Windows 10 20H1 Insider Preview Version 18956

Diskutiere Windows 10 20H1 Insider Preview Version 18956 im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; Was ist neu in Build 18956? Eine neu gestaltete Netzwerkstatusseite in den Einstellungen Basierend auf Ihrem Feedback überarbeiten wir die Landing...
G

Gast10971

Was ist neu in Build 18956?
Eine neu gestaltete Netzwerkstatusseite in den Einstellungen
Basierend auf Ihrem Feedback überarbeiten wir die Landing Page Network & Internet in Settings, um mehr Informationen auf einen Blick über die Konnektivität Ihres Geräts zu erhalten, und kombinieren mehrere Seiten, um Ihnen einen klaren Überblick darüber zu geben, wie Sie mit dem Internet verbunden sind.

  • Neue Ansicht der aktiven Verbindungen: Wir zeigen nun alle verfügbaren Verbindungsschnittstellen auf der Statusseite an, so dass Sie schnell sehen können, was verbunden ist, und bei Bedarf Eigenschaften anzeigen und ändern können. Wenn Sie mehrere Verbindungen haben, wird jeweils nur eine für die Internetverbindung verwendet, und diese wird weiterhin im Statusdiagramm oben auf der Seite angezeigt.
27945
  • Integrierte Datennutzung: Wie Sie vielleicht im Bild oben bemerkt haben, können Sie nun direkt auf der Statusseite sehen, wie viele Daten von einem Netzwerk verwendet werden! Wenn es so aussieht, als ob Sie viele Daten verwenden, können Sie die Seite Datennutzung aufrufen, um ein Limit für dieses Netzwerk zu erstellen, das Sie warnt, wenn Sie sich nähern oder Ihr Limit überschreiten. Sie können auch sehen, wie viele Daten jede App in diesem Netzwerk verwendet.
27947
Verbesserungen bei den Benachrichtigungseinstellungen,
Vielen Dank an alle, die unsere Verbesserungen bisher ausprobiert haben. Wir beginnen jetzt damit, diese auf alle Insider auszudehnen. Um zusammenzufassen, was du sehen wirst, wenn du die Änderung hast:

  • Wenn Sie mit der Maus über eine eingehende Benachrichtigung fahren, sehen Sie nun ein Einstellungssymbol, mit dem Sie die Benachrichtigungseinstellungen dieser App leicht anpassen können.
  • Wir haben das Design der Benachrichtigungseinstellungen pro Anwendung aus Gründen der visuellen Übersichtlichkeit aktualisiert.
  • Es gibt nun einen direkten Link zu den Benachrichtigungseinstellungen oben im Action Center.
  • Benachrichtigungen & Aktionseinstellungen verfügt nun über ein Kontrollkästchen, um den Ton aller Benachrichtigungen stumm zu schalten.
  • Standardmäßig sind die Absender in den Benachrichtigungs- und Aktionseinstellungen nun nach "zuletzt gesendete Benachrichtigung" sortiert.
27948

Cortana-Rollout steigt auf mehr Insider mit Englisch (USA).
Wir verstärken den Rollout der neuen Cortana-Erfahrung, um nun für 50% der Insider mit Englisch (USA) verfügbar zu sein. Möglicherweise müssen Sie einen Neustart durchführen, bevor Sie die Änderung auf Ihrem PC sehen. Auf der Suche nach etwas, das du ausprobieren kannst, sobald es für dich erscheint? Versuchen Sie "Wie ist das Wetter?" oder "Erzähl mir einen Witz", um zu beginnen.
27949

Weitere Updates für Insider
Aktualisierungen der Rechner-Applikation
In den nächsten Tagen werden wir damit beginnen, ein Update der Calculator App für Insiders im Fast Ring zu veröffentlichen. Diese App ist besonders bemerkenswert, weil sie die Möglichkeit bietet, den Rechner in einen Always on Top-Modus zu versetzen! Vielen Dank an alle, die uns Feedback gegeben haben, um dies zu erfragen - wir freuen uns darauf, dass Sie es ausprobieren. Sobald Sie die aktualisierte Version haben, können Sie in den Always on Top-Modus wechseln, indem Sie auf das Symbol neben dem Namen des Rechenmodus klicken.

