Windows 10 20H1 Insider Preview Version 18970

Diskutiere Windows 10 20H1 Insider Preview Version 18970 im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; Was ist neu in Build 18970? Wir stellen ein neues Tablett-Erlebnis für 2-in-1-convertible- PCs vor! Wir beginnen mit der Einführung einer...
G

Gast10971

Was ist neu in Build 18970?

Wir stellen ein neues Tablett-Erlebnis für 2-in-1-
convertible- PCs vor!

28388


Wir beginnen mit der Einführung einer neuen Tablet-Anwendung für 2-in-1-Wandel-PCs als Beta für Windows Insider. Diese neue Erfahrung ermöglicht es den Benutzern, die Tablett-Haltung einzugeben, ohne Unterbrechung in der gewohnten Desktop-Erfahrung zu bleiben, sowie einige wichtige Verbesserungen:
  • Der Abstand zwischen den Symbolen der Taskleiste wurde vergrößert.
  • Das Suchfeld auf der Taskleiste ist zu einem Symbol zusammengeklappt.
  • Der Datei-Explorer schaltet auf berührungsoptimiertes Layout um.
  • Die Touch-Tastatur wird automatisch aufgerufen, wenn Sie auf Textfelder tippen.
In diesem Zusammenhang haben wir auch einige kleine Änderungen am Tablettbereich in den Einstellungen vorgenommen.

Diese Erfahrung steht derzeit einem Teil der Insider zur Verfügung, wenn wir die Qualität bewerten. Hier sind die Schritte, sobald es auf Ihrem PC verfügbar ist:
  1. Verwenden Sie Ihren konvertierbaren PC als Laptop, wie Sie es normalerweise von Apps gewohnt sind, die sich öffnen und mit ihnen interagieren.
  2. Wenn Sie bereit sind, es aufzunehmen und zu gehen oder sich einfach auf der Couch zurückzulehnen, können Sie die Tastatur zurückklappen oder ganz herausnehmen, und sie sollte in diesen neuen Modus wechseln.
  3. Verwenden Sie Ihr Gerät nun als Tablett mit Touchscreen.
Verbesserungen bei der Wiederherstellung
Einführung einer neuen Option zum Zurücksetzen dieser PC-Option - Cloud Download
Wenn Sie diesen PC zurücksetzen, haben Benutzer nun die Möglichkeit, Windows herunterzuladen oder die lokale Neuinstallation zu verwenden. Bisher war Reset this PC nur in der Lage, eine lokale Neuinstallation durchzuführen und eine neue Windows Installation aus bestehenden Windows-Dateien zu erstellen. Als diese Funktion in Windows 10 Version 1507 eingeführt wurde, bot sie den Vorteil, dass Windows wiederherstellbar ist, ohne dass zusätzlicher Festplattenspeicher benötigt wird, um eine komprimierte Sicherungskopie von Windows in einer versteckten Partition zu speichern. Wir haben Rückmeldungen gehört, dass einige von Ihnen es vorziehen würden, Ihre Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung zu nutzen, um diesen Prozess zu beschleunigen, indem Sie einfach Windows herunterladen.
Wichtiger Hinweis: Dies ist ein Wiederherstellungsvorgang und entfernt Anwendungen, die Sie installiert haben. Zusätzlich werden bei Auswahl der Option "Alles entfernen" auch die Benutzerdaten gelöscht. Weitere Informationen zum Zurücksetzen dieses PCs und anderen Wiederherstellungsoptionen finden Sie unter aka.ms/win10recoveryoptions.

28389


Die Cloud-Download-Option installiert den gleichen Build, die gleiche Version und Edition, die derzeit auf Ihrem Gerät installiert ist. Diese neue Cloud-Download-Option ist für alle Windows 10-Geräte verfügbar und unterscheidet sich von der Funktion "Aus der Cloud wiederherstellen", die auf einigen früheren Windows 10-Geräten verfügbar ist.

