Windows 10 2004 Kurztipp - Cortana deaktivieren und so Cortana in Windows 10 2004 nicht starten

Diskutiere Windows 10 2004 Kurztipp - Cortana deaktivieren und so Cortana in Windows 10 2004 nicht starten im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Cortana ist tot, es lebe Cortana möchte man fast sagen und der eine oder andere wird da sicher noch ein „leider“ mit anfügen, denn wirklich...
Cortana ist tot, es lebe Cortana möchte man fast sagen und der eine oder andere wird da sicher noch ein „leider“ mit anfügen, denn wirklich beliebt scheint die virtuelle Assistentin von Microsoft nicht so zu sein. Wie man den Start der Cortana App in Windows 10 2004 verhindern kann zeigt Euch darum dieser kleine Ratgeber.

Windows 10 2004,Windows,10,2004,Update,Cortana,App,Anwendung,Windows 10 2004 Cortana App deati...png

Alles zum Thema Windows 10 auf Amazon

Da Cortana im großen 2004 Update nun eine App ist, kann man sie natürlich dementsprechend leicht deaktivieren, aber für so manchen Neueinsteiger ist das eventuell unklar, da man das Ganze für eine Systemfunktion halten könnte. Man kann aber wahlweise über den Taskmanager oder auch über die Einstellungen der App an sich das Booten von Cortana blocken.

Um es über den Taskmanager zu machen drückt Ihr darum gleichzeitig CTRL + SHIFT + ESCAPE damit Ihr eben den Taskmanager direkt öffnen könnt. Wechselt dann auf den Reiter Autostart und sucht in der Liste nach dem Eintrag für Cortana. Macht dann einen Rechtklick auf den Eintrag und wählt aus dem sich öffnenden Menü Deaktivieren aus, um somit den Cortana Autostart sperren zu können.

Damit man es in den Einstellungen direkt machen kann, sucht Ihr den Cortana-Eintrag im Startmenü, macht darauf einen Rechtsklick und geht dann erst auf Mehr und dann auf App-Einstellungen. In den Einstellungen kann man dann jederzeit nach Bedarf den Eintrag Wird bei der Anmeldung ausgeführt per Schieberegler deaktivieren oder aktivieren.


Kommentar des Autors: Auch wenn ich virtuelle Assistenten an sich interessant finde und auch nutze kam Cortana irgendwie nie wirklich zum Einsatz… Nutzt Ihr Cortana und wenn ja, wofür ?
Windows 10 2004,Windows,10,2004,Update,Cortana,App,Anwendung,Windows 10 2004 Cortana App deativieren,Boot der Cortana App deaktivieren,Autostart Cortana App deaktivieren,Cortana App nicht automatisch starten
 
G

Gast10191

Ich habe Cortana auch im Autostart deaktiviert.
Ich dachte aber, wenn ich "sie" gar nicht erst aufwecke mit "Sign in" hat sie eh nichts zu melden. Oder irre ich mich da?
Ich habe nichts gegen Corona, aber ich brauche sie nicht !
cort.PNG
 

Bildschirmschoner

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.03.2019
Beiträge
529
Ort
Stuttgart
Version
Windows 10 Pro 20H2
System
Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, 16GB RAM, GeForce GTX 1050 Ti, LG 27UD58-B
Userhirn: "Windows, geil, man kann so viel deaktivieren! Was es bringt weiß ich zwar nicht, aber ich muss das unbedingt machen, wenn es dazu schon so geniale Anleitungen gibt! Überhaupt, Cortana ist doof!"
 

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
2.933
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
20H2 (Build 19042.746)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 1TB SSD+250GB SATA + ca. 20TB extern üb. div. USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
Cortana ist genauso sinnvoll, wie seinerzeit Karl Klammer. Oder anders ausgedrückt: Flüssiger, als Wasser.
 

Bildschirmschoner

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.03.2019
Beiträge
529
Ort
Stuttgart
Version
Windows 10 Pro 20H2
System
Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, 16GB RAM, GeForce GTX 1050 Ti, LG 27UD58-B
Wie wär's statt deaktivieren einfach mit ignorieren?
 

