Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19025

Diskutiere Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19025 im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Windows Insiders, heute veröffentlichen wir Windows 10 Insider Preview Build 19025 (20H1) für Windows Insider im Fast Ring. Wenn Sie einen...
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.975
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 18363.aktuell und Win10 pro Insider 20H1
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
insider.jpg


Hallo Windows Insiders, heute veröffentlichen wir Windows 10 Insider Preview Build 19025 (20H1) für Windows Insider im Fast Ring.
Wenn Sie einen vollständigen Blick darauf haben möchten, in welchem Build der Insider-Ring ist, gehen Sie zu Flight Hub. Sie können auch den Rest unserer Dokumentation hier überprüfen, einschließlich einer vollständigen Liste der neuen Funktionen und Updates, die als Teil von Insider-Flügen für den aktuellen Entwicklungszyklus gegangen sind.
Sie sehen keines der Features in diesem Build? Überprüfen Sie Ihre Windows-Insider-Einstellungen, um sicherzustellen, dass Sie sich auf dem Fast-Ring betätigen. Senden Sie hier Feedback, um uns mitzuteilen, ob die Dinge nicht so funktioniert haben, wie Sie es erwartet haben.

Verbessern der Windows-Suche
Wie Insider wissen, haben wir im Laufe der Veröffentlichungen weiter daran gearbeitet, die Suchergebnisse basierend auf Ihrem Feedback zu verbessern. Einschließlich des Hinzufügens des erweiterten Suchmodus (Hinzufügen einer einfachen Option zum Erweitern der Suche über alle Ordner und Treiber) in 19H1 sowie der Integration der Windows-Suche in den Datei-Explorer, um konsistentere Ergebnisse zu gewährleisten, unabhängig davon, wo Sie die Suche starten.
In 19H1 haben wir Insider gefragt, warum sie den Suchindexer ausschalten. Ihr Feedback hat uns damals geholfen, Verbesserungen vorzunehmen, und uns dabei geholfen, uns auf drei Wichtige Bereiche der Verbesserung im Jahr 20H1 zu konzentrieren: übermäßige Festplatten- und CPU-Auslastung, allgemeine Leistungsprobleme und einen niedrigen wahrgenommenen Wert des Indexers.
Auf dieser Grundlage führen wir einen Algorithmus ein, der hohe Festplattennutzung und -aktivität erkennt, um Spitzennutzungszeiten besser zu identifizieren und den Indexer entsprechend zu verwalten. Wir stellen auch Änderungen für Entwickler vor, um die Suche nach bestimmten Repositorys und Projektordnern zu verhindern, um die Datenträgernutzung zu verbessern.
Erfahren Sie mehr über diese Funktionen, an denen wir im Gesamten von 20H1 gearbeitet haben, und erhalten Sie hilfreiche Tipps und Informationen zur Fehlerbehebung, die Ihnen helfen, das Beste aus der Windows-Suche zu machen, in unserem Artikel über die Überladung von Windows-Suchen.

Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für PC
  • Wir haben ein Problem des vorherigen Fluges behoben, das Sandbox und WDAG daran hinderte, zu arbeiten.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass bestimmte Fingerabdruckleser ab Build 19013 nicht mehr funktionierten.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass VPN-Einstellungen nach dem Upgrade hängen.
  • Wir haben einige Arbeit geleistet, um ein Problem zu beheben, das zu bestimmten modernen UI-Komponenten (einschließlich Benachrichtigungen und dem Netzwerk-Flyout) führen könnte, die Skalierung zu groß oder zu klein nach dem Anfügen eines externen Monitors oder das Remote-Remoting von einem Monitor mit einen anderen DPI.
  • Wir haben ein Problem behoben, das die Anmeldeleistung einiger Benutzer in den letzten Builds beeinträchtigt hat.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Windows Hello-Authentifizierung in den letzten Builds nicht mit bestimmten Apps funktionierte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass der Mauszeiger nicht angezeigt wurde, wenn er sich nach dem Remoting lokal an einem PC anmeldet.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem sich die Tasten bei Verwendung der auf einem großen Bildschirm angedockten Touchtastatur auf die Breite des Monitors ausdehnen, anstatt eine optimale Breite für die Touch-Interaktion zu erhalten.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zum Absturz von ctfmon.exe führen konnte, wenn die Rekonvertierung mit dem japanischen IME in bestimmten Textfeldern verwendet wird.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Webaktivitäten in der Zeitleiste nicht geöffnet werden, wenn Sie einen neuen Edge installiert hätten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem eine hohe Anzahl von App-Bereitstellungsfehlern in kurzer Zeit dazu führen konnte, dass ein unerwartet großer Speicherplatzvon von evtx-Dateien verwendet wird, die unter %windir%-temp gespeichert werden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Apps nicht mit dem Fehler 0x8007000A aktualisiert werden können.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu Nervosität bei der Verwendung von Lupe in bestimmten Konfigurationen mit mehreren Monitoren geführt hat.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Mauszeiger nicht an der Stelle begann, an der sich das Ansichtsfenster Lupe nenkzeichen ließ, wenn er sich von der Eingabe entfernt hatte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das sich auf das Vorlesen der Sprachausgabe in Outlook auswirkt, nachdem der Fokus von einer E-Mail zurück in die Liste der E-Mails in Ihrem Posteingang gewechselt wurde.
  • Wir haben ein Speicherleck in EoAExperiences.exe behoben, nachdem wir den Textcursor-Indikator für längere Zeit verwendet haben.
Bekannte Probleme
  • BattlEye und Microsoft haben Inkompatibilitätsprobleme aufgrund von Änderungen im Betriebssystem zwischen einigen Insider Preview-Builds und bestimmten Versionen von BattlEye Anti-Cheat-Software gefunden. Um Insider zu schützen, die diese Versionen auf ihrem PC installiert haben könnten, haben wir einen Kompatibilitätssperre auf diesen Geräten angewendet, um betroffene Builds von Windows Insider Preview angeboten zu werden. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.
  • Wir haben gehört, dass Einstellungen außerhalb des Starts über den URI immer noch nicht verfügbar sind (ms-settings für einige Insider und untersuchen.
  • Einige Insider berichten, dass nach der erfolgreichen Installation von Druckertreibern aus dem Abschnitt Optionale Updates derselbe Treiber weiterhin als für die Installation verfügbar angezeigt wird. Wir befassen uns mit dem Problem.
  • Wir untersuchen Berichte, in denen bestimmte externe USB 3.0-Laufwerke nicht mehr mit Startcode 10 oder 38 reagieren, wenn bestimmte externe USB 3.0-Laufwerke angeschlossen sind.
Windows Blog
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Vivien

