Win10 und die Lizenzierung

Diskutiere Win10 und die Lizenzierung im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo und gut, dass es jetzt dieses Forum gibt. Zum Win10-Upgrade habe ich einen zusammenhämngenden Fragenkomplex. Also, ich bin Win7-Nutzer und...

Jürgen52

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
29
Version
Win7 ultimate
System
win10 ver. 1607 64 Bit 16 GB RAM DDR3-1333 1TB Festplatte von WD mit 1 prim, Part und 3 log.
Hallo und gut, dass es jetzt dieses Forum gibt.
Zum Win10-Upgrade habe ich einen zusammenhämngenden Fragenkomplex.
Also, ich bin Win7-Nutzer und habe eine Win7-Ultimate-Lizenz.
Ist es richtig, daß mein Win7-Schlüssel dann automatisch für die win10 version gilt, wenn ich das kostenlose Upgrade durchführe?
Ist es Richtig, daß ich diesen Lizenzschlüssel jederzeit wieder für ein Rollback (innerhalb 30 Tagen) oder die Neuinstallation eines win7 verwenden kann, unter der Voraussetzung, daß win10 nicht mehr auf der Festplatte ist?
Kann ich meinen win7-Lizenzschlüssel auch für eine Neuistallation von win10 verwenden, z.b. nachdem ich ein geupgradetes win10 löschen musste, weil es korrumpiert war? Oder ist es eher so, daß ich in einem solchen Fall zuerst wieder Win7 installieren muss um es dann wieder auf win10 zu upgraden?
Was ist, wenn dieser Fall (korrumpiertes win10) nach Ablauf der 1 Jahresfrist für ein kostenloses Upgrade eintritt?
Ich habe mir Win10 als ISO runtergeladen ... eben als Sicherheit, ein defektes System neu aufsetzen zu können ... unter welchen Bedingungen ist das ohne zusätzliche Lizenzgebühren möglich?

MFG Jürgen52
 

DaTaRebell

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
13.09.2014
Beiträge
1.566
Ort
Gronau / Westfalen
Version
Windows 10 Enterprise WinToGo
System
Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M
Bis zu diesem Punkt alles korrekt:
Kann ich meinen win7-Lizenzschlüssel auch für eine Neuistallation von win10 verwenden, z.b. nachdem ich ein geupgradetes win10 löschen musste, weil es korrumpiert war?

Nach einem Upgrade wird dein Win 10 Key bei MS gespeichert und dein Win 10 kann auf dem Upgrade-System auch über das Angebots-Jahr hinaus immer wieder automatisch aktiviert werden.
Bleibst du bei Win 10, wird der Key des zum Upgrade genutzten Win 7 / 8.1 ungültig.
 

g202e

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
Ist es richtig, daß mein Win7-Schlüssel dann automatisch für die win10 version gilt, wenn ich das kostenlose Upgrade durchführe?
Grundsätzlich ist KEINE Key-Eingabe durchzuführen, weder beim Upgrade noch bei einer anschließenden Neuinstallation auf derselben Hardware(=MoBo)


Ist es Richtig, daß ich diesen Lizenzschlüssel jederzeit wieder für ein Rollback (innerhalb 30 Tagen) ...verwenden kann
Rollback ist das automatische Wiederherstellen der Alt-Installation. Dass das funktioniert, glaube ich erst, wenn ich's sehe! Es gibt durchaus Berichte von Nutzern, dass es NICHT funktioniert. Ohne Backup der eigenen Daten wäre ein derartiger Versuch einem Russischen Roulette vergleichbar!

Kann ich meinen win7-Lizenzschlüssel auch für eine Neuistallation von win10 verwenden
s. o. KEINEN Key eingeben; wenn das Upgrade erfolgt und Win10 aktiviert ist, kannst du, NACH VORHERIGER Sicherung der eigenen Dateien, jederzeit die Systempartition plattmachen und neu installieren
 

bluesoldie

Neuer Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
7
Version
Win 10 home
Bleibst du bei Win 10, wird der Key des zum Upgrade genutzten Win 7 / 8.1 ungültig.

Dazu hätte auch ich eine Frage.
Ich habe Win10 installiert und als Image weggelegt, es ist leider nur eine Untermenge aller Win7-Programme lauffähig. Deshalb spielte ich mein Win7 vom vorher angelegten Win7-Image wieder zurück und möchte es noch länger nutzen, da dort einige Programm laufen, auf die ich nicht verzichten möchte. Wird die Aktivierung meines Win7 irgendwann erlischen, da ja MS davon ausgeht, Win10 liefe?
 

Jürgen52

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
29
Version
Win7 ultimate
System
win10 ver. 1607 64 Bit 16 GB RAM DDR3-1333 1TB Festplatte von WD mit 1 prim, Part und 3 log.
Ich danke allen für die hilfreichen Antworten. :)

MfG Jürgen52
 
Thema:

Win10 und die Lizenzierung

Win10 und die Lizenzierung - Ähnliche Themen

Windows 10 - saubere Neuinstallation auf 2. SSD, aktives BS parallel weiter verwenden: Hallo liebe Wissende, bevor es mir ähnlich ergeht, wie einst Jim Phelbs in "Mission Impossible": "Dieses Betriebssystem wird sich in 5 Sekunden...
Rechner fährt nicht mehr hoch nach zurücksetzen eines fehlgeschlagenen updates: Hallo zusammen, nach dem letzten update von Windows 10 hatte ich keinen Treiber mehr für die Grafikkarte sowie ein weiteres Bauteil. Daraufhin...
Upgegradetes Win10 zurücksetzen - Win7 ohne Sicherung?: Moin liebe Nutzer des Forums, Ich komme hier mit einem Anliegen bzw. einer Frage zu euch, da ich selbst als eine absolute Laie in diesem Bereich...
Win10 seltsame Reaktionszeiten und sehr lahm: Moin moin zusammen , habe aktuell ein etwas seltsames Problem, was auch recht schwer zu beschreiben ist. Werde es mal trotzdem versuchen: Hatte...
Probleme nach Upgrade zu W10/W7-DualBoot: Auf meinem Laptop von Medion E6220 mit Win7 habe ich upgrade auf Win10 via flashstick als Dual Boot gemacht, da ich nicht sicher war, ob alle...

Sucheingaben

win7

Oben