Win10 Pro setzt sich zurück(?!) Systemwiederherst., Acronis-Recovery und Clean-Install nicht möglich

Diskutiere Win10 Pro setzt sich zurück(?!) Systemwiederherst., Acronis-Recovery und Clean-Install nicht möglich im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; SYMPTOME ---------------- Windows 10 (bzw. die gesamte System-Festplatte (C)) befindet sich nach Neustart von Windows wieder im ursprünglichen...
M

Micha2409

SYMPTOME
----------------
Windows 10 (bzw. die gesamte System-Festplatte (C)) befindet sich nach Neustart von Windows wieder im ursprünglichen Zustand (sämtliche Dateien auf dem Desktop bzw. der C-Festplatte befinden sich wieder an der Stelle, wo sie zuvor lagen, bzw. zwischenzeitlich neu hinzugefügte Dateien sind nicht mehr vorhanden).
Auch neu installierte Programme sind verschwunden und alte Programme - die zuvor deinstalliert wurden - wieder vorhanden.


LÖSUNGSANSÄTZE
---------------------------
Windows-Systemwiederherstellung:
Die "Systemwiederherstellung" zeigt direkt in Win "Auf dem Systemlaufwerk des Comp. wurden keine Wiederherstellungspunkte" erstellt (obwohl dem so ist). Nach booten von einem Win10-BootStick (Version 1703 als auch 1709) werden zwar 3 Punkte angezeigt, bei allen dreien wird die Wiederherstellung allerdings während der Ausführung abgebrochen.

Backup mit Acronis True Image 2016:
Auf einer weiteren internen Festplatte (D) wurden diverse Backups via "ATI 2016" installiert, welche sich allerdings nicht wiederherstellen lassen. Nach dem Start mit der ATI-Recovery-CD werden die gemachten Backups auf D gefunden. Es wird ein Backup gewählt und der Backup-Vorgang startet. Bei dem Schritt "Volume wiederherstellen" erscheint nach 100% Durchführung die Meldung "Recovery fehlgeschlagen" - ohne weitere Angaben.

WindowsPE:
Beim Booten von einem WinPE-Stick kommt die Fehlermeldung:
Windows failed to load because the system registry file is missing or corrupt. Status:Oxc000014C

Windows-Neuinstallation:
Auch ein "Clean-Install" ist von dem erstellen Win10-Boot-Stick nicht möglich. Nach dem Booten vom Stick, wähle ich "Jetzt installieren" -> gebe den Product-Key ein -> wähle "Windows neu installieren" (ohne Übernahme der alten Programm- und Benutzerdaten) und klicke auf Weiter. Ergebnis:
1.) Es werden die Win-Daten kopiert (grüner Haken)
2.) Dateien werden für Installation vorbereitet - läuft bis 100% durch und zeigt dann sofort den Fehler "Die Offline-Gebietsschemainformationen konnten nicht festgelegt werden. Fehlercode: 0x80FF0000"

SYSTEM
-----------
Prozessor: Intel i7 7700 3.60 Ghz
Matherboard: MSI H110M Eco
Arbeitsspeicher: 16 GB
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 710
Windows-Version: Windows 10 Pro 64-bit 1703 Build: 15063.674
System-Festplatte (C): SSD "Spark Patriot" 256 GB
Daten-Festplatte (D): HDD "Toshiba" 2 TB


Allem Anschein nach, wird das System bei jedem (Neu)Start immer in den gleichen Zustand eines bestimmten Zeitpunkts "zurückgesetzt". Was die Ursache hierfür sein könnte, entzieht sich völlig meiner Kenntnis, bin aber für jeden konstruktiven Lösungs-Vorschlag äußerst dankbar.

Natürlich beschreibe ich gerne einzelne durchgeführte Schritte auch näher bzw. sende weitere Daten & Infos, wenn diese benötigt werden.

Besten Dank vorab,
Michael
 

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
2.848
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 20H2
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 860 Evo 2TB
Hallo,

versuche zunächst einmal einen kompletten Neustart: Windows Taste und " r " eingeben, dann in das Feld shutdown -g -t 0
Das verursacht einen kompletten Neustart.

Grüsse von Ulrich
 

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.921
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.964) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.429
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Vor allem bei einer Cleaninstallation auch die bestehenden Partitionen löschen und dann in den unzugeordneten Platz installieren lassen. Die Eingabe des Produkt Keys ist unnötig, dessen Abfrage ist mit "Ich besitze keinen Produkt Key" zu übergehen.
 
Thema:

Win10 Pro setzt sich zurück(?!) Systemwiederherst., Acronis-Recovery und Clean-Install nicht möglich

Win10 Pro setzt sich zurück(?!) Systemwiederherst., Acronis-Recovery und Clean-Install nicht möglich - Ähnliche Themen

Win10 Rollback nicht möglich obwohl Windows.old vorhanden: Hallo zusammen Meine Mutter hat mir Ihrem PC (HP Pavilion HPE h8-1024ch Desktop-PC) ein Problem. Offenbar hatte er gestern ein Problem beim...
Mehrere Startfehler - Inaccessible boot device, bcd-datei fehlt, windowsinstallationen: 0, fixboot - zugriff verweigert: Hallo, ich habe zunächst versucht das Problem selbst zu beheben und es vermutlich noch verschlimmert. Eventuell weiß noch jemand Rat. PC...
Entscheidungshilfe in Sachen Backupprogramm für Win10: Hi miteinander! Ich bin mal wieder auf der Suche nach einem guten Backup Programm für Windows 10. Grund ist, dass mir bei meinem aktuellen Backup...
Windows 10 UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME: Hallo, Seit dem 5 Oktober bekomme ich die Meldung beim Start meines Computers unmountable_boot_volume. Ich habe etwas an meinem computer...
Surface 4 Pro 1724 Win10 Clean install aber wie?: Hallöchen, ich habe hier mein neues Surface 4 Pro Modell 1724 wo ich versehentlich bitlocker aktiviert habe und mir den...

Sucheingaben

windows 10 mobile

,

windows 10

,

Die Offline-Gebietsschemainformationen konnten nicht festgelegt werden. Fehlercode: 0x80FF0000

,
windows 10 installation offline gebietsschemainformationen
, windows installation gebietsschemainformationen konnten nicht festgelegt werden
Oben