Win10 Startmenü, kein Direktzugriff auf Programme

Diskutiere Win10 Startmenü, kein Direktzugriff auf Programme im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Moin, bei Win7 hatte ich sofort nach Klick auf Start zugriff auf die Dateiliste. Bei Win10 (ohne Kacheln, die Dinger hasse ich..) muß ich...

trino

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
13.09.2015
Beiträge
29
System
Intel I5
Moin,

bei Win7 hatte ich sofort nach Klick auf Start zugriff auf die Dateiliste. Bei Win10 (ohne Kacheln, die Dinger hasse ich..) muß ich jedesmal nochmals auf "Apps" klicken, um auf die alphabetische Programmliste zu kommen. Kann man dies nicht wieder in die erste Ebene verlegen ?

Unlogisch ist auch die Option "meistverwendete Apps anzeigen". Man geht davon aus, dass die selbst meistverwendeten Apps gemeint sind, angezeigt werden aber die offenbar allgemein meistgenutzten Apps (Kalender usw..). Halte ich für kompletten Blödsinn, oder kann man dies auch anders einstellen ?

Gruß

Trino
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.100
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Hallo trino,

bei Win7 hatte ich sofort nach Klick auf Start zugriff auf die Dateiliste.

... das stimmt so nur zum Teil. Die (ganz links im Startmenü) angehefteten Programme musstest du selbst anpinnen. Andere umständlich über "Alle Programme" durch hangeln.
Warum benutzt du das neue Startmenü nicht so wie unter Win 7 & 8 ? Suche dir das gewünschte Programm unter "alle Apps", mache einen Rechtsklick drauf und wähle "an Start anheften" aus. Wenn du dann so einige Programme an Start angeheftet hast, kannst du sie auch nach belieben sortieren, gruppieren und den Gruppen einen Namen geben.. :) Hier z.B. mein Startmenü, andere viel genutzte Programme habe in an der Taskleiste angepinnt.

Anhang anzeigen 2967
 
Zuletzt bearbeitet:

trino

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
13.09.2015
Beiträge
29
System
Intel I5
Hallo Micha,

stimmt, da war doch noch der Klick auf Programme. Trotzdem kam mir dies flüssiger vor. Muß mich dran gewöhnen.

Aber was soll der Blödsinn mit "meistgenutzten Apps" ? Die von mir meistgenutzten sind doch im Startmenü die wichtigen.

Gruß

Zoff
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.100
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Thema:

Win10 Startmenü, kein Direktzugriff auf Programme

Sucheingaben

win 10 kein zugriff auf startmenü

Oben