. Das bedeutet nicht, dass wir fertig sind...
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu geführt hat, dass beim Upgrade auf aktuelle Builds immer mehr Insider Rollbacks (Fehlercode 0xc1900101) auftreten.
  • Wir haben ein Problem aus den letzten Builds behoben, das zu einem Absturz führen konnte, wenn sie versuchen, sich bei einem sekundären Konto auf Ihrem Gerät anzumelden.
  • Wir haben ein Problem bei der Verwendung des japanischen IME in bestimmten Office-Apps behoben, das dazu führen konnte, dass das Kandidatenfenster bei der Verwendung der Rekonvertierung nicht angezeigt wird.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass win32-Apps eine unerwartete Zunahme der CPU-Auslastung erfahren, wenn sie nach dem Öffnen des allgemeinen Dateidialogs im Leerlauf bleiben.
Bekannte Probleme
  • BattlEye und Microsoft haben Inkompatibilitätsprobleme aufgrund von Änderungen im Betriebssystem zwischen einigen Insider Preview-Builds und bestimmten Versionen von BattlEye Anti-Cheat-Software gefunden. Um Insider zu schützen, die diese Versionen auf ihrem PC installiert haben könnten, haben wir einen Kompatibilitätssperre auf diesen Geräten angewendet, um betroffene Builds von Windows Insider Preview angeboten zu werden. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.
  • Wir untersuchen Berichte über den Aktualisierungsprozess, der über einen längeren Zeitraum hängt, wenn wir versuchen, einen neuen Build zu installieren.
  • Wir untersuchen Berichte über bestimmte externe USB 3.0-Laufwerke, die nicht mit Startcode 10 reagieren, nachdem sie angeschlossen wurden.
  • Wir untersuchen Berichte über die Systemsteuerung für Laufwerke optimieren, in denen fälschlicherweise gemeldet wird, dass die Optimierung auf einigen Geräten noch nie ausgeführt wurde.
Windows Blog
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
870
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT500MX500SSD1, HP DVDRW
Die 19041.1 wird bei mir gerade installiert.
In der 19037.1 war mein HP Deskjet 2630 (Drucker) zwar installiert, reagierte aber nicht.
Vollständige Deinstallation des Druckers, kurzzeitige Rückkehr zur 18363.476 (Drucker funktioniert hier einwandfrei).
Erneute Deinstallation des Druckers, erneute Anmeldung im Slow Ring, 190371.1 über die 18363.476 „drübergebügelt“ und dann nach Updates suchen lassen.
Wenn die 19041.1 fertig installiert ist, wird der Drucker erneut installiert.
Funktioniert der Drucker in der 19041.1 auch nicht: Abmeldung aus dem Slow Ring und Clean Install von 18363.476 bzw. der 18363.535.

Ergänzung
Nach dem Installieren des Updates auf die 19041.1 wurde der Drucker neu installiert.
Es wurden zu Testzwecken mehrere Dokumente einzeln bzw. doppelseitig ausgedruckt: bis jetzt KEINE Fehler feststellbar.

Ansonsten gibt es bis jetzt nichts Negatives zu berichten: Laptop fährt schnell hoch, Anwendungen (Firefox, Windows Explorer etc.) starten sehr schnell.
Ich werde weiter beobachten.

Nachtrag:

So sieht es jetz bei mir unter "Einstellungen" aus

Einstellungen.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.975
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 18363.aktuell und Win10 pro Insider 20H1
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Ja der neue Header in den Einstellungen hat schon was :thumbdown
Nicht jeder hat ihn. Er taucht mal auf und dann isser plötzlich wieder weg. Überall verschiedene Anzeigen, bei mir werden Windows Update und Onedrive angezeigt. Wobei das mit dem Windows Update nicht wirklich funktioniert, ist immer ein gelbes Warndreieck. Grün wird es erst wenn ich kurz manuell in die Update Einstellungen wechsel und dann wieder zurück.
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
870
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT500MX500SSD1, HP DVDRW
@Westend
Wobei das mit dem Windows Update nicht wirklich funktioniert, ist immer ein gelbes Warndreieck. Grün wird es erst wenn ich kurz manuell in die Update Einstellungen wechsel und dann wieder zurück.
So war es eben bei mir auch.
Der Header stört mich nicht, ist nur ungewohnt, da er in der 18363.476 (Nicht-Insider-Version) nicht vorhanden ist.

