Win10 istalliert sich as "Home", müsste aber "Pro" sein

Diskutiere Win10 istalliert sich as "Home", müsste aber "Pro" sein im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich habe eine HDD mit zwei Partionen, auf der ersten war und ist bis jetzt Win7 Prof 64bit. Auf die zweite Partition habe ich die letzte...
G

Gast

Hallo, ich habe eine HDD mit zwei Partionen, auf der ersten war und ist bis jetzt Win7 Prof 64bit. Auf die zweite Partition habe ich die letzte Version von Win10 installiert. Hat auch soweit funktioniert, nur ist das Win10 jetzt eine Home-Version, obwohl es doch genau wie das vorhandene Win7 eine Pro-Version sein müsste.
Ich habe dann versucht nachträglich den Produkt-Key von Win7 einzugeben, was aber nicht zum Erfolg führte.
Was kann da falsch gelaufen sein?
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.850
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Was für ein Rechner? Ist darauf viielleicht ursprünglich eine Home von Windows 8/8.1 vorinstalliert gewesen? Dann hat sich Windows 10 nämlich mit deren im UEFI hinterlegten Hardwarehash als Pro installiert. Das kann man dann aber tatsächlich ändernn indem man auf der Systemseite über "Produkt Key ändern" den Key einer Pro eingibt.
 
G

Gast

Nein, Win8 war da nicht drauf. Das mit dem Key habe ich ja schon probiert, ging aber nicht.
Mit dem UEFI hatte, bzw. habe ich aber schon Probleme. Man muß dort jedesmal auswählen welches BS man laden will. Das sollte aber mit dem Home-Pro-Problem nichts zu tun haben, denke ich mal.
 
AVF

AVF

Gesperrt
Mitglied seit
27.12.2015
Beiträge
475
Version
W10 pro 1511 Treshold 2
System
diverse
wenn das Win 10 ein Upgrade auf das Win 7 pro sein soll, dann dürfte Win 7 pro ja nicht mehr da sein. Einfach so Win 10 zusätzlich zu installieren ohne eigene neue Lizenz ist natürlich weder vorgesehen, noch erlaubt, es sei denn als nicht aktivierte Testversion.

Deine Infos sind zu dürftig, um klare Schlüsse zu ziehen.
 
G

Gast

@AVF
Doch das geht schon, mit der neuesten Version kann man Win10 z.B. auch ohne vorhandenes Win7
installieren. Man muß dann halt nur den Key von Win7 eingeben. Oder Win7 ist schon auf dem Rechner
dann klappt die Installation auch auf einer zweiten Partition. Der Key wird dann von dort übernommen.
Zumindest sollte es so sein. Bei mir ist wie gesagt Home anstelle von Pro rausgekommen.
 
AVF

AVF

Gesperrt
Mitglied seit
27.12.2015
Beiträge
475
Version
W10 pro 1511 Treshold 2
System
diverse
da hast Du wohl was missverstanden, so ist das von MS jedenfalls nicht gedacht. Schau doch mal nach, ob Dein W 10 überhaupt aktiviert ist.
Einstellungen -> System -> Info
 
G

Gast

Natürlich ist es aktiviert. Und das ist schon so wie ich geschrieben habe, mit der letzten (neuesten)
Version ist das möglich.
 
AVF

AVF

Gesperrt
Mitglied seit
27.12.2015
Beiträge
475
Version
W10 pro 1511 Treshold 2
System
diverse
Dass eine "Clean-Installation" mit einem vorhandenen W7-W10-Key möglich ist, habe ich doch gar nicht bestritten: es ist schlichtweg nicht erlaubt, ohne die ursprüngliche Version zu löschen. Es darf also kein zweites Betriebssystem mit dem selben Key vorhanden sein. Du riskierst damit, dass Dein W7-System auf einmal nicht mehr aktiviert ist oder schlimmeres.

Upgrade auf Windows 10: FAQ - Windows-Hilfe
 
G

Gast

Also meinst Du ich müsste das Win7 löschen und dann würde aus der Win10 Home eine Prof Version?
Oder ich entferne die jetztige Festplatte setze eine leere ein, installiere Win10 gebe den Win7 Key ein
und ich habe dann eine Pro Version?
Kann ich nicht recht glauben.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.559
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K AMD A10-9700, 4x 3.50GHz +16 GB Ram ZOTAC 970 GTX 4 GB Ram Win 10 (64 bit) Pro
Oh Leute lest doch mal richtig was der Mann schreibt !

Hallo, ich habe eine HDD mit zwei Partionen, auf der ersten war und ist bis jetzt Win7 Prof 64bit. Auf die zweite Partition habe ich die letzte Version von Win10 installiert.

So wird nie aus Win 7 pro >> Win 10 pro
 
AVF

AVF

Gesperrt
Mitglied seit
27.12.2015
Beiträge
475
Version
W10 pro 1511 Treshold 2
System
diverse
Wenn Du Dich doch für W10 entschieden hast, würde ich erst mal nur das Upgrade auf der W7 Partition machen, dann hast Du ohne Arbeit sofort die Pro-Version mit allen Programmen und Daten.
Falls Du Dir die Arbeit einer (durchaus sinnvollen, weil schnelleren) Neu-Installation mit Programmen und eigenen Daten irgendwann machen möchtest, kannst Du das jederzeit (auch noch nach August 2016) tun, natürlich nur auf diesem Rechner und das sogar ohne jede Eingabe eines Lizenzschlüssels, denn der wird als lebenslange Signatur Deines Rechners auf den MS-Servern gespeichert.

