Win10 bootet nicht mehr

Diskutiere Win10 bootet nicht mehr im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Sicher durch einen Fehler von mir verursacht, kommt ein schwarzer Bildschirm: File: \windows\system32\winload.exe Status0xc0000428 info Windows...
S

strumpelhut

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
11.03.2016
Beiträge
6
Version
win10 version 1511
System
Intel Quad-Core 2400MHz,MainBoard P35T-FB,geforce 210
Sicher durch einen Fehler von mir verursacht, kommt ein schwarzer Bildschirm:

File: \windows\system32\winload.exe
Status0xc0000428
info Windows cannot verify the digital signature for this file oder so ähnlich.

Es sollte WIN10 Version 1511 geöffnet werden.
Was kann ich tun?
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.287
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo strumpelhut,
da hat es wohl Dein Bootmenü zerschossen.
Anleitung zur Reparatur hier: Bootmenü reparieren wiederherstellen Windows 10 Deskmodder Wiki

Du benötigst nur ein Installationsmedium (Win 10 DVD / USB).

PS: Ich hoffe Link zu der Wiki ist ok, ansonsten schreibe ich in Zukunft nur die Reparatur Befehle rein??!
 
S

strumpelhut

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
11.03.2016
Beiträge
6
Version
win10 version 1511
System
Intel Quad-Core 2400MHz,MainBoard P35T-FB,geforce 210
Habe bootrec /fixmbr eingegeben ok
aber bei :
bootrec /fixboot kam
Element nicht gefunden

Bei Eingabe von bootrec /scanos wurden zwei Windows-Installationen gefunden 1. Windows
2. Windows_old
Bei bootrec / rebuildBcd kamen zwar die beiden Windows-Inst.,
aber auch Element nicht gefunden.

Was müßte ich noch tun?
Aber Danke für die Hilfe.

wenn nur nicht die Werbung dazwischen funken würde.
MfG Steffen Bretschneider
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.287
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Moin,
die zwei Windows Installationen sind sicherlich WIN 10 und 7(BS von dem Du Upgrade gemacht hast?Oder lief parallel älteres/anderes WIN BS?).
Passierte Fehler beim Upgrade bzw. läuft Windows 10 schon länger drauf?

Fehlen Dir Daten wenn Du ein CleanInstall machen würdest?

Ansonsten wie im verlinkten Artikel weiter abarbeiten:

Nachprüfen ob:

Die Festplatte (HDD oder SSD) mit Windows 10 am ersten Anschluss (Port) auf dem Motherboard angeschlossen ist.
-In der Bootreihenfolge im Bios die HDD oder SSD an erster Stelle steht.
-Sollte nun eine erneute Reparatur mit den bootrec Befehlen fehlschlagen, dann gibt es noch die Möglichkeit

Von einer Linux-DVD (USB-Stick) und nebenbei die Windows 10 DVD (USB-Stick) eingesteckt haben

-Jetzt aus dem Installationsmedium Ordner boot die Dateien in C:\boot kopieren.

-Danach mit der Installations-DVD oder der Recovery-DVD wieder in die erweiterten Startoptionen und von dort aus das Bootmenü erneut reparieren.

Klappt es nun?
 
S

strumpelhut

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
11.03.2016
Beiträge
6
Version
win10 version 1511
System
Intel Quad-Core 2400MHz,MainBoard P35T-FB,geforce 210
Habe die defekte WIN10 HD an Port1.
Funktioniert nicht.
Wollte den Ordner boot vom WIN10 Stick in die defekte WIN10 system32 kopieren - geht natürlich nicht, weil ich kein Linux-System habe.
Also sag' mir bitte, wo ich so ein Linuxsystem herbekomme, wobei ich natürlich nicht weiß, wie man da mit einem Dateimanager umgeht.
Danke
MfG Steffen Bretschneider
 
S

strumpelhut

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
11.03.2016
Beiträge
6
Version
win10 version 1511
System
Intel Quad-Core 2400MHz,MainBoard P35T-FB,geforce 210
danke für Deine Hilfe. Werde morgen mit ubuntu fortfahren und Dich informieren.
Was macht eigentlich CleanInstall ?
Daten sind gerettet.
Freundliche Grüße vom strumpelhut
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.487
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.476
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
S

strumpelhut

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
11.03.2016
Beiträge
6
Version
win10 version 1511
System
Intel Quad-Core 2400MHz,MainBoard P35T-FB,geforce 210
Hallo,
habe den Boot Ordner vom WIN 10 recovery Stick auf C kopiert - ohne Erfolg ( Element nicht gefunden)
habe mit Knoppix den Boot-Ordner ebenfalls mit diesem Bootorner erneuert - ohne Erfolg
Bleibt bei Bootrec /fixboot mit Element nicht gefunden hängen.