Ergänzung 19:58 Uhr
Es ist bis jetzt 3x aufgetreten: Der Bildschirm-Hintergrund verwandelt sich in einen blauen Hintergrund OHNE Desktop-Symbole und die Taskleiste verschwindet.
Kurze Zeit später ist der "Normal"-Zustand wieder hergestellt.
Um es zu verdeutlichen habe ich den Bildschirm-Hintergrund auf "Volltonfarbe" gestellt und einen Screenshot erstellt, ebenso eine Screenshot vom "Normal"-Zustand.
Unter "C:\Windows" ist jedoch KEIN Ordner "Minidump" vorhanden, installierter Chipsatz-/Grafik-Treiber: AMD 19.10.2 .
Ein neuerer Treiber ist unter A4-6210 with Radeon™ R3 Graphics Drivers & Support (19.12.2) vorhanden. Ich werde ihn herunterladen und installieren.
Dann werde ich beobachten, ob der Fehler erneut auftritt.

"Normalzustand": Normalzustand.PNG

"Bluescreen": Bluescreen.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.172
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Hallo TortyBerlin
Da du eine Insiderversion hast,würdest du statt eines Bluescreens einen Grünscreen sehen!
Was du da siehst muss was anderes sein. Du kriegst ja auch kein Minidump.
Ich denke da spielt dir eher die Grafik einen Streich.,oder die Einstellungen für den Hintergrund.
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
870
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT500MX500SSD1, HP DVDRW
@Heinz
Habe gerade den neuesten Treiber heruntergeladen (noch nicht installiert).
Selbst ein kompletter Neustart mit "Shutdown -g -t 0" hat nichts gebracht.
Das Verhalten tritt selbst dann auf, wenn keine Anwendungen aktiv sind und nur der Bildschirm-Hintergrund sichtbar ist (gerade Firefox mit diesem Tab und Tab "Dr. Windows Forum" offen).
Danke für den Hinweis auf den Greenscreen.
So sehen die Einstellungen für den Bildschirm-Hintergrund aus (hatte ich auch schon in der 18363.476 als Nicht-Insider):

Hintergrund.PNG


Farben 1.PNG


Farben 2.PNG


MEIN DESIGN.PNG


Ich werde den "alten" Treiber (19.10.2) deinstallieren, den neuen installieren und weiter beoachten.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.172
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Deine Einstellungen für Farbe sind also identisch mit dem fehlerhaften blauen Screen !
Hast du schon mal eine CMD Admin / sfc /scannow ausgeführt?
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
870
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT500MX500SSD1, HP DVDRW
Sorry @Heinz, ich war kurzzeitig ausser Haus.
Folgendes wurde gemacht:
AMD CleanUp Utility heruntergeladen (Link: AMD Cleanup Utility) und im abgesicherten Modus gestartet.
Anschließend "Dism-gui.exe" gestartet (Link: DISM-Gui – Kleiner Helfer für DISM-Befehle, sfc und Cab-Install für Windows 10 [Update auf Version 1.1.1]) - die entsprechenden Screenshots sind beigefügt.

"Der Windows-Ressourcenschutz hat keine Integritätsverletzungen gefunden:"

DISM 4 (SFC).PNG


DISM 3 (RESTORE).PNG


DISM 2 (SCAN).PNG


DISM 1 (CHECK).PNG


Der neue AMD-Treiber wurde installiert und dann ein Neustart ausgeführt. Bis jetzt ist der Fehler nicht mehr aufgetaucht.
Ich vermute (!), der vorherige Treiber hat sich etwas "verschluckt".
- - - Aktualisiert () - - -

14.12.2019, 22:10 Uhr:

So, das Verhalten mit dem blauen Hintergrund taucht wieder auf!