Bekannte Probleme
  • Die Cloud-Download-Option funktioniert derzeit nicht, wenn bestimmte optionale Funktionen installiert sind. Der Prozess beginnt, aber es tritt ein Fehler auf und die Änderungen werden zurückgesetzt. Um dieses Problem zu umgehen, entfernen Sie die optionalen Funktionen, bevor Sie die Cloud-Download-Option ausprobieren. Wir werden Sie informieren, sobald dieses Problem gelöst ist. Die optionalen Funktionen sind: EMS und SAC Toolset für Windows 10, IrDA Infrarot, Print Management Console, RAS Connection Manager Administration Kit (CMAK), RIP Listener, alle RSAT-Tools, Simple Network Management Protocol (SNMP), Windows Fax und Scan, Windows Storage Management, Wireless Display, WMI SNMP Provider.
Fortführung des Cortana-Rollouts
Das neue Cortana-Erlebnis steht nun allen Insidern im Fast Ring in den USA zur Verfügung. Wenn es auf Ihrem Gerät verfügbar ist und Sie es noch nicht ausprobiert haben, würden wir uns über Ihr Feedback freuen! Wir haben eine Quest im Feedback Hub veröffentlicht, die dir den Einstieg erleichtert.

Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für den PC
  • Wir haben ein DWM-Speicherleck behoben, das sich auf die beiden vorangegangenen Flüge auswirkte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige WSL-Distributionen nicht geladen wurden (Problem #4371).
  • Wir haben ein Problem behoben, das eine kleine Anzahl von Insidern betraf, das einen Absturz von lsass.exe zur Folge hatte und zu einer Meldung führte: "Windows ist in ein Problem geraten und muss neu gestartet werden".
  • Wir haben ein Problem behoben, das zum Schließen von WIN+(Zeitraum) führte, wenn Sie versucht haben, nach einem Emoji zu suchen, wenn der Fokus auf ein Textfeld in einer Elektronen-App gesetzt wurde.
  • Wir haben zwei Probleme behoben, die dazu führen konnten, dass Einstellungen beim Interagieren mit Optionen auf der Suchseite abstürzten.
  • Wir haben einige Arbeiten durchgeführt, um die Startperformance von Einstellungen zu verbessern, wenn der Kopfbereich Einstellungen sichtbar ist.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Insider bei den letzten Flügen einen Bug-Check mit BTHport.sys durchführten.
  • Es ist wichtig, dass Sie Ihre Daten regelmäßig sichern. Beginnend mit den letzten Insider-Builds sehen Windows Home- und Pro-Benutzer ohne eine First-Party-Backup-Lösung nun eine freundliche Erinnerung, um die Einrichtung einer Backup-Option in Betracht zu ziehen, die in Windows enthalten ist. Wenn Sie dies lieber deaktivieren möchten, gibt es in der Benachrichtigung eine Option.
  • Wir arbeiten daran, Feedback über den Kunststoff in bestimmten Oberflächen zu erhalten, die nicht sofort erscheinen. In diesem Build ist es für das Startmenü, den Volumen Flyout, den Netzwerk Flyout, den Uhren- und Kalender Flyout und die Benachrichtigungs-Toasts festgelegt.
  • Wir haben einige Fehlerbehebungen und Verbesserungen an den Lesefunktionen der Lupe vorgenommen.
  • Die Leistung der Lupe beim Bewegen der Maus über den Bildschirm wurde verbessert.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Control + Alt + Lupe nicht in den Objektivmodus versetzt wurde.
  • Niemand mag Fehler, also haben wir einige davon im Zusammenhang mit dem neuen Textcursor-Indikator gequetscht. Die Textcursoranzeige erscheint und verschwindet nun zuverlässiger. Wir haben auch ein Problem behoben, bei dem die Vorschau der Textcursoranzeige in den Einstellungen die Größe nicht änderte, wenn die Textskalierung eingeschaltet war.
  • Wir haben die Zuverlässigkeit der Lupe verbessert.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Suchvorschläge des Datei-Explorers nicht von Narrator ausgelesen wurden.