Vivien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20.08.2015
Beiträge
591
Ort
Chemnitz Sachsen
Version
Windows 10 Pro 64 Bit Build 19025.1
Hi,
Danke für den Hinweis, installiert ohne Probleme.
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.975
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 18363.aktuell und Win10 pro Insider 20H1
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Mal eine Frage in die Runde.
Läuft bei euch die Sandbox wieder, auch im Vollbild-Modus??
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.508
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
Mal eine Frage in die Runde.
Läuft bei euch die Sandbox wieder, auch im Vollbild-Modus??
Die Sandbox als Solche funzt wieder (endlich) - allerdings nicht im Vollbildmodus :(
In der Bildschirm-Breite lässt sie sich skalieren - in der Bildschirm-Höhe wird´s dann dunkel in der Box :nixweis
Ergo - ein Höhen-BUG :thumbdown

Screen:
Windows-10-Insider_Build 19025-Sandbox-Skalierung.png


Gruß - Lasco
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.975
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 18363.aktuell und Win10 pro Insider 20H1
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Moin Lasco,
danke für die Rückmeldung.
Wenn ich die nach dem Start sofort in den Vollbild-Modus versetzte, funktioniert sie auch dort. Von dort dann in den Fenster-Modus die gleiche scheiß..., alles schwarz.
Also ohne das im Fenster-Modus etwas passiert ist. Starten und dann sofort Vollbild.
Ist das dann ein Tiefen-Bug :nixweis
schimpfen_pirat.gif
 
Zuletzt bearbeitet:
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.508
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
...Ist das dann ein Tiefen-Bug :nixweis
...
:rofl1

...lustig...es ist bei mir auch so, dass ich beim Start direkt in den Vollbildmodus schalten muss damit dieser aktiv ist...wähle ich nun den Fenster-Modus so minimiert sich die Box und wird/bleibt schwarz...also kein "Leben" mehr...nach wenigen Minuten kommt dann der Error-Hinweis und die Box schließt...

Das Fenster in meinem obigen Screen hab ich manuell in die Breite gezogen - also von Bildschirm-Rand zu Bildschirm-Rand...das macht sie auch brav mit...ziehe ich nun das Fenster nach oben bzw. unten dann iss nix mehr zu machen...eben dieser erwähnte Error...
Deswegen hab ich diesen BUG mal spaßeshalber "Höhen-BUG" benannt :sing

...die Redmonder sollen endlich mal die Finger von der Sandbox lassen... :wut

Gruß - Lasco
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.975
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 18363.aktuell und Win10 pro Insider 20H1
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Hauptsache sie liefert lustige Bilder.
Vom Vollbild in den Fenster-Modus hab ich sie dann gleich zweimal, Nebeneinander.
Ist jetzt auch in die Breite gezogen, Breit-Bug!!

001.png
 
Thema:

Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19025

Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19025 - Ähnliche Themen

  • KB 4535550 für Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19041.21

    KB 4535550 für Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19041.21: Heute wurde auch das erste kum. Update im Slow-Ring verteilt. Jetzt ist sicher das es die fertige Version ist, die dann an alle im Frühjahr...
  • Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19041

    Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19041: Und es geht weiter. Weitere Updates für Insider Quick Searches go international Letzten Monat haben wir die neue Quick Searches-Funktion...
  • Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19030

    Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19030: Und schon wieder was neues im Fast-Ring. Cortana unter Windows (Beta) – Jetzt mit mehr Produktivität! Anfang dieser Woche haben wir einige...
  • Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19028

    Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19028: Es geht weiter im Fast-Ring. Neue Features gibt es keine. Ein paar Probleme wurden behoben und die bekannten stehen immer noch da. Allgemeine...
  • Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19023

    Windows 10 20H1 Insider Preview Version 19023: Wir prüfen weiterhin, wie wir das Update-Erlebnis auf Windows 10 PCs für unsere Kunden verbessern können. Als Teil dieser Bemühungen führen wir...
  • Ähnliche Themen

    Oben