Nun startet mein WIN 10 Stick nicht mehr. Weißt Du, wo den downloaden kann?

Das Problem ist: wenn ich von einer WIN7 DVD ein System erstelle und dann auf Win 10 upgrade, wird meine Lizenz nicht akzeptiert. Dabei habe ich 2 Win7 Lizenzen.

Nur noch eine Frage: Wie kann ich eine Win7 Partition löschen? Mit der WIN7-DVD kann ich nur reparieren oder installieren.

Beste Grüße vom Strumpelhut

- - - Aktualisiert - - -

Habet Knoppix den den Bootordner in windows/system32 ebenfalls erneuert. muß es richtig heißen.

Wie kann ich mich von der reimage repair Werbung befreien?

Strumpelhut
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.487
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.476
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Wie kann ich mich von der reimage repair Werbung befreien?
Hallo strumpelhut,

im Moment habe ich gerade keine Zeit, daher nur eine schnelle Antwort zu dieser Frage. Installiere ADW-Cleaner und lasse ihn nach den bösen Dateien suchen: http://www.adwarecleaner.de/

Auf den Rest gehe ich am späteren Abend ein, wenn bis dahin noch kein weiterführender Beitrag gekommen ist.

edit:


Wie kann ich eine Win7 Partition löschen? Mit der WIN7-DVD kann ich nur reparieren oder installieren.
Von Linux kenne ich Knoppix. Das System kann man auf eine CD brennen und als Live-CD starten als komplettes System. Mit Hilfe der dortigen Datenträgerverwaltung hast Du Zugriff auf die anderen Platten/Partitionen und kannst sie löschen. Ob das mit Ubuntu als Live-CD geht, weiß ich nicht. Alternativ kannst Du von einem Partitionsmanager eine bootbare Rettungs-CD erstellen und mit dieser die Laufwerke bearbeiten. Wie man die Boot-Option zum Starten der Datenträger umstellst, weißt Du denke ich, da Du ja schon mit Stick gebootet hast (es versucht hast)

Das Problem ist: wenn ich von einer WIN7 DVD ein System erstelle und dann auf Win 10 upgrade, wird meine Lizenz nicht akzeptiert. Dabei habe ich 2 Win7 Lizenzen.
Zunächst lösche mal wie vor beschrieben das vorhandene defekte Win7. Anschließend formatierst Du die Platte/Partition, auf der das Win7 war. Hast Du das Gerät mit vorinstalliertem Win7 gekauft, bzw. ist der Key digital im Bios hinterlegt? Dann überspringst Du später die Keyabfrage. Bei einer Neuinstallation ohne gespeicherten Key sollte bei Abfrage einer der Keys akzeptiert werden, wenn darunter auf einem anderen Gerät kein System läuft.

Dann lade Dir Media Creation Tool und erstelle damit einen bootfähigen Stick. https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
runterscrollen zu "Tool jetzt herunterladen".

Damit schiebst Du das Update/Upgrade an. Das Win7 ist nicht mehr auf der Platte, also mindestens 1 Key verfügbar für die benötigte freie Lizenz. Wenn noch kein Win10 auf dem Gerät aktiviert wurde, auf dem Gerät kein digitaler Key hinterlegt ist, der vorhandene Key zu dem Gerät passt, gibst Du den bei der Keyabfrage ein.

Was ich jetzt nicht erlesen konnte:
Es sollte WIN10 Version 1511 geöffnet werden.
Was bedeutet das? Sollte das der 1. Versuch eines Upgrades von Win7 werden? Oder hattest Du schon Win10 10240 installiert?

--- Machen wir an dieser Stelle mal ein Break. Berichte, inwieweit du die Schritte gemacht hast, wie weit Du gekommen bist, wo es Probleme gibt.

