Win10 Version 1809 (Build 17763.557) neue Acronis Backupdatei wird nicht mehr angezeigt.

Diskutiere Win10 Version 1809 (Build 17763.557) neue Acronis Backupdatei wird nicht mehr angezeigt. im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hi Win 10 spezies, seid kurzem wird die Neue Acronis Backup Datei nicht sichtbar. Acronis Backup läuft durch. Nach Shutdown und Restart wird die...
Tierfreund

Tierfreund

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.08.2015
Beiträge
58
Version
Windows10 Pro
System
Intel Core(TM) i7-3770k; 32GB; Nvidia Geforce GTX 1060
Hi Win 10 spezies,
seid kurzem wird die Neue Acronis Backup Datei nicht sichtbar. Acronis Backup läuft durch. Nach Shutdown und Restart wird die Backupdatei im Windowsexplorer nicht angezeigt. Der Freie Platz auf der Partition hat sich aber start verringert. Die alte Backupdatei ist aber sichtbar! Acronis 2013 und 2017 verwende ich. Noch im Mai 2019 hat alles funktioniert. Bei der Externe-Festplatte USB3 kommt nach kurzer Zeit Fehlermeldung Datenprobleme. Obwohl die Festplatte neu Formatiert wurde! Das AcronisBackup erstelle ich immer mit der BootCD/DVD.
Was habe ich in letzter Zeit am PC gemacht:
1. Regelmäßige Windows Update
2. Neue Nvidia Festplatte eingebaut und mußte Mainboard Flashen. Läuft stabil ohne Probleme!
3. Neue Treiber für Grafikkarte.
Wollte deshalb neues Acronis Backup erstellen.
Nur als Hinweis. Ich habe ein Multibootsystem mit 2 x Win 10 gleicher Version. Historisch wegen meiner Videoleidenschaft gewachsen.
Konnte Jahre lang immer Acronis Backup machen, hatte bisher keine Probleme!
Auf der einen Systempartition war die Version Win 10 1903. Da ich Problme hatte, so habe ich das Acronis Backup auf Version 1809 zurückgepielt. Recovery funktionierte Problemlos.
Auch das erstellen des Acronis Backup läuft ohne Problem durch, aber ich sehe die Backupdatei nicht! Auch mit der Software "treesizefree" wird die Datei nicht sichtbar. Obwohl der Ordner eine ander Ordnergröße anzeigt. Die Acronisdatei muss im Ordner sein.
Wer kann mir helfen und wer hat die Zündende Idee. Ist doof mein Rettungsanker geht nicht mehr.
Mit freundlichen Grüßen aus Dresden vom Tierfreund.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.423
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Lasse dir mal im Explorer alle Dateien anzeigen (Haken herausnehmen)

screenshot.1.jpeg

Auch diese Option könnte dir helfen

screenshot.2.jpeg
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.508
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Dann schau doch erstmal mit der Acronis BootCD, ob Du darüber die BackUp-Datei findest.

Vielleicht hat sie bei der Erstellung das Attribut "versteckt" bekommen. Warum auch immer.

Viele alternative Datei-Explorer zeigen versteckte Dateien an.
 
Tierfreund

Tierfreund

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.08.2015
Beiträge
58
Version
Windows10 Pro
System
Intel Core(TM) i7-3770k; 32GB; Nvidia Geforce GTX 1060
Hi MSFreak, der Haken ist schon immer entfernt!
Hallo Sabine, wo finde ich die Ansicht mit der BootCD?
Wie kann man das Attribut "versteckt" entfernen?
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.508
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Oh Mann! ;) Du sollst von der BootCD starten und nachsehen, ob die BackUp-Datei von der BootCD aus sichtbar ist. D.h. Windows ist AUS.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.722
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Und dann gibts noch die Möglichkeit eine Eingabeaufforderung zu öffnen, in den Ordner mit den Backups zu wechseln und sich mit dem Befehl Dir /a *.tib die Acronis Backuparchive auflisten zu lassen. Da ist es bestimmt dabei, weil Windows es wahrscheinlich wegen fehlende Benutzerrechte ausblendet.
 
Tierfreund

Tierfreund

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.08.2015
Beiträge
58
Version
Windows10 Pro
System
Intel Core(TM) i7-3770k; 32GB; Nvidia Geforce GTX 1060
Unter Acronis im DOS Modus ist die Datei auch nicht zusehen!
Zur Erinnerung Acronis Backup durch gelaufen und der Speicherplatz hat sich verändert!
Ich habe jahrelang Acronis genutzt und ohne Probleme.
Im Anhang sind man den Speicherplatz der Backup Partition und die Speichergröße von den Acronisdateien.
Einmal für Eigene Dateien und für ein älters Gesamt Backup.
Wer hat weiter Tipps für mich?
 

