Win10 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.."

Diskutiere Win10 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.." im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, folgendes Problem: Ich habe eine einwandfrei funktionierende Win7 Prof 64Bit Installation auf einem Toshiba Satellite Z930. Mein...
J

JoeLev

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2016
Beiträge
3
Hallo,

folgendes Problem:

Ich habe eine einwandfrei funktionierende Win7 Prof 64Bit Installation auf einem Toshiba Satellite Z930.

Mein System- UND Bootlaufwerk ist C:, das heisst ich habe KEINE "system-reservierte Partition", die von Win7 bei der Installation standardmässig angelegt wird, da ich diese gelöscht habe und die Installation auf C: direkt durchgeführt habe.

Auf C: sind 22 GB frei.

Starte ich die Upgradeinstallation (von USB, mit Media Creation Tool erstellt), lande ich immer wieder beim Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend Speicherplatz verfügt......blablafasel"

UPDATE: Habe gerade festgestellt, dass der Fehler vom PC unabhängig ist, auf meinem Desktop mit gleicher Boot-/Systemkonfiguration (also ohne diese "systemreservierte" Partition) und 30GB frei kommt derselbe Fehler

Die Tips mit fixboot, fixmbr, bcdboot etc aus den Reparaturoptionen und aus anderen Posts im Net habe ich schon alle durch.

Was ist das nur wieder für ein Microsoft-Scheiss??

Hat evtl jemand einen Tip, was man hier tun kann (einen clean-install möchte ich vermeiden!)
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.843
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Das ist das Problem, wenn man vom Standard abweicht, und den gibt nunmal Microsoft vor :mad: Ärgerlich, ist aber so!

M.M.n. mußt Du versuchen, die "system-reservierte Partition" nachträglich zu erstellen. Ich habe hier

Windows 7: 100-MB-Partition nachträglich erstellen – Antary

eine Anleitung gefunden. Vielleicht gibt's noch mehr.

Ausprobiert habe ich das auch nicht. Nach diversen eigenen Erfahrungen halte ich mich inzwischen an den vorgegebenen Standard.

Win 10 legt übrigens auch eine "system-reservierte Partition" an - und manchmal auch eine "Wiederherstellungspartition". Tipp: Einfach da lassen, wo sie sind.

Backup vor der Änderung ist für mich Pflicht!

Und vor dem Update unbedingt diesen Beitrag lesen und umsetzen:

http://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/2605-windows-10-update-vorbereitung.html

Viel Erfolg!

Liebe Grüße

Sabine
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Terrier

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.12.2014
Beiträge
260
Ort
Bielefeld
Ansonsten Windows 7 neu clean installieren so wie es sich gehört und nicht wie zu XP Zeiten.
Dann gleich upgraden auf Windows 10

Denn auch bei einer späteren Clean installaion von Windows 10 kommst du mit Window 10 erst recht nicht mehr klar wenn dann noch mal neue Hardware und Uefi dazukommt .
Installation von Windows 10
und bei Windows 7 war es bestimmt schon genauso.
Im Windows Setup Benutzerdefiniert alles an Partitionen löschen und Windows ohne zu formatieren einfach in den Nichtzugewiesenen Platz installieren.
Bild 5 und 6
Windows 10: So verluft die Installation - Bilder, Screenshots - COMPUTER BILD

Kannst auch gleich versuchen Windows 10 clean (Partitionsclean) zu installieren, mit deinem win7 KEY
klappt ja bei einigen Usern.

Mit uefi hast du eine 450MB Wiederherstellung am Anfang dann eine 100MB uefi (fat32) und C:
ohne Uefi hast du eine 500MB Systemreservierte und C: (wenn keine D: benötigt wird)
siehe meinen Screen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
J

JoeLev

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2016
Beiträge
3
Sorry, Tips aus der Computerbild könne nicht wirklich ernst gemeint sein, ich bin eigentlich ziemlich vom Fach...daher auch meine optimierte Installation (hab auch jede Menge Pfade verbogen, System und Daten getrennt wie sich das gehört, etc.)

Mir ist nur nicht eingängig warum die Entwickler bei MS zu doof sind, den Bootpfad aus der BCD Konfig auszulesen, , wegen mir noch den MBR und Bootsektor auf Kompatibilität und Fehler zu checken, den Speicherplatz zu checken und das Upgrade laufen zu lassen...alles nicht soooo schwer.

Hätte ja sein können dass hier jemand zufällig eine schnellere Lösung hat.

Eine neue Bootpartition erstellen und dann die Bpootoptionen ändern - die Idee hatte ich auch schon, ist nur Arbeit, hätte ja sein könen dass das irgendwie auch sinnvoll geht...aber das ist bei MS wohl zuviel verlangt...
 