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
2.933
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
20H2 (Build 19042.746)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 1TB SSD+250GB SATA + ca. 20TB extern üb. div. USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
Hä? Wenn mein Rechner mit seinem Geschwurbel auf den Keks geht, werde ich das nicht nur ignorieren, sondern abstellen. Nicht der Rechner ist mein Herr, sondern umgekehrt. Und dabei soll es auch bleiben.
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.278
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.746
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
@Heinz, würdest Du die App nicht deaktivieren, bzw. aus dem Autostart nehmen, startet sie ja trotzdem im Autostart. Wolltest Du Dich dann wirklich anmelden, stünde sie durch den Autostart halt schneller zu Verfügung mit der Anmeldemaske.
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
3.929
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Also bei mir sieht Cortana auf einem Rechner mit Win 10 2004 z.Z. so aus:

Cortana 2004.jpg


So what?
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.517
Version
Verschiedene WIN 10
Bei mir auch, hätte ich ohne diesen Beitrag doch gar nicht gemerkt. :up

Edit: und im Autostart steht sie auch nicht.
Was will man mehr.
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.278
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.746
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
umso besser... Ich hatte in den Einstellungen nachgesehen, da ich nach dem Upgrade überhaupt nicht an Cortana gedacht hatte. Ich wusste nur, dass die Suche abgekoppelt wurde. In den Einstellungen war sie per Default deaktiviert. Im Autostart steht sie zwar, ist aber auch dort per Default deaktiviert, natürlich infolge der App-Einstellung.
 
G

Gast10191

Bei mir war sie nicht per Default deaktiviert (Build 19635) und ich musste sie manuell auschalten.
Na ja,man kann von Cortana halten was man will. sicher lieber die, als diese Alexa oder Siri.
Ich hatte in der Vergangenheit ausgiebig mit Cortana herumgespielt und wollte wissen was sie kann,bevor ich mir ein Urteil mache,
Ich weiss nun,ich brauche sie nicht.
Der Befehl "Cortana,bring mir mal ein Bier aus dem Kühlschrank!" funktioniert ja auch nicht.Muss es mir stets selber holen. :rofl1 :harrharr

By the Way
In "Einstellungen/Apps" die erweitertet Optionen von Cortana anklicken und man kann alternativ den Start auch dort stoppen.
off.PNG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Windows 10 2004 Kurztipp - Cortana deaktivieren und so Cortana in Windows 10 2004 nicht starten

Windows 10 2004 Kurztipp - Cortana deaktivieren und so Cortana in Windows 10 2004 nicht starten - Ähnliche Themen

Cortana Chatverlauf in Windows 10 2004 löschen - So leicht löscht man den Chatverlauf mit Cortana: Auch in Windows 10 2004 ist Cortana noch mit an Bord, aber eben nicht mehr ganz so präsent wie es „früher“ einmal war. Wer Cortana weiterhin...
Windows 10 2004 Kurztipp - Programme beim Neustart laden - So kann man Apps neu starten lassen: Wäre es nicht manchmal praktisch, wenn beim Neustart des PCs ein Programm mit dem man zuletzt gearbeitet hat, direkt wieder gestartet wird ohne...
Windows 10 2004 Kurztipp - Virtuelle Desktops umbenennen - So kann man eigene Namen vergeben: Windows 10 2004 hat vielleicht nicht ganz so viele Neuerung wie so mancher gehofft hat, aber auch die eine oder andere kleine Neuheit reicht so...
Windows 10 2004 Wiederherstellung funktioniert nicht - Microsoft bietet Workaround an: Wer sein System mit Hilfe der systemeigenen Wiederherstellung reparieren will, der hat damit in der Regel keine Probleme. Aktuell kann es aber...
Windows 10 Kurztipp - Windows 10 Raumklang Funktion aktivieren oder deaktivieren? So geht es!: Windows 10 bietet auch die Möglichkeit Raumklang zu verwenden und so, sofern es die Hardware für die Soundausgabe erlaubt, von verbessertem Klang...

Sucheingaben

cortana deaktivieren 2004

,

windows 2004 cortana löschen

Oben