Anhänge

MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.423
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
2.999
Tierfreund,
vielleicht hattest du etwas falsch eingestellt oder das Image ist fehlgeschlagen. Acronis macht
sowieso immer mehr Probleme auch in der 2019er Version. Ich trenne mich auch von dem Programm.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.508
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Wer hat weiter Tipps für mich?
Ich würde das BackUp nochmal machen. Und diesmal höllisch aufpassen, wohin das BackUp gespeichert wird. Ich jedenfalls kann bei meinem BackUp-Programm (Paragon BackUp & Recovery) den Pfad vorgeben, wohin dass BackUp gespeichert werden soll.
 
Tierfreund

Tierfreund

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.08.2015
Beiträge
58
Version
Windows10 Pro
System
Intel Core(TM) i7-3770k; 32GB; Nvidia Geforce GTX 1060
Acronis mache ich seit 2008 und das hat alles funktioniert. Ich würde sonst auch nicht den Datenanstiegt im BackupOrdner sehen.
Wieso ist die Partition Größer geworden? Das vorherige Acronis Backup abziehen und es bleiben ca. 300GB übrig. Auf meinen BastelPC ist Win10 Version 1903 drauf.
Da werde ich es auch Probieren. Dauert aber eine Weile. Acronis Backup benötigt Zeit.
Meine Empfehlung (und auch die vieler meiner anderen Forenkollegen) AOMEI Backupper, ist gut (getestet) und kostenlos.
Kann das AOMEI Backupper auch Multiboot? Zusammen Backup und auch einzeln Recovery? Backup Größe? Ich ahbe leider keine Erfahrung damit!
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.423
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
@ Tierfreund,

Acronis mache ich seit 2008 und das hat alles funktioniert
... damit wissen wir immer noch nicht welche Version du jetzt benutzt.

Kann das AOMEI Backupper auch Multiboot? Zusammen Backup und auch einzeln Recovery? Backup Größe? Ich ahbe leider keine Erfahrung damit!
... einfach mal ausprobieren "Learning by Doing"
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.722
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Unter Acronis im DOS Modus ist die Datei auch nicht zusehen!...
Hast Du dir denn jetzt mal in einer Eigabeaufforderung unter Windows die .tib Files auflisten lassen? Also einfach mal eine Eingabeaufforderung öffnen und mit
dem Befehl: dir /a /s v:\*.tib sämtliche Acronis Sicherungen von Laufwerk V: auflisten lassen.
 
Tierfreund

Tierfreund

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.08.2015
Beiträge
58
Version
Windows10 Pro
System
Intel Core(TM) i7-3770k; 32GB; Nvidia Geforce GTX 1060
Hier mein Ergebis! Von der Backupdatei ist auch nichts zusehen. Ich hatte übrigens das Acronis Backup schon mal auf eine andere Backup Partition versucht abzuspeichern. Es ging auch nicht musste die Partition löschen und wieder neu formatieren. damit wurde der Speicherplatz wieder frei gemacht. Beim Laufwerk V ist dies unmöglisch, weil da meine letzte Bachupdatei gelöscht wird. Auch ein inkrementelles Backup trau ich mir nicht. Ich könnte die letzte Backupdatei beschädigen.
@ Tierfreund,
... damit wissen wir immer noch nicht welche Version du jetzt benutzt.
... einfach mal ausprobieren "Learning by Doing"
Acronis Backup zuletzt von Boot CD 2017!
 

Anhänge

areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.722
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Schau Dir mal die Grössen an! Die Datei in "V:\Meine Backups" ist gegenüber der in "V:\Meine Backups\Eigene Dateien" riesengross. Passt diese Grösse denn zum Volumen, das gesichert werden sollte?
 
Tierfreund

Tierfreund

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.08.2015
Beiträge
58
Version
Windows10 Pro
System
Intel Core(TM) i7-3770k; 32GB; Nvidia Geforce GTX 1060
Wo ist die große Datei hin? Der Festplattenplatz ist weg! Das Passt, die eine Datei ist die Eigene Datei und die andere Acronis Datei ist die riesengroße Datei von den zwei Systemen ( Multiboot). Das hat schon immer funktioniert. Jetzt aber nicht mehr, seid meinen Änderungen -Siehe Anfang vom Beitrag.
Was habe ich in letzter Zeit am PC gemacht:
1. Regelmäßige Windows Update
2. Neue Nvidia Festplatte eingebaut und mußte Mainboard Flashen. Läuft stabil ohne Probleme!
3. Neue Treiber für Grafikkarte.
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.744
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Kann das AOMEI Backupper auch Multiboot? Zusammen Backup und auch einzeln Recovery? Backup Größe? Ich ahbe leider keine Erfahrung damit!
Ich hatte den Aomei Backupper FREE vor einiger Zeit für einige Zeit im Einsatz. Wenn ich es richtig erinnere. kannst Du eine ganze Platte sichern. Die einzelnen Partitionen werden dabei angezeigt und Du kannst diese für das Zurückspielen auch einzeln auswählen. Ich hatte aus einem Systembackup mal einzelne Partitionen zurückgespielt.