T

Terrier

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.12.2014
Beiträge
260
Ort
Bielefeld
sorry genau so geht die Installation bei Windows 10 und nicht erst seit Windows 10
ich bin eigentlich ziemlich vom Fach...daher auch meine optimierte Installation (hab auch jede Menge Pfade verbogen,
und da wirst du bei Windows 10 eh nur Probleme haben, da nützt dir auch das vom Fach nichts.

Bleib bei Windows 7 da funktionieren die alten Dos Win98 und XP Sachen noch.

Verbiegen kannst du alles und hast du ja bei Windows 7 schon gemacht, aber dann wundern warum das Upgrade nicht funktioniert was bei jeden Dau der nichts verbogen hat funktioniert.
Das schlimmste sind die User vom "Fach", die haben auch die meisten Probleme und sind nur auf Windows 10 und Microsoft am schimpfen.
Warum wohl?
 
Zuletzt bearbeitet:
Jogi

Jogi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2014
Beiträge
527
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner
Deine Art des Schreibens gefällt mir zwar nicht, jedoch ganz Unrecht hast du aber nicht da muss ich dir zustimmen! :cool:
 
H

Heinz

Hallo jogi
Welchen meinst du nun? Terrier oder den Anderen.
Ich schwenke hier ( nicht immer) , meine Fahne klar für Terrier :cool::cool::cool:
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.792
ich bin eigentlich ziemlich vom Fach...daher auch meine optimierte Installation (hab auch jede Menge Pfade verbogen, System und Daten getrennt wie sich das gehört, etc.)
Ich kann da nichts Schlimmes bei finden und gebe dem JoeLev Recht. Daten und System gehören getrennt, das ist bei mir schon ewig(seit Win98SE!) Gesetz! Normalerweise kommt auch Win10 damit klar, wenn man es nicht übertreibt. Daten sind nämlich eigene Daten(Bilder, Musik, Video und Dokumente) und wenn man diese Pfade "verbiegt" ist das absolut problemlos. Als richtiger Fachmann kommt man auch nicht auf den Gedanken, andere Pfade zu verbiegen und z. B. das komplette Benutzerverzeichnis oder den Desktop zu verbiegen.
@JoeLev: Sowas hast du nicht gemacht, gelle?
 
J

joelev@gmx.de

Win10 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.

Ich mach das schon seit DOS 5.0 ...:-) Ich behaupte also wirklich über ein klein wenig Erfahrung zu verfügen was man machen kann und was nicht. Ich hab auch schon fully unattened installations für Unternehmen mit mehreren 1000 Clients unter NT4 gebaut...incl aller Apps und User Settings...ich weiss also einigermassen was ich tue.

Natürlich habe ich nur Datenpfade zu "Eigene Dateien" und darunterliegende umgeleitet, dass man Userverzeichnisse nicht umbiegt wusste ich schon :-)

Die Möglichkeit hierfür wird ja auch von WIN7 offiziell angeboten und letztendlich ist jede Pfadangabe nur ein beliebig veränderbarer Parameter, der aus der Registry jederzeit ausgelesen werden kann - insofern ist nicht verständlich, warum das für irgendeinen Entwickler oberhalb von Anfängerniveau irgendein Problem darstellen sollte ...offensichtlich ist MS dazu aber nicht imstande.

Es ist auch seltsam, dass MS selbst zu dem Thema mal wieder überhaupt nichts sagt - wenn man mal erfahren könnrte, welches angebliche "Problem" bei der Systemüberprüfung durch Win10 diesen Fehler eigentlich erzeugt, dann könnte man den auch zielgerichtet beheben, anstatt hier herumzuexperimentieren. Nichtssagende Fehlermeldungen hat uns mein SW-Prof an der Uni schon 1990 um die Ohren gehauen - "setzen, 6".

Ich habe jetzt mal testhalber die Partitionierung und Bootrecs mit Partition Manager an den Standard angepasst - selber Fehler....ich bleib dabei , Microsoft ist zu doof, auf trivial ablesbare Änderungen eines sinnfreien Standards (Programe und Daten auf einer grossen Parition) zu reagieren und zwingt damit jeden, der nicht DAU ist, zum Clean Install - ganz toll!

Oder der Fehler wird durch irgendwas anderes generiert - letzendlich ist das ja alles hier nur Spekulaiton, weil es vonMS natürlich keine sinnvolle Doku gibt, a) was WIN10 am Anfang übeprüft b) welche Zustände oder "Probleme" zu welchen Fehlermeldungen führen.