  • Wir haben ein Problem in Narrator behoben, bei dem es "unbekannt" sprechen würde, wenn Sie die Spalte "Kopfstatus" in Outlook aktiviert hätten, während Sie zwischen verschiedenen E-Mail-Nachrichten wechseln.
  • Wir haben ein paar Leseprobleme im Narrator-Dialog behoben. Der Sprecher sprach manchmal "leeres Dokument" oder stoppte das Lesen des Dialogs zu früh.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Narrator nicht immer den Gruppennamen eines Auswahlknopfes auf Webseiten aussprach.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Narrator und Excel nicht die Spaltenüberschrift sprachen, wenn sie zwischen Zellen in einer Tabelle pfeilten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Narrator nur "Element" sprach, wenn er in einer Outlook-E-Mail nach Tabellenzellen navigierte, anstatt den Inhalt der gesamten Zelle zu lesen.
  • Narrator liest nun Webseiten vom oberen Rand der Seite und nicht mehr am Hauptpfad mit einem Rückfall, um einen Absatz zu finden. Vielen Dank für dein Feedback!
  • Narrator unterstützt nun die Eigenschaft aria-haspopup.
  • Verbesserte Outlook-Leistung und Stabilität beim Lesen von E-Mails in Outlook.
  • Wir haben die Zuverlässigkeit des Narrators verbessert.
  • Wir haben eine Änderung am Narrator Input Learning vorgenommen, so dass Sie Narrator + 1 einmal drücken müssen, um das Input Learning auszuschalten. Vielen Dank für Ihr Feedback.
  • Wir haben ein Problem behoben, wenn ein Benutzer zu einer Webseite in Edge navigiert hat, Narrator würde nur das URL-Feld und nicht die Webseite lesen.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem ein Benutzer auf eine E-Mail in Outlook antwortete. Die Sprachausgabe las die Nachricht automatisch, während der Benutzer versuchte, sie einzugeben.
Bekannte Probleme
  • Es gab ein Problem mit älteren Versionen von Anti-Cheat-Software, die bei Spielen verwendet wird, bei denen nach dem Update auf die neuesten 19H1 Insider Preview-Builds Abstürze auf PCs auftreten können. Wir arbeiten mit Partnern zusammen, um ihre Software mit einem Fix zu aktualisieren, und die meisten Spiele haben Patches veröffentlicht, um zu verhindern, dass PCs dieses Problem bekommen. Um die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Problem auftritt, zu minimieren, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die neueste Version Ihrer Spiele verwenden, bevor Sie versuchen, das Betriebssystem zu aktualisieren. Wir arbeiten auch mit Anti-Cheat- und Spieleentwicklern zusammen, um ähnliche Probleme zu lösen, die mit den 20H1 Insider Preview Builds auftreten können, und werden daran arbeiten, die Wahrscheinlichkeit dieser Probleme in Zukunft zu minimieren.
  • Einige Realtek SD-Kartenleser funktionieren nicht ordnungsgemäß. Wir untersuchen das Problem.
  • Wir arbeiten an einer Lösung für ein Problem, das dazu führt, dass die Schaltflächen in der Titelleiste minimiert, maximiert und geschlossen werden, die für bestimmte Anwendungen nicht funktionieren. Wenn Sie eine betroffene Anwendung verwenden, sollte Alt+F4 wie erwartet funktionieren, um die Anwendung bei Bedarf zu schließen.
  • Text auf den Geräteseiten in den Einstellungen für "Bluetooth und andere Geräte" und "Drucker und Scanner" wird nicht korrekt dargestellt.
  • Die Suche funktioniert bei Insidern mit bestimmten Anzeigesprachen, einschließlich Polnisch, nicht. Wenn Sie davon betroffen sind, sollten Sie Ihre Displaysprache auf Englisch umstellen und dann wieder auf Ihre bevorzugte Displaysprache zurückgreifen.