Ein Multiboot sollte die verschiedenen Systeme optimalerweise auch auf verschiedenen Platten enthalten. Da müsstest Du dann beide oder mehr Platten nacheinander sichern.

Jedenfalls sollte es kein Problem sein, Partitionen einzeln zurückzuspielen. Die kostenpflichtige Version kann noch etwas mehr. Das kannst Du Dir in der Produktbeschreibung ja ansehen.

Gewissheit bekommst Du, wenn Du das Programm einfach mal testest auf Deine Bedürfnisse hin.
 
Tierfreund

Tierfreund

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.08.2015
Beiträge
58
Version
Windows10 Pro
System
Intel Core(TM) i7-3770k; 32GB; Nvidia Geforce GTX 1060
Frage wegen AOMEI Backup: Kann man eine BootCD erstellen?
Ich habe für eine Systemfestplatte das Backup gestartet. Läuft das Backup unter Win 10?
Kann ich trotzdem Weiterarbeiten?
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.744
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Du MUSST sogar eine Boot-CD erstellen. D.h., ich weiß jetzt nicht mehr, ob auch eine CD geht, aber ein Boot-Stick ist ansonsten zu erstellen. Aomei ist ein von Windows unabhängiges Programm. Drum brauchst Du ja auch zum Zurückspielen den bootbaren Datenträger. Das Backup speicherst Du ja nach Wahl auf irgendein Laufwerk. Es sollte optimalerweise eine externe USB-Platte sein, denn ein Backup sollte immer getrennt vom System und dem Gerät verfügbar sein. Aomei arbeitet unter der Win-Oberfläche, sowohl beim Anlegen des Backup, als auch, wenn Du den Bootdatenträger startest, hast Du eine gewohnte Oberfläche.

Während das Backup läuft, welches Du ja aus dem laufenden Win-Betrieb heraus startest, kannst Du am PC weiterarbeiten. Es gibt höchstens etwas Performance-Einbuße. Da kommt es aber auf die Rechenleistung des PC an, inwieweit die sich bemerkbar macht.
 
Thema:

Win10 Version 1809 (Build 17763.557) neue Acronis Backupdatei wird nicht mehr angezeigt.

Win10 Version 1809 (Build 17763.557) neue Acronis Backupdatei wird nicht mehr angezeigt. - Ähnliche Themen

  • Inplace upgrade von Win10 Version 1803 auf 1809 scheitert. Ursache fehlerhafte provTool.exe???

    Inplace upgrade von Win10 Version 1803 auf 1809 scheitert. Ursache fehlerhafte provTool.exe???: Hallo, auf meinem LENOVO ideapad320 läuft Windows 10 Home, Version 1803, vom 21.06.2018 Betriebssystembuild 17134.706 Das Funktionsupdate von...
  • Update von win10 Version 1709 auf 1809

    Update von win10 Version 1709 auf 1809: Warum wird bei version1709 angezeigt: "Ihr System ist auf dem neuesten Stand" obwohl Version 1809 der neueste Stand ist ? Update auf 1809 nicht...
  • Backup über Win10 Version 1809

    Backup über Win10 Version 1809: Guten Tag; eine Frage (oder auch 2) ich mache wöchentlich 1 Backup manuell über eine externe Festplatte und sichere so meine persönlichen Daten...
  • CD/DVD abspielen Win10 / Version 1809 funktioniert nicht mehr.

    CD/DVD abspielen Win10 / Version 1809 funktioniert nicht mehr.: Hallo @ all, seit ein paar Tagen habe ich auf drei Rechnern, alle mit Win10 Version 1809, das gleiche Problem. Es werden keine CD/DVDs...
  • Win10 (Version 1809) startet nicht immer (die Punkte kreisen und kreisen und . . . )

    Win10 (Version 1809) startet nicht immer (die Punkte kreisen und kreisen und . . . ): Hallo zusammen, ich habe kürzlich meine Notebooks (Mobile Workstations HP und Dell) auf Windows 10 Prof. Version 1809 (64 Bit, UEFI) per Clean...
  • Ähnliche Themen

    Oben