Zur Beantwortung weiterer Fragen wäre es für mich hilfreich, wenn Du eine genaue Geräteangabe machst.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

strumpelhut

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
11.03.2016
Beiträge
6
Version
win10 version 1511
System
Intel Quad-Core 2400MHz,MainBoard P35T-FB,geforce 210
Da ich seit Tagen am versuchten Starten meiner noch verfügbaren WIN10 version 1511 herumdoktere, bin ich etwas genervt.
mit dem Bild fing es an:
Image 4
Nach vielem Starten vom Win10 recovery Stick inclusive Problembehandlung habe ich den Boot-Ordner vom USB Stick in den WIN10 -Ordner geschrieben.
Ebenfalls ohne Erfolg, aber nun habe ich dabei meinen Recovery Stick kaputt gemacht; denn damit kann ich nicht mehr Starten.
Beim nunmehrigen Starten von WIN10 erscheint die Meldung
Image 2
Da ich aber mein intaktes WIN 7 System behalten möchte; ich habe ja 2 Lizenzen; gebe ich nun die Sache auf.
Ich habe an Microsoft geschrieben und um Aufklärung bezüglich der Lizenzen gebeten, aber keine Antwort.

Fedenfalls bin ich nicht dümmer geworden, denn das Erstellen eines MBR oder die Nutzung von bcdedit war schon interessant, aber die Signierung konnte ich nicht überlisten.

Allen, die mir geholfen haben danke ich ganz herzlich, und wenn man über 70 ist, muß man doch gelernt haben Mißerfolge wegzustecken.
Beste Grüße von Strupelhut
 

Anhänge

Thema:

Win10 bootet nicht mehr

Sucheingaben

bootrec fixboot element nicht gefunden

,

rebuildbcd element nicht gefunden

,

fixboot element nicht gefunden

,
bootrec fixboot element nicht gefunden windows 10
, bootrec fixboot nicht gefunden, bootrec nicht gefunden, fixboot nicht gefunden, bootrec element nicht gefunden, win10 fixmbr nicht gefunden, windows 10 fixboot element nicht gefunden, windows 10 digitale signatur konnte nicht überprüft werden winload.exe, bootrec rebuildbcd element nicht gefunden, win10 rebuildbcd element nicht gefunden, rebuild bcd nicht gefunden, Bootmenü reparieren wiederherstellen Windows 10 Deskmodder Wiki, die signatur dieser datei kann nicht überprüft werden winload.exe, win 10 recovery winload.exe digitale Signatur, fixboot Element nicht gefundne, bootrec rebuild bcd element nicht gefunden, fix boot nicht gefunden, win 10 auch mit bootrec kein erfolg, bootrecfiboot nicht gefunden windows 10, bootrec rebuildbcd element.nicht gefunden, bootrecfixboot nicht gefunden, upgrade zu windows 10 die digitale Signatur dieser Datei kann nicht winload.exe

Win10 bootet nicht mehr - Ähnliche Themen

  • WIN10 nach Klonen auf neue Platte bootet nicht

    WIN10 nach Klonen auf neue Platte bootet nicht: Hallo, nachdem ich aufgrund zunehmender Absturz-Häufigkeit eine neue HD angeschafft habe, habe ich mithilfe von Clonezilla die alte 2-TB-Platte...
  • HP Laptop 8540p bootet nach Win10 April Update nicht mehr

    HP Laptop 8540p bootet nach Win10 April Update nicht mehr: Hallo, mein HP Laptop bootet seit der Installation des Win10 April Updates nicht mehr. Jegliche Versuche über die Reparatur den alten...
  • PC Intel nach Win10 pro update bootet nicht mehr

    PC Intel nach Win10 pro update bootet nicht mehr: PC Intel Core3 Betriebsystem Win10 pro 1 partionierte Festplatte Antivirus Avast! Free version Nach autom. update am Do./11.01.18 bootet der PC...
  • Windows bootet nicht - Wiederherstellung scheitert

    Windows bootet nicht - Wiederherstellung scheitert: Hallo, Ich habe ein Problem. Ich wollte gerade ein Itunes update durchführen, und musste im Zuge dessen meinen PC neu starten. Soweit so gut, nur...
  • WIN10 Anniversary Update - Der PC bootet unendlich langsam

    WIN10 Anniversary Update - Der PC bootet unendlich langsam: Moin Zusammen, mein PC wurde mit dem Anniversary Update versehen und steht jetzt auf Version 1607 (Build 14393.82). Seit diesem Update habe ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben