Win10 seltsame Reaktionszeiten und sehr lahm

Diskutiere Win10 seltsame Reaktionszeiten und sehr lahm im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Moin moin zusammen , habe aktuell ein etwas seltsames Problem, was auch recht schwer zu beschreiben ist. Werde es mal trotzdem versuchen: Hatte...
T

teflondon

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.09.2017
Beiträge
3
Version
Windows 10 Pro
System
i7, 6700. 16GB,GTX 965M
Moin moin zusammen ,

habe aktuell ein etwas seltsames Problem, was auch recht schwer zu beschreiben ist. Werde es mal trotzdem versuchen:

Hatte jahrelang ein Toshiba Qosmio 870-141 Notebook gehabt und dieses mit Win8.1 betrieben. Habe mir nun ein Schenker XMG A526 geholt, das werksseitig mit Windows 7 kam. Leider besaß Schenker nur Treiber für Win7 und Win10, sodass ich also doch zu nem Wechsel gezwungen wurde :) Da ichs auf nem Convertible schon laufen hatte, was das an sich halb so wild...dachte ich.

Win10 wurde als Pro Version mit dem Microsoft Tools runtergeladen und mit dem 8,1 Pro Key aktiviert. Die Version ist 1703. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das Tool einen Clean Install machte oder von Win7 Upgradete...musste jedenfalls einen Key eingeben, daher denke ich das ersteres zutrifft.

Danach wurden in richtiger Reihenfolge die Treiber von der Schenker Seite installiert. Dann die große Ernüchterung:

Trotz Verdoppelung des RAMS, besserer CPU, M2 SDD und einem allgemein besseren System, war Windows merklich langsamer. Dies betraf nicht nur den Bootvorgang (31s, vorher 10s), sondern nahezu alle Anwendungen. Office, Chrome etc.

Mittels OOSU10 wurden dann zunächst die empfohlenen Einstellungen angepasst und nahezu alle Tips vom "deskmodder" umgesetzt (Autostart anpassen, RAM Auslagern, etc ...ohne Einfluss.

Seltsam ist zudem, dass es immer ein Stocken beim Aufpoppen der Benutzerkontensteuerung gab, was ich so nie gesehen hatte. Das Herunterfahren dauert ebenfalls länger.

Da dieses Verhalten schon zu Beginn im Betrieb von Win7 vorlag, bin ich mir nun nicht sicher, ob ich mit der Problematik hier richtig bin. Hat das Tool eventuell das vorherige System nicht richtig gelöscht bzw die Platte formatiert? Secure Boot ist übrigens ebenfalls aktiviert.

Wie könnte ich nun weiter vorgehen, um Fehlerquellen auszuschließen? Manuell formatieren und Win10 nochmals installieren? Oder weiter rumprobieren?

BTW: Können Win10 Treiber auch auf Win8.1 benutzt werden? Dann könnte ich dieses auch ausprobieren.

Hier noch die Details:



1) Schenker XMG A526
2) Treiber von Schenker Seite.
3) Windows Upgrade (nicht sicher)
4) keine
5) nein, Clean Win7

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe :)
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.270
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Hallo teflondon und willkommen
Sicher werden unsere Spezialisten auch bald antworten.
Als Durchschnittsuser kann ich auf deine letzte Frage,im umgekehrten Sinn nur mal sagen: Ich habe ein Toshiba,dass ich seinereits mit Win gekauft hab,bin dann auf Win 10 gekommen . Dieses läuft bis heute ausschliesslich mit Win 8.1 Treibern. Toshiba stellt keine Win 10 Treiber für mein Notebook.Aber alles funktioniert.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.893
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wenn Dein System upgegradet wurde dann müssen zumindest die meisten vorher installierten Programme und die meisten Deiner Anpassungen erhalten geblieben sein. Ausserdem wird nur dann eine komplette Neuinstallation durchgeführt, wenn man den Rechner vom erstellten Installationsdatenträger startet. Zudem gibt es nach einem Upgrade auf Laufwerk C: den Ordner "Windows.old".

Windows wird zudem nach einer Neuinstallation oder einem Upgrade niemals direkt seine volle Leistungsfähigkeit und Geschwindigkeit haben. Denn es laufen im Hintergrund noch jede Menge Einrichtungs- und Konfigurationsprozesse ab, die das System in der ersten Zeit meist noch sehr auslasten. Die kann Windows durchaus mehrere Tage lang beschäftigen und wirkt sich auch auf das Beenden und den Start von Windows aus. Optimierungen mit dem Rasenmäher verlängern diese Phase eher, als sie sie verkürzen können. Denn jede Änderung an der Konfiguration zieht durchaus weitere Anpassungsprozesse nach sich, weil Windows sich auf diese Optimierungen einstellen muss.

Deshalb installiert man nach der Installation von Windows die passenden Herstellertreiber und seine Programme und lässt
Windows erst mal seine Einrichtung abschliessen und vor allem auch die letzten Updates installieren kann.
 
Thomas62

Thomas62

Gesperrt
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.824
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K AMD RYZEN 5 ,6x 3.60GHz +16 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GBRam Win 10 (64 bit) Pro
Kannst ja auch mal ins BIOS / UEFI schauen ob AHCI aktiviert ist .

Glaube bei SATA musste da mal schauen . Aber 31 sek. ist doch Super Zeit.

lg
 
T

teflondon

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.09.2017
Beiträge
3
Version
Windows 10 Pro
System
i7, 6700. 16GB,GTX 965M
Vielen Dank für die Antworten,

Win10 habe ich praktisch direkt installiert gehabt, sodass ich auf Win7 keinerlei Programme hatte für einen Abgleich. Dennoch existiert kein "old" Ordner. UEFI ist aktiv und 31 find ich wie gesagt viel zu viel...Zumal dann noch die Autostarts hinzukommen. Bis alles rund läuft also gute 40s-45s. Läuft seit gut zwei Wochen muss ich noch hiunzufügen, also sollte sich schon längst alles eingependelt haben mit Updates etc.

Ist, wenn ich den Vergleich zum früheren System ziehe halt einfach unverhältnismäßig. Auf dem alten habe ich nun für den Verkauf alles platt gemacht und das normale 8er drauf. Die läuft ohne "Einschwingphase" oder Tweaks direkt sehr schnell und ohne seltsame Verzögerungen (Benutzerkontensteuerung).

Frage mich eben nur, ob es ein Win10 spezifisches Problem ist, leider kann ich kein 8.1 installieren, da keine Treiber vorliegen :( Oder eben ob´s an den Treibern selbst oder ähnlichem liegt.

Aktiv kann ich also nicht mehr versuchen?
 
T

teflondon

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.09.2017
Beiträge
3
Version
Windows 10 Pro
System
i7, 6700. 16GB,GTX 965M
UPDATE: Habe Win10 einfach nochmals installiert und diesmal vorher alle Partitionen des Systemplatte (450mb, 100mb und 16mb) gelöscht. Scheint das Problem gelöst zu haben. Bootzeit nun knapp 15s, Performance im System selbst deutlich besser. Dennoch vielen Dank für die Hilfe hier;)
 
Thema:

Win10 seltsame Reaktionszeiten und sehr lahm

Sucheingaben

win 10 desktop seltsam

,

TEFLONDON vbulletin

,

windows 10 reaktionszeit hochsetzten

Win10 seltsame Reaktionszeiten und sehr lahm - Ähnliche Themen

  • Nutze WIN10 und kann LTOCX62N.ocx nicht registrieren

    Nutze WIN10 und kann LTOCX62N.ocx nicht registrieren: Hallo, ich nutze ein älteres WIN-Programm für die Ahnenforschung (GenMaster). Es läuft auf meinem Desktop unter Win10prof 64bit (aktuell), aber...
  • Outlook 2019 auf Win10 Installation - keine Bilder in Emails

    Outlook 2019 auf Win10 Installation - keine Bilder in Emails: Hallo zusammen, das Thema ist schon so häufig diskutiert worden. habe alles schon durch, aber in meinen Emails werden KEINE Bilder angezeigt...
  • Probleme bei Office, auch wenn das die WIN10 Seite ist

    Probleme bei Office, auch wenn das die WIN10 Seite ist: Hallo Gemeinde, ich hoffe, man kann mir auch hier wegen Office XP weiterhelfen Nach Neuinstallation von Office XP und WIN10 ist der obere...
  • Mozilla Thunderbird Umzug von Win7 auf Win10

    Mozilla Thunderbird Umzug von Win7 auf Win10: Ich habe Probleme, alle meine E-Mails etc. von Win7 auf Win10 zu bringen. Es gibt ein Programm namens MOZBACKUP, mit dem man auf Win7 alles...
  • Anmeldung auf SurfaceBook2 (WIN10 Pro)

    Anmeldung auf SurfaceBook2 (WIN10 Pro): Habe das neue SurfaceBook eingerichtet, dann Kennwort und PIN vergeben und habe jetzt folgende Meldung in Rot (!) wenn ich die Anmeldeoptionen...
  • Ähnliche Themen

    Oben