Du kannst zudem nach dem Upgrade eine Zeit lang auch wieder down graden, wenn Dir irgend etwas nicht gefällt oder klappt, allein schon deshalb ist das die bessere Option.
Der von Dir beschriebene Clean-Install geht natürlich auch auf einer neuen SSD/HD, aber dann ist Dein Lizenzschlüssel für eine Windows 7-Installation "verbrannt" und kann nicht mehr verwendet werden.

@Tomas62
habe ich doch.....

..... und im Gegensatz zu Dir auch Hilfestellung geleistet.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gast

Naja ich wollte das Win7 erst noch behalten, solange bis ich Win10 nach meinen Wünschen eingerichtet habe
und sowas dauert ja bekanntlich ein Weile. Daher möchte ich halt beide Systeme noch parallel laufen lassen.
Die Home-Version würde mir natürlich auch genügen, wenn es dann so dafür keine Lösung gibt
lasse ich das jetzt ersmal so.
Aber auf jeden Fall vielen Dank für Euere Antworten.
 
AVF

AVF

Gesperrt
Mitglied seit
27.12.2015
Beiträge
475
Version
W10 pro 1511 Treshold 2
System
diverse
Wenn Du das Upgrade machst, ist doch alles so eingerichtet, wie jetzt das Windows 7.
Nach der Aktivierung kannst Du sogar dann eine neue SSD/HD in den Rechner stecken und eine "saubere" Neuinstallation (ohne Eingabe eines Lizenzschlüssels) machen, das Windows langsam mit Programmen und Daten füttern bis es Deinen Vorstellungen entspricht. Dann hast Du sogar zwei Platten zum wechseln, von denen Du die Upgrade-Version später zur Datensicherung zusätzlich nutzen kannst, bei denen auf beiden eine aktivierte Windows 10-pro Version läuft.
 
G

Gast

Dieses "drüberkopieren" gefällt mir nicht, da habe ich kein gutes Gefühl, wenn da was schief läuft
geht am Ende garnichts mehr, das wäre eine Katastrophe.
Ja wenn ich 100%`ig sicher wäre das das Upgrade über Win7 tatsächlich reibungslos funktioniert
könnte ich das natürlich so machen.
Na ich schlafe nochmal drüber.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.850
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
AVF

AVF

Gesperrt
Mitglied seit
27.12.2015
Beiträge
475
Version
W10 pro 1511 Treshold 2
System
diverse
wenn Hardware- oder Software-bedingt "etwas schief läuft" was theoretisch im Promille Bereich vielleicht möglich ist, macht das Upgrade einen Rollback und Dein Windows 7 ist wieder unversehrt vorhanden, also nur Mut, das Risiko ist vernachlässigbar gering.
 
G

Gast

@areiland
"Es wäre eben zu einfach, vorher zu fragen."
Na das ist doch Unsinn, was glaubst Du denn was ich hier gerade mache.

Nochmal was anderes, was wäre denn wenn ich auf der zweiten Partition das Win10 wieder lösche,
dann ein anderes neues (gekauftes) Win7 installiere und über dieses dann das Upgrade mache.
Dann hätte ich doch weiterhin mein jetztiges Win7 und trotzdem parallel mein Win10.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.559
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K AMD A10-9700, 4x 3.50GHz +16 GB Ram ZOTAC 970 GTX 4 GB Ram Win 10 (64 bit) Pro
@AVF

Da ich aber selber kein Win 10 habe und mit dieser Art von Problemen

keine Erfahrung habe werde ich wohl auch keine Hilfestellung geben können.

mfg

P.s.

Ich möchte Thomas62 genannt werden.

Nur für die die nicht lesen können.
 
G

Gast

@Thomas62
Also bei mir hat nur die Tastatur gehakt,
hhhhhhhh, ach geht wieder.
 
Thema:

Win10 istalliert sich as "Home", müsste aber "Pro" sein

Win10 istalliert sich as "Home", müsste aber "Pro" sein - Ähnliche Themen

  • Office 365 Home für 2 Personen jeweils auf 2 Win10-Notebooks

    Office 365 Home für 2 Personen jeweils auf 2 Win10-Notebooks: Liebe Community, momentan arbeite ich allein mit einem Win10 Laptop und Office 2016, aber mit 2 Benutzerkonten (A1 mit Admin-Rechten und A2...
  • Upgrade win7 to win10 netgear A6210 wlan

    Upgrade win7 to win10 netgear A6210 wlan: hallo, gibt es eine Möglichkeit mit netgear a6210 zu nutzen? zum upgrade eh null chance (deinstallation und eine ältere alternative verwendet...
  • Hyper-V - Kein erweiterter Sitzungsmodus bei VM mit Win10 Home verfügbar

    Hyper-V - Kein erweiterter Sitzungsmodus bei VM mit Win10 Home verfügbar: Hallo, ich hab jetzt neben der integrierten Win10 Entwicklerversion, die mit Hyper-V kommt, zusätzlich eine neue VM mit Win10 Home (aktiviert)...
  • WIN10 PROF 64 - UPDATE existiert nicht mehr

    WIN10 PROF 64 - UPDATE existiert nicht mehr: bin es (wieder mal) ich, oder ist es (wieder mal) WIN10? ich mache auf dem laptop (Latitude t430) regelmaessig alle updates, und meine auf dem...
  • Brother MFC-J6930DW funktioniert nicht mehr nach Win10-Updates

    Brother MFC-J6930DW funktioniert nicht mehr nach Win10-Updates: Hallo, seit einem bestimmten Windows-Update (irgendwann im September) ist mein neuer Brother-Drucker (MFC-J6930DW - Drucken, Scannen, Kopieren...
  • Ähnliche Themen

    Oben