27951

Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für den PC
  • Wir sind dabei, den Manipulationsschutz für alle Insider standardmäßig wieder einzuschalten. Sie werden diese Änderung in den nächsten Wochen auf Ihrem PC sehen.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem, wenn das Ausschneiden über den Druckbildschirm aktiviert war, eine bestimmte Benutzeroberfläche unerwartet beendet wurde, bevor sie im Ausschnitt erfasst werden konnte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Touch-Tastatur-Taste die Touch-Tastatur auf bestimmten Geräten nicht gestartet hat.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem, wenn Sie den Datei-Explorer gezogen haben, während das Dropdown-Menü der Suche sichtbar war, das Dropdown-Menü am Ende nicht mehr mit dem Suchfeld verbunden war.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem, wenn eine Suche im Datei-Explorer durchgeführt wurde, zwei Klicks auf das X nötig waren, um die Suchergebnisse zu löschen.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Verwendung der Ansichtseinstellung "Automatisch in das Suchfeld eingeben" dazu führte, dass der erste Buchstabe Ihrer Suche im Datei-Explorer gelöscht wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die letzten Suchanfragen im Datei-Explorer nicht deaktiviert wurden, wenn die Gruppenrichtlinie "Anzeige der letzten Sucheinträge im Suchfeld des Datei-Explorers deaktivieren" aktiviert war.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem explorer.exe abstürzte, wenn der Datei-Explorer in einem OneDrive-Ordner gestartet wurde, wenn OneDrive nicht ausgeführt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Heimnetzgruppenoptionen immer noch im Kontextmenüeintrag "Zugriff gewähren" des Datei-Explorers angezeigt werden konnten, obwohl die Heimnetzgruppenfunktion nicht mehr verfügbar war.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Insider direkt nach dem Einloggen einen Absturz bei der Suche in der Taskleiste erlebten.
Bekannte Probleme
  • Es gab ein Problem mit älteren Versionen von Anti-Cheat-Software, die bei Spielen verwendet wird, bei denen nach dem Update auf die neuesten 19H1 Insider Preview-Builds Abstürze auf PCs auftreten können. Wir arbeiten mit Partnern zusammen, um ihre Software mit einem Fix zu aktualisieren, und die meisten Spiele haben Patches veröffentlicht, um zu verhindern, dass PCs dieses Problem bekommen. Um die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Problem auftritt, zu minimieren, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die neueste Version Ihrer Spiele verwenden, bevor Sie versuchen, das Betriebssystem zu aktualisieren. Wir arbeiten auch mit Anti-Cheat- und Spieleentwicklern zusammen, um ähnliche Probleme zu lösen, die mit den 20H1 Insider Preview Builds auftreten können, und werden daran arbeiten, die Wahrscheinlichkeit dieser Probleme in Zukunft zu minimieren.
  • Einige Realtek SD-Kartenleser funktionieren nicht ordnungsgemäß. Wir untersuchen das Problem.
  • Gelegentlich stimmt die Kandidatenauswahl im Vorhersagekandidatenfenster für die japanische IME nicht mit der Zusammensetzungszeichenfolge überein. Wir untersuchen das Problem.
  • Wenn Sie über ein Mobiltelefon verbunden sind, ist der Netzwerkstatus falsch, aber das Gerät kann die Verbindung nutzen.

https://blogs.windows.com/windowsex...ider-preview-build-18956/#XKrOCjrS1D0HKz7Y.97
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gast10191

Auf meinen beiden Notebooks nun problemlos installiert !
Funktionieren soweit gut.
Was die Neuerungen betrifft,bleibe ich etwas zurückhaltend .Kleine Verbesserungen - für den Einen oder Anderen halt schon nützlich
Fur meinen persönlichen Gebrauch kaum Anwendungdbedarf.
Einzig die neue Cortana würde mich interessieren,wenn sie dann mal kommt.
 

Michael

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.10.2014
Beiträge
3.103
Naja Heinz, du hast deine alten Probleme an mich vererbt. Während der Clone meines Hauptsystems
auf dem 6700K alle Updates macht, was vorher anders war, zickt es auf dem 2600K jetzt rum. Das ist
ein völlig nacktes System ohne weitere Software. Bei den letzten Updates lief es erst nach Löschen des
Cache, bei der 18956 hilft das nicht mehr. Werde den mal neu aufsetzen.
 
G

Gast10191

Du meinst das chronische Zurücksetzen auf die vorherigen Builds?
ja,seit ich nun meine beiden Notebooks getrennt habe ,zwei verschiedene MS Konten Mailkonten, Lizenzen und Insiderregistrierungen,klappt es bei mir wieder wie gewohnt.
Ob das vergleichbar ist mit deinem Problem,weiss ich jedoch nicht.War ja keine Angelegenheit der Prozessoren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

WinSearch

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
357
Version
Windows 10 Pro
System
Intel I7, 16GB, 1080TI
Na ja, vielleicht ist die überarbeitete Netzwerkansicht ein Fortschritt. Das alte Snipe wird verschwinden. Nutze mit 1903 bereits das neue Tool. Mag aber nicht wirklich einen Unterscheid feststellen. Mal abgesehen davon, dass automatisch beim Speichern ein Name mit Zeitstempel vorgegeben wird. Das finde ich gut.
 
G

Gast10191

Was ist "Snipe" ?
Nachtrag.
Ach so,ermutlich das Snipping Tool. Ich nutze eigentlich beied gleichzeitig Mal das Neue und für eine Sachen noch das Alte.
Bis jetzt bestehen keine festen Pläne,ab wann das alte Tool nicht mehr funktionieren soll.
Das neue Tool ist leider noch etwas fehlerbehaftet und noch nicht so ausgereift,obwohl es ja bereits mindestens ein Jahr alt ist und alle paar Wochen eine Update erhält.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Windows 10 20H1 Insider Preview Version 18956

Windows 10 20H1 Insider Preview Version 18956 - Ähnliche Themen

Windows 10 Insider Preview Version 20251 im Dev Channel: Jetzt geht es nur noch um Fehlerbehebungen. Korrekturen Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Hintergrund einiger Dialoge...
Windows 10 Insider Preview Version 20231 im Dev Channel: Verbesserung der Relevanz der Ersteinrichtung des Geräts Basierend auf Feedback untersuchen wir das Hinzufügen einer Seite zum Windows-Setup...
Windows 10 Insider Preview Version 20236 im Dev Channel: Neuerungen in Build 20236 Ändern der Aktualisierungsrate ihrer Anzeige Sie können nun zu Einstellungen > System > Anzeige > Erweiterte...
Windows 10 Insider Preview Version 21292 im Dev Channel: Und weiter gehts: Verbesserungen an Nachrichten und Interessen in der Taskleiste Vielen Dank für all das Feedback zu Neuigkeiten und Interessen...
Windows 10 Insider Preview Version 20246 im Dev Channel: Ein kleines Häppchen für zwischendurch und eine Namensänderung. Ab dem heutigen Build werden Windows Insider feststellen, dass sich der Name des...
Oben