Mehr im Blog:
https://blogs.windows.com/windowsex...ider-preview-build-18970/#zVTMaxvtAk3doUdQ.97
 
G

Gast10191

Das war ja mal wieder irre.
MS hat das Update freigegeben,Download begann und nach 21 % stoppte der und ich sah unvermittelt wieder "Sie sind auf dem neusten Stand."
OnMSFT.com Your top source for Microsoft news and information - Formerly WinBeta.org
Das Update hatte ein Update bekommen....
Inzwischen - nach Stunden - ist die 18970.1005 installiert.
Ob ich wohl einfach zu schnell war ??
Wieder mal vergessen... danke Lasco !
win2.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gast10971

Steht aber auch im Microsoft Blog

Hallo Windows Insider, heute veröffentlichen wir Windows 10 Insider Preview Build 18970 (20H1) für Windows Insider im Fast Ring. Insider werden ein kumulatives Update Build 18970.1005 (KB4518974) gleichzeitig angeboten bekommen. Wir testen unsere Fähigkeit, einen Build zu warten, während er gleichzeitig freigegeben wird. Das Ergebnis für Insider sollte sein, dass sie sich nach Abschluss dieser Updates auf Build 18970.1005 befinden.
 

Lasco

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.02.2015
Beiträge
1.695
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
MoinMoin Jungs :)

@Heinz

Ganz wichtig!
Korrigiere Deinen letzten Screen recht zeitnah...Du weißt schon warum... ;)

Gruß - Lasco
 
G

Gast10191

Hallo Westend
Jaaa... und dafür brach dann der Download der ersten Version bei 21% ab. Spitze !!
Beitrag automatisch zusammengeführt:

MoinMoin Jungs :)

@Heinz

Ganz wichtig!
Korrigiere Deinen letzten Screen recht zeitnah...Du weißt schon warum... ;)

Gruß - Lasco
Ist korrigiert,danke.Wieder mal vergessen.... Shi...!
 
G

Gast10971

Hab das jetzt nicht beobachtet aber lief bei mir zügig durch.
Ist aber auch ein etwas merkwürdiger Test.
Die Darstellungsfehler in den Einstellungen sind auch nicht weniger geworden, im Gegenteil.
 
G

Gast10191

Wenn du diesen "Klotzchen Bug meinst ... ist mir auch erhalten geblieben.
Betreffend die neue Cortana,nehme ich an, "sie" bleibt nun inaktiv in jeder Beziehung,solange ich mich nicht registriere. Das wár in der Tat ein Fortschritt - wenn es denn so wäre.
 

Anhänge

  • klo1.png
    klo1.png
    41,1 KB · Aufrufe: 70
  • klo2.png
    klo2.png
    48,9 KB · Aufrufe: 78
  • cort.png
    cort.png
    99,1 KB · Aufrufe: 81
G

Gast10971

Ja, genau. Das neue Tic-Tac-Toe Feature.
Das bei Drucker und Scanner ist aber Neu.
Hier fehlt auch ein halber Satz

28397

Hat die neue Cortana auch irgendwo einen Deinstallieren Schalter ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gast10191

Also unter "Alle Apps" taucht "sie" nicht auf und unter "Einstellungen/Apps" ist der Uninstallbalken ausgegraut.
In den optionalen Features ist "sie"auch nicht aufzufinden.
 

Anhänge

  • corapp.png
    corapp.png
    219,4 KB · Aufrufe: 59
G

Gast10191

Bitte bitte .... für was denn nun eigentlich ?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hat emand eine Ahnung worum es bei dem kum. Update hier geht,welches ich eben erhalten hab ?
Im Netz finde ich noch keine Infos.
Ok,man scheint den SkipAhead Cannel vorzubereiten.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Das mit dem Skip scheint auch wieder eine A/B Angelegenheit zu sein. Auf meinem zweiten Book,wird mir das nicht angeboten.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Die Bezeichnung Windows 10 Version Next , deutet ja klar auf ChipAhead.
 

Anhänge

  • update.png
    update.png
    25 KB · Aufrufe: 72
  • update2.png
    update2.png
    47,8 KB · Aufrufe: 73
  • skip.png
    skip.png
    35,5 KB · Aufrufe: 79
  • skip2.png
    skip2.png
    43,6 KB · Aufrufe: 72
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lasco

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.02.2015
Beiträge
1.695
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
Da ist eine neue Version unterwegs...Windows 10 Insider Preview 18975.1000 (rs_prerelease) ;)

Viel Erfolg :)

BTW: @Westend wird´s schon vervollständigen... :D

Gruß - Lasco
 
Thema:

Windows 10 20H1 Insider Preview Version 18970

Windows 10 20H1 Insider Preview Version 18970 - Ähnliche Themen

Windows 10 Insider Preview Version 20251 im Dev Channel: Jetzt geht es nur noch um Fehlerbehebungen. Korrekturen Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Hintergrund einiger Dialoge...
Windows 10 Insider Preview Version 20231 im Dev Channel: Verbesserung der Relevanz der Ersteinrichtung des Geräts Basierend auf Feedback untersuchen wir das Hinzufügen einer Seite zum Windows-Setup...
Windows 10 Insider Preview Version 20226 im Dev Channel: Wenig neues aber jede Menge Korrekturen: Überwachung des Speicherzustands zum Schutz der Benutzerdaten Der Versuch, Daten nach einem...
Windows 10 Insider Preview Version 20246 im Dev Channel: Ein kleines Häppchen für zwischendurch und eine Namensänderung. Ab dem heutigen Build werden Windows Insider feststellen, dass sich der Name des...
Windows 10 Insider Preview Version 20236 im Dev Channel: Neuerungen in Build 20236 Ändern der Aktualisierungsrate ihrer Anzeige Sie können nun zu Einstellungen > System > Anzeige > Erweiterte...

Sucheingaben

insider preview 18970

,

windows 10 18970

,

win10 20H1 18970

Oben