Ich werde mich aus dem Slow Ring abmelden und die 18363.476 clean installieren.

Es nervt einfach, dass alle paar Minuten dieses Verhalten auftritt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.975
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 18363.aktuell und Win10 pro Insider 20H1
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
@TortyBerlin
Moin,
komisches Verhalten, hab ich bis jetzt noch nichts von gelesen.
Wenn du schon den Grafik Treiber aktualisierst, hättest du auch gleich den Chipsatz Treiber mal neu machen können.
Hat sich aber ja jetzt erledigt.
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
870
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT500MX500SSD1, HP DVDRW
@Westend
Ich habe die Nacht zum Tag gemacht und die Clean Installation von 18363.535 abgeschlossen (incl. aller Treiber und von mir benutzter Software).
Für meinen HP 355 G2 ist der neueste kombinierte Chipsatz-/Grafik-Treiber installiert: Adrenalin 2020 Edition 19.12.2 Recommended (WHQL), hier der Link:

A4-6210 with Radeon™ R3 Graphics Drivers & Support

Seit der Installation des BS und der Treiber/Software - abgeschlossen vor ca. 2 Stunden - ist der blaue Hintergrund nicht mehr aufgetreten.

Also hat sich meine Vermutung bestätigt: die 19041.1 ist nicht geeignet für meinen Laptop (oder noch etwas "fehlerbehaftet").
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.975
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 18363.aktuell und Win10 pro Insider 20H1
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Das könnte auch das Problem sein. Neu ist nicht immer besser, der letzte von HP unterstützte Treiber für dein Gerät ist aus 2015.
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
870
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT500MX500SSD1, HP DVDRW
Selbst mit den Treibern 19.10.1 und 19.10.2 in der vor der Insider-Version installierten 18363.535 trat dieses Verhalten NICHT auf.
Ich habe aber noch folgende (ältere) Treiber gesichert, bei denen das Verhalten (als Nicht-Insider) ebenfalls nicht auftrat:

AMD Treiber.PNG


Der blaue Bildschirm ist bis jetzt nicht wieder aufgetreten, ich bleibe bei der 18363.535.
- - - Aktualisiert () - - -

Ergänzung 16.12.2019, 10:50 Uhr:

Ich habe den Laptop seit gestern im Dauerbetrieb (Internet, Videos gucken, Spiele).
Der blaue Hintergrund ist ist seit der Neuinstallation der 18363.535 nicht mehr aufgetreten.
Ich habe auch 3 ältere Treiber getestet (auch hier KEIN blauer Bildschirm).

Also hat die Insider-Version (für mich) einen "Bug", der dieses Verhalten auslöst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19041

Sucheingaben

windows 10 20h1

Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19041 - Ähnliche Themen

  • KB 4535550 für Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19041.21

    KB 4535550 für Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19041.21: Heute wurde auch das erste kum. Update im Slow-Ring verteilt. Jetzt ist sicher das es die fertige Version ist, die dann an alle im Frühjahr...
  • Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19030

    Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19030: Und schon wieder was neues im Fast-Ring. Cortana unter Windows (Beta) – Jetzt mit mehr Produktivität! Anfang dieser Woche haben wir einige...
  • Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19028

    Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19028: Es geht weiter im Fast-Ring. Neue Features gibt es keine. Ein paar Probleme wurden behoben und die bekannten stehen immer noch da. Allgemeine...
  • Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19025

    Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19025: Hallo Windows Insiders, heute veröffentlichen wir Windows 10 Insider Preview Build 19025 (20H1) für Windows Insider im Fast Ring. Wenn Sie einen...
  • Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19023

    Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19023: Wir prüfen weiterhin, wie wir das Update-Erlebnis auf Windows 10 PCs für unsere Kunden verbessern können. Als Teil dieser Bemühungen führen wir...
  • Ähnliche Themen

    Oben