Oder kann jemand von euch mit Sicherheit sagen, dass der Fehler durch ein paar simple Pfadvernänderungen und Partitionierung vertursacht wird ?

Leute, das ist SOFTWARE und kein Textadventure !!! MS sollte doch in der Lage sein hier eine minimale Doku bereitzustellen..

Ich vermute mal, die wollen jeden auf DAU Niveau bringen, damit sie die Zwangsupdates (auch so eine Frechheit...) der Installation besser kontrollieren können - dann habe ich aber einen Zustand wie im Unternehmensnetzwerk, wo der Admin (berechtigterweise) bestimmt, wie mein PC aussieht - auf meinem privaten PC möchte ich das in den technisch möglichen und sinnvollen Grenzen schon selber tun - danke Microsoft

Das geht irgendwie in die allgemeine Richtung der Bevormundung in den USA - da wird das ganze Volk von den Minderbemittelten, die zufällig was zu sagen haben, wie 5-jährige behandelt...
 
A

Athur Dent

Win10 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.

Hallo Fachmann,
deine E-Mail Adresse ist für alle Spammer sichtbar.
 
J

JoeLev

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2016
Beiträge
3
Das schlimmste sind die User vom "Fach", die haben auch die meisten Probleme und sind nur auf Windows 10 und Microsoft am schimpfen.
Warum wohl?
Kann ich dir sagen, weil ich tatsächlich vom Fach bin und aus professioneller Sicht MS anscheinend zu den simpelsten Dingen nicht in der Lage ist:

- Sprechende Fehlermeldungen
- Klare Vorgaben über den Systemzustand für das Upgrade
- Minimaldokumentation der Fehlermeldungen und ihrer Ursachen, damit Leute wie du und ich nicht ihre Zeit bei Google und mit Ratespielen verschwenden

Die Fehlermeldung an sich ist schon eine Frechheit in der Form...da hätten sie auch schreiben können - "OOps, geht nicht...." das hätte ähnlich viel Aussagekraft. Da der Fehler anscheinend nicht ganz selten vorkommt, wäre es schön, wenn MS sich dazu mal äussern würde, wann die Fehlermeldung geworfen wird...entweder wollen die das nicht, oder die haben selbst den Überblick verloren und wissen das gar nicht mehr weil sie es nicht sauber dokumentiert haben...

Das ist schlichtweg unprofessionell - wenn ein Entwickler der für mich arbeitet, so einen Scheiss abliefern würde, dürfte der das grad nochmal machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.845
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wer vom "Fach" ist, der wird mit Sicherheit nicht mehr über die Registry Pfade "umbiegen", sondern bindet verlegte User- und Programmverzeichnisse über bereitgestellte Ordner in den Verzeichnisbaum ein. Hier: https://www.windowspro.de/andreas-kroschel/datentraeger-mounten-statt-laufwerksbuchstaben-vergeben ist das auch sehr schön beschrieben. Denn Windowspfade über Registryänderungen zu verlegen - das ist Win2K und XP Wissen, aber sicher kein Wissen der aktuellen Windows Versionen seit Vista - was die Angabe "bin vom Fach" doch schon etwas relativiert.

Da dies auf Dateisystemebene stattfindet, ist es jedem Update völlig wurscht, wo sich die Ordner befinden. Denn Windows schreibt zwar die Registrypfade neu - aber nicht das Dateisystem. Deshalb ist es also auch völlig egal, wo die Pfade stehen.
 
G

Gast

Win10 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.

Schon mal überlegt ob 22GB bzw. 30GB ausreichend Platz sind?
 
Jogi

Jogi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2014
Beiträge
527
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner
Win10 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.

Aber natürlich!!! Er ist doch vom "Fach" :mad:
 
H

Heinz

Win10 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.

Mir ist das schon in Eröffnungsbeitrag des TE aufgefallen: Auf C 22Gb !
Um ein neues System zu installieren,eindeutig zu wenig.schon weil ja noch der Windows old Ordner angelegt wird der bis 10 GB beanspruchen kann.
Ich würde mindestens 50 bis 60 GB. veranschlagen,besser noch mehr.
 
Jogi

Jogi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2014
Beiträge
527
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner
Win10 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.

OT @ Heinz
und warum hast du dann nichts gesagt? :confused:
 
T

Terrier

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.12.2014
Beiträge
260
Ort
Bielefeld
Win10 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.

naja,
Auf C: sind 22 GB frei.
und 30GB frei kommt derselbe Fehler
aber da steht nun mal auf C: sind noch 22 GB /30GB frei und nicht, dass C: nur 22GB groß ist.
Wird ja auch kein Tablet sein wo nur 16 GB/ 32 GB großer Speicher vorhanden ist.
Selbst da gibt es ja Lösungen, auf USB Stick auslagern usw.
http://windows.microsoft.com/de-de/windows-10/help-upgrade-windows-10
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Win10 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.

Das Thema ist zwar schon älter, da es aber bei der Suche nach der Fehlermeldung weit oben liegt, ergänze ich hier noch kurz:

Wenn kein System-Reservierte Partition vorhanden ist, einfach die Windows Datenträgerverwaltung aufrufen und die "C" Partition als "aktiv" markieren.

Das Win10 Update hat dann genug Platz "gefunden" und lief fehlerfrei durch.

Das hat zumindest bei meinem System geholfen.
 
Thema:

Win10 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.."

Sucheingaben

es konnte nicht festgestellt werden ob ihr pc über genügend speicherplatz verfügt

,

es konnte nicht ermittelt werden ob windows 10 auf ihrem computer ausgeführt werden kann

,

es konnte nicht festgestellt werden ob ihr pc über genügend speicherplatz verfügt windows 10

,
es konnte nicht ermittelt werden ob windows
, es konnte nicht festgestellt werden ob ihr pc bereit ist, windows 10 setup es konnte nicht festgestellt werden, windows 10 upgrade es konnte nicht festgestellt werden, Es konnte nicht festgestellt werden ob Ihr PC über genügend Speicherplatz verfügt um die Installation von Windows 10 fortzusetzen, media creation tool es konnte nicht ermittelt, windows 10 installationsbereitschaft konnte nicht festgestellt werden, windows 10 update 1809 fehler verfügbare Speicher konnte nicht festgestellt werden, windows 10 setup es konnte nicht ermittelt werden, es konnte nicht festgestellt werden, windows 8.1 es konnte nicht festgestellt werden, windows 10 setup es konnte nicht festgestellt werden ob ihr pc bereit ist, es konnte nicht festgestellt werden ob ihr pc, es konnte nicht festgestelt werden ob windows 10 über genügend, es konnte nicht festgestellt werden ob ihr pc genügend, windows 10 upgrade kann nicht feststellen ob genügend speicher vorhanden ist, es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr pc bereit ist um die installation von windows 10 fortzusetzen, es konnte nicht festgestellt werden ob ihr pc über genügend speicherplatz verfüg, windws 10 update es konnte nicht festgestellt werden, ob Ihr PC über genügend Speicherplatz verfügt, inplace 1709 1903 es konnte nicht festgestellt werden ob ihr pc, es konnte nicht festgestellt werden ob ihr pc genügend speicherplatz, "Es konnte nicht ermittelt werden, ob Win 10 auf ihrem Computer ausgefuehrt werden kann"

Win10 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.." - Ähnliche Themen

  • Upgrade von Win10 Home 1803 auf Win Pro mit erworbenen Produkt-Key/ Fehler 0x80070057

    Upgrade von Win10 Home 1803 auf Win Pro mit erworbenen Produkt-Key/ Fehler 0x80070057: Hallo, habe bei einem lizensierten Händler einen neuen, legalen OEM-Lizenzschlüssel für Win 10 PRO erworben. Die gelieferten ISO-Dateien...
  • Win10 1703 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.."

    Win10 1703 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend..": Hallo, wie der Titel schon besagt, kommt bei meinem Desktop PC immer ein Fehler, wenn ich das 1703er Upgrade installieren möchte. Es konnte nicht...
  • Fehler bei Inplace-Upgrade von Win10 Ver.1511 auf Ver.1607

    Fehler bei Inplace-Upgrade von Win10 Ver.1511 auf Ver.1607: Guten Tag Ich habe mit mit dem Inplace-Upgrade von Ver.1511 auf Ver.1607. Es bricht bei ca. 20% ab. Ohne Anzeige eines Grundes oder einer...
  • Akku-Fehler nach win10 upgrade

    Akku-Fehler nach win10 upgrade: Hallo, Ich habe gestern auf Win10 upgegradet und seither eine Fehlermeldung bzgl meines Akkus. Es kommt ein Pop-Up mit der Überschrift "Vorsicht"...
  • Fehler 0x80070057 (2015-08-11-T-03_39_49)

    Fehler 0x80070057 (2015-08-11-T-03_39_49): ich habe einen Rechner mit Windows-7 - 32bit Version und möchte das upgrade auf Win10 durchführen. Leider immer ohne Erfolg. Alle angebotenen...
  • Ähnliche Themen

    Oben