Win7 auf Win10 mit neuer Hardware upgraden. Win7 startet nicht. Bluescreen

Diskutiere Win7 auf Win10 mit neuer Hardware upgraden. Win7 startet nicht. Bluescreen im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, Ich habe meine SSD mit Win7 64bit aus meinem alten Rechner (Amd Athlon II X4 635) in einen Dell Power Edge T20 eingebaut. Dort startet das...
A

aas430

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2017
Beiträge
1
Version
1511
System
Xeon E3-1225V3 3.2 GHz, 4 GB, GTXI 1050 TI
Hallo,

Ich habe meine SSD mit Win7 64bit aus meinem alten Rechner (Amd Athlon II X4 635) in einen Dell Power Edge T20 eingebaut.
Dort startet das Windows nicht. Der Rechner sagt er startet oder läd nun Windows und dann kommt ein Bluescreen. Die Systemreparatur funktioniert weder mit der Win7 Iso CD, noch mit der Systemreparatur, welche auf der SSD hinterlegt ist.
Auf Win10 möchte ich das Win7 Upgraden und habe hierzu auch eine Iso-DVD. Die Win10 DVD sagt mir beim laden jeoch, dass ich das Upgrade im gestarteten Win7 ausführen soll. Das läd aber ja nicht (Bluescreen!). Die Systemreparatur der Win10 DVD funktioniert ebenfalls nicht (ist wohl auch nur für Win10 gedacht).
Ich denke es gibt hier ein großes Treiberproblem wegen des alten AMD Prozessors. Die auf der SSD installierte Win7 Version müsste irgendwie auf die neue Hardware hin (Intel Prozessor Xeon E3-1225V3 3.2 GHz) repariert werden. Die neue Hardware ist der Dell PowerEdge T20 Server - Xeon E3-1225V3 3.2 GHz mit einer zusätzlich bereits eingebauten Geforce GTX 1050 Ti, über die ich auch ein Bild rausbekomme.

Weiß jemand wie ich das alte Windows7 heile repariert bekomme, oder kann man das vergessen? Im Anschluss will ich Win10Pro draus machen.
Versucht habe ich folgendes ohne Erfolg:
1. Systemreparatur von Windows (das was auf der SSD über Win7 Pro verfügbar war)
2. Systemreparatur von der Win7Pro Iso Installations DVD
3. Systemreparatur von der Win10Pro und Wind10Home Iso Installations DVD

Gürße!

Bitte helft mir ich will nicht alles neu installieren!!!
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.309
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Hallo aas430,


also ganz ehrlich, was soll der Quatsch mit "Ich will nicht alles neu installieren!!!" ?

Schon alleine bei einem funktionierenden Windows 7 wird ein "Upgrade" auf Windows 10 nur im Notfall empfohlen, eine saubere Neuinstallation ist immer die bessere Wahl. Und jetzt möchtest du das komplette System wechseln und wunderst dich, warum selbst Windows 7 nicht sauber startet? :confused:

Mein Tipp an dich: lass dieses elendige Rumgefrickel sein (es bringt in den meisten Fällen eh nichts und dauert zudem ewig), baue die SSD zurück in den Athlon, sichere deine wichtigsten Daten auf eine externe Platte/USB-Stick und bau sie im Anschluss wieder in den Xeon ein, wo du dann eine saubere Clean-Install von Windows 10 durchführst und den Key von Windows 7 zur Aktivierung dessen verwendest. Nach 20 Minuten ist die Thematik beendet und du kannst dich an einem sauber funktionierenden Betriebssystem auf einer soliden Rechnergrundlage erfreuen - Fertig ;)

viele Grüße
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.792
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Vor allem ist der Einbau der Windows 7 Platte in einen völlig anderen Rechner mit komplett unterschiedlicher Hardware sinnfrei. Da gibt es nur einen sauberen Weg - nämlich den über eine Neuinstallation.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.769
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
... sofern der Win7-Key beim Upgrade im neuen Gerät akzeptiert wird, was ich eher nicht vermute aufgrund der Fehlerbeschreibung. Die Bluescreens kommen sicher durch die falschen Treiber und die unterschiedliche Bios-Initialisierung. Du kannst eine fertig eingerichtete Betriebssystem-Installation nicht einfach in einen anderen Rechner setzen.

Ich würde auf dem alten Gerät das Upgrade machen und auf die Aktivierung warten. Danach muss die Gerätelizenz auf das neue Gerät übertragen werden.

Das geht folgendermaßen:

aktivierung.jpg

Bevor die Platte in den neuen Rechner eingebaut wird, würde ich sie plätten und auf dem neuen Rechner eine Neuinstallation machen. Das ist alleine schon wegen der Treiber notwendig.

https://support.microsoft.com/de-de/help/12440/windows-10-activation
 
Zuletzt bearbeitet:
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
2.999
Vor allem ist der Einbau der Windows 7 Platte in einen völlig anderen Rechner mit komplett unterschiedlicher Hardware sinnfrei.
Das geht schon.mein W7E ist vom zweiten Rechner in den ersten Rechner meiner Signatur problemlos umgezogen. Natürlich gebe ich dabei zu, dass es sich bei
beiden Boards um Intelbasierte handelt, die ähnliche Strukturen aufweisen.
Im Falle des TE bin ich allerdings auch der Meinung, sauber neu zu installieren.
 
Thema:

Win7 auf Win10 mit neuer Hardware upgraden. Win7 startet nicht. Bluescreen

Sucheingaben

win 10

Win7 auf Win10 mit neuer Hardware upgraden. Win7 startet nicht. Bluescreen - Ähnliche Themen

  • Aktivierung von Win10 Home mit Win7 Home Premium Key

    Aktivierung von Win10 Home mit Win7 Home Premium Key: Hi , Ich wollte gerne einen älteren PC ( ca. 2012) mit Win7 als Zweit-PC nutzen und zu diesem Zweck die beschädigte HDD (viele schwebende...
  • Win10 Aktivierungsproblem bei vorhandener Win7-Lizenz nach Motherboard-Wechsel

    Win10 Aktivierungsproblem bei vorhandener Win7-Lizenz nach Motherboard-Wechsel: Hallo, habe ein kompliziertes Problem. In der Firma Firmenrechner mit Win7-Pro-Lizenz für privat abgekauft. Update auf Win10-Pro. Jetzt...
  • Windows Life Mails (Win7) in Outlook 2016 (Win10) importieren

    Windows Life Mails (Win7) in Outlook 2016 (Win10) importieren: Hallo! Ich hatte auf meinen alten Win7-PC Windows Life Mail (2012) installiert. Alle Mails (*.eml-Dateien) habe ich mittels integrierter...
  • Windows Life Mails (Win7) in Outlook 2016 (Win10) importieren

    Windows Life Mails (Win7) in Outlook 2016 (Win10) importieren: Hallo! Ich hatte auf meinen alten Win7-PC Windows Life Mail (2012) installiert. Alle Mails (*.eml-Dateien) habe ich mittels integrierter...
  • Win10 Ent wird mit Win7 Ult nur ein PRO

    Win10 Ent wird mit Win7 Ult nur ein PRO: Ich hatte Probleme mit der Hardware meines Dell M4700. Ein Kollege, der uns verlassen hat, hatte auch ein M4700. Also habe ich einfach die...
  • Ähnliche